Protest gegen Teilhabegesetz: Rollstuhlfahrer ketten sich vor dem Bundestag an

titelbild1

Aktivisten demonstrieren vor Aktion am Reichstagsufer gegen Novelle: Nicht genug zur Barrierefreiheit / Sozialverband: Bundesregierung agiert zu Lasten von Menschen mit Behinderungen / SoVD startet Aktion für Barrierefreiheit.

Aktivisten in Rollstühlen haben sich in der Nacht zum Donnerstag in Berlin am Reichtagsufer festgekettet, um gegen das geplante Bundesteilhabegesetz zu protestieren. Sie wollen dort bis Donnerstagmittag ausharren, wenn im Bundestag über die Gesetzesnovelle entschieden wird.

Behinderten- und Sozialverbände kritisieren, dass die Reform des bisherigen Behindertengleichstellungsgesetzes nicht genug zur Barrierefreiheit beiträgt. »Wir fordern, dass auch private Anbieter zur Barrierefreiheit verpflichtet werden«, sagte die Geschäftsführerin der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland und Mitinitiatorin der Aktion, Sigrid Arnade, Donnerstagnacht am Reichstagsufer.

Unter anderem Gaststätten, Restaurants oder Kinos müssten auch nach Verabschiedung des Gesetzes keinen Zugang für Menschen im Rollstuhl ermöglichen, so Arnade. Das Bundesteilhabegesetz sieht diesen verpflichtend nur für Ämter und Bundesbehörden vor.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Auch der Sozialverband VdK Deutschland kritisiert die Reform als völlig unzureichend. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher sagte der »Neuen Osnabrücker Zeitung« die Bundesregierung mache »nur halbe Sachen – zu Lasten von Menschen mit Behinderungen, die in Deutschland auch künftig auf zahllose Barrieren stoßen werden«. Die Kritik zielt darauf ab, dass die neuen Regeln nur für öffentliche Gebäude und Ämter gelten. »Sie gelten aber nicht für den kompletten privaten Bereich, also etwa für Gaststätten, Hotels, Supermärkte oder Arztpraxen.«

Da setze die Bundesregierung leider nur auf freiwillige Vereinbarungen. Es gebe offensichtlich eine mächtige Lobby, »die stärker ist als die Sozialverbände«. Die VdK-Präsidentin befürchtet nun , dass weiterhin viele Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigung wichtige Dienste und Angebote nicht nutzen können.

Mascher: »Es gibt einen Klassiker – unten ist die Apotheke, im ersten Stock ist der Arzt, und es ist kein Lift da. Von der viel beschworenen freien Arztwahl kann da ja wohl keine Rede sein. Solche Beispiele gibt es leider viele tausend Mal in Deutschland. Und es kommt noch schlimmer: Selbst Altenheime sind nicht alle barrierefrei.« (Krankenkassen sparen auf Kosten der Senioren und Behinderten)

  

Scharfe Kritik am geplanten Behindertengleichstellungsgesetz äußert auch der Sozialverband SoVD: »Trotz positiver Ansätze hält das Gesetz nicht das, was es verspricht. Es wurde insbesondere versäumt, die privaten Anbieter von Gütern und Dienstleistungen zur Barrierefreiheit zu verpflichten. Damit bleibt es bei den Hindernissen, die den Alltag behinderter Menschen maßgeblich erschweren.

Zum Beispiel beim Arztbesuch, beim Sport oder an der Theaterkasse«, erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer anlässlich der heutigen Beratung des Gesetzes im Deutschen Bundestag. Der SoVD hatte sich bereits zum Jahresbeginn mit einer ausführlichen Stellungnahme zu dem Gesetzentwurf positioniert und Nachbesserungen gefordert.

»Es ist nicht nur eine schwere Enttäuschung für die Betroffenen, dass mit dem Gesetz eine Chance auf weniger Barrieren vergeben wurde. Zudem ist es auch eine Absage an die UN-Behindertenrechtskonvention, die von der Bundesregierung 2009 anerkannt wurde. Und deshalb startet der SoVD heute eine Aktion, die den weiterhin gebotenen Handlungsbedarf in der erforderlichen Schärfe thematisiert«, sagt Adolf Bauer.

