»Sungazing« – 2000 Jahre alte Technik gegen »Verkalkung« der Zirbeldrüse

sungazing-neu

Ein recht ungewöhnliches und lange vergessenes uraltes Heilverfahren erlebt zurzeit ein Comeback. Nach Ansicht seiner Befürworter kann es zu besserem Schlaf verhelfen, mehr Energie verschaffen, die Sehkraft verbessern, den Hormonhaushalt stärken und – vielleicht das Interessanteste – die Zirbeldrüse »entkalken«.

Die als »Sungazing«, manchmal auch »Suneating« bekannte Technik geht zurück auf das antike Indien vor über 2000 Jahren.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Dadurch, dass sie jeden Tag zu festgelegten Zeiten für kurze Zeit in die Sonne schauten, erhielten Sungazer, wie die Befürworter behaupten, die universelle Energie, die alles Leben antreibt. Mit anderen Worten: Die Sonne zu »essen« versorge alle Zellen des Körpers mit Energie.

»Beim Sungazing, einer Übung, die auch als ›Suneating‹ bekannt ist, wird nach genau festgelegtem Plan zu bestimmten Tageszeiten Sonnenlicht ins Auge gelassen«, erklärt Earth Clinic.

»Durch die Übung soll erreicht werden, dass in der Zeit des geringsten Gehalts an ultravioletter Strahlung, das ist jeden Tag bei Sonnenaufgang und -untergang, in die Sonne geschaut wird.«

Die positive Wirkung dieser Übung kann abhängig vom individuellen Gesundheitszustand enorm sein, sie reicht von Schmerzlinderung und verbesserter Wahrnehmung bis zu körperlicher Heilung und Bewusstseinserweiterung. Grund dafür ist zum erheblichen Teil, dass und wie die Energie der Sonne die Entkalkung der Zirbeldrüse unterstützt.

Fluorid, Quecksilber, Pestizide und andere Stoffe tragen zur Verkalkung der Zirbeldrüse bei

Von vielen als »Sitz der Seele« oder »drittes Auge« des Körpers bezeichnet, sitzt die kleine hormonproduzierende Zirbeldrüse tief im Gehirn. Sie ist zuständig für die Bildung des Serotonin-Derivats Melatonin, das den Schlaf-Wach-Rhythmus des Körpers steuert.

Erholsamer Schaf ist entscheidend für die Gesundheit, also ist auch eine gesunde Zirbeldrüse vonnöten.

Doch heute leiden viele Menschen, oft ohne es zu wissen, an einer »verkalkten« Zirbeldrüse, die durch die ständige Belastung mit Fluorid, Nahrungsmittelzusätzen, raffiniertem Zucker, radioaktiver Strahlung und anderen Giften den Betrieb praktisch eingestellt hat. Die Website Med-Health.net listet die folgenden Substanzen als Faktoren bei einer Verkalkung der Zirbeldrüse:

  • Halogenide wie Bromid, Fluorid und Chlor
  • Synthetisches Kalzium aus verarbeiteten Lebensmitteln und billigen Kalzium-Ergänzungsmitteln
  • Leitungswasser, das neben Fluorid toxische Substanzen wie beispielsweise Medikamentenrückstände enthält
  • Quecksilber, das noch immer Mehrfach-Grippeimpfstoffen zugesetzt wird
  • Pestizide wie Roundup (Glyphosat), das sich heute im Essen, im Wasser und in der Umwelt findet
  • Künstliche Süßstoffe wie Aspartam, Sucralose und Saccharin
  • Lufterfrischer mit synthetischen Duftstoffen
  • Alkohol

Um die Zirbeldrüse zu entgiften, kann MSM, Activator-X, Bor, Melatonin, Jod, roher Kakao, Zitronensäure, Knoblauch, destilliertes Wasser und Apfelessig eingenommen werden. Ein weiteres hochwirksames Mittel gegen die Verkalkung der Zirbeldrüse ist das Sungazing, das neun Monate lang wie folgt praktiziert werden soll:

1) Wählen Sie eine sichere Tageszeit, entweder Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, und blinzeln Sie fünf bis zehn Sekunden lang in die Sonne. Wiederholen Sie dies neun Monate lang täglich und steigern Sie die Dauer jeden Tag um fünf bis zehn Sekunden, bis Sie schließlich eine Maximalsitzung von 44 Minuten erreichen.

2) Wenn Sie die 44 Minuten erreicht haben, laufen Sie sechs Tage lang jeweils 45 Minuten barfuß und setzen Sie die Sungazing-Sitzungen fort.

3) Nach sechs Tagen gehen Sie weiter jeden Tag 45 Minuten barfuß, um das Erreichte zu sichern.

sungazing2

Die Sonne: Quell unserer ursprünglichen Nahrung, Born all unserer Kraft, unseres Glücks, unserer Gesundheit

Sungazing – das ist die Technik, mit der Sie sich direkt von der Sonne ernähren können.

  • Sie ist einfach
  • Jeder kann sie durchführen
  • Sie ist frei von Anstrengung
  • Sie schafft Ausgeglichenheit des Gemüts und heilende Energetisierung des Körpers

Überall auf der Welt entdecken die Menschen das Sungazing und gelangen in den Genuss der ursprünglichen Energie.

