„In der Pharma-Industrie geht Gewinn vor Gesundheit“

pharma-industrie

Mit gefälschten Studien haben Hersteller versucht, die europäische Zulassung für ihre Medikamente zu ergattern. Der Volkswirtschaftler und Buchautor Christian Kreiß kritisiert den Umgang der Pharmakonzerne mit Studien und sieht unter anderem die Universitäten als „Handlanger der Industrie“.

Rund 700 Medikamente hat die EU in dieser Woche gestoppt. Zuvor war bekannt geworden, dass die Pharma-Studien für die europäische Zulassung massenhaft gefälscht worden waren. Diese Meldung passt zu den Vorwürfen, die Christian Kreiß in seinem Buch „Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne“ erhebt. Der Aalener Professor für Finanzierung und Wirtschaftspolitik beklagt: „In der Pharma-Industrie geht Gewinn vor Gesundheit.“ Die Branche veröffentliche gezielt nur jene Studien, die auf einen positiven Nutzen neuer Medikamente hindeuten. Selbst wenn die überwiegende Mehrzahl der Studien gegen eine Zulassung spräche.

In der Lesart bezeichnet Kreiß die enge Zusammenarbeit von Industrie und Hochschulen als besonders problematisch. Inzwischen seien 90 Prozent aller veröffentlichten Pharmastudien zu neuen Medikamenten industriefinanziert. Die Verträge zwischen sähen in der Regel vor, dass der Finanzier (und damit die Industrie) nachträglich entscheiden könne, ob die Studie überhaupt veröffentlicht würde.

„Das ist ein besonders großer Missstand in dem Pharmaforschungs-Bereich, dass wir sehr einseitig mit Studien versorgt werden. Dabei geht es unmittelbar um Gesundheit und Leben.“

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das grundsätzliche Problem sei, dass in der Hochschulforschung die Mittel nicht ausreichend erhöht würden.

„Dadurch bildet sich ein Einfallstor für Industriemittel. Die Hochschulen sind sehr dankbar, wenn sie zusätzliche Mittel bekommen. Und so wird die Forschung langsam und subtil in die industrienahe Richtung gelenkt.“

Unis im Dienste der Industrie

Die Industrie erkaufe sich zudem das Renommee und den Namen eines Universitäts-Professors, um einen möglichst wissenschaftlichen, unabhängigen Anschein zu erwecken.

„Wenn zum Beispiel eine Bank sich ein Institut kauft an der Universität Berlin, dann kommt die Aussage von Professor XY von der Universität Berlin. Und dann glauben alle, das sei eine unabhängige Studie. Das ist aber falsch.“

Inzwischen, sagt Kreiß, seien zwei von fünf Wissenschaftlichen Mitarbeitern deutscher Universitäten sowie 40 Prozent der gesamten deutschen Hochschulforschung durch Drittmittel finanziert. Christian Kreiß:

„Die Universitäten werden mehr und mehr Handlanger der Industrie.“

In der Lesart fordert der Volkswirtschaftler eine radikale Umkehr: „Eine direkte Finanzierung durch Industrie halte ich für falsch.“ Die Universitäten müssten öffentlich besser finanziert werden und gleichzeitig auf die Industriegelder verzichten. Eine Gegenfinanzierung etwa mit Mitteln der Hightechindustrieforschung der Bundesregierung sei zumindest finanziell problemlos machbar.

Nicht der Nutzen für die breite Bevölkerung soll erhöht werden, sondern der Nutzen der Konzerneigentümer: die Gewinne.

Literatur:

Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne von Christian Kreiß

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert von Peter C. Gøtzsche

Heilen verboten – töten erlaubt: Die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen von Kurt G Blüchel

Geplanter Verschleiß: Wie die Industrie uns zu immer mehr und immer schnellerem Konsum antreibt – und wie wir uns dagegen wehren können von Christian Kreiß

Quellen: PublicDomain/deutschlandradiokultur.de vom 25.07.2015

Weitere Artikel:

Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne

Psychopharmaka und die Priesterschaft der Gehirnwäsche

Historische Dokumente belegen: Pharma-Öl-Kartell steckt hinter dem 2. Weltkrieg (Video)

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Pharmazeutische Industrie: Fast alle Studien manipuliert (Videos)

Schädlichkeit für Menschen seit Jahren: „Wissenschaft lügt zugunsten der Gen-Lobby“

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? (Video)

Wissenschaftler aus 39 Ländern warnen vor Gesundheitsgefahren durch Handys

ALS: Chefs kassieren ab, nur 28 Prozent der Spenden gehen in Forschung

30-Jahres-Studie: Wissenschaftlerin bringt Genfood mit Autismus in Verbindung (Video)

Opium fürs Volk: Natürliche Drogen in unserem Essen

Die Wahrheit über das Geschäft mit dem gedopten Brot (Videos)

Demenz entwickelt sich zur Volkskrankheit Nummer 1

Mehr Autismus durch Pestizide – Dumm durch Chemikalien

Neue Hinweise auf Giftigkeit von Glyphosat-Mixturen (Video)

Unser täglich Brot (Video)

Whistleblower: US-Gesundheitsbehörde verheimlichte Daten, die eine Zunahme von Autismus nach Impfungen zeigten

Mexikanische Imker gewinnen gegen Monsanto

Gentechnik in Frankreich: Parlament stoppt Monsanto & Co.

McDonald’s: Deutschland lässt Gentechnik im Burger zu und warum Hamburger nach 20 Jahren nicht schimmeln (Video)

Widerstandsfähige Pflanzen – ohne Gentechnik

Satelliten-Biologie: Rottöne verraten gestresste Pflanzen

Studie: Monsantos Unkrautgift schädigt menschliches Gehirn

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Frisch auf den Markt: Umstrittener Gen-Mais von Monsanto kommt nach Europa (Video)

Trotz ohne Hirn: Auch Pflanzen können sich erinnern und lernen

Saatgut: Monopol und Elend – von Afrika bis Europa (Video)

Alarmierende Studie über die Wirkung von Monsanto-Futter bei Schweinen

Steigende Lebenserwartung?

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Patentierte Welt – Die Macht von Monsanto (Video)

Saatgut: Drei Konzerne bestimmen den Markt für Lebensmittel

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Bienen-Sterben in Europa ist alarmierend – Honigbienen in Ostafrika trotzen tödlichen Krankheitserregern

“Monsanto Protection Act”: US-Gen-Konzerne stehen jetzt offiziell über dem Gesetz

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Kaffee-Preis explodiert wegen Dürre in Brasilien

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

About aikos2309

2 comments on “„In der Pharma-Industrie geht Gewinn vor Gesundheit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*