Russland: Soll Putin verhaftet und verurteilt werden?

titelbild

Da sie Präsident Putin als verantwortlich für die Wiederaufrichtung Russlands betrachten, versuchen die Neokonservativen der Vereinigten Staaten und Israels seit 2011, ihn festzunehmen, vor ein internationales Gericht zu stellen und verurteilen zu lassen.

Als treuer Diener dieser Strategie hat der französische Präsident François Hollande öffentlich angeregt, ihm die Schuld für die Verbrechen der Dschihadisten in Syrien zu geben.

Zweiten Weltkrieg ließ der französische Staatschef Philippe Pétain, der die Republik aufgehoben hatte, seinen ehemaligen Nachfolger Charles De Gaulle, der Chef des Freien Frankreichs geworden war, vor Gericht stellen und zum Tode verurteilen.

Nach diesem Muster hat der gegenwärtige Präsident der französischen Republik François Hollande die Möglichkeit zur Sprache gebracht, ein internationales Gerichtsverfahren für die in Syrien begangenen Kriegsverbrechen zu eröffnen und nicht nur den Präsidenten der Arabischen Republik Syrien, Baschar al-Assad, vor Gericht zu stellen, sondern auch den der Russischen Föderation, Vladimir Putin [1] – Vorschläge, die vom Generalsekretär der Uno Ban Ki-moon mit Vorbehalten aufgenommen wurden.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Diese Erklärungen kommen jetzt, wo Kanada, die Vereinigten Staaten, Frankreich, die Niederlande und Großbritannien die Dschihadisten in Ost-Aleppo gegen die Hisbollah, den Iran, Russland und Syrien unterstützen [2].

Die Absicht, Putin zu verurteilen, ist nicht neu (nacheinander für den zweiten Tschetschenien-Krieg, für die Ukraine und jetzt für Syrien). Sie ist eine wiederholte Idee der US-amerikanischen und der israelischen Neokonservativen.

Bei der russischen Präsidentschafts-Wahlkampagne 2012 hatten die Vereinigten Staaten Präsident Medvedev sogar vorgeschlagen, ihm zu helfen, sich gegen Vladimir Putin aufzustellen, seinen Wahlkampf zu finanzieren und ihm vollen Zugang zu den Führungskreisen des Planeten zu verschaffen, wenn er sich verpflichten würde, Putin auszuliefern. Was er offensichtlich nicht tat.

Am 29. Juli 2015 drückten die Neokonservativen im Sicherheitsrat einen Text von Victoria Nuland durch (der Ehefrau des republikanischen Führers Robert Kagan, die Sprecherin der demokratischen Außenministerin Hillary Clinton geworden war und heute Referatsleiterin im US-Außenministerium für Europa und Eurasien ist) [3].

Er schlug vor, einen internationalen Sondergerichtshof zu schaffen, um die Urheber der Katastrophe des Flugs MH 17, der in der Ukraine abgeschossen wurde und 298 Tote zur Folge hatte, vor Gericht zu stellen.

 

Der Text verwies auf eine internationale Untersuchungskommission, in der Russland zwar offiziell Mitglied, von den anderen Mitgliedern aber ausgeschlossen worden war. Dadurch wurde es möglich, Russland verantwortlich zu machen, Vladimir Putin vor Gericht zu stellen und zu verurteilen.

Russland stellte nicht nur die Absurdität heraus, einen internationalen Gerichtshof für einen Einzelfall zu schaffen, sondern auch den besonderen Charakter des Verfahrens, und legte sein Veto ein. Die westliche Presse spielte die Angelegenheit herunter.

Zutreffend hält Washington Vladimir Putin für den Architekten von Russlands Wiederaufbau nach der Auflösung der UdSSR und der Plünderung durch Boris Jelzin (dessen Kabinett durch die NED gebildet worden war). Zu Unrecht stellt es sich vor, dass es möglich wäre, Russland auf das Niveau zurückzuwerfen, auf dem es vor zwanzig Jahren war, wenn Putin ausgeschaltet wäre.

Präsident Hollande hat seinem russischen Kollegen mitgeteilt, dass er ihn bei der Einweihung der neuen orthodoxen Kathedrale von Paris, die für den 19. Oktober geplant ist, nicht begleiten würde, aber ihn im Élysée-Palast empfangen würde. Das Gespräch könnte sich also nur auf die Lage in Syrien erstrecken.

Präsident Putin hat seine Reise nach Frankreich auf ein unbestimmtes Datum verschoben. Sein Sprecher erklärte, dass er bereit wäre, sich nach Paris zu begeben, wenn sein französischer Kollege sich wohlfühle – eine Reaktion, die an die gegenüber einem eigenwilligen Kind erinnert.

