USA: Angehörige verklagen angeschlagene Hillary Clinton wegen „widerrechtlicher Tötung“ und „Verleumdung“ (Video)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

bild1

Fotos aufgetaucht: Clinton gesundheitlich schwer angeschlagen?

Die Eltern von zwei Amerikanern, die 2012 in der libyschen Stadt Bengasi getötet worden waren, haben eine Klage gegen US-Präsidentschaftskandidatin und Ex-Außenministerin Hillary Clinton wegen „widerrechtlicher Tötung“ und „Verleumdung“ eingereicht. Dies berichtet der Sender Fox News.

2012 waren bei einem Angriff auf das US-Konsulat in Bengasi vier US-Bürger, darunter der Botschafter, ums Leben gekommen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Clinton war zu jener Zeit Chefin des amerikanischen Außenamtes, deshalb wird sie oft für die Tragödie in Libyen kritisiert. Man wirft ihr unter anderem die mangelnde Absicherung der Botschaft vor.

In ihrer Klage legen Patricia Smith, die Mutter von Sean Smith, und Charles Woods, der Vater von Tyrone Woods, Clinton zur Last, dass sie durch die Nutzung eines privaten Servers für die Kommunikation mit dem US-Botschafter in Bengasi, Christopher Stevens, „fahrlässig und rücksichtslos“ den Aufenthaltsort ihrer Söhne, der eigentlich ein Staatsgeheimnis gewesen war, preisgegeben und dadurch ihren Tod bei der Terrorattacke verursacht habe (Russland droht mit Veröffentlichung der Clinton-Emails – „Genug Beweise, um ‚Killary‘ Clinton unter Anklage zu stellen“).

Die Ex-Außenministerin soll die Angehörigen der Bengasi-Opfer auch vor den Medien verleumdet haben.

Im März hatte Hillary Clinton bei einer Wahlveranstaltung im US-Bundesstaat Illinois gesagt, die USA hätten in Libyen keinen einzigen Menschen verloren. Dabei ließ sie jedoch den bewaffneten Überfall auf die US-Botschaft am 11. September 2012 unerwähnt (Inzest-Sippe: Obama verwandt mit Pitt, Clinton mit Jolie).

Damals wurden vier Menschen getötet: Botschafter Chris Stevens, der Diplomat Sean Smith sowie zwei ehemalige Mitglieder der Sondereinheiten, Tyrone Woods und Glen Doherty. Am Folgetag kamen bei einem Angriff auch zwei CIA-Männer ums Leben („Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen).

Ursprünglich hatte man den Überfall mit dem Film „Innocence of Muslims“ in Zusammenhang gebracht, den viele Muslime als Beleidigung empfanden. Der Kongress-Ausschuss für den Bengasi Anschlag kam jedoch zu dem Schluss, dass die Attacke geplant und keine spontane Aktion gewesen war.

Fotos aufgetaucht: Clinton gesundheitlich schwer angeschlagen?

Neben diesen landesweit geäußerten Befürchtungen über den Gesundheitszustand dieser außergewöhnlichen Frau, die den bemerkenswerten Mut besitzt, öffentlich einen knallgrünen Mantel zu tragen, der an die Kleidung der Sekte Heaven’s Gate erinnert, sind nun Fotos aufgetaucht, auf denen eine Situation zu sehen ist, in der Clinton offenbar nur mithilfe ihrer Begleitung eine kleine Treppe hinaufgehen konnte.

Kurz zuvor hatte Präsident Obama den republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump als »ungeeignet« für das Präsidentenamt bezeichnet. Als Antwort auf die Frage, ob Clinton fit genug sei, das Präsidentenamt zu bekleiden, veröffentlichte die Internetseite usataxpayer.org (inzwischen offline) die entsprechenden Fotos mit einer vielsagenden Bildunterschrift:

»Nicht körperlich fit genug für das Präsidentenamt! Kann nicht gehen, braucht Unterstützung. Kann nicht denken, erscheint oft verwirrt, hat Probleme mit den Augen, sieht Doppelbilder, trägt lange Mäntel, um zu verbergen, dass sie Windeln trägt. Zeigt vor laufenden Kameras vielfach Anfallssituationen, verlässt grundlos laufende Diskussionsveranstaltungen, bezeichnet Donald Trump als ihren Ehemann, erleidet starke Hustenanfälle während ihrer Reden…«

 

Es gibt aber noch andere Anzeichen dafür, dass die kognitiven Funktionen Hillary Clintons offensichtlich im Zusammenbruch begriffen sind:

