Kein Schutz vor einem EMP-Angriff

titel

In den USA ist es schon lange ein Thema, das immer einmal wieder im Kongress debattiert wird, seitdem man weiß, dass sich mit einer EMP-Bombe (elektromagnetischer Impuls) Städte und ganze Länder lahmlegen oder buchstäblich ausschalten ließen.

Die wirkungsvollste EMP-Waffe wäre eine in großer Höhe gezündete Atombombe, die mit einem starken Blitz elektromagnetischer Wellen alle nicht eigens gehärteten elektrischen Regler und Schaltkreise auf einer großen Fläche überlasten und zerstören oder für einige Zeit unbrauchbar machen könnte. Die radioaktive Kontamination würde hingegen das Leben nicht bedrohen.

EMP-Waffen gelten letztlich als die größte Bedrohung für die Infrastruktur eines Landes, weswegen auch in einigen Ländern an dieser mächtigen Waffe gearbeitet wird. Ein erster militärischer Einsatz wäre eine Revolution in der Kriegsführung und nach Hiroshima und dem Gleichgewicht des Schreckens ein Tabubruch, weswegen bislang zwar an Waffen mit indirekter Energie und lokaler Wirkung gearbeitet wird, eine Atombombe aber noch nicht als EMP-Waffe gezündet wurde.

Das Pentagon hatte 1962 den ersten und letzten Test unternommen. In 380 km Höhe wurde bei dem Test namens Starfish Prime eine Atombombe mit einer Sprengkraft von 1450 Kilotonnen TNT-Äquivalent über dem Johnston-Atoll im Pazifik zur Explosion gebracht (Riskante Manipulationen am Van-Allen-Gürtel, dem „kosmischen Schutzschild“ der Erde (Videos)).

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Der dadurch ausgelöste elektromagnetische Impuls legte alle elektrischen Geräte in einem großen Umkreis lahm. Selbst auf Hawaii, 1.300 km entfernt, fiel die Straßenbeleuchtung aus.

bild2

(Aurora des EMP-Atomwaffentests Starfish Prime (1962))

Scott Aaronson, Direktor für Cyber- und Infrastruktursicherheit am Edison Electric Institute, der Verband aller amerikanischen privaten Stromkonzerne, rechnete einen EMP-Angriff zu den Bedrohungen, die selten sind, aber schwere Auswirkungen haben können, ähnlich wie koordinierte Cyberangriffe oder Naturkatastrophen wie Sonnenstürme, große Erdbeben oder schwere Stürme (Weltraumwetter: Weißes Haus bereitet sich auf gefährlichen Sonnensturm vor (Videos)).

Ein Konsortium von Stromkonzernen arbeite eng mit dem Energieministerium zusammen, um auf der Grundlage von Erkenntnissen des Pentagon zu untersuchen, wie sich die Stromnetze vor einem EMP-Angriff mit einer Atombombe, anderen Angriffen mit Energie- oder Strahlenwaffen wie Laser- oder Mikrowellenwaffen oder einem Sonnensturm, die Transformatoren und andere Bestandteile schädigen können, schützen ließen (Die wahren Erfinder der Atombombe (Videos)).

bild3

(Geschätzte Auswirkung einer EMP-Bombe abhängig von der Höhe, auf der sie gezündet wird)

Scott Aaronson sagte in einer Anhörung allerdings auch, dass es eine Menge von Bedrohungen für die Stromnetze gebe, die von Eichhörnchen bis zu Staaten reichen. Bislang habe es mehr Blackouts wegen Eichhörnchen gegeben als von Staaten. Das ist so lange beruhigend, bis der erste Cyberwar mit einem EMP-Angriff geführt wurde.

Auch in den anderen Statements ging es primär um Angriffe auf die Stromnetze. So wurde von Ted Koppel erklärt, die USA besitze zwar Katastrophenschutzpläne für Erdbeben oder Überschwemmungen, aber nicht für einen großflächigen Stromausfall, der durch Cyberangriffe verursacht werden und Millionen von Menschen für Wochen vom Stromnetz abkoppeln könne.

Er habe den Heimatschutzminister Jeh Johnson gefragt, was er dann den Menschen über das als Notausrüstung empfohlene batteriebetriebene Radio sagen würde. Er habe auf ein Regal hinter sich gedeutet und geantwortet, hier stehe bestimmte etwas für diesen Fall, was Koppel abstreitet: „Wir haben weder angemessene Lebensmittelvorräte, um für diejenigen zu sorgen, die sich entscheiden, eine Notunterkunft zu suchen, noch haben wir gemeinsame Pläne mit den Regierungen der Bundesstaaten, um möglicherweise Millionen von Binnenflüchtlingen unterzubringen und zu ernähren.“ (Vorbereitung auf den „Tag X“ – Der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung)

  

In der derzeitigen Eskalation und mit dem Rüstungswettlauf vor allem zwischen USA/Nato, Russland und China steigt auch das Risiko für solche Angriffe, die das Potenzial besitzen, plötzlich große Teile eines Landes ausschalten zu können.

Nicht durch die gewaltigen Zerstörungen von Luftangriffen oder Atombombenabwürfen, die aber immer nur einzelne Städte betrafen und diese auslöschten, sondern durch das Lahmlegen der Stromversorgung und der Elektronik, die das Herz der fortgeschrittenen Gesellschaften bilden, das mit einem EMP-Angriff einen Infarkt erleiden würde.

Literatur:

Die Bruderschaft der Glocke: Ultrageheime Technologie des Dritten Reichs jenseits der Vorstellungskraft von Joseph Farrell

Hitlers Bombe: Die geheime Geschichte der deutschen Kernwaffenversuche von Rainer Karlsch

Atomversuche in Deutschland: Geheime Uranarbeiten in Gottow, Oranienburg und Stadtilmvon Günter Nagel

Die deutschen Katastrophen 1914 bis 1918 und 1933 bis 1945 im Großen Spiel der Mächtevon Andreas von Bülow

Quellen: PublicDomain/heise.de am 25.06.2016

Weitere Artikel:

Israel: Dimona – ein Kernreaktor mit 1537 Mängeln und 80 Atombomben

Kraft von 100 Millionen Atombomben: Nordkoreas gefährlichster Vulkan rumort – weltweite Aktivität (Videos)

Die wahren Erfinder der Atombombe (Videos)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Chinas Atomwaffen-Codes an USA verraten: „Gefährlichster Whistleblower“ hat ausgepackt!

Der getarnte Atombunker unter Prag (Video)

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

The Twilight Zone: The Midnight Sun / Mitternachtssonne (Video)

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*