Trump neuer US-Präsident: Das globale Machtverhältnis verschiebt sich gerade gravierend (Videos)

titel-trump-president

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Kein anderer US-Wahlkampf zuvor hat für derart großes Aufsehen erregt und eine Nation gespalten, wie die buchstäbliche „Schlammschlacht“, die zwischen Hillary Clinton und dem designierten US-Präsident Donald Trump ausgefochten wurde.

Während die US-Amerikaner mit ihrer „Trump(f)karte“ dem jetzigen Establishment die rote Karte gezeigt haben, ließ das linksgrüne Politikerparasitentum und die Journaille hierzulande keine Sekunde aus, um ihren Strom an extra großen Krokodilstränen und Entrüstungsbekundungen abzusondern; ganz so, als könnten diese das Wahlergebnis auf wundersame Weise noch irgendwie ungeschehen machen.

So nannte z.B. der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel Trump als „Pionier einer neuen autoritären und chauvinistischen internationalen Bewegung.“ Er sei zudem gleichzeitig eine Warnung an uns“. Wen meint Gabriel hier eigentlich mit „uns“?Ganz sicher spricht er hier nicht im Namen der deutschen Bevölkerung, sondern im Namen seiner Politbande.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Verteidigungsministerin von der Leyen hat Trumps Sieg als „Schock“ empfunden und hatte sogar die Chuzpe, mahnende Worte in Richtung Trump zur NATO-Bündnistreue und zu einem harten Kurs gegen Russland zu richten. Von Morpheuz.

Ah, jetzt wird klarer, worum es hier geht: War Hillary Clinton – als Befehlsempfängerin der Rothschild’schen Kabalefraktion – nahezu ein Garant für einen Krieg des Westens gegen Russland und somit für einen Dritten Weltkrieg, hat Trump zumindest im Wahlkampf klargestellt, sich Russland wieder friedlich nähern zu wollen.

Die schnelle Gratulation Putins an seinen neuen US-Amtskollegen zum Wahlsieg deutet zusätzlich auf eine von beiden Seiten gewollte Entspannung der momentan äußerst prekären Lage hin; haben schließlich die westlichen Herrscherclans die letzten Monate und Jahre fieberhaft auf eine Eskalation mit Russland hingearbeitet.

Zudem hat Trump u.a. auch angekündigt, die ganzen kriminellen Einwanderer wieder in ihre Heimatländer zurückzuschicken. Das passt gerade dem europäischen Establishment und ihren zionistischen Drahtziehern im Hintergrund so ganz und gar nicht, ist dies doch völlig konträr zur beispiellosen Flutung Europas mit Millionen zumeist integrationsunwilligen Migranten, um heftigste Bürgerkriege zu initiieren und die europäischen Völker sukzessive abzuschaffen.

Denn nationale Werte und nationales Zusammengehörigkeitsgefühl bringen Zusammenhalt und eine möglich Opposition gegen die komplette Versklavung des Planeten hervor. Daher gilt es, die Nationalitäten zu zerschlagen. Zur Migrantenflutung hat Trump – übrigens von der Abstammung her selbst zur Hälfte Deutscher und stolz darauf – die Kanzlerin Merkel für ihre Migrantenpolitik während seines Wahlkampfs scharf kritisiert.

Video:

Das Machtverhältnis verschiebt sich von Westen nach Osten

In dem Artikel „Es ist eine Zeit für eine (R)evolution!“ wird sehr gut dargelegt, dass hinter der eifrigen Kriegstreiberei gegen Russland in Wahrheit ein heftiger Machtkampf zwischen den westlichen und östlichen „Illuminaten“ um die zukünftige Weltherrschaft ausgefochten wird. Die östlichen Herrscherclans wollen demnach auch nun ihre „100 Jahre“ Weltregentschaft haben, mit einem verbesserten Finanzsystem, Teilschuldenerlass, vielleicht etwas neuem Startkapital für jeden Bürger (Bedingungsloses Grundeinkommen?) und die ein oder andere Freigabe an neuen Energietechnologien. So zumindest die Verlautbarung aus Insiderkreisen.

Allerdings soll dieser Machttransfer mit so wenig Zerstörung wie möglich und so friedlich wie möglich vonstatten gehen. Die jetzige Herrscherbande/Kabale will ihre Macht jedoch bis aufs Äußerste verteidigen, zur Not auch mit einem Dritten Weltkrieg. Daher dieses gewaltige „Tauziehen“ mit Russland über die letzten zwei Jahre vor unser aller Augen.

