Warnung nach X 1.4 Sonneneruption – Nordlichter in Deutschland?

Die extreme Sonneneruption vom gestrigen Donnerstag wird am Samstagmorgen die Erde treffen. Die amerikanische Wetterbehörde NOAA hat eine Warnung herausgegeben, es könne zu Störungen von Satelliten (GPS), Funkverkehr oder Stromleitungen kommen.

Der X 1.4 Sonnen-Flare schießt mit 1.300 Kilometern pro Sekunde durch das All. Für die Strecke von 150 Millionen Kilometern von Sonne zur Erde benötigt der Partikelsturm 30 Stunden. Die Sonneneruption dauerte über mehrere Stunden, 30 Minuten im X-Flare und 3 Stunden im M-Flare-Bereich – eine gigantische Welle!

Bei guter Sicht am Samstagmorgen und in der Nacht zum Sonntag können Polarlichter am dunklen Nachthimmel bis weit nach Süden scheinen. In Deutschland sind laut NOAA-Vorhersage Nordlicher (Aurora borealis) bis nach Niedersachsen und Thüringen möglich.

Quellen: PRAVDA-TV/NOAA vom 13.07.2012

About aikos2309

7 comments on “Warnung nach X 1.4 Sonneneruption – Nordlichter in Deutschland?

  1. Ich denke das Nordlichter nicht das einzigste sind, was hinter den Chemtrails verborgen wird. Sehr schade…….
    Heil und Licht Euch allen

  2. Hier nördlich von Hamburg konnte ich keine Aurora Borealis sehen … wird aber auch erst sehr spät dunkel “zur Zeit” :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*