Heftiges Beben erschüttert erneut Region um Los Angeles – Erdbebenschwarm in Oklahoma – Erdstoß im Yellowstonepark – Beben in Darmstadt (Videos)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

erdbeben-kalifornien

An der Westküste der USA bebt die Erde: Die Erschütterungen erreichen eine Stärke von 5,1, wurde zunächst mit 5,4 gemessen. Das Epizentrum liegt nur 35 Kilometer von Los Angeles entfernt. Offenbar sind nur einige Leichtverletzte zu beklagen.

Nahe der Millionenmetropole Los Angeles an der US-Westküste hat die Erde gebebt. Die US-Geologiebehörde (USGS) verzeichnete am Freitagabend (Ortszeit) ein Beben mit einer Stärke von 5,1. Zunächst hatte die Behörde die Stärke mit 5,4 angegeben.

Anschließend habe es mehrere kleinere Nachbeben gegeben. Der „Los Angeles Times“ zufolge gingen bei dem Beben Fensterscheiben und mehrere Wasserleitungen zu Bruch. In Geschäften fielen Waren von den Regalen, in Privathäusern Bilder von den Wänden. Möbelstücke stürzten um, und in der Stadt Fullerton mussten der Polizei zufolge bis zu 50 Einwohner vorsichtshalber wegen möglicher struktureller Schäden ihre Häuser verlassen. In Carbon Canyon bei Los Angeles stürzte ein Felsrutsch ein Auto um.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das Epizentrum des Bebens lag laut USGS rund zwei Kilometer von La Habra entfernt. Von der Stadt bis zum Zentrum von Los Angeles sind es rund 35 Kilometer.

Medienberichten zufolge war der Erdstoß in weiten Teilen Südkaliforniens zu spüren. Laut der Geologiebehörde kann es noch mehrere Tage lang kleinere Nachbeben geben.

„The Big One“ soll noch kommen

Kalifornien liegt am sogenannten Pazifischen Feuerring, einer der weltweit gefährlichsten Erdbebenregionen. Der US-Westküstenstaat gilt daher als sehr anfällig für Erdbeben: Auf einer Länge von knapp 1300 Kilometern zieht sich der San-Andreas-Graben durch den Staat. An der tiefreichenden Störung in der Erdkruste schiebt sich die pazifische Platte nach Nordwesten und reibt sich am nordamerikanischen Kontinent. Dabei bauen sich gewaltige Spannungen in der Erdkruste auf, die sich in Erdbeben entladen können.

Allerdings vermuteten Experten aufgrund vorläufiger Daten, dass das Beben vom Freitag-abend von der Puente-Hills-Verwerfung ausging – einem Graben, der sich vom San Gabriel Valley zum Zentrum von Los Angeles erstreckt. Der „Los Angeles Times“ zufolge bereitet diese Verwerfung den Wissenschaftlern besonders große Sorge, weil sie direkt unter dem extrem dicht besiedelten Stadtgebiet verläuft.

Ein Beben an diesem Graben hatte Anfang Oktober 1987 schwere Schäden verursacht, acht Menschen starben. „Es ist der Graben, der L.A. verschlingen könnte“, warnte die Seismologin Sue Hough der „Los Angeles Times“ zufolge im Jahr 2003.

Die Erdstöße seit dem 5,1 in Kalifornien, laut der europäischen Erdbebenwarte EMSC mit stärker als 4+ auf der Richter-Skala.

erdbeben2

Dem 5,1 folge ein schwächeres 4,1 in 9km Tiefe am Samstagabend, am Sonntag bebte dann die Erde mit 4,3 in Oklahoma.

Die vergangenen Tage zeigen nicht nur seismische Bewegung vor der Westküste Südamerikas, sondern auch im Mittleren Westen bis zur Westküste der USA.

Video:

Juskis Erdbebennews: Neuer intensiver Erdbebenschwarm schüttelt Oklahoma durch

Mehrfach in den letzten Stunden wurden die Bewohner von Oklahoma und Kansas daran erinnert, dass sie in einem sehr Rohstoff reichen Gebiet leben. Ganze 7 Erdbeben über Magnitude 3.3 wurden heute bereits nahe des Ortes Marshall, 70 Kilometer nördlich von Oklahoma City registriert:

M 3.5 um 5.55 Uhr MESZ
M 3.5 um 8.37 Uhr MESZ
M 4.3 um 8.51 Uhr MESZ
M 3.3 um 8.59 Uhr MESZ
M 3.5 um 10.07 Uhr MESZ
M 3.6 um 10.10 Uhr MESZ
M 4.3 um 10.42 Uhr MESZ

sowie mehrere unter Magnitude 3

Die beiden stärksten Erdbeben waren deutlich in Oklahoma City, sowie in Teilen von Kansas spürbar. Zeugenberichte kommen aus Orten bis zu 200 Kilometern vom Epizentrum entfernt. USGS hat rund um das Epizentrum Intensität V registriert.