Hinter Trump stecken also jene Kräfte, die diesen Machttransfer gen Osten nun rapide vollenden wollen, darunter u.a. die BRICS-Staaten, Teile des Pentagons/US-Militärs und des Justizwesens, die allesamt keine Lust darauf haben, dass die USA und die Welt atomar eingeäschert werden. Eine Befreiung unseres Planeten würde dies nach meinem Kenntnisstand jedoch nicht automatisch bedeuten. Statt neokonservative Hardliner würde die Weltmacht dann in der Hand von „gemäßigten“ Kräften liegen, die ebenso Macht- und Besitzansprüche über die Weltbevölkerung und die irdischen Ressourcen stellen.

 

Ist Trump Hoffnungsträger oder Marionette?

Wenn ich Trump für sich alleine betrachte, dann habe ich – zu meiner eigenen Überraschung – ein eher positives Gefühl. Als ich mir Ausschnitte seiner gegen das Establishment gerichteten Rede in Florida anschaute, war ich durch seine Worte emotional tief gerührt. Mein Bauchgefühl sagte mir, dass er es ernst meint. Das werden viele andere Menschen ähnlich empfunden haben. Aber gleichzeitig müssen wir uns die Frage stellen, ob ein Trump allein alles bewerkstelligen können wird, was er geplant hat. Da kommt bei mir klar ein „Nein“.

Die Tatsache, dass er als Präsident von starken Hintergrundmächten ins Amt gehievt wird, sollte uns noch einmal daran erinnern, dass der Präsident verhältnismäßig nur wenig Macht hat und im Hintergrund Schattenregierungen und mafiös operierende Konzernstrukturen die eigentlichen Fäden ziehen.

Dabei finden wir interessante Hinweise in Trumps Umfeld. Welche Leute werden in sein Kabinett berufen werden? Als Finanzminister kommt Steven Mnuchin in Frage, welcher 17 Jahre lang einen hohen Posten bei der Investmentbank Goldman Sachs innehatte. Des Weiteren arbeitete Mnuchin beim Soros Fund Management, dessen Gründer der altbekannte Farbrevolutionenanstifter und Regierungsumstürzler George Soros ist.

Letzterer hat bereits einen Tag nach Trumps Wahlsieg Anti-Trump Massenproteste in ganz USA lanciert, um eine violette Revolution zu entfachen und hat indes Trump den Krieg erklärt.

Die Absicht dahinter ist klar: die Herbeiführung der Ausrufung des Notstands und Aussetzung der Wahlergebnisse aufgrund ziviler Unruhen, sodass Obama weiterhin im Amt bleiben könnte. Dabei ist unlängst durchgesickert, dass diese Proteste gut bezahlt sind.

 

Die alternative Besetzung des Finanzministerpostens sieht mit James Dimon nicht besser aus. Er ist aktuell Vorsitzender und geschäftsführendes Vorstandsmitglied bei der US-amerikanischen Bank JPMorgan Chase & Co.

Aus der Ära von George W. Bush finden wir den ehem. Nationalen Sicherheitsberater Stephen Hadley, welcher den Weg zur ungerechtfertigten Invasion Iraks mit ebnete sowie Rudy Giuliani (ehem. Bürgermeister von New York), welcher beschuldigt wird, die Hintergründe über die Anschläge vom 11. September mit vertuscht zu haben. Wird Trump die Untersuchungen um die Anschläge des 11. September 2001 wie angekündigt neu aufnehmen? Wir dürfen gespannt sein.

Welche Leute Trump nun in sein Team einberuft, muss sich noch zeigen. Die Nähe zur Wall Street und zur Hochfinanz deutet stark darauf hin, dass er mit dem jetzigen Establishment zusammenarbeiten wird (müssen), zumindest für eine Übergangszeit bzw. solange, bis der globale Machttransfer abgeschlossen ist.

Nun können wir uns sehr gut vorstellen, dass ein Präsidentschaftskandidat vor seiner Wahl nicht wirklich Bescheid weiß, wer tatsächlich die Fäden hinter der Politbühne zieht und erst nach seinem Wahlsieg oder gar erst nach der Amtseinführung seine „Chefs“ kennenlernt. Schaut man sich den Trump nach seinem Wahlsieg einmal genauer an, nachdem er das erste Mal sich mit dem noch amtierenden US-Präsidenten Obama getroffen hat, so könnte man hinsichtlich seiner Mimik und Körperhaltung schon den Eindruck gewinnen, dass da ein kleiner Schuljunge sitzt, der kurz vorher ein wenig zusammengestutzt wurde.

