Hormonelle Geburtenkontrolle: Zusammenhang zwischen Anti-Baby-Pille und Depressionen

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titelbild

Eine aktuelle dänische Studie zeigt: Konsumentinnen der Pille lassen sich deutlich häufiger Antidepressiva später verschreiben, genauer gesagt beläuft sich die Häufung auf 25% im Vergleich zur Kontrollgruppe.

Zwar ist ein direkter, kausaler Zusammenhang damit noch nicht bewiesen und es gibt Vermutungen, dass Konsumentinnen der Pille einfach eher bereit sind, Antidepressiva auszuprobieren, allerdings gibt es bereits starke Hinweise dafür, dass die Pille möglicherweise weitere psychische Probleme wie emotionale Instabilität auslösen kann.

Die bequemste Form der Verhütung wird jungen Mädchen im Teeangeralter bereits mit attraktiven Bonus-Eigenschaften angepriesen: Schönere Haare, bessere Haut, schnelleres Brustwachstum – kurz: Der pharmakologische Turbo für die eigene Popularität und Begehrlichkeit; außerdem Sex ohne Schwangerschaftsrisiko.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das Schönheitsdoping ist leider nur Wunschdenken, dafür gibt es handfeste Veränderungen der Psyche.

Eine Studie von 2012 hat gezeigt, dass Frauen auf der Pille Männer mit niedrigeren Testosteronspiegeln attraktiver finden.

Auch Frauen haben Testosteron, das männliche Sexualhormon, wenngleich auch in weit geringeren Mengen. Bei Übergewicht, Bewegungsmangel und zuviel Alkohol sinkt der Testosteronwert bei Männern dramatisch, gleichzeitig steigt der Östrogenspiegel und macht die Männer eigentlich weniger anziehend auf das andere Geschlecht (Künstliche Gebärmütter sollen Babys ohne Schwangerschaft ermöglichen (Video)).

Die Pille ruiniert aber die Testosteronwerte bei Frauen und rettet anscheinend die unmännlichen Männer vor dem Alleinsein.

Eine Studie von 2011 demonstrierte eine stärkere Emotionalität bei Frauen auf der Pille sowie eine Beeinflussung des Gedächtnisses: Die Frauen ohne chemische Verhütung erinnern sich besser an sachliche Details (Wodurch wir emotional abstumpfen und unsere Menschlichkeit verlieren können (Videos)).

Wie stark die psychosozialen Konsequenzen dieser Hormon-Pfuscherei sind, ist unerforscht, es lässt sich jedoch spekulieren, wie es sich gesellschaftlich auswirkt wenn Paare zusammenfinden, in denen Testosteron mangelt, und Kinder großziehen (Bill Gates will Technik für ferngesteuerte Sterilisierung von Frauen (Video)).

Die Kommunikation zwischen Mann und Frau ist seit jeher von den genetischen Unterschieden beeinflusst, jedoch ist eine chemisch übersteigerte Emotionalität und ein Mangel an Testosteron eine denkbar schlechte Basis für das tägliche Leben und wichtige Entscheidungen. Setzen Frauen die Pille ab, sehen sie auf einmal ihre Männer in einem ganz neuen, wenig attraktiven Licht.

Die Autorin Holly Grigg-Spall veröffentlicht im September ihr neues Buch „Sweetening the Pill: Or How We Got Hooked on Hormonal Birth Control“ und unterstellt darin einen Plot gegen die Frauen.

In der DDR wurde die Antibabypille von Karl-Heinz Mehlan eingeführt, unter dem Namen Ovosiston produziert und ab 1965 kostenlos verteilt. Mehlan war ein „Sozialhygieniker“ und plädierte für die Legalisierung der Schwangerschaftsunterbrechung.

Dementsprechend wurde am 9. März 1972 in der DDR das Gesetz über die Unterbrechung der Schwangerschaft verabschiedet. Mit der Einführung der Antibabypille ist ein markanter Abfall der Geburtenraten in vielen Industrienationen zu beobachten, der oft als „Pillenknick“ beschrieben wird.

Die notorischen Rockefellers finanzierten frühzeitig die Forschung in Eugenik und der Antibabypille. Einer der angeheuerten Spezialisten war Alan F. Guttmacher, der spätere Präsident der kontroversen Organisation Planned Parenthood (PP), die die schwarze Bevölkerung der USA reduzieren sollte.

 

Die rassistische PP-Gründerin Margaret Sanger beschaffte weitere Gelder um den Biologen Gregory Pincus zu finanzieren, der Ende der 1930er Jahre im Berliner Kaiser Wilhelm Institut gearbeitet hatte (Bayer-Verhütungsmittel: Sterilisation mit Nebenwirkungen).

Die Nationalsozialisten hatten zu diesem Zeitpunkt längst ihre Rassenbiologie und ihre planwirtschaftlichen Methoden der Fortpflanzung innerhalb von Gesellschaften von Amerikanern und Briten übernommen.