Seit Jahren wird der Norden Oklahomas, neuerdings auch der Süden von Kansas, von teils starken Erdbeben erschüttert. Diese Aktivität ist der Förderung von Erdöl und Erdgas in dem Gebiet geschuldet. Durch die andauernden Erdbeben wurden bereits viele Gebäude beschädigt. Neue Schäden durch die aktuellen Erdbeben sind wahrscheinlich.

Update 16.24 Uhr
Um 16.10 Uhr MESZ kam es zu einem weiteren Erdbeben in Oklahoma. Dieses hatte nach vorläufigen Angaben sogar Magnitude 4.4 und war damit geringfügig stärker als die ersten Beben heute morgen. Das Epizentrum lag ebenfalls in der Nähe des Ortes Marshall. Zuvor hatte es um 14.49 Uhr MESZ ein Erdbeben der Stärke 3.2 gegeben.

Update 16.50 Uhr
Die beiden Erdbeben am Morgen haben an mindestens einem Haus in der Stadt Wichita im Süden von Kansas zu leichten Schäden geführt. Die Bewohnerin berichtet bei KAKE-News von einem großen Riss in der Wand.

Im Tagesverlauf folgte ein weiteres 4.8 Erdbeben in 5 Kilometern Tiefe im Yellowstone-Park

erdbeben3

Übersicht der letzten Stunden.

erdbeben4

Video: Übersicht der Erdbeben in den USA

Es ereignen sich spürbare Erdbeben nicht nur in der Ferne, sondern auch in Deutschland.

erdbeben5

Erdbeben in Südhessen – Epizentrum bei Darmstadt-West

Am Sonntag gab es ein Erdbeben in Südhessen. Nach ersten Informationen war es eine Stärke von 3,2. Das Epizentrum liegt nahe der A 67 bei Darmstadt-West und Pfungstadt.

Am Sonntag gegen 18 Uhr gab es in Südhessen einen Schlag: Ein Erdbeben. Der Erdbeben-Dienst Südwest hat eine automatisierte Meldung zu einem Erdbeben um 17.58 Uhr erstellt. Die Stärke wurde mit 3,2 ermittelt. Auch das Landesamt für Geologie Rheinland-Pfalz gibt einen Wert von 3,2 an. Das Epizentrum liegt laut ihrer Lokalisierung nahe an der A 67 bei Pfungstadt.

Auch das „GEOFON-Program“ des Helmholtz-Zentrums Potsdam bestätigt dies auf seiner Webseite. Hier wird die Stärke mit 3,3 in einer Tiefe von zehn Kilometer angegeben.

Die Seite des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie brach am Sonntag zusammen, auch die Telefone bei der Polizei liefen heiß. In den sozialen Netzwerken verbreitete sich die Meldung schnell. Viele Nutzer teilten Links und gaben an, wie das Erdbeben bei ihnen zu spüren war. Aufgezählt werden da unter anderem die Darmstädter Stadtteile, Roßdorf, Griesheim, Groß-Bieberau, Seeheim-Jugenheim, Weiterstadt, Weinheim, Groß-Zimmern, Reinheim und Otzberg.

„Leichtes Beben für ca. drei Sekunden, die Blumen wackelten obwohl alle Fenster zu! Nachbarn auf der Strasse – alles wieder ruhig – aber doch beängstigend“, schreibt da etwa eine Userin auf Facebook. Eine andere beschreibt es so: „In Mörlenbach hat es kräftig gerumst, als hätte es nahebei eine Sprengung gegeben.“ Bei einem anderen heißt es: „War wie eine Welle, die man schon Sekunden vorher hören konnte.“

Quellen: PRAVDA TV/n-tv/echo-online.de/dpa/EMSC/juskis-erdbebennews.de vom 30.03.2014

Weitere Artikel:

Erdbeben in Kalifornien: Die Stadt, die Tsunamis anzieht (Video)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