  • Ihre verblüffende Unfähigkeit, in der Öffentlichkeit Reden zu halten, wenn die gesamte Rede nicht schon vorab vorliegt und alle Fragen aus dem Publikum vorher schriftlich festgehalten und genehmigt wurden. (Hillary Clinton wird offenbar mit dem Stress nicht fertig, eine ihr unbekannte Frage beantworten zu sollen – diese Probleme hat Donald Trump offensichtlich nicht, er tut es den ganzen Tag.)
  • Ihre extreme Angst, mit politischen Konkurrenten – einschließlich ihres Parteikollegen Bernie Sanders – live diskutieren zu müssen.
  • Ihre Neigung, Journalisten in ihrer Nähe völlig »ausflippen« zu lassen, die sichtlich schockiert über das anfallartige Verhalten Clintons sind.
  • Ihr bizarren, an Hundegebell erinnernden Lautäußerungen und ihre Kopfschüttel-Mikroanfälle, wie sie vor laufender Kamera festgehalten wurden.
  • Seltsame Verletzungen an der Zunge, Blutgerinnsel in ihrem Gehirn, neurologische Probleme und anderes.

Unsere Leser wissen schon lange, dass es sich bei den gesamten Mainstreammedien um nichts anderes als »Lügenmedien« handelt, die behaupten, die Wirklichkeit zu zeigen. Und in diesem massiven Schmierentheater der Vorwahlzeit versuchen sie nun verzweifelt, Hillary Clintons bizarreStörungen und ihr seltsames Verhalten vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Tatsächlich tun die gesamten Medien alles, um nichts Negatives über die Clintons an die Öffentlichkeit kommen zu lassen. Sie weigern sich bewusst, die wirklich wichtigen Fragen zu stellen: etwa über die Vergewaltigungen Bill Clintons und seinen sexuellen Missbrauch von Frauen, die dunklen Machenschaften der Clinton-Familienstiftung oder die immer mehr wachsende Zahl inzwischen verstorbener Menschen, die einmal für die Clintons oder den demokratischen Parteivorstand gearbeitet hatten. Keine dieser Geschichten findet ihren Weg in die Berichterstattung der Nachrichtenmedien, die alle zu 100 Prozent vom kriminellen Clinton-Kartell kontrolliert werden.

Aber während diese Nachrichtenmedien in voller Absicht die Wahrheit über den verheerenden Gesundheitszustand Hillary Clintons, die dunklen Machenschaften und das sexuell übergriffige Verhalten ihres Ehemannes Bill unter den Teppich kehren (Bill Clinton und der Pädophile), betreiben sie die bisher schmutzigste Hetzkampagne aller Zeiten gegen Donald Trump.

Jedes seiner Worte wird verdreht und aus dem Zusammenhang gerissen. Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen, und er wird von überempfindlichen, angeblichen »Opfern« seiner Äußerungen verurteilt, die alles hassen, für das Amerika steht (und den Gedanken nicht aushalten, Amerika wieder zu einstiger Größe zu führen).

 

Aus diesem Grunde erfahren wir von Clintons schwer angeschlagener Gesundheit nur aus unabhängigen, alternativen Medien. Die gesamten Mainstreammedien trauen sich einfach nicht, Hillary Clinton zu zeigen, wie sie beim Treppensteigen Probleme hat, in der Öffentlichkeit Anfälle erleidet oder auch nur versucht, mit anderen Kandidaten bei einem Liveauftritt zu diskutieren.

Selbst die Meinungsumfragen sind manipuliert, wie die Nachrichtenagentur Reuters vor Kurzem einräumen musste.

Sie werden mathematisch so aufpoliert, dass am Ende für Hillary Clinton immer ein Vorsprung von zehn bis 15 Prozent herauskommt, selbst wenn die reale Unterstützung für Donald Trump oder Bernie Sanders überwältigend ausfällt. (Tatsächlich wird Donald Trump gegenwärtig von einer landesweiten Woge der Zustimmung aus ganz Amerika getragen. Würden die Wahlen heute stattfinden, würde er mit einem riesigen Vorsprung gewinnen.) Nach ihrer Wahlniederlage könnte sie ihren Platz in Helgas Horrorkabinett einnehmen.

Es ist traurig, aber wahr: Hillary Clinton ist eine unsympathische, furchterregende und abstoßende Person, die kein Lebewesen auf der Erde in seiner Nähe wünscht. Sie ist unbeliebt. Der Großteil ihrer politischen Unterstützung kommt von Menschen, die Angst haben, von den Clintons »in den Selbstmord getrieben« zu werden. So kamen in der letzten Zeit ein Anwalt und ein Unterstützer von Bernie Sanders ums Leben, der versucht hatte, den Betrug des demokratischen Parteivorstandes an Sanders an die Öffentlichkeit zu bringen.

Video:

Lassen wir Theorien wie, Clinton sei von einem Dämon besessen oder ein biologischer Roboter, dessen Geist ferngesteuert werde, einmal beiseite. Desungeachtet kleidet sie sich wie eine Sektenanführerin und spricht wie ein mittelalterlicher, weiblicher Folterknecht in einem Verließ.

