Die Mineralwasser- & Getränke-Mafia

titelbild

Schonungslos, spannend, sauber recherchiert: „Die Mineralwasser- und Getränke-Mafia“!

Wer „Giftcocktail Körperpflege“, das erste Buch von Marion Schimmelpfennig, gelesen hat, wird ihren spannenden Stil und ihre klare Ausdrucksweise sofort wiedererkennen. Und wenn bereits das erste Werk buchstäblich unter die Haut ging, dann wird das Buch über die Getränkebranche die eine oder andere Übelkeit verursachen.

Die Autorin legt den Finger in eine der schlimmsten Wunden unserer heutigen Zeit: Wasser – unsere Lebensgrundlage und eigentlich ein Menschenrecht – ist zu einem Spekulationsobjekt geworden, mit dem größere Margen erzielt werden, als dies bei Öl jemals der Fall war.

Weltweit sichern sich die Branchenriesen zu Dumpingpreisen wertvolle Wasserquellen. Die Getränkebranche hat Wissenschaft und Politik so fest im Griff, dass einem schwindlig werden kann. In manchen Mineralwässern sind derart viele gesundheitsgefährdende Substanzen enthalten, dass sie nicht mehr als Leitungswasser verkauft werden dürften.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Wo Grenzwerte für Schadstoffe nicht passen, werden sie passend gemacht. Und wenn die Hersteller alle Inhaltsstoffe angeben müssten, die tatsächlich im Getränk enthalten sind, müssten die meisten Getränke mit einem Beipackzettel versehen werden.

Schwer zu glauben, sicherlich, doch der Gesetzgeber ist die willfährige Marionette der Branche und schuf die legalen Voraussetzungen dafür, dass Sie niemals die ganze Wahrheit erfahren können. Die Mineralwasser- und Getränkebranche scheint rücksichtslos vorzugehen. Gleichgültig ist sie allemal.

Das Buch ist nicht nur empfehlenswert für alle, die noch Flaschenwasser trinken und mit ihrer Gesundheit kein russisches Roulette spielen möchten, sondern auch für diejenigen, die (aus gutem Grund) vor allem Leitungswasser verwenden (Pepsi: Nur Leitungswasser statt Quellwasser verkauft).

Unser Leitungswasser ist zwar längst nicht so gut, wie man Ihnen immer wieder weismachen will, doch selbst das Leitungswasser ist noch gesünder als die meisten Produkte, die Sie im Getränkemarkt finden. Und es ist eine gute Basis, um gutes Wasser herzustellen – wenn man weiß, wie.

Dass Plastikflaschen hormonähnlich wirkende Substanzen abgeben können, wissen inzwischen die meisten (Die Welt ertrinkt in Chemikalien). Aber wussten Sie auch, dass die appetitlich aussehenden Flaschen nicht selten mit Fäkal- und anderen gefährlichen Keimen verunreinigt sind? Dass Süßstoffe offenbar nicht schlank, sondern dick machen? Und dass sich die Hersteller mit billigsten Inhalten an Ihnen dumm und dämlich verdienen?

Die Autorin sprach nicht nur mit zahlreichen Wissenschaftlern und Experten, um ihre Behauptungen zu belegen, sondern auch mit Yasmine Motarjemi. Motarjemi war als Global Food Safety Manager einst hoch oben an der Spitze des Nestlé-Konzerns angesiedelt. Heute kämpft sie gegen den Konzern, weil Nestlé Lebensmittelsicherheit nicht ernst genug nimmt (Nestlé: Raubzug von Trinkwasser in den USA).

Dadurch gelangten schon mehrfach gesundheitsgefährdende Produkte auf den Markt, die auch Leben gekostet haben.

Denn neben der schonungslosen Aufklärungsarbeit liefert die Autorin auch nützliche Ansätze für gesundes Trinken.
Wer dieses Buch gelesen hat, kann nicht anders als handeln. Denn es geht um unser Leben. Um das Leben unserer Kinder. Genau genommen um das (Über)Leben unseres gesamten blauen Planeten (Abgefüllt – das Geschäft mit dem Wasser (Video)).

Dr. Rüdiger Dahlke zu diesem Buch: „Wer dieses Buch liest, kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Getränke-Industrie bewusst und vorsätzlich Gesundheit und Leben ihrer Kunden gefährdet. Gesundheitskatastrophen zählen einfach nicht gegenüber der Gefahr von Gewinneinbrüchen.“

Hier das Inhaltsverzeichnis als PDF.

Marion Schimmelpfennig veröffentlichte im Jahr 2013 ihr erstes populärwissenschaftliches Sachbuch, „Giftcocktail Körperpflege“. Im Februar 2016 erschien das zweite Buch, „Die Mineralwasser- & Getränke- Mafia. Derzeit arbeitet die Autorin an ihrem dritten Buch, „Das Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe„.