Verweise:

earthclinic.com

solarhealing.com

med-health.net

Literatur:

Das Tao der Sonnenkraft – Sonnenyoga für die heutige Zeit vonChristian Dittrich-Opitz

Heilen mit Gold: Kolloidales Gold und weitere Goldarzneien von Brigitte Hamann

SUNGAZING: Von Sonnenlicht leben von Vina Parmar (2011) Gebundene Ausgabe von Vina Parmar

Dunkelraum. Moderne Techniken der Erleuchtung durch Dunkelheit von Mantak Chia

Quellen: PublicDomain/michaelsverlag.de/info.kopp-verlag.de vom 04.06.2015

Weitere Artikel:

Der biologische Beweis für das Dritte Auge – Fenster in eine neue Dimension (Video)

Drittes Auge ist real – Lichtrezeptoren tief im Gehirn entdeckt

Heilgeheimnisse aus Tibet: Verborgene Kraftpotenziale mobilisieren (Videos)

Ewiger Jungbrunnen Meditation

“Digitale Krankheit”: So gefährlich sind Bildschirme für unsere Augen

Gegen Rückfall in Depression: Meditation hilft besser als Medikamente

Meditation wirkt universell positiv

Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Videos)

Meditation verändert Erbgut

Intelligenz des Herzens (Videos)

Die dunkle Nacht der Seele – Dämmerung der Selbstliebe

Das Gehirn in unserem Herzen

Liebe ist Nahrung

Charlie Chaplin: Selbstliebe

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

Innere Welten + Äußere Welten (Video)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Carl Jung: Das kollektive Unbewusste (Videos)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Ironische Aufklärung

Thomas Hobbes: Leviathan (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen (Hörbuch & Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Arthur Rimbaud: Alchemie des Wortes (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Ein Volksfeind (Video)

Erkenne dich selbst: Der Schlüssel zur objektiven Weltanschauung und der Weg aus der Matrix (Videos)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Die Gehirnhälften: Links oder rechts – der stetige Kampf im Kopf (Video)

Ist unsere Realität ein kollektiver Traum?

About aikos2309

9 comments on “»Sungazing« – 2000 Jahre alte Technik gegen »Verkalkung« der Zirbeldrüse

  1. hahaha wenn man wochenlang überhaupt keine Sonne zu sehen bekommt, wird das schwierig bei all dem Dreck der versprüht wird

  2. Das „Sonnengucken“ ist möglich auch mit einer Ersatz-Sonne.
    Als Licht-Quelle ist auch eine starke Glühlampe (60 bis 100 W)
    von Nutzen, dann eben mit schwächerem Effekt.
    Zu bemerken ist der Gebrauch von „Lichtbad“ bei der Besatzung
    von Unterseeboten. Vermutlich ist eine ähnliche Wirkung auch
    da dann vorhanden.

  3. Wen das interessiert, der sollte sich neben einer Biophotonenreichen (Sprossen, frisches Obst und Gemüse aus Freiland) Ernährung, der elektrostatischen Erdnung durch Barfußgehen, dem Verzicht von Fluridsalz aber auch der Übersäuerung, auch einmal mit Borax auseinandersetzen. Bormangel etnsteht bei Pflanzen die mit chemisch synthetischem Dünger gedüngt werden, diese Pflanzen nehmen dann kaum Bor und Schwefel auf.
    Schwefel (MSM Buch mal lesen) ist neben Eisen und Magnesium sehr wichtig.
    Es gibt viele Dinge, die Drüse auf Vordermann bringen.
    Das Problem ist leider nur, daß die Akivierung der Sinnesorgane zum Alptraum wird, wenn man in einer Umwelt lebt, die mit WLAn, Mobilfunkmasten HAARP Anlagen,… nur so zugepflastert ist, dann wird dieses Potential der Sensibilität zur massiven Belastung.
    Es ist nur interessant, wie man schon nach der Öffnung des dritten Chactras plötzlich alle Lügen erkennen kann.

    Richtig interessant wird es dann, wenn man Goethe zu verstehen beginnt und durch das Lesen seiner Werke im richtigen Ryhtmus auch die Farben zu sehen bekommt, die er als Geräusch-Farbenseher sich dabei dachte.

    Wenn man dann noch Mozart in Original As 834 Hz Stimmung hört und in halber Geschwindigkeit, dann könnte man jeden Tag soviel Ideen erfinden, weil man Zugang erhält.
    Leider wird durch HAARP und anderes die Bibliothek zerstört und auch Mutter Erde verliert ihre blaue Lebenskraft.

    Tuen wir nichts, dann wird alles sterben. Es liegt in unseren Händen und Köpfen.
    Viele Dinge unseres Alltages wie Fracking, Programmierung über TV und Bildschirmlichtern und Formen, Scalarwellen aus Fernsehern und Smartphones und bald noch Smartmetern manipolieren Euch geistig zuTode.

  4. „Ein recht ungewöhnliches und lange vergessenes uraltes Heilverfahren …“: DIE Heilung (Ganzwerdung) des Menschen bewirkt keine grobstoffliche Medizin oder Methode. DIE Heilung bewirkt der Mensch (üblicherweise in der Pubertät) durch den „Bewußtseins-Wechsel / -Wandel“, den „Aufstieg“ zum „höheren / wahren Selbst“, der höheren Seins- / Bewußtseins-Ebene. Leider ist die zivilisierte Gesellschaft vom Wissen über diesen wichtigsten Aspekt menschlicher Kultur „entfremdet“; hat den Kult der wahren Menschwerdung, der Gottwerdung, „vergessen“. Im wesentlichen durch DIE Krankheit – die „Kollektive Neurose“ der zivilisierten Gesellschaft. Ich nenne sie seit 1992 die „Kollektive Zivilisations-Neurose“.

    In 20 Jahren Arbeit am Thema habe ich herausgefunden, daß und wie sie in jedem Einzelfall grundlegend heilbar ist. Und das stützt meine Hoffnung auf die kollektive Heilung – zur Vermeidung des frohenden Untergangs / Aussterbens.

    Herzlichen Gruß!

    Wolfgang Heuer
    Projekt Seelen-Oeffner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*