Literatur:

Posthumanes Menschsein?: Künstliche Intelligenz, Cyberspace, Roboter, Cyborgs und Designer-Menschen – Anthropologie des künstlichen Menschen im 21. Jahrhundert von Bernhard Irrgang

Digitale Herrschaft: Über das Zeitalter der globalen Kontrolle und wie Transhumanismus und Synthetische Biologie das Leben neu definieren von Markus Jansen

Lebende Maschinen: Cyborgs, Roboter und deren Menschlichkeit in I,Robot von Alexander Täuschel

Die granulare Gesellschaft: Wie das Digitale unsere Wirklichkeit auflöst von Christoph Kucklick

Quellen: PublicDomain/recentr.com am 01.10.2016

Weitere Artikel:

Künstliche Gebärmütter sollen Babys ohne Schwangerschaft ermöglichen (Video)

Drohende Risiken künstlicher Intelligenz: Die letzte Erfindung (Videos)

Cyborgs Brave New World

»Frankenstein-Technologie«: Künstliches Leben als potenzielle Waffe

Protest gegen Sex-Roboter: Sensoren, Flüssigkeiten, Persönlichkeiten (Video)

Künstliche Intelligenz: Forscher fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern (Video)

Erschaffung Künstlicher Intelligenz wird größtes und letztes Ereignis sein

»Transhumanismus« – Mensch, Übermensch, Gott

Der gechipte Mensch: Orwell wird Realität (Videos)

Vorsicht: Digitale Drogen auf dem Vormarsch (Videos)

Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen “ablösen”

Kapitalismus als Spektakel: Oder Blödmaschinen und Econotainment

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Radar: Eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

Das Konformitätsexperiment – so entsteht Gruppenzwang (Video)

Smartphone, Handymasten, WLAN & Co.: Das unsichtbare Glühen (Video)

Der letzte Dreck: Wie Dummheit produziert wird

Think-Tanks: Die Vernetzung der Elite

Der Kapitalismus funktioniert auch mit Blöden

Konsum: Besitzen wir, was uns gehört, oder besitzt es uns?

Verfallssymptome: Eine Gesellschaft ohne Kompass

Facetten der Bewusstseinskontrolle

Overton-Fenster: Wie unsere Gesellschaft unannehmbare Ideen akzeptiert

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Der Geist hat keine Firewall – Wissenschaftler warnen vor Medikamenten zur Bewusstseinskontrolle

Algenvirus hemmt unsere Gehirnaktivität

Versklavte Gehirne: Bewusstseinskontrolle und Verhaltensbeeinflussung (Video)

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Idiokratie: “Wir werden fremdgesteuert!”

Steve Jobs verbot seinen Kindern das iPad

Die Bildungs-Hochstapler: Viel dümmer, als sie glauben

Rückversicherer stuft Mobilfunkstrahlung als höchstes Risiko ein

Multitasking verringert die geistige Leistungsfähigkeit

Keine Zukunft für Handschrift im digitalen Klassenzimmer? (Video)

Deutsche Schüler nur mittelmäßige Problemlöser

Handy-Strahlung total egal? Das Design ist wichtiger

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr (Videos)

Sprachnotstand an der Uni: Studenten können keine Rechtschreibung mehr

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Hirntumor-Risiko steigt durch Handystrahlung

Spätfolgen für Kinder: Drahtlose Geräte verursachen Krebs und Gehirnschäden

Schulen verbieten Handys auf dem Pausenhof

Apple iPhone, Samsung, HTC & Co.: Hirntumor-Risiko steigt durch Smartphones

Selbst schwacher Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln

“Look Up” – gemeinsam vereinsamen mit der “Generation Smartphone” (Video)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Hybriden der Zukunft: Kreuzungen von Mensch und Tier

Künstliche Intelligenz

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment 

Busen und Handy sind inkompatibel – Mobilfunkgeräte verursachen Brustkrebs

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Naturschützer warnen vor der Gefahr des Mobilfunks

Studie bringt mehr als 7000 Krebstote mit Strahlung von Handymasten in Verbindung

Mobilfunkstrahlung: Pflanzen keimen nicht in Nähe von Netzwerk-Routern

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Gesundheit: Mobilfunk und Medien – Funkstille über Strahlungsschäden

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

Gesundheitliche Beschwerden – Smartphones unter der Schulbank

Urlaubsziele für Allergiker & elektrosensible Menschen: Auszeit von der Triefnase & Strahlung

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Opfer von Mobilfunkstrahlung? Pfarrer in Ruhestand begeht Selbstmord

Handystrahlung: Erhöhte Mutationswerte im Labortest – Belgien verbietet Verkauf & Werbung an unter 7-jährige

LTE führt zu Anstieg von Mobilfunkstrahlung

Mobilfunkantenne – Angst vor Strahlen

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Mobilfunk, ein “Trojanisches Pferd” im Körper

Die Folgen von Mobilfunk, Zerstörung des Erbguts, Wirkung auf Organismus von Mensch und Tier

Mobilfunk während Schwangerschaft kann zu Verhaltensstörungen des Nachwuchses führen

Sieg vor Gericht: Handy ist für Tumor verantwortlich

Mikrowelle: Unerkannte Gefahr für Nahrung und Haushalt

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Ende der Konversation

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die Diktatur der Dummen

About aikos2309

One thought on “Hormonelle Geburtenkontrolle: Zusammenhang zwischen Anti-Baby-Pille und Depressionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*