Der aktuelle Streit zwischen Hollande und der Russischen Föderation bezieht sich gleichzeitig auf die ukrainische Frage (Ablehnung des Nazi-Staatsstreichs in Kiew, Wiederangliederung der Krim und Unterstützung der Republik Donbass) und auf die syrische Frage (Ablehnung des Putschversuchs der Dschihadisten und Unterstützung für die Arabische Republik Syrien).

 

Es ist kaum wahrscheinlich, dass er während der fünfjährigen Amtszeit von Hollande oder unter seinem Nachfolger einen Ausgang findet, insofern dies, wie die Befragungen nahelegen, Juppé sein wird. Die beiden Männer haben in der Tat mit dem Blut der Syrer ihre persönliche Zukunft in Verbindung mit Washington besiegelt.

In offizieller Zustimmung zur Vorgehensweise Frankreichs hat der britische Außenminister Boris Johnson seine Mitbürger aufgerufen, vor der russischen Botschaft in London zu demonstrieren – eine Art von Unterstützung, die einen Rückzug Großbritanniens anzudeuten scheint.

Verweise:

[1] « François Hollande à propos de Vladimir Poutine », par François Hollande, Réseau Voltaire, 10 octobre 2016.

[2] „Wer lebt und kämpft in Ost-Aleppo?“, Übersetzung Ralf Hesse,Voltaire Netzwerk, 12. Oktober 2016.

[3] « Débat du Conseil de sécurité sur le vol MH17 (véto russe) »,Réseau Voltaire, 29 juillet 2015.

PublicDomain/voltairenet.org am 12.10.2016

Dieser Beitrag steht unter der Creative Commons Lizenz

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Weitere Artikel:

Kurs auf Russland: Neue Kriegsschiffe gen Osten

US-Verteidigungsminister skizziert Pläne für Atomkrieg mit Russland (Video)

Erst die USA, jetzt Russland: Vernichtung von Plutonium eingestellt – Abzug der US-Truppen aus Osteuropa gefordert

Russland hat keine Partner im Westen (Video)

Historischer Fehler: Westen demütigt Russland mitten in Wirtschaftskrise

7 Gründe, warum Russland und die Türkei auch weiterhin keine Freunde sind

US-Falken wollen die Eskalation: Anstiftung zu Kriegsverbrechen gegen Russland (Videos)

Wachsende Spannungen zwischen Russland und der Ukraine nach terroristischer Provokation (Videos)

Nato-Aufrüstung im Schwarzen Meer

NATO will offenen Konflikt mit Russland: Adenauer-Stiftung und Denkfabriken fordern nukleare Aufrüstung (Video)

Die 360°-NATO: Auf Konfrontationskurs mit Russland und dem Rest der Welt

NATO f*cks European Union – Die feindliche Übernahme im Straßengraben

Nato fordert von Russland Abzug von Truppen aus der Ukraine

Das Spiel der NATO mit dem Dritten Weltkrieg: Europa als Kanonenfutter (Video)

Ukraine eskaliert im Donbass: Merkel verschärft Gangart gegen Russland

Russland-Sanktionen: Europas Bauern erleiden Milliardenverluste, massiver Stellenabbau droht

Energielieferungen als Druckmittel gegen Russland

Sinkender Lebensstandard und wachsende Unzufriedenheit in Russland

Russland-Sanktionen: Die westliche Doppelstrategie

Wie die Suche nach Rohstoffen und Atommüllendlagern weltweit Frieden und Sicherheit gefährdet (Videos)

Feindbild Russland: Wie der Westen das Szenario eines Dritten Weltkriegs heraufbeschwört (Videos)

Feindbild Russland: Geschichte einer Dämonisierung

Bereitet Washington eine ‘Farbenrevolution’ in Russland vor?

Russland sieht Gefahr einer vom Ausland angezettelten Revolution (Videos)

Iran wittert Chance auf Ersatz der Türkei im Handel von Agrarprodukten mit Russland

Russland kann nun Urteile internationaler Gerichte ignorieren

Syrien kompensiert türkische Exportausfälle und entsendet 700.000 Tonnen Zitrusfrüchte nach Russland

Russland kann Hauptlieferant reiner Bio-Lebensmittel weltweit werden

Ein Ermittler auf den Spuren des russischen Zaren

Russland verbietet Scientology: Sechs Monate Zeit das Land zu verlassen (Video)

Auf Druck von Deutschland und Osteuropa: EU will Sanktionen gegen Russland verlängern (Video)

EU und Nato wollen Russland mit Unterwanderung der Medien destablisieren

Russlands Wirtschaft in der Krise – oder nicht?

