Fünfstündige Sonneneruption

Die neue Region 1539 im Südosten der Sonne, bestehend aus drei Sonnenflecken, mit Beta magnetisch moderat eingestuft, hat am Samstagmittag eine Sonneneruption in der Stärke C 3.5 freigelassen die genau fünf Stunden und 45 Minuten andauerte.

Momentan befinden sich acht markierte Regionen auf der Sonnenscheibe, dennoch waren die letzten Tage ruhig, es traten keine signifikanten Sonnen-Flares auf.

Im Youtube-Video von DrStrong sieht man, wie das Plasma einen Bogen schlägt und wieder absorbiert wird, später sehen wir ein ähnliches Ereignis auf der rechten Seite, eine westliche Sonneneruption.

Faszinierend…

Hier eine Nahaufnahme von SunsFlare mit 1539 in Aktion:

Quellen: PRAVDA-TV/SolarHam/NOAA/NASA vom 05.08.2012

Dieser Beitrag wurde unter Universum, Sonne, Orion, Planet X, Nibiru veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Fünfstündige Sonneneruption

  1. Pingback: EMVs, eine Ufo-Armada, um die Sonne « NEBADON(2)

  2. Pingback: Sonnen-, Erdbeben- und Vulkan-Update: Antarktis, Kuwait, zensiertes 8.2 im Pazifik – Vulkane Neuseelands erwachen | PRAVDA TV – Live The Rebellion

  3. Pingback: M 1.6 Sonneneruption | PRAVDA TV – Live The Rebellion

  4. Pingback: Nibiru / Planet X reloaded | PRAVDA TV – Live The Rebellion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>