Australien „pulsiert“ jährlich im Ausmaß von einigen Millimetern

titel-aus

Seit sich Australien vor etwa 45 Millionen Jahren von Antarktika getrennt hat, bewegt es sich auf stetem Kurs Richtung Nordost. Pro Jahr legt der Kontinent dabei etwa sechs bis sieben Zentimeter zurück.

Ganz gleichmäßig ist diese Bewegung jedoch nicht: Australien streckt sich nämlich im Lauf eines Jahres ein Stückchen zur Seite und wieder zurück, berichtet die American Geophysical Union. Verantwortlich für diese winzigen Schwankungen ist die Masseverteilung der Erde.

Das Massezentrum unseres Planeten fällt nicht immer genau mit dem geometrischen zusammen. Mit den Jahreszeiten verändert sich die Verteilung des Wassers an der Erdoberfläche, hauptsächlich durch Verdunstung und Niederschläge.

Diese Veränderungen sind groß genug, dass sich das Massezentrum in verschiedene Richtungen um jeweils wenige Millimeter verschiebt.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Vor und zurück, auf und ab

Diese Verschiebungen wiederum spiegeln sich in einer Verformung Australiens wieder, berichtet Shin-Chan Han von der australischen University of Newcastle im „Journal of Geophysical Research“.

Wenn auf der Südhalbkugel Sommer herrscht und auf der Nordhalbkugel viel Wasser in Schneemassen gebunden ist, bewegt sich Australien um etwa einen Millimeter nach Nordwesten.

Zu dieser Zeit senkt sich der nordwestliche Rand des Kontinents um zwei bis drei Millimeter, während der südöstliche um den gleichen Betrag angehoben wird. Im südlichen Winter, wenn das Wasser auf der Nordhalbkugel wieder frei ist, kehren sich diese Bewegungen wieder um.

bild2

Messungen

Dieses „Pulsieren“ ist groß genug, dass es von Satelliten wahrgenommen werden kann. Für die Studie wurden winzige Abweichungen in der Kommunikation zwischen GPS-Satelliten und 14 Bodenstationen, die über ganz Australien verteilt sind, gemessen (Ungewöhnliches Phänomen: Es gibt ein unsichtbares Kraftfeld, das die Erde schützt).

  

Kombiniert wurde dies mit Satellitendaten des Gravity Recovery and Climate Experiment (GRACE), das über die wechselnde Verteilung des Wassers Aufschluss gibt.

Die Verschiebungen des irdischen Massezentrums betreffen alle Landmassen. Bei Australien macht sich der Effekt laut Han aber aufgrund seiner geografischen Lage besonders bemerkbar.

Der kleine Kontinent könnte sich dadurch auch dafür eignen, auf einem ganz neuen Weg die Schwankungen des irdischen Massezentrums zu berechnen.

Literatur:

Erde im Aufruhr von Immanuel Velikovsky

Terra Mystica: Mysterien, Rätsel und Phänomene von Fernando Calvo

Die Erde hat ein Leck: Und andere rätselhafte Phänomene unseres Planeten von Axel Bojanowski

Quellen: PublicDomain/derstandard.at am 12.11.2016

Weitere Artikel:

Ungewöhnliches Phänomen: Es gibt ein unsichtbares Kraftfeld, das die Erde schützt

Rätselhafte Störung der Atmosphäre: Der Erde geht die Puste aus

Wechselhaftes Erdmagnetfeld: Umpolung und die Anomalie im Südatlantik (Video)

Riskante Manipulationen am Van-Allen-Gürtel, dem „kosmischen Schutzschild“ der Erde (Videos)

Neue Daten: Erdmagnetfeld ändert sich schnell (Videos)

Erdmantel unter der US-Ostküste trennt sich von der Erdkruste (Video)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesige Sauerstoffquelle im Erdmantel entdeckt

Erdachse verschoben – Stammesälteste der Inuit schreiben an NASA

Projekt Erdmantelbohrung: Droht uns eine Katastrophe? (Video)

Mysteriöses Erdloch in US-Bundesstaat verschluckt Straße und Autos (Video)

Die Erde öffnet sich: Riesige Schlucht reisst in Wyoming auf (Video)

Mysteriöse Erdlöcher: Versinkt Sibirien in Kratern? (Video)

Australien: Erdloch verschlingt Campingplatz (Video)

Sinklöcher: Blick in den Abgrund – Wenn das Erdreich plötzlich nachgibt

Naturphänomen: Das Loch, das immer wieder zurückkommt (Video)

Tausende Einsturzlöcher am Toten Meer (Videos)

Tore zur Hölle: Wo die glühenden Eingeweide der Erde zutage treten (Videos)

Polsprung: Umkehrung des Erdmagnetfeldes schneller möglich als bisher gedacht (Videos)

Riesiges Senkloch in der Stadt: In Neapel tut sich die Erde auf (Video)

Kreisrunde Krater: Neue rätselhafte Löcher in Sibiriens Boden entdeckt (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Auch im Pazifik tauen die Methanhydrate

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Antarktis: Methanquellen auch im Südpolarmeer

Tief unter dem Eis der Antarktis existiert Leben (Video)

Große Mengen von Methanaustritten am Kontinentalhang der US-Ostküste

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Zu Lande und zu Wasser: Methanlecks in der Erde (Videos)

Gigantischer Erdfall in Russland (Video)

Wellen am Atlantik immer größer (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ölbohrungen an der Ostseeküste: Bloß nicht Fracking sagen

Umwelt-Bundesamt: Klima-Skeptiker sind dumm oder korrupt

Ungewöhnlich: Atlantik hat keine Wirbelstürme

Das Senkloch in Bosnien, das den Weg ins Jenseits weist – Aktuell: Louisiana Senkloch in USA (Videos)

Der IPCC-AR-Report: Manipulationen desperater Warmisten, um uns unverfroren hinter´s Licht zu führen

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

Thüringen: Erdfall in Tiefenort und bei Erfurt

Hohlräume legen Bahnverkehr lahm – Ruhrgebiet durchlöchert wie ein Schweizer Käse

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Erst ein Grollen, dann ein Knall: Erdfall in Bayern – Vier Meter tiefer Krater im Fußballplatz

USA: Massiver Erdrutsch reißt Haus in die Tiefe – China: Überwachungsvideo zeigt Erdfall – Update: Louisiana Sinkloch (Videos)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Bizarres Unglück in Florida: Mann unter Schlafzimmer von Sinkloch “verschluckt” (Videos)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Wir wissen zuwenig über Fracking

Meeresforschung: Die geheimnisvolle Kraft der Riesenwirbel (Video)

Gewaltige Mengen Methangas vor der US-Ostküste werden freigesetzt

Das Meer ist kaputt

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*