Dramatische Schuldenfalle in jungen Jahren: "Wo immer ich als Schuldnerberater hinkam, war der Flachbildfernseher vor mir da" (Video)

konsum-falle1

Die Konsum Falle: Das Zalando-Angebot war sehr verlockend, die H&M-Hose auch und das neue Smartphone lässt sich ja auch ganz prima mit ein paar Raten abstottern. So denken sicher viele, doch wenn sich die Raten häufen, beginnt schnell ein Abstieg auf Raten. Vor allem bei jungen Menschen, die im Netz zu Hause sind und sich dort glücklich klicken kaufen.

Peter Zwegat, der wohl bekannteste Schuldnerberater Deutschlands, macht für die Überschuldung junger Menschen vor allem ein gestiegenes Anspruchsdenken (der neue Narzissmus) verantwortlich. „Ich beobachte schon, dass die Altersgruppe unter 30 höhere Konsumansprüche hat als die Älteren“, sagte Zwegat in der neuen Ausgabe der Ver-braucherzeitschrift „Guter Rat“. „Ein Smartphone zu nutzen, bis es wirklich kaputt ist, wäre für viele der Jüngeren ein Unding.“

Den Konsumwünschen stehe aber entgegen, dass junge Menschen oft noch nicht viel Geld verdienen. Auf die Frage, ob mehr Bescheidenheit eine Lösung sei, antwortete Zwegat: „Lassen Sie es mich so sagen: Wo immer ich als Schuldnerberater hinkam, war der Flachbildfernseher vor mir da.“

Dramatische Entwicklung

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Es reicht ein Blick auf wenige Zahlen, um zu merken: Zwegats kritische Anmerkungen sind berechtigt. 2004 waren 53.000 junge Leute unter 20 in den Miesen, 2013 waren es schon 213.000 – ein Anstieg von knapp 302 Prozent in nur wenigen Jahren. Auch ein Blick auf die Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen ist wenig rosig: Hier sind 1,58 Millionen Menschen in den Schulden (plus 60 Prozent). Die Zahl junger Schuldner bis 29 Jahre sei „erschreckend hoch“, bilanzierte die Wirtschaftsauskunft „Creditreform“ in ihrem „Schuldneratlas 2013“. Das Schuldenvolumen der Menschen unter 30 liegt bei 26 Milliarden Euro.

„Unwirtschaftliche Haushaltsführung“ nennen Forscher das, was Zwegat als Verschuld-ungsgrund anführt. Die größten Kostenfallen bei den 18- bis 24-Jährigen sind laut den deutschen Inkasso-Unternehmen Handy-Verträge (90 Prozent) und Versandhändler-Bestellungen (84 Prozent).

Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen hat weitere Gründe aufgelistet:

konsum-falle2

Viele Bildungsexperten fordern daher seit Jahren die bundesweite Einführung eines einheitlichen Faches „Wirtschaft“, auch die Mehrheit der Schüler fordert mehr Ver-mittlung ökonomischer Zusammenhänge. Das scheint in der Tat sinnvoll, schließlich stöhnen Schuldnerberater, dass junge Menschen nicht einmal den Unterschied zwischen einem Giro- und einem Sparkonto kennen. Doch was tut sich an den Schulen: wenig bis nichts. Schuld ist, wie so häufig, der bildungspolitische Flickenteppich, das Länder-Klein-Klein auf Kosten der Bildung.

Vide: BBC Dokumentation „The Money Trap“ / „Die Geld-Falle“ –  wie Banken Menschen in die Falle locken, die gar zum Selbstmord führt

Quellen: PRAVDA TV/huffingtonpost.de vom 23.05.2014

Weitere Artikel:

Gesellschaft: Mehr Narzissten, mehr Depressive

Wer glücklich ist, kauft nicht (Video)

Die neuen Narzissten und Egomanen: «Es kommt zur Machtumkehr»

Lebenshaltung in Deutschland teurer als im weltweiten Schnitt

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Generation Weichei: Wenn Mama und Papa nur das Beste wollen (Videos)

Kinder sind die besseren Tüftler (Video)

Geldverdienen ist nicht Lebenssinn (Videos)

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Organisieren, korrumpieren, ausnehmen – Warum sich unsere Gesellschaften aufladen wie Schnell-Kochtöpfe

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat (Teil 2 & Videos)

Ein Volksfeind (Video)

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Wasser zeigt Gefühle

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

About aikos2309

2 comments on “Dramatische Schuldenfalle in jungen Jahren: "Wo immer ich als Schuldnerberater hinkam, war der Flachbildfernseher vor mir da" (Video)

  1. Ein Bildungsfach Wirtschaft ? Das ist nicht erwünscht, es ist erwünscht blöde konsum/Steuer Schafe zu halten mit denen man machen kann was man will! In der so genanten Demokratie wird es so etwas nicht geben!
    Bei den Nationalen frührer war das anders, Wissen war ein wichtiges Gut und wurde gelehrt, die besten Ihres Fachen waren an der Spitze! Was wir jetzt haben sieht ja jeder selbst, bestes Beispiel: Familienministerin wird Verteidigungsmenisterin. Verhältnisse wie im antiken Römischen Reich, was mit dem passiert ist weiß ja jeder……..

  2. Jab, das ist halt die Pump Civilisation.
    Ich habs auc nicht dicke, aber ich hab mir noch NIE was gekauft was ich nicht sofort bezahlen konnte.
    Man, dann spart man alt 10 Monate für nen Fachbildfernseher. Stirbt man nicht von.
    (35 Jahre alt.)
    Ich kenn mich mit Ratenzahlungen nur zu gut aus, und weiß wohin die führen können, alles in der eigenen Familie erlebt.
    Mit mir nicht.
    Wenn ichs nicht bezahlen kann, wird es nicht gekauft, ende.
    Und dispo Kredit? *lol*
    Klar…. wer der bank gleich netterweise das Recht eintragne will, dir bei bedarf dein Konto bis zur dispogrenze zu leeren… macht ruig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*