M 2.2 und 2.4 Sonneneruption

Sonnenregion 1513 hat gestern um 18:07 Uhr (MEZ) eine M 2.4 und heute um 11:13 Uhr eine M 2.2 Eruption freigelassen.

1513 auf der Nordostseite und 1512 im Süden der Sonnenscheibe weisen eine magnetische Komplexität aus und werden mit Beta-Gamma eingestuft. Anhand des unteren Be- obachtungsmonitors lässt sich die stetige und hohe Aktivität sehr gut erkennen.

Die Erde wird von den beiden Sonneneruptionen nur leicht gestreift, während Merkur, dass Spitzer- und Kepler-Teleskop direkt von diesem moderaten Ausbruch getroffen werden.

Quellen: PRAVDA-TV/NOAA/NASA vom 29.06.2012

About aikos2309

3 comments on “M 2.2 und 2.4 Sonneneruption

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*