Feuerwerk der Sonne geht weiter – X 1.0 und 5 M-Klasse Solar-Flares (Videos)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

x1-0-sonneneruption

Erst hat uns Region 1882 mit einem fulminanten Feuerwerk von X- und M-Klasse Sonneneruptionen ihre Aufwartung gemacht, jetzt folgen neue Regionen im Osten und alte Regionen im Westen der Sonne. Rückblick auf den Halloween Super-Sturm der Sonne im Oktober 2003.

Die Wahrscheinlichkeit für neue M-Klasse Eruptionen ist bei 65% und für X-Klasse bei 35%.

(Titelbild: Satellit LASCO C2, die Erde befindet sich mittig unter der Sonne)

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Chronologie der Solar-Flares.

sonneneruptionen

Ein Blick auf die Sonnenscheibe verrät uns, wo die einzelnen Sonnenregionen liegen.

sonne

Hier das letzte Modell der NASA und die X 1.0 Sonneneruption, es wird mehr als ein Streifschuss, aber kein Volltreffer.

Click zur Großansicht und Animation.

iSWACygnetStreamer

Es ist mit Störungen von Radiofrequenzen in hohen Breitengraden, sowie bei Satelliten zu rechnen, aber auch herrliche Nordlichter werden zu sehen sein.

Videos der X 1.0 Sonneneruption

Video vom solaren Super-Sturm im Oktober 2003 und dem X 17.2 (!) Solar-Flare

Hier der Text vom 29.10.2003

Eruption im All: Sonnensturm stört Flugverkehr in Deutschland

Die heftigste Sonneneruption der vergangenen 30 Jahre zeigt erste Wirkung. Der Luft-verkehr über Deutschland ist beeinträchtigt, die Esa erwägt die Abschaltung der Mond-sonde „Smart-1“, Experten befürchten Schäden an Mobilfunknetzen und Satelliten.

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) kündigte an, die Kapazität der 100 deutschen Luftraum-Sektoren um etwa zehn Prozent zu drosseln, da der Sonnensturm die Radar- und Sprechfunkanlagen der Flugsicherung störe. Die Zahl der Flüge werde in den nächsten Tagen „auf eine Menge begrenzt, die sicher durch den Luftraum geführt werden kann“, sagte DFS-Sprecher Axel Raab. Eventuell werde es dadurch zu Verspätungen kommen.

Experten befürchten Störungen in der Stromversorgung und der Handy-Kommunikation, Satellitenbetreiber sorgen sich wegen möglicher Schäden an ihren hochempfindlichen Geräten. So wird bei der Europäischen Weltraumorganisation Esa überlegt, den Bord-computer der noch im Erdorbit befindlichen Mondsonde „Smart-1“ vorübergehend in einen Schlafmodus zu versetzen und die Fluglage zu korrigieren.

solar-flare1

Schäden an Satelliten möglich

Auch beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen, von wo aus vier Forschungssatelliten in der Erdumlaufbahn kontrolliert werden, bereitet man sich auf mögliche Schädigungen vor, sagte DLR-Chef Klaus Wittmann.

Bei der Sonneneruption der Stärke X17,2 handelte es sich nach Angaben der Nasa um die größte der vergangenen 30 Jahre und die drittgrößte, die jemals beobachtet wurde. Die beiden stärksten bisher gemessenen koronalen Massenauswürfe hatten jeweils eine Stärke von X20, waren allerdings nicht auf die Erde gerichtet. Eine Eruption, die 1989 im kanadischen Quebec einen neunstündigen Stromausfall und Schäden von mehreren hundert Millionen Dollar verursachte, lag in der Kategorie X15.

Fünf Mal schneller als normale Sonnenstürme

Die Sonne schleuderte am Dienstagvormittag deutscher Zeit den Teilchenstrom mit einer Geschwindigkeit von 7,5 Millionen Stundenkilometern in Richtung Erde – fünf Mal schneller als bei normalen Ausbrüchen. Zeitgleich registrierte das von Esa und Nasa betriebene Sonnenobservatorium „Soho“ die zweitgrößte Eruption von Röntgenstrahlung seit Beginn der Messungen in den siebziger Jahren.

