Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Dieses brisante Video wurde mit Absprache von WeAreChange von mir (Chembuster33) neu synchronisiert, da die erste Ausführung leider zu schnell bearbeitet war.

Warum sollte man sich jetzt mit diesen alten Geschichten auseinandersetzen, worin liegt der Nutzen, wenn wir aktuell mit vielen anderen Problemen konfrontiert werden?

Offensichtlich sind diese alten Kulturen, von denen es jetzt nur noch die Überreste zu sehen gibt, untergegangen. Um die Vergangenheit nicht zu wiederholen hilft es, sie zu verstehen. Daher macht es Sinn, die Vergangenheit genau zu untersuchen, damit uns nicht eines Tages das gleiche Schicksal ereilt wie viele andere Kulturen überall auf dem Planeten. Wenn wir nicht aufpassen, ist es möglich, dass von unserer Kultur eines Tages nur noch spärliche Reste überbleiben.

Die Erdbewohner in ferner Zukunft würden dann rätseln, ob wir überhaupt existierten. Der wesentliche Nutzen der Analyse der alten Geschichte liegt also darin, dass wir uns dadurch selbst vor Kataklysmen schützen, uns darauf vorbereiten oder sie vielleicht sogar abwenden können, je nachdem von welcher Art die Kataklysmen sind.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Außerdem gebietet es die Sorgfalt, dass die Behauptungen aus alten Schriften ernsthaft untersucht wurden, wenn beispielsweise erwähnt wird, dass Menschen oder Wesen von außerhalb mittels ihres Geistes Materie formen und bewegen konnten, was angeblich auch beim Bau vieler alter Strukturen eine Rolle spielte. Wenn man erkennt, dass das Wissen und die Fertigkeiten von damals unseren heutigen Möglichkeiten mitunter überlegen gewesen sein müssen, wäre es vermessen, trotzdem zu sagen, dass die Geschichten dieser Kulturen über die Ereignisse ihrer Zeit nur von ihrem Aberglauben zeugen.

Es ist immer wieder bemerkenswert, dass in ferner Vergangenheit der geistigen Entwicklung eine sehr hohe Bedeutung beigemessen wurde. Das, was wir heute als Mystik oder Esoterik kennen, war damals eine vollkommen seriöse Wissenschaft. Auch heute gibt es viele Menschen und Institute, die sich damit beschäftigen, jedoch befinden sich diese in der Regel alle jenseits des Mainstreams. Wenn man bedenkt, dass die Agenda der Kabale hinter den Kulissen die gezielte Dummhaltung der Menschen zu beinhalten scheint, wird hier ein deutliches Muster sichtbar.

Die aktuell größte Herausforderung der Menschheit ist die Selbstermächtigung, es geht darum, verantwortlich miteinander und mit dem Planeten umzugehen, ohne dass man sich dabei von zweifelhaften Autoritäten manipulieren lässt. Von daher ist es zu erwarten, dass etwaige fortgeschrittene und uns freundlich gesonnene Wesen von anderen Welten oder Dimensionen den Menschen nicht alles vorkauen und auch nicht die absolute Wahrheit auf dem Silbertablett präsentieren, weil sonst die selbstverant-wortliche Analyse von Informationen und ein eigenständiges Abwägen nicht stattfinden könnte.

Wenn man gewisse Dinge nicht mit absoluter Sicherheit weiß, ist es keine Schande, sich das einzugestehen. Der nächste Schritt ist dann aufrichtig, unvoreingenommen, beharrlich und mit Anstand nach Antworten zu suchen. Der Beginn der Weisheit ist anzuerkennen, wie wenig man weiß.

Großer Dank gilt vor allem Jordan Duchnycz, der dieses Video produziert hat und einen tollen Youtube-Kanal betreibt.

Quellen: PRAVDA-TV/WeAreChange/Chembuster33 vom 28.09.2012

About aikos2309

87 comments on “Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*