ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

>> Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

tagespropaganda

Wenn demnächst in der Tagesschau Krieg=Frieden ist, darf das nicht verwundern. Denn jetzt schon werden krasse Falschinformationen verbreitet, die Fakten auf den Kopf gestellt und  primitive Meinungsmache betrieben. Beispiel: die Berichterstattung zur EU-Freizügigkeitsverordnung.

Deutschland sei Haupteinwanderungsland in Europa „und das ist eine gute Nachricht“ beginnt ARD-Chefideologin Gabi Bauer das „Nachtmagazin“ im Ersten. Ohne Gehirn-wäsche entlässt der Staatssender seine Zuschauer nicht in die Nachtruhe.

Von objektiver Berichterstattung, dem Abwägen von Meinungen und Fakten, hat man in der ARD offenbar noch nie was gehört. Denn ob es eine gute Nachricht ist, dass Deutschland Haupteinwanderungsland in der EU ist, darüber kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Und eine „Nachricht“ ist diese Aussage allemal nicht. Es ist plumpe Meinungsmache. Typisch für die GEZwangsfinanzierte ARD. Aber es kommt noch krasser:

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Die schlechte Nachricht sei, dass so viele Menschen unter solch schlechten politischen und wirtschaftlichen Umständen leben, dass sie auswandern müssen – stellt Gabi klar. Vielleicht hat sie dabei ja auch an Afrika gedacht, an den Kongo, oder Sudan. Aber nein, sie meint die Rumänen!

„Nun beginnt endlich die Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften“ lügt die Ansagerin in die laufende Kamera ohne rot zu werden. Dies freue besonders den Innenminister, welcher in der ARD-Gehirnwäsche-Show mit einer entsprechenden Passage zitiert wird.

Die Debatte, so die „Nachrichtenpräsenterin“, werde zwischen Fakten und Populismus geführt. Wobei sie mit „Fakten“ ihre Falschinformationen meint und „Populismus“ in den Bereich der Kritiker verschiebt – deren Argumente jedoch mit keinem Wort erwähnt werden. Das ist „Aktuelle Kamera“ pur. Schöne neue ARD-Welt. Andere Meinungen zählen in der ARD nicht, das ist öffentlich-rechtlicher Programmauftrag.

Aber auch in Sachen Geographie wird bei der ARD zusammengebogen oder besser „-gelogen“, bis sich die Balken biegen. Als super Beispiel nämlich, wie toll das mit den Rumänen läuft, wird ausgerechnet Spanien rausgepickt. Spanien, so will die Moderatorin den verblüfften Zuschauern eintrichtern, sei nur halb so groß wie Deutschland und hätte 800000 Rumänen aufgenommen.

Noch mal: Die ARD stellt fest, Spanien sei halb so groß wie Deutschland.

Die Realität aber ist: Spanien ist fast doppelt so groß wie Deutschland. (ok, ist etwas übertrieben: SP Fläche 506.000 km² / D Fläche 357.000 km²)

Wer jetzt noch nicht abgeschaltet hat, weil ihm schlecht geworden ist, der wird nun von einem Beitrag eines in Madrid gezwangsfinanzierten Korrespondenten besudelt, der zeigen soll, wie super es mit den Rumänen in Spanien läuft.

Dort gibt es nämlich überhaupt keine Probleme mit den Rumänen. Im Gegenteil. Sie sind fantastisch integriert und die Spanier sind trotz Wirtschaftskrise froh darüber, dass der Balkan kommt. Gezeigt werden als Beweis eine rumänische Übersetzerin und eine rumänische Barbesitzerin. Erstere trinkt dort ihren Kaffee, zweitere weiß nun auch, wie man spanische Spezialitäten kocht und alle sind glücklich.

Ach ja, es gibt auch Zigeuner in Spanien – erwähnt der Bericht am Rande. Aber auch die machen keine Probleme. Im Gegenteil: Nirgendwo auf der Welt wird so entspannt mit dem bettelnden Wandervolk umgegangen wie auf der iberischen Halbinsel.

Nein, die Berichterstattung war keine Glosse. Sie war auch nicht ironisch gemeint. Es ist ein typisches ARD-Machwerk und lässt nur erahnen, wie öffentlich-rechtliche Anstalten mit anderen Themen umgehen, welche genau so politisch korrekt auf den Kopf gestellt werden. Und für diese Desinformation werden unschuldige Bürger auch noch mit jährlich 8 Milliarden Euro zur Kasse gebeten. Da müsste die Zahlungsverweigerung eigentlich zur Bürgerpflicht werden.

Zum ARD-Beitrag: www.tagesschau.de

Wie die ARD ihre Zuschauer verkauft, dazu folgende Dokumentation:

Skandal: So verarscht die ARD ihre Zuschauer

Quelle: MMnews vom 19.01.2014

Weitere Artikel:

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Ukraine: Merkels Mob in Kiew – Lügen-Propaganda deutscher Medien

Propaganda-Vorwurf: Proteste gegen Medien in Großbritannien und USA

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Fernsehen und Wahl: Hass und Verachtung

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt

Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen

Die neuen Narzissten und Egomanen: «Es kommt zur Machtumkehr»

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Verschwörungstheorien erweisen sich immer öfter als wahr (Videos)

Schulpflicht ist staatlich organisierte Kindesmisshandlung (Videos)

Fusion-Festival im Sinne der Gleichschaltung

Das ist das Leben…? (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Aufgehetzte Geschlechter: Single, männlich, sucht keine Heirat

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Mehr Menschen gehen wegen psychischer Probleme in Frührente

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Die große Puff-Lüge: Sex – Made in Germany

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation (Video)

ADS / ADHS und Ritalin – Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder gezielt zerstört (Videos)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Untertanen 2.0 – Ziemlicher Mist

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309

118 comments on “ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

  1. Ihr habt recht aber eine anfrage letzes jahr ging es einen solchen Artikel über googlemail youtube konto zu verbreiten ihr läßt nur noch scheiß facebook zu wenn ihr solche arbeit schon auf euch nimmt und die es mal wert ist zu verbreiten dann seit auch weltoffener zum Verbreitern ihr macht auch gleichschaltung mist mfg Date: Mon, 20 Jan 2014 19:26:09 +0000 To: mrkbornstein@hotmail.de

  2. Hat dies auf monopoli rebloggt und kommentierte:
    „Aktuelle Kamera“ pur, hat die die DDR als Haupteinwanderungsland bezeichnet? Hört doch endlich auf den Osten als böses Vorbild darzustellen. Das ist „Tagesschau pur“ direkt vom CDU-treuen Hauptstadtstudio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*