Atlantik: Sturmflut trifft Frankreich und Spanien – Hochwasser südlich der Alpen: Extreme Schneemassen sorgen für Chaos in Italien (Videos)

sturmflut-frankreich-spanien

An der Atlantikküste hat eine Sturmflut erhebliche Schäden angerichtet. Bis zu zehn Meter hohe Wellen stürzten am Sonntag auf französische und spanische Küstenstädte. Dabei gingen unter anderem ausgerechnet ein Meeresmuseum und ein Wellnessbad zu Bruch.

Meterhohe Wellen und schwere Überschwemmungen haben am Sonntag an der französischen und spanischen Atlantikküste gewütet. Im Département Landes im Südwesten Frankreichs wurden Dutzende Anwohner in Sicherheit gebracht. Vielerorts beschädigten die Wassermassen Gebäude schwer, darunter ein Meeresmuseum in der spanischen Region Asturien.

Das Museum in Luarca hatte nach eigenen Angaben über eine der bedeutendsten Sammlungen von Riesenkalmaren in der Welt verfügt. Nun ist es zerstört. Der Direktor bezifferte den Schaden am Sonntag auf mehr als zwei Millionen Euro.

sturmflut-spanien-frankreich2

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

(Am Hafen von Bermeo im Baskenland riss die Sturmflut Kaimauern teilweise ein und beschädigte mehrere Boote schwer)

Bis zu zehn Meter hohe Wellen hatte das Sturmtief an die nordspanische Atlantikküste getrieben. In der Küstenstadt San Sebastián gelangten die Wellen bis in die Altstadt der baskischen Metropole. Wie die Online-Zeitung „elpais.com“ berichtete, stand das Wasser zeitweise bis zu 1,50 Meter hoch in den Straßen. Drei Brücken, die über den Fluss Urumea führen, wurden beschädigt. Mehrere Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

Im Fischereihafen Bermeo bei Bilbao rissen die Wogen die Kaimauern teilweise ein. Sie versenkten drei Schiffe und überschwemmten mehrere Fischlagerhallen. In Zarautz und anderen Badeorten entlang der nordspanischen Küste zerstörten die Wellen Ein-richtungen von Strandpromenaden. In der Region Kantabrien ergossen sich die Riesen-wellen in der Hafenstrand Santander über den riesigen Strand Sardinero hinweg und setzten Geschäfte, Gaststätten und Garagen unter Wasser.

sturmflut-frankreich-spnaien

(Am frühen Sonntagmorgen traf die Sturmflut auf Gebäude im spanischen San Sebastián. Zeitweise stand das Wasser bis zu 1,50 Meter hoch in den Straßen)

Video aus San Sebastian am 28.01.2014

Evakuierungen in Frankreich

Auch französische Küstenorte wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. In Roscoff und Douarnenez schwappten die Wellen laut Behördenangaben so weit ins Landesinnere, dass die Glasfronten mehrerer Gebäude zerstört wurden. Beschädigt wurden unter anderem ein Krankenhaus, ein Hotel und ein Wellness-Bad, Verletzte gab es offenbar nicht. Im südlich gelegenen Hendaye brachte die Wucht der Gezeiten sogar eine Flutmauer auf hundert Meter Länge zum Einsturz.

Am Sonntagmorgen galten in neun westlichen Départements erhöhte Alarmstufen wegen Überschwemmungsgefahr. An einigen Abschnitten der Atlantikküste ist das Meer in den vergangenen Jahren so weit vorgerückt, dass nun Gefahr für Häuser und Menschen besteht. Sturmfluten wie die vom Wochenende verschärfen die Lage.

Video: Beispiel, wie ein Schiff auf dem Weg von den USA nach China bei den Kurilen erst in einen Sturm der Stärke 10 gerät, der dann schliesslich auf 9 runtergeht – in Frankreich und Spanien war auch die Stufe 10 ausgerufen

Hochwasser südlich der Alpen: Extreme Schneemassen sorgen für Chaos in Italien

Heftige Regenfälle und enorme Schneemassen: Das Wetter in Nord- und Mittelitalien spielt verrückt. Der Tiber stieg innerhalb kürzester Zeit um mehrere Meter, in Rom musste die U-Bahn gesperrt werden.

feuerwehrleute-retten-kind-rom

(Feuerwehrleute retten ein Kind in einem Vorort von Rom)

Heftige Regenfälle haben am Donnerstag und Freitag in Nord- und Mittel-Italien zu Überschwemmungen geführt. Die Pegelstände der Flüsse zum Beispiel in Volterra, Pisa und Florenz stiegen stark. In Rom wurde die U-Bahn gesperrt. Der Tiber stieg innerhalb kürzester Zeit um mehrere Meter. Auf der Südalpenseite begruben Schneemengen Autos, Häuser und Landschaften. Es herrscht Lawinengefahr. Auch in Serbien ähnliche Bilder.