Sie gehört auf keinen Fall ins Weiße Haus, angemessener wäre ein Platz etwa in Helgas Haus des Schreckens, wo sich naive Touristen für ein paar Dollar die bizarre neurologische Freakshow ansehen könnten, zu der Clinton geworden ist.

Aber selbst wenn Clinton nicht dabei ist, ihren Verstand zu verlieren, ist ihr intakter Verstand nicht weniger erschreckend, betrachtet man einmal ihre kriminellen, despotischen Neigungen. Sollte es Monsanto-Wissenschaftlern einst gelingen, Hillary Clintons Gehirn in einem Gefäß mit gentechnischveränderter Nährsubstanz am Leben zu erhalten, bedeutete ihre weitere geistige Existenz eine solche Bedrohung für die Menschheit, dass man das Gefäß samt Inhalt irgendwo in einer entlegenen Höhle einlagern müsste, damit ausgeschlossen wäre, dass zukünftige Zivilisationen sie finden und versehentlich die Dämonen Hillary Clintons loslassen könnten („Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen).

  

So gesehen liefert Clinton das stärkste Argument gegen Bestrebungen, Technologien zur Unsterblichkeit zu entwickeln. Können Sie sich das schreckliche Schicksal vorstellen, das der zukünftigen Menschheit drohte, wenn dieses unmenschliche Monster ewig leben würde?

Das Wissen, dass Hillary Clinton wie jeder andere Mensch eines Tages sterben wird, ist die einzige reale Atempause, die uns für die Zukunft der Menschheit bleibt. Denn selbst wenn eine einflussreiche Persönlichkeit ihr Leben lang lügt, Menschen aus dem Weg räumt, täuscht und zerstörerisch wirkt, so hat die weltweite Elite noch keine Möglichkeit gefunden, den Tod zu überwinden.

Aufgrund dieser Erkenntnis können wir uns etwas entspannen und mit einer gewissen Sicherheit davon ausgehen, dass unsere Welt eines Tages von dem Fluch einer Hillary Clinton und damit auch von allen Schmerzen, Leiden, Tod und Zerstörung befreit sein wird, die sie mit vollem Wissen über die Menschheit gebracht hat. Aber solange dieser Tag noch nicht gekommen ist, müssen wir dafür sorgen, dass diese demente Psychohexe keinesfalls ins Weiße Haus einzieht und niemandem mehr schaden kann.

Literatur:

Ohne Gnade: Polizeigewalt und Justizwillkür in den USA von Bryan Stevenson

Amerikas Schattenkrieger: Wie uns die USA seit Jahrzehnten ausspionieren und manipulierenvon Eva C. Schweitzer

Amerikas Krieg gegen die Welt: …und gegen seine eigenen Ideale von Paul Craig Roberts

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com/info.kopp-verlag.de am 09.08.2016

Weitere Artikel:

Russland droht mit Veröffentlichung der Clinton-Emails – „Genug Beweise, um ‚Killary‘ Clinton unter Anklage zu stellen“

„Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen

US-Wahlen: Sanders macht Clinton New York streitig und punktet überraschend in Nevada (Video)

Trump und der „dritte Weltkrieg“ … schöner manipulieren mit unseren Medien

Brisante E-Mails: Hillary Clinton stehen noch einige Schwierigkeiten bevor

US-Vorwahlen: Die Krise des amerikanischen Zweiparteiensystems

USA: Der Kongress schreibt dem Präsidenten eine Blankovollmacht für Krieg

US-Justiz erklärt VW den Krieg – wie GM die Straßenbahnen der USA ruinierte

Obamas Rede zur Lage der USA: Lügen, Ausflüchte und Drohungen

Die Regierung der USA ist die kriminellste Organisation in der Geschichte der Menschheit

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“

„Killing Hope“: Bewaffnete Interventionen der USA und des CIA seit dem 2. Weltkrieg

USA: Hawaii auf dem Weg zur Souveränität

Internationale Allianz mit Hitler und Nazi-Deutschland – Teil 1: Die USA Connection

A(r)merika: 21 Fakten über die explosive Zunahme der Armut in Amerika

Die meisten Amerikaner wollen nicht für ihr Heimatland kämpfen

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmacht

Amerikanische und russische Militärvertreter sprechen über akute Kriegsgefahr

Russland demonstriert das Prinzip der Flanke: Koalition der Vernunft gegen den Terror (Video)

Brzezinski: Falls Russland nicht aufhört, US-Ressourcen anzugreifen, sollte Obama zurückschlagen

Moskau führt Washington vor: Mein Wunsch ist, dass niemand Syrien bombardiert

Konstanten westlicher Weltpolitik (Videos)

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “USA: Angehörige verklagen angeschlagene Hillary Clinton wegen „widerrechtlicher Tötung“ und „Verleumdung“ (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*