Tschechien: Verborgene Unterwelt – weltweit tiefste Unterwasserhöhle entdeckt (Video)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titel

Mit Hilfe eines Roboters haben Taucher in der Tschechischen Republik nach eigenen Angaben die weltweit tiefste Unterwasserhöhle entdeckt.

Sie befindet sich im Hranická propast, einem Abgrund auf dem rechten Ufer des Flusses Bečva am südöstlichen Stadtrand von Hranice im tschechischen Mähren.

Eigentlich wird sie schon seit den 1960er erforscht, doch erst jetzt haben Taucher um Krzysztof Starnwaski nach einer zweijährigen Expedition herausgefunden, dass sie viel tiefer ist, als man bisher angenommen hatte.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Um den mit 404 Metern tiefsten Punkt der Unterwasserhöhle zu erreichen, muss man eine Menge Mut aufbringen und darf nicht zur Klaustrophobie neigen, denn es geht durch zahlreiche enge, dunkle Felsenkorridore, die nie zu enden scheinen und an denen oft die Ausrüstung der Taucher zum gefährlichen Hindernis werden kann.

Da das Tauchen in einer Tiefe von über 400 Metern für Menschen zu gefährlich ist, entschied das tschechisch-polnische Team von Krzysztof Starnwaski, die eigenen Tauchgänge bei 200 Metern einzustellen und einen Unterwasserroboter einzusetzen, um dennoch das Ende der Unterwasserhöhle erkunden zu können.

Das übernahm Bartlomiej Grynda mit seinem speziellen ROV (Raumordnungsverfahren), den er so tief wie möglich in die Höhle hinabschickte.

Die Aufnahmen des Explorationsfahrzeuges konnten von dem Forscherteam in Echtzeit auf dem Monitor beobachtet werden und sie erkannten umgestürzte Bäume und Äste auf dem Höhlenboden ruhen, die darauf hindeuten, dass diese riesige Höhle, die vermutlich Teil einer natürlichen Verwerfungslinie ist, im Laufe der Zeit ihre Form verändert hat.

Damit ist diese tschechische Höhle 12 Meter tiefer als die Doline Pozzo del Merro nahe Rom, die mit ihren 392 Metern bisher als tiefste Unterwasserhöhle galt.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 03.10.2016

  

Michal Guba von der Tschechischen Speläologischen Gesellschaft gehörte zu dem Forscherteam:

„Uns interessiert auch, ob es möglich ist, ein Gerät noch tiefer tauchen zu lassen. Momentan liegt das aber nicht in unseren Kräften. Aus den hydrogeologischen Forschungen geht hervor, dass der Abgrund von Hranice 800 bis 1200 Meter tief sein soll. Bereits in den 1960er Jahren wurde dort mit den Forschungen begonnen. Die Experimente hingen von der technischen Ausstattung ab, die zur Verfügung stand.“

bild2

Seit 2010 arbeiten die tschechischen Speläologen mit ihren polnischen Kollegen zusammen, und diese haben einen speziellen Roboter konstruiert. Besonders Krzysztof Starnawski trug zu den Erkundungen in Hranice bei. Der Abgrund stelle für ihn eine Herausforderung dar, ließ er gegenüber Medien verlauten. Jetzt wollen die Experten gemeinsam an einer Vervollkommnung der Unterwassersonde arbeiten. Michal Guba:

„Wir werden nun erst einmal sehen, ob wir einige technische Details verbessern können, um die Forschungen fortzusetzen. Ich bin derzeit aber nicht in der Lage zu sagen, ob dies in einer Woche, einem Monat oder erst in einem Jahr gelingt.“

bild3

Die „Hranická propast“ – zu Deutsch „Weißkirchener Abgrund“ – befindet sich am rechten Ufer des Flusses Bečva, und zwar am südöstlichen Stadtrand von Hranice na Moravě / Mährisch Weißkirchen. Der Abgrund von Hranice ist im Übrigen eine Karsthöhle. In der Nähe liegen die Zbraschauer Aragonithöhlen (Zbrašovské aragonitové jeskyně), die ihm ähnlich sind. Sie wurden in den 1920er Jahren entdeckt und können offiziell besucht werden.

Literatur:

Im Reich der Toten: Eine Kulturgeschichte der Beinhäuser und Ossuarien von Paul Koudounaris

Chinas mysteriöses Höhlenlabyrinth: Die unterirdische Welt von Huangshan von Luc Bürgin

Die seltsamsten Orte der Welt: Geheime Städte, Wilde Plätze, Verlorene Räume, Vergessene Inseln von Alastair Bonnett

Video:

Quellen: PublicDomain/radio.cz am 03.10.2016

Weitere Artikel:

Höhlentauchen in der Nullarbor-Ebene gleicht einem Ausflug ins Weltall (Videos)

Mexiko: Unterirdischer See und Höhle unter Pyramide entdeckt (Video)

Mysteriöse Höhlen in der Oststeiermark: Vor 10.000 Jahren mit Maschinen gegraben (Video)

Luftaufnahmen aus der größten Höhle der Welt: Lichtspiele unter der Erde (Videos)

Darwins Irrtum: Vorsintflutliche Funde beweisen – Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam (Video)

Unterirdisches Weltwunder: Das Höhlenlabyrinth, dass es nicht geben dürfte (Video)

Die große Labyrinth-Höhle des Minotaurus (Videos)

Katakomben: Der Pariser Untergrund (Videos)

Bizarre Lebensform: “Alien-Schleim” entzückt Höhlenforscher (Video)

Riesige Höhle mit eigenem Wettersystem in China (Video)

Die 7 höllischsten Erdschlunde

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Geologen entdecken nördlichste Quelle der Erde

Blick in die Unterwelt: Dschungel, Wolken und Strand in der größten Höhle der Welt (Video)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Höhlenmalerei: Handabdrücke stammten von Frauen (Videos)

Ende der Zivilisation: Europäer werden wieder Höhlen-Menschen

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Unter dem Packeis – Forscher auf Tauchgang unter dem Eis des McMurdo-Sound

 

About aikos2309

One thought on “Tschechien: Verborgene Unterwelt – weltweit tiefste Unterwasserhöhle entdeckt (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*