Starke Winde und extrem viel Schnee führte zu starken Behinderungen und Unfällen.

Die Behörden riefen die Bürger auf in ihren Häusern zu bleiben.

Videos:

Quellen: PRAVDA TV/AP/dpa/AFP/SpiegelOnline vom 02.02.2014

Weitere Artikel:

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Überschwemmungsgefahr: Spezialkamera fliegt erstmals über dem Himalaya (Video)

Sintflutartige Regenfälle: Überschwemmungen in Frankreich und Italien (Video)

Satellitenbild der Woche: Kraft der Wassermassen

Hitzewelle in Australien: Blitze entfachen mehr als 250 Buschfeuer – Gluthitze erreicht Temperaturen bis zu 50 Grad (Videos)

Heftiger Schneesturm legt US-Ostküste lahm – Wärmerekorde im November und Dezember – Hitzewelle in Australien (Videos)

Rekordkälte in Nordamerika: Niagarafälle erstarren zum Eiskunstwerk – Kälte soll bald ein Ende haben (Videos)

Zyklon “Ian”: Schwerster Wirbelsturm der Geschichte über Inselstaat Tonga (Videos)

Zeichen der Veränderung: Ende November und Anfang Dezember 2013 (Video)

Winterwunderland: Schnee in Vietnam (Video)

Zeichen der Veränderung im Oktober und November 2013 (Videos)

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Wintereinbruch in Nahost: Erster Schnee in Kairo seit 112 Jahren – Schneesturm in Jerusalem (Videos)

Schneestürme in den USA: Ausnahmezustand in mehreren Bundesstaaten (Video)

Orkantief “Xaver”: Viel Wind, viel Wasser, wenig Sachschaden (Videos)

Supersturm “Haiyan”: Taifun verwüstet Philippinen – 1200 Tote befürchtet – Sturm zieht nach Vietnam – Wettermanipulation? (Nachtrag & Videos)

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Nach dem Taifun „Haiyan“: Erste Hilfe kommt an – Meteorologen legen Analyse vor (Videos)

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

Taifun “Wipha” zieht Spur der Verwüstung – Entwarnung für Fukushima (Videos)

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

750.000 Menschen in China vor Taifun “Fitow” in Sicherheit gebracht – Erdbeben in Rumänien und 6+ im Pazifik (Videos)

Supertaifun tobt über Hongkong: “Usagi” richtet schwere Verwüstungen an (Videos)

Spanische Mittelmeerküste: Alle paar Minuten ein Beben – Erbeben erschüttert Großraum Wien (Videos)

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Heftiger Taifun fegt über Japan (Videos)

Heftiges 7.0 Beben in Peru – Naturphänomen: Pakistan-Erdbeben hebt Insel aus dem Meer (Videos)

Entscheid über Schweizer Geothermieprojekt nach Erdbebenschwarm dauert

Weltraumwetter – Schwere Erdbeben vor Neuseeland – Beben in Schweiz im Gebiet eines Geothermie-Projekts (Nachtrag & Videos)

Schweiz: Jodtabletten im Umkreis von 100 km um ein AKW

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Indo-Australische Kontinentalplatte bricht entzwei

Seismologen entdecken potenzielles Epizentrum – Akute Erdbebengefahr für Istanbul

Erneut starkes Erdbeben in Usbekistan – Infografik der schlimmsten Beben seit 1950

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Ergebnisse der Okeanos nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexico

Erdeinbrüche in Konstanz – Menschenhand oder Natur?

Wie vom Erdboden verschluckt – Gefahr von Erdlöchern

Menschengemachte Erdbeben – Die verheimlichten Ursachen der Katastrophen

Das HAARP-Projekt (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

About aikos2309

43 comments on “Atlantik: Sturmflut trifft Frankreich und Spanien – Hochwasser südlich der Alpen: Extreme Schneemassen sorgen für Chaos in Italien (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*