Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

impfung-mexiko

Impfungen an Kindern im Süden von Mexiko haben am Samstag zum Tod zweier Babys geführt, teilten die Gesundheitsbehörden mit.

Von insgesamt 52 geimpften Kindern traten kurz danach bei 31 Kindern Nebenwirkungen auf, die mit großer Wahrscheinlichkeit mit der Impfung in Zusammenhang stehen, teilte das mexikanische Institut für Soziale Sicherheit (IMSS) mit. „Derzeit sind 29 Kinder im Krankenhaus, zwei sind bedauerlicherweise gestorben“, so die Behörde.

Zur Untersuchung der Todesursache wurde eine Expertendelegation entsendet. Bis zur Klärung wurden die Impfungen landesweit ausgesetzt.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Die Impfungen gegen Tuberkolose, Rotaviren und Hepatitis wurden in der ländlichen Gemeinde La Pimienta im Bundesstaat Chiapas druchgeführt.

Debatte um indirekte Impfpflicht in Deutschland

Aus Angst vor Impfschäden und allergischen Reaktionen wächst in Deutschland seit Jahren die Zahl an Menschen die gegen Impfungen sind oder Impfungen kritische gegenüber stehen.

Ob diese Angst berechtigt ist oder nicht, wird aktuell in den Medien debattiert. Dabei wird der Tod eines Kleinkindes, das an den Folgen einer Masern-Erkrankung Ende Februar 2015 in Berlin gestorben sein soll, als Argument für die Verabreichung von Impfungen an Kleinkindern aufgeführt.

Unserer Redaktion liegen allerdings Informationen vor, nach denen der verstorbene Einundhalbjährige eine Vorerkrankung hatte, die tödlich verlief, nachdem er zusätzlich Masern bekommen hatte (Masern-Impfung: Haben die Behörden gelogen? (Video).

Eltern, die Impfungen kritisch gegenüberstehen, können sich gegen eine indirekten Impfpflicht nicht wehren, wenn sie ihre Kinder in Kitas oder Schulen unterbringen möchten. So sehen sie sich des Grundrechts auf Unversehrtheit des Körpers ihres Kindes entzogen. Trotzdem gibt es Stimmen in der Politik die sogar auf eine Einführung einer Impfpflicht bestehen.

Literatur:

Die Impf-Illusion von Suzanne Humphries

Impfen: Das Geschäft mit der Angst von Gerhard Buchwald

Wir impfen nicht (DVD) Regisseur(e) Michael Leitner

Quellen: AFP/epochtimes.de vom 11.05.2015

Weitere Artikel:

Neue Richtlinie in Australien: Kein Kindergeld für Impfgegner

Masern-Impfung: Haben die Behörden gelogen? (Video)

Bundesverfassungsgericht stellt klar: Kinder gehören dem Staat

WHO und UNICEF haben die Bevölkerung der Dritten Welt unter dem Deckmantel der Impfung sterilisiert

Pharma-GAU: Wie die Impfstoffindustrie den Propagandakrieg verlor und alle gegen sich aufbrachte (Video)

Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos

Rockellers Medizin-Männer: Die Pharma- und Finanzlobby

US-Gesundheitsbehörde dokumentiert einen Grippeausbruch bei einer zu 99 Prozent geimpften Population

Immunologin räumt ein: Säuglinge werden nur geimpft, um Eltern zu trainieren (Video)

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder (Videos)

Rockefeller-Stiftung: Sterilisierungen für Frauen und Männer durch Impfstoffe und Genpflanzen (Video)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Schweiz: Bern verbannt ungeimpfte Kinder von Schule

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

CIA sorgt für Kinderlähmung in Pakistan

Contergan-Skandal: Das Firmenarchiv ist zu

Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Recherchen einer britischen Fachzeitschrift entlarven Big Pharma als Verschwörer im Grippeepidemie-Skandal der WHO

Steigende Lebenserwartung?

Eugenik: Bill Gates und das sozialverträgliche Frühableben

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Eugenik: Äthiopische Jüdinnen – Israel streitet über Vorwürfe der Zwangsverhütung

Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

Eugenik in Österreich bis 2001: Zwangssterilisation von jungen Frauen

Eine Jahrhundertlüge: Spanische Grippe wurde durch Massenimpfungen ausgelöst

Moderne Inquisition? Impfstoffindustrie geht gegen Aufklärung in sozialen Netzwerken vor

Das Impfstoff-Imperium ist zusammengebrochen!

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall! (Video)

Implosion der Pharmaindustrie? Mögliches Verbot von Quecksilber versetzt Impfstoffhersteller in Panik

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gambia will naturmedizinische AIDS-Klinik eröffnen und erntet scharfe Kritik internationaler Gesundheitsbehörden

Neue Studie errechnet 145.000 tödliche Impfkomplikationen in 20 Jahren

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Das Grippemedikament Tamiflu ist weniger wirksam und hat mehr Nebenwirkungen, als der Hersteller Glauben machte

Auftraggeber aus dem Westen: Die geheimen Pharmatests an DDR-Bürgern

Deutscher Grippe-Impfstoff unter Krebs-Verdacht

200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur

Gewissenlose Pharmafirmen testen Medikamente an nichtsahnender indischer Bevölkerung

Italienisches Gericht: “MMR-Impfung verursachte Autismus” – Zahl erkrankter Kinder steigt

Anita Petek-Dimmer – Sinn und Unsinn von Impfungen

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

About aikos2309

3 comments on “Mexiko: Zwei Babys sterben an den Folgen einer Impfung

  1. Wer Impft soll wegen SCHWERER KÖRPERVERLETZUNG ins KZ eingeliefert werden und kann nicht vor 5 Jahren ein Entlassungsgesuch stellen.
    Impfungen sind Nutzlos und können nur schaden anrichten.
    Beweise sind genügend vorhanden.
    Das ist MEINE MEINUNG !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*