Architektur der Stadt Petra orientierte sich an astronomischen Ereignissen: Schattenspiele zur Sonnenwende (Videos)

sonnenwende-petra

Wintersonnenwende in Petra: Die untergehende Sonne markiert Götterbilder und zeichnet heilige Tiere auf die Felsen. Dies ist keineswegs Zufall, wie spanische und italienische Wissenschaftler nun beschreiben: Ihnen zufolge ist die rund 2.000 Jahre alte Hauptstadt der Nabatäer nach astronomischen Gesichtspunkten geplant und gebaut. Bedeutende religiöse Daten bilden gewissermaßen die Eckpunkte der Architektur.

(Bild: Während der Wintersonnewende scheint das Licht der untergehenden Sonne genau auf ein Podest am Ad Deir Gebäude, von wo man den Umriss eines Löwenkopfes in den Schatten der gegenüberliegenden Felsen erkennt)

Die Stadt Petra im heutigen Jordanien war in den zwei Jahrhunderten um Christi Geburt ein großes Handelszentrum des Volkes der Nabatäer. Die beeindruckenden Grabanlagen der Stadt, die direkt in die umliegenden Felsen gegraben wurden und wie reich verzierte Häuserfassaden wirken, ziehen Archäologen und Touristen gleichermaßen an. Die Stadt ist UNESCO-Weltkulturerbe, und wurde nach einer weltweiten Umfrage im Jahr 2007 zu einem der sieben neuen Weltwunder ernannt.

„Wunderbares Versuchsgelände“

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Doch die aus dem Fels geschlagenen Gebäude, Säulen und Statuen sind auch noch in anderer Hinsicht bemerkenswert: Wissenschaftler um Juan Antonio Belmonte vom Astrophysikalischen Institut der Canaren (IAC) haben herausgefunden, dass die Architektur sich auch an astronomischen Ereignissen orientiert. Im „Nexus Network Journal“ beschreiben die Wissenschaftler, wie der Stand der Sonne und religiöse Aspekte die Bauweise der Nabatäer bestimmen.

„Die Monumente der Nabatäer sind ein wunderbares Versuchsgelände, in dem Land-schaftsformen mit der Sonne, dem Mond und anderen Himmelskörpern interagieren“, erklärt Belmonte, und beschreibt als Beispiel das „Ad Deir“-Gebäude. Während der Wintersonnenwende fällt das Sonnenlicht hier genau durch ein Portal in der Fassade auf ein Statuenpodest. Dieses sogenannte Motab diente wahrscheinlich als symbolischer Standort für eine Gottheit.

Ein Beobachter, der zu dieser Zeit auf dem Motab steht, kann in den Schatten der gegen-überliegenden Felsen die Umrisse eines Löwen erkennen – des heiligen Tieres der nabatäischen Göttin Al Uzza. „Die astronomische Ausrichtung war oft Teil eines ausge-klügelten Plans, und möglicherweise ein Zeichen für die astrale Natur der Religion“, so Belmonte.

sonnenwende-petra2

(Fassade des Urnengrabs in Petra)

„Übereinstimmung kann kein Zufall sein“

Eine Analyse der Positionen der einzelnen Gebäude und mathematische Berechnungen bestätigen die Funde der Astrophysiker. Das sogenannte Urnengrab ist ein weiteres Beispiel. In diesem Grabmal lag vermutlich der König Malichus II bestattet. Das Haupt-portal ist genau auf den Sonnenuntergang zum Zeitpunkt der Tagundnachtgleiche aus-gerichtet. Der Sonnenstand zur Sommer- und Wintersonnenwende definiert die inneren Ecken des Gebäudes. „Diese außergewöhnliche Übereinstimmung im Grundriss des Grabmals mit wichtigen Punkten am fernen Horizont kann kaum Zufall sein“, betont Belmonte.

Die Forscher vermuten, dass das ganze Gebäude bewusst als Objekt zur Zeitmessung gebaut wurde. Spätere Nutzer des Grabmals verwendeten die astronomischen Markierungen ebenfalls: Im Jahr 446 nach Christus weihte der Bischof Jason das Urnengrab zur Kathedrale von Petra. Anhand der Sonnenwendpunkte bestimmte man damals den Zeitpunkt des Weihnachtsfests und den Tag des heiligen Johannes. Genau an letzterem Datum wurde auch die neue Kathedrale eingeweiht.

Video: Für Europa wurde Petra erst 1812 von dem Schweizer Arabienreisenden Jean Louis Burckhardt neu entdeckt.

sonnenwende-petra3

Das Schatzhaus: An der Einmündung des Siq in den Talkessel steht das wohl berühmteste Bauwerk Petras, das fast 40 Meter hohe und 25 m breite, im hellenistischen Stil erbaute Khazne al-Firaun. Das „Schatzhaus des Pharao“, wie es von den Beduinen genannt wurde.

Wie konnte ein Nomaden-Volk solch ein präzises Bauwerk berechnen und errichten?

Video: Dokumentation in voller Länge

Quellen: PRAVDA TV/Nexus Network Journal/scinexx.de vom 07.03.2014

Weitere Artikel:

Obelisk in Paris: Die lange Reise des ägyptischen Giganten (Video)

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Gnostik und die Archonten

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken das Grab eines unbekannten Pharaos

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Papst Franziskus’ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

Brieftaube mit verschlüsselter Weltkriegsbotschaft lässt Experten rätseln

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Atlantis gefunden? (Video)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Die größte Rede aller Zeiten

About aikos2309

2 comments on “Architektur der Stadt Petra orientierte sich an astronomischen Ereignissen: Schattenspiele zur Sonnenwende (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*