6,3 Erdbeben im Indischen Ozean vor Nikobaren-Inseln – 6,3 Beben vor Chile – Erdbeben durch Fracking in Amerika und Deutschland (Nachtrag & Videos)

Zwei 6+ Erdbeben erschüttern Küste Chiles – Tsunami-Warnung aufgehoben – Beben in Los Angeles (Nachtrag & Videos)

Zwei 6+ Erdbeben erschüttern Küste Chiles – Tsunami-Warnung aufgehoben – Beben in Los Angeles (Nachtrag & Videos)

Disruptives Fracking: Erhöhte Hormonaktivität im Grundwasser

Zwei schwere 6+ Erdbeben erschüttern die Küste Perus (Videos)

Schweres 6,3 Erdbeben in Japan – Verletzte aber kein Tsunami (Videos)

Stärke 6,9 auf Richter-Skala: Schweres Erdbeben erschüttert Kalifornien (Nachtrag & Videos)

Erhöhte Erdbeben-Gefahr für Los Angeles (Video)

Starkes 6.8 Erdbeben in der Karibik – Filament-Eruption auf der Sonne (Nachtrag & Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben erschütterte Westen Chinas (Videos)

Griechenland: Notstand nach 6.1 Erdbeben ausgerufen (Nachtrag & Videos)

Vier M-Klasse Sonneneruptionen – 6+ Beben weltweit und heftiges Nachbeben in Griechenland (Videos)

Starkes Erdbeben in Neuseeland: Riesiger “Hobbit”-Adler abgestürzt (Videos)

Starkes 6.4 Erdbeben nördlich von Puerto Rico (Nachtrag & Videos)

Nächstes großes Beben wird in China stattfinden – Erdbeben Rückblick und Ausblick (Videos)

Erdbeben in der Nähe von iranischem Atomkraftwerk

Falkland-Inseln: Starkes 6.9 Erdbeben im Südatlantik (Video)

Antarktis: Schweres Erdbeben im südlichen Atlantik (Videos)

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

Erdbeben der Stärke 6,5 vor der südkalifornischen Küste (Videos)

Schweres 7.1 Erdbeben auf den Philippinen – M 1.1 Sonneneruption – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

M 1.5 Sonneneruption – Schwere 6+ Erdbeben bei Kreta, Venezuela und Neuseeland (Nachtrag & Videos)

750.000 Menschen in China vor Taifun “Fitow” in Sicherheit gebracht – Erdbeben in Rumänien und 6+ im Pazifik (Videos)

Erdbeben-Serie bei unterirdischem Erdgaslager: Situation in Spanien “nicht unter Kontrolle”

Heftiges 7.0 Beben in Peru – Naturphänomen: Pakistan-Erdbeben hebt Insel aus dem Meer (Videos)

6+ Erdbebenserie: Tokio erschüttert – Werte in Fukushima steigen weiter, Beben in Alaska, Kanada und Costa Rica (Nachtrag & Videos)

Starke Erdbeben im Südwesten Chinas (5.7), vor Alaska (7.0) und ein 6.5 in Indonesien – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

Erdbeben-, Sonnen- und Vulkan-Update: 4 Erdbeben mit 6+, M 1.5 Sonneneruption, Ausbruch auf Indonesien (Nachtrag & Videos)

Vulkan: Asche und Feuer über Kamtschatka

Geheimwaffe Wetter Teil 1 (Video)

Geheimwaffe Wetter Teil 2 (Video)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Weltraumwetter – Schwere Erdbeben vor Neuseeland – Beben in Schweiz im Gebiet eines Geothermie-Projekts (Nachtrag & Videos)

Science-Studie bestätigt Befürchtungen: Fracking kann Erdbeben auslösen

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonneneruption zur Sonnenwende – riesiges koronales Loch – Erdbeben in Italien (Nachtrag & Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

Erneut starkes Erdbeben in Usbekistan – Infografik der schlimmsten Beben seit 1950

Vulkanasche überschüttet Stadt in Mexiko (Video)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Islands Vulkane sind explosiver als gedacht

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Mega-Vulkanismus war schuld am Trias-Massenaussterben

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Nemesis: Der unentdeckte “Todesstern” (Video)

Nibiru / Planet X reloaded

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

23 comments on “Heftiges Beben erschüttert erneut Region um Los Angeles – Erdbebenschwarm in Oklahoma – Erdstoß im Yellowstonepark – Beben in Darmstadt (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*