Obwohl der magnetische Sturm seit Tagen erwartet worden war, zeigten sich Wissen-schaftler des Geoforschungszentrums Potsdam (GFZ) von seiner Stärke überrascht. Nicht erwartet hatten die Experten auch einen riesigen Sonnenfleck, dessen Ausdehnung mehr als zehn Erd-Durchmesser umfasst. Außergewöhnlich ist er vor allem deshalb, weil die Sonne im Rhythmus von elf Jahren zwischen ruhigen und besonders aktiven Phasen schwankt und das letzte Maximum dieser Art bereits drei Jahre zurückliegt.

solar-flare2

24 Stunden langer geomagnetischer Sturm

Der Grund für die Aktivitätsschwankungen unseres Zentralgestirns ist der Rhythmus des Transports heißen Gases in den Außenschichten der Sonne. Seit Mitte des 20. Jahr-hunderts befindet sich die Sonne in einer außergewöhnlich aktiven Phase, wie Forscher der Max-Planck-Gesellschaft beobachtet haben. Die Sonnenaktivität ist demnach nicht nur mehr als doppelt so hoch wie der langfristige Mittelwert, sondern auch höher als jemals zuvor in den vergangenen tausend Jahren.

Der Strom aus Gas und geladenen Partikeln wird laut Nasa voraussichtlich einen 24 Stunden langen geomagnetischen Sturm der Stärke fünf entfachen, der höchsten Stufe auf der Skala der amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA). Wie groß die Schäden sein werden, hänge allerdings von der bisher unbekannten Ausrichtung des Magnetfelds innerhalb des solaren Teilchenstroms ab.

Dieser Artikel wird aktualisiert…

Quellen: PRAVDA TV/NASA/SpiegelOnline/solarham.net vom 28.10.2013

Weitere Artikel:

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

6 M-Klasse- und Filament-Eruption / Sonne wird schwächer, neue Eiszeit ist möglich (Videos)

Schweres 7.1 Erdbeben auf den Philippinen – M 1.1 Sonneneruption – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

UV-Licht enthüllt Details der Sonnenatmosphäre – aktuelle Aktivität – erzeugen Planeten und Dunkle Materie den Sonnenzyklus? (Videos)

Ältester Zwilling der Sonne entdeckt (Video)

Erdbeben-, Sonnen- und Vulkan-Update: 4 Erdbeben mit 6+, M 1.5 Sonneneruption, Ausbruch auf Indonesien (Nachtrag & Videos)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonnenaktivität, Hochwasser und kleine Eiszeit – Eine Verbindung? (Video)

BRD-Regime: Rechtslage der Kolonie – Versagen bei Hochwasser-Katastrophe (Videos)

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

M 2.9 Solar-Flare – stürmisches Weltraumwetter – 6.5 Beben im Atlantik – neue Bruchzone entdeckt – Neutronenanzeige ausgefallen (Nachtrag & Videos)

M 1.3 Sonneneruption – wieder Elektronenanstieg – Erdbeben und Vulkane (Nachtrag & Videos)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

M 1.3 & M 3.9 Sonneneruption und Prominenz-Eruption (Nachtrag & Videos)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Die Welt vor einer kleinen Eiszeit – Ungewöhnlich schwacher Sonnenzyklus 24 (Video)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Nibiru / Planet X reloaded

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

Schweres 7.8 Erdbeben im Iran – Neutronen-Abfall – Ionosphäre – Protonen

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Sonnensturm: M 1.1 Filament-Eruption (Videos & Update)

Survivalangel: Himmelserscheinungen, Planeten und der Flug der Erde (Videos)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

27 comments on “Feuerwerk der Sonne geht weiter – X 1.0 und 5 M-Klasse Solar-Flares (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*