  

Marion Schimmelpfennig war drei Jahrzehnte in der Marketingbranche tätig, bevor sie begann, sich dem Schreiben populärwissenschaftlicher Bücher zu widmen. Als Etat-Direktorin und Texterin für internationale Werbe- und PR-Agenturen konnte sie sich nicht nur Einblicke in die Art und Weise verschaffen, wie „Kommunikation“ (die oftmals als reine Manipulation angelegt ist) gemacht wird, sondern auch tiefe Einsichten in die Arbeitsweise und Strategien von Konzernen aus der Lebensmittel- und Pharmaindustrie gewinnen (Medikamente und andere Giftstoffe im Grundwasser: „Staatlich geduldete Brunnenvergiftung“).

Es ist beispielsweise gängige Praxis, Mediziner oder Wissenschaftler vor den eigenen Karren zu spannen und sie als „unabhängige Experten“ auf selbst organisierten Symposien zu präsentieren. Für solche Vorträge fließen vierstellige Beträge, manchmal auch mehr (Gekaufte Forschung: Wissenschaft im Dienst der Konzerne).

Neben ihrer Tätigkeit als Buchautorin berät Marion Schimmelpfennig hin und wieder ausgewählte Unternehmen bei Marketingmaßnahmen. Bestimmte Branchen, beispielsweise herkömmliche Kosmetik- oder Lebensmittelhersteller, werden von ihr nicht bedient. Die Autorin veröffentlicht Fachartikel, hält Vorträge und betreibt unter www.marion-schimmelpfennig.de eine ständig aktualisierte Website.

Literatur:

Abgefüllt (Prädikat: Wertvoll)

Planet ReThink (Prädikat: Wertvoll)

Blaues Gold – Der Krieg der Zukunft

Quellen: PublicDoman/d-nb.info/Marion Schimmelpfennig für PRAVDA TV am 18.06.2016

Weitere Artikel:

Schwimmbad, Pool, Freibad: Wasser enthält mehr als 100 eklige Chemikalien

Nestlé: Raubzug von Trinkwasser in den USA

Afrika: Warka Water in Äthiopien – Türme gewinnen Trinkwasser aus der Luft (Video)

Leipziger Trinkwassernetz geleast an US-Unternehmen: Geschichte eines finanziellen Reinfalls

US-Stadt testete heimlich Chemikalien-Cocktail im Trinkwasser (Video)

Pepsi: Nur Leitungswasser statt Quellwasser verkauft

Abgefüllt – das Geschäft mit dem Wasser (Video)

Abschied vom Menschenrecht: Bürger-Initiative gegen Wasser-Privatisierung droht Scheitern

Spanische Bürgerbündnisse wollen Privatisierung von Trinkwasser aufhalten

Nestlé bezahlt nur 524 $ für 100 Millionen Liter kalifornisches Trinkwasser (Video)

Spanien: 800 Euro Strafe für Facebook-Foto eines Polizeiautos

Brasilien: Wasserkraft hat Vorrang – Kaum Chancen gegen die Stromlobby

Nestlés Spionage und Kooperation mit Militär

Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende (Videos)

Wasser – Das Gold des 21. Jahrhunderts

Den USA stehen dramatische Dürren bevor (Videos)

Die Dritte Welt wird zur Ader gelassen: Die Wassergeschäfte der Firma Nestlé

USA erklären Venezuela zur Bedrohung der nationalen Sicherheit

«Bottled Life»: Nestle’s rücksichtsloses Geschäft mit Wasser auf Kosten der Armen (Video)

Wasserkrise in Brasilien: Größte Dürre der vergangenen 84 Jahre (Videos)

China in Lateinamerika vor den USA

Lateinamerika: Bank des Südens soll dieses Jahr noch Arbeit aufnehmen

Brasilien und Uruguay lösen sich vom US-Dollar

Lateinamerika: Rechte Lobbyarbeit der Adenauer-Stiftung

Die Ent-Dollarisierung geht weiter

Ära der leisen Staatsstreiche in Lateinamerika

Verdecktes Lobbying: 28 große US-Denkfabriken von 64 Regierungen subventioniert

USAID-Entwicklungshelfer gegen Kubas Revolution (Video)

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Folterlager: Deutsche Diplomaten und die Colonia Dignidad

Ecuador: Weggang der Konrad-Adenauer-Stiftung nach politischer Einflussnahme

Alte und neue Seilschaften: Das Auswärtige Amt und die Vergangenheit

Verletzung der Menschenrechte: Soziale Bewegungen in Haiti gegen UN-Mission

Enthüllungen zeigen, wie die USA Ecuador verloren haben

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

UNO: Wenn Blauhelme die Cholera bringen

Haiti: Zwei Jahre nach Ausbruch der Cholera ist die Behandlung weiterhin ungesichert

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Kuba: US-Blockade ist zum Finanzkrieg geworden

Ecuador: Weggang der Konrad-Adenauer-Stiftung nach politischer Einflussnahme

China stellt Route für Nicaragua-Kanal vor

Parlament von Ecuador verabschiedet Wassergesetz

Von wegen natürlich: Mit diesem Wasser trinken Sie Rostschutzmittel

Der durstige Planet – Kampf ums Wasser (Videos)

Energetisiertes Wasser: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*