Liebes-Hormon Oxytocin erhöht unsere Spiritualität

ttielbild

Kann unsere Sexualität sich auf unsere Spiritualität oder unseren Glauben auswirken? Forscher fanden jetzt heraus, dass beim Sex Hormone freigesetzt werden, die tatsächlich das Gefühl von Religiosität stimulieren können.

Die Wissenschaftler der Duke University in North Carolina stellten jetzt bei einer Untersuchung fest, dass die Freisetzung von Oxytocin tatsächlich die Spiritualität und den Glauben an Gott erhöht. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „Social Cognitive and Affective Neuroscience“.

Männer mittleren Alters werden durch Oxytocin gläubiger

Höhere Ebenen von Oxytocin führen bei Männern mittlere Alters zu einer erhöhten Spiritualität. Dieser Effekt blieb bis zu eine Woche bestehen, erläutern die amerikanischen Autoren. Eine Kontrollgruppe erhielt zum Vergleich der Auswirkungen nur ein Placebo. Bei den Teilnehmern der Kontrollgruppe konnte dann auch keine erhöhte Spiritualität festgestellt werden, fügen die Forscher hinzu.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Oxytocin verbessert spirituelle Erfahrungen

Die bisherige Forschung hat bereits ergeben, dass Spiritualität und Meditation eine Verbindung mit Gesundheit und Wohlbefinden zu Grunde liegt, erklärt die leitende Autorin Dr. Patty Van Cappallen. Das Hormon führte auch zusätzlich zu mehr positiven Emotionen während der Meditation. Die Wissenschaftler waren nun daran interessiert, die biologischen Faktoren besser zu verstehen, welche diese intensiveren spirituellen Erfahrungen auslösen.

Hormon fördert Empathie und Vertrauen

Oxytocin wird natürlicherweise im menschlichen Hypothalamus produziert und frühere Forschungen über das Hormon ergaben bereits, dass es eine Rolle bei der Förderung von Empathie, Vertrauen, sozialer Bindung und Altruismus spielt, erläutern die Wissenschaftler. Eine ältere Studie zu diesem Thema zeigte beispielsweise, dass das sogenannte Kuschelhormon Oxytocin Männer viel kritischer macht.

Spiritualität gibt dem Leben Sinn und Zweck

Die Oxytocin-Gruppe berichtete während der Untersuchung, dass die Spiritualität in ihrem Leben einen wichtigen Platz einnimmt. Durch Spiritualität hat das Leben Sinn und Zweck, erläuterten einige der Probanden. Dies bestätigte sich unabhängig davon, ob Teilnehmer zu einer organisierten Religion gehören oder nicht, berichtet die Forscher (Bewusstsein: Das verlorene Geheimnis der Sexualität).

Teilnehmer sprechen von höheren Ebenen des Bewusstseins

Wenn Teilnehmer das Hormon erhielten, unterstützten sie eher die Aussagen, dass alles im Leben miteinander verbunden ist und es durchaus höhere Ebenen des Bewusstseins oder der Spiritualität gibt, die alle Menschen miteinander verbinden, berichten die Autoren.

  

Oxytocin-Gruppe erlebt mehr positive Emotionen

Die Probanden in der Oxytocin-Gruppe berichteten über mehr positive Emotionen von Ehrfurcht, Dankbarkeit, Inspiration, Liebe, Hoffnung, Interesse und Gelassenheit, erläutern die Mediziner. Die Ergebnisse liefern jetzt die ersten experimentellen Hinweise dafür, dass die Spiritualität durch das Hormon Oxytocin unterstützt wird (Studie zeigt, wie Mitgefühl und Meditation das Gehirn verändern (Videos)).

Die Spiritualität ist ein komplexes Thema

Die Ergebnisse sollten aber nicht verallgemeinert werden, warnt Dr. Van Cappellen. Die Spiritualität ist äußerst komplex und wird von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst, fügt die Medizinerin hinzu.

Literatur:

Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung: Die neue vegane Ernährung von Ruediger Dahlke

Meditation für Anfänger: + CD mit 6 geführten Meditationen für Einsicht, innere Klarheit und Mitempfinden: Inklusive einer CD mit sechs geführten … Einsicht, innere Klarheit und Mitempfinden von Jack Kornfield

Eckhart Tolle: Es ist immer jetzt! (2 DVDs)

Quellen: PublicDomain/heilpraxisnet.de am 27.09.2016

Weitere Artikel:

Bewusstsein: Das verlorene Geheimnis der Sexualität

Kunst der Liebe: Das Zusammenspiel von Sex und Spiritualität

Beziehungsbarometer: Sex ist nicht immer Sex

Internet-Porno: Die neue Sexsucht – Ein Ratgeber für Männer, Frauen und Eltern (Video)

Alphabet: Angst oder Liebe und „Intuitives Sehen“ (Videos)

Hermann Hesse: Liebe

Liebe ist Nahrung

Am Ende des Leids stehen Liebe und Mitgefühl (Vortrag)

Gigantische Tierliebe: Pottwale adoptieren behinderten Delfin (Video)

Die dunkle Nacht der Seele – Dämmerung der Selbstliebe

Innere Welten + Äußere Welten (Video)

Einführung in die Theorie des Holographischen Universums (Videos)

Studie beweist erstmals: Meditation bewirkt Veränderungen in der Genexpression

Carl Jung: Das kollektive Unbewusste (Videos)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Ironische Aufklärung

Thomas Hobbes: Leviathan (Video)

Der Geist ist stärker als die Gene (Videos)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen (Hörbuch & Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Arthur Rimbaud: Alchemie des Wortes (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Ein Volksfeind (Video)

Erkenne dich selbst: Der Schlüssel zur objektiven Weltanschauung und der Weg aus der Matrix (Videos)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die geklonte Gesellschaft (Video)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Transhumanismus (Videos)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Die Gehirnhälften: Links oder rechts – der stetige Kampf im Kopf (Video)

Ist unsere Realität ein kollektiver Traum?

About aikos2309

4 comments on “Liebes-Hormon Oxytocin erhöht unsere Spiritualität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*