Satellitenbild zeigt Neuseeland mit schlimmster Dürre seit 70 Jahren

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

duerre-neuseeland-70-jahre

Drei Jahre liegen zwischen beiden Satellitenfotos der Nasa, dazwischen erlebten besonders die Landwirte auf der Nordinsel Neuseelands eine unangenehme Zeit. Die schlimmste Dürre seit 70 Jahren hatte die Region heimgesucht. Einst grünes Weideland (pastureland) und der Wald (forest) darbten und erblassten. Im April hatten sie sich weitenteils in braune Wildnis verwandelt. Einzig eine breite Wolkendecke hellt das Bild auf.

Bereits der vergangene Sommer verlief ungewöhnlich. Wochenlang war der Regen ausgeblieben. Im Frühjahr verschärfte sich die Lage: Auf die Region um die neusee-ländische Hauptstadt Wellington im Süden der Nordinsel fiel kein Regen vom 13. Februar bis 17. März.

Noch einen Monat später waren die Folgen zu sehen: Am 10. April flog der Nasa-Satellit „Terra“ über Neuseeland – er machte eine geradezu historische Aufnahme: Die grüne Insel am anderen Ende der Welt schimmerte vielerorts braun; besonders die Wiesen waren verdorrt.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Mittlerweile hat sich die Lage gebessert. Ende April fiel erstmals ausgiebig Regen. „Aus allen Provinzen hören wir, die Dürre sei zu Ende“, jubelte die Sprecherin der „Federated Farmers“, der landesweiten Landwirte-Vereinigung.

Hier geht es zum Original-Artikel mit Schieberegler, um das Ausmaß der Dürre im Detail zu sehen.

Quellen: NASA/SpiegelOnline vom 04.05.2013

Weitere Artikel:

Buschbrände in Kalifornien breiten sich dramatisch aus (Video)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Gefahr durch Blaualgen: Sumpf statt Ostsee

Weltweit verrückt spielendes Wetter – Ernteausfälle – Explosion der Nahrungsmittelpreise

Feuertornado in Australien (Outback)

Schwere Waldbrände auf den Kanaren – 4700 Einwohner vor Feuern in Sicherheit gebracht – Aufatmen in Griechenland

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Verrücktes Wetter in Europa – Wissenschaftler ratlos wegen sprunghaften Veränderungen des Jet Streams

Schlimmste Dürre seit 60 Jahren quält Zentralchina

Deutschland kann sich nicht selbst versorgen – Regen und Hitze plagen Bauern

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtleuchtende Wolken expandieren

Wetter: Der Sommer hatte keine Chance

USA: Historische Dürre – Tausende deutsche Milchbauern vor dem Aus – Salzwasser gefährdet Trinkwasser von New Orleans

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – 

Die Welt vor einer kleinen Eiszeit – Ungewöhnlich schwacher Sonnenzyklus 24 (Video)

Europa und Russland im Schneechaos, Hitzerekord in Australien, NASA prognostiziert kleine Eiszeit

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

About aikos2309

25 comments on “Satellitenbild zeigt Neuseeland mit schlimmster Dürre seit 70 Jahren

  1. Kann da nix verdächtiges an den Satelitenbildern finden. Ich lebe in NZ und es ist ganz normal, dass es im Sommer braun wird. Leider zeigen die Satelitenbilder kein Datum. Ja, sonst könnte man ja auch herausfinden, dass hier schon wieder Propaganda für Klimaerwärmung (die nicht stattfindet) gemacht wird. Ja Neuseeland ist weit weg und wer will das schon nachprüfen…
    (ausser mir)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*