Russland setzt verstärkt auf Aufkauf von Gold

Sanktionen: Russland nicht ausgeknockt

Russlands Wirtschaft: Neue Krise, altbekannte Ursachen

Nach heftigen Protesten: Russland-Sanktionen kosten EU-Steuerzahler weitere 500 Millionen Euro (Video)

Russland: Rubelschwäche und Sanktionen beleben das Geschäft

Subventionierung: Russland wird zum Bauernstaat

Armut in Russland erreicht „kritisches Niveau“ – Durchschnittsalter von Obdachlosen in den USA? 11 Jahre! (Video)

Russlands „patriotische Stoppliste“: NGOs mit politischem Mandat droht Arbeitsverbot

Handel zwischen Russland und China um 30 Prozent eingebrochen

EU verlängert Sanktionen gegen Russland zum eigenen Nachteil (Videos)

Russland und Griechenland unterzeichnen Vereinbarung für gemeinsames Pipelineprojekt (Videos)

Russland: Handel trotz Sanktionen – Amerika profitiert, Europa leidet

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Rezession in Russland bremst Wirtschaftswachstum in Deutschland und Europa

Ukraine-Krise ist initiiert worden, um eine Allianz zwischen Deutschland und Russland zu verhindern

Russland: Der Gold-Rubel kommt – Kapitalflucht aus Großbritannien

Falsche Strategie: Sanktionen treffen EU härter als Russland

Verletzen unilaterale Sanktionen die Menschenrechte?

Eskalation in Ukraine: EU droht Russland – Lockerung der Sanktionen gestoppt – US-Söldner in flagranti ertappt (Videos)

Tschechischer Ex-Präsident Klaus: Russland für Ukraine-Krise nicht verantwortlich

Russland beteiligt sich an IWF-Kredit für Ukraine

Gegen den Dollar: Russland und China stoßen US-Staatsanleihen ab

Russland droht Europarat mit Abbruch der Beziehungen

Russland vs. USA: „Geopolitische Falle für Deutschland“

Russland im Fadenkreuz (Videos)

EU irritiert über Sanktionen: USA bauen Handel mit Russland aus

Russlands Medienlandschaft: Wie groß ist der Einfluss des Staates?

Russland und Iran verstärken Kooperation: Gemeinsam gegen die USA

Russland baut Interessen im “Hinterhof” der USA aus

Der Dollar-Umweg: China und Russland handeln in Yuan

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Neue Militärdoktrin: Russland stuft NATO-Osterweiterung als Gefahr ein

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

US-Kongress: Anti-Russland-Resolution – “Amerikanische Gesetzgeber bringen uns näher an einen Krieg” (Videos)

Russland: Rubelschwäche – Ebbe im Portemonnaie (Video)

Russland: Unter Druck, Freischwimmer-Kurs für den Rubel – Mehr Schulden im Ausland

Russland droht 2015 eine Rezession und kappt Pipelinebau – NATO bringt »Speerspitze« in Stellung

Erstarrte Fronten: Westen treibt Russland weiter in die Enge und schadet sich damit selbst

Nato vs. Russland: „Noch nie war Europas Vorgehen so lakaienhaft“

Neues Mediengesetz in Russland: Ausländische Investoren sind unerwünscht

EU-Staaten als Vasallen: Die Sanktionen gegen Russland dienen ausschließlich den US-Interessen

Vier EU-Länder drohen mit Veto gegen weitere Russland-Sanktionen

Sanktionspolitik: Lateinamerika springt in Russland ein und wird von der EU bedroht (Videos)

China – Russland – USA: Dollar-Dämmerung

Gab es Drahtzieher der Tragödie von Odessa? Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande! (Videos)

Russland: Fünf Jahre Gefängnis für Rehabilitierung des Nazismus – Wiederbelebung des Faschismus und der Bumerang-Effekt

Das Weiße Haus und die Nazis: Von Hitler-Deutschland bis zum heutigen Kiew – die verstörenden Partnerschaften zwischen USA und Nazis (Videos)

Note der Sowjetregierung an die drei Westmächte zur Frage eines Friedensvertrages mit Deutschland (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

BRD – So versaut man sich Beziehungen

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Russland: Soll Putin verhaftet und verurteilt werden?

  1. Die Verbrecher in Washington und London haben es nötig. Und vor welches internationale Gericht wollen denn die USA und Israel Putin stellen? Es gibt einen internationalen Strafgerichtshof. Den anerkennen die Amis und Israelis aber nicht. Aus gutem Grund, denn dann müssten vor allem deren Führer und Kriegsverbrecher dort vor Gericht stehen. Die US-Führungen und Israel nehmen sich Rechte heraus, begehen schwerste Kriegsverbrechen und Völkerrechtsverletzungen, weigern sich die Verantwortung dafür zu übernehmen und zeigen mit Fingern auf andere. Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen könnte und möchte!

    1. Wie recht Sie haben. Und man bringt es fertig, die USA immer noch als die Guten darzustellen, bis heute. Sie haben den mittleren Osten, unter dem Begriff arabischer Frühling, zerschlagen- und hundertausende Tote produziert, das allein ab 1992. Und sie glauben immer noch die Macht über die Welt für sich alleine beanspruchen zu können, bis heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*