Mit der Veröffentlichung »So leben wir wirklich! Unser Alltag mit Barrieren« informiert der SoVD über Barrieren im Alltag behinderter Menschen. Die geschilderten Alltagszenen sollen zum Nachdenken anregen und in das Bewusstsein von Akteuren in Politik und Wirtschaft rücken.

Litertur:

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert von Peter C. Gøtzsche

Heilen verboten – töten erlaubt: Die organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen von Kurt G Blüchel

Die Impf-Illusion von Suzanne Humphries, Roman Bystrianyk

Quellen: PublicDomain/neues-deutschland.de am 12.05.2016

Weitere Artikel:

Krankenkassen sparen auf Kosten der Senioren und Behinderten

Holland: Studenten wohnen im Pflegeheim (Video)

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Verbände besorgt: Pflege in Not – „Es ist eine Schande“

Rente: Die belogene Generation

Studie: Schlechterstellung von Altenpflegerinnen – Getroffen werden die Gepflegten

Die Rentenbombe in Südeuropa

Vergreisung in Deutschland: Mehr Windeln für Senioren, weniger für Babys

Knapp bei Kasse: Russland friert private Rentenfonds ein

Deutschland wird Weltmeister im Oma- und Opa-Export

Pflegende Angehörige: Ein perfides Gesundheitssystem macht Kasse auf Kosten der Kranken

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Unsere derzeitige Gesellschaft schadet unserer Gesundheit

Pflegeheime: Betrug

Zusatzbeitrag steigt für jeden: Experten erwarten höhere Krankenkassen-Beiträge

Skandal im Gesundheitswesen: Britische Krankenhäuser verbrennen tote Babys in Heizkraftwerk

Psychiater bezeichnen Non-Konformität als Geisteskrankheit: Nur die Herdenmenschen sind »vernünftig«

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Demenz: Bis 2050 71% aller Menschen erkrankt

Versagen der Politik: Verfassungsklage auf ein würdiges Altern

Rentner mit Geldsorgen: Alt, arm und abhängig

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Von der Hand in den Mund : Der Rentenbetrug

Psychotherapeutenkammer warnt: Hoher Berufsstress treibt Arbeitnehmer in die Frührente

Verfassungsklage für bessere Pflege: “Ich kenne kein einziges gutes Heim”

Drohende Altersarmut Neu-Rentner bekommen immer weniger Geld

Koalitionsvertrag: Manifest des Schwindels (Videos)

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Fast jedes fünfte Kind von Armut bedroht

EU will Regierung der Vereinigten Staaten von Europa werden

Kleine Rente, früher Tod

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Medienpropaganda: belogen, betrogen und für dumm verkauft (Video)

Hartz-IV-Empfänger, Rentner, Asylanten: 7,25 Millionen Menschen brauchen Hilfe vom Staat

Wirtschaftskrise senkt Geburtenraten in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Armut: Immer mehr Studenten aus finanzieller Notlage auf Tafel-Angebot angewiesen

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Mini-Jobs: Bürger halten Renten-Beiträge für verbranntes Geld

Forscher: Armut reduziert geistige Leistung

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Steigende Altersarmut: So viele Rentner wie nie zuvor brauchen Grundsicherung

Berichterstattung über Russland wird manipuliert (Video)

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Armut: Wanderarbeiter campieren in Wald bei Oldenburg

Finanzplan des Bundes: Rentenloch wächst weiter

Regierungsziel: Altersarmut

Zwangsräumung in Berlin – Trauerdemo für tote Rentnerin

Kassenmobbing gegen psychisch Kranke: “Lassen Sie sich doch verrenten”

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Kaufkraft deutscher Rentner 2012 erneut gesunken

Frankreich: Hollandes Trickspiel mit den Renten

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Pflegerinnen weltweit gesucht – Rentner werden bald zum Sterben ins Ausland abgeschoben?

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

Zu hohe Arbeitslosigkeit: Spanien muss Reserve-Fonds für Renten anzapfen

Berlin pervers – Das Schicksal einer Rentnerin

Die Renten-Bombe

Griechenland: 200 Rentner stürmen Gesundheitsministerium

Die Bundesregierung gibt bekannt: Wir sind dann nicht mehr da! (Video)

Deutschland: Der geheime Plan (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*