Video:

Bereits auf seiner Siegesrede lobte er Hillary Clinton für ihre wertvollen Dienste fürs Land, obwohl er noch im Wahlkampf mächtig gegen sie gewettert hatte aufgrund ihrer schweren kriminellen Machenschaften und Verbrechen (siehe auch hier) und das ihres Ehemanns Bill Clinton (u.a. haben sie zusammen mit der Obama-Administration den Islamischen Staat mitgegründet). Ist Trump nun ein Gentleman mit guter Miene oder sind das Anzeichen für ein erstes Zurückrudern?

Die Nähe zu Israel ist ebenso kritisch zu hinterfragen, aber wiederum nicht ganz verwunderlich, denn im globalen Machtspiel kann man gerade Israel nicht komplett außen vor lassen.

Das Gebaren des Trump vor und nach der Wahl hat sich doch um einiges gewandelt. Wenn wir davon ausgehen, dass Trump für sich allein tatsächlich jemand ist, der vieles zum positiven verändern möchte und auch den starken Willen dazu hat, so wird er aber Gegenwind und heftigsten Widerstand nicht nur teilweise aus den eigenen Reihen bekommen, sondern auch von der jetzigen Kabale und den neuen „gemäßigten“ Kräften, die ja schließlich ihre Pläne des Machtübergangs realisieren wollen.

Das heißt dann Kompromisse machen und davon sehr, sehr viele. In Trump hätten die „gemäßigten“ Herrscherfamilien einen vorzüglichen Kandidaten gefunden, welcher sich engagiert und für einen Wandel besonders glaubwürdig präsentiert, wie kaum ein anderer Präsidentschaftskandidat vor ihm.

Ich gewinne vorerst den Eindruck, dass Trump hier nur als weitere Marionette missbraucht werden wird. Es wäre auch nicht verwundernswert, wenn man Trump nach seinem Wahlsieg in ein privates Zimmer geführt und ihm die unzensierten Aufnahmen der Kennedy-Ermordung gezeigt und anschließend gefragt hätte: „Und Mr. Trump, noch irgendwelche Fragen?“

 

Das Menschheitskollektiv und das Massenbewusstsein als Schlüssel

Letzten Endes sind es aber wir Menschen, die unsere Realität selber formen können! Selbst wenn ein Trump bloß als eine weitere Marionette enden sollte, so ist er schließlich immer noch das Resultat dessen, was die Menschheit sich im Kollektiv sehnlichst wünscht: nämlich weltweiten Frieden, Gerechtigkeit, Wohlstand und das Ende der globalen Sklaverei. So schlecht ist die Wahl des Trump daher nicht.

Er hat nicht nur in den USA, sondern weltweit ein weiteres Erwachen in Gang gesetzt, und im Zuge der Enthüllungen rund um die Verbrechen der Clintons fordern nun mehr Menschen als je zuvor, dass alle anderen Wahrheiten ebenso schnellstmöglich herauskommen. Trump fördert gerade jetzt in sehr vielen Menschen den starken Wunsch nach echten Veränderungen. Und das ist für uns alle eine positive Entwicklung! Enthüllungen machen viel Spaß und bringen ordentlich Bewegung rein. Seien wir ehrlich, es ist längst überfällig.

Daher möchte ich abschließend einen Appell an uns alle richten, unseren Geist und unsere Herzen weiterhin auf positive Entwicklungen zu richten. Mögen die Enthüllungsspiele jetzt so richtig beginnen!

P.S. Von den Rothschilds, Rockefellers und Illuminati… aber wer steht über diesen mächtigen Familienclans? Wer sind die tatsächlichen Herrscher über diesen Planeten? Was hat man uns jahrhunderte- und jahrtausendelang eisern vorenthalten?

 

Diese und noch viele pikante Fakten mehr enthüllt Thomas A. Anderson in seinem brisanten Werk „Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“

Was hier ans Tageslicht kommt, wird viele Menschen zwar schockieren und erschüttern, die im Buch offenbarten Informationen sind für die nächste Stufe der Bewusstseinsentwicklung dieses Planeten aber eine logische Konsequenz und unvermeidlich.

Literatur:

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2: Terror, Revolutionen, Kriege – wer und was wirklich dahintersteckt! von Michael Morris

„Neue Weltordnung“ – Zukunftsplan oder Verschwörungstheorie? (Kaplaken) von Manfred Kleine-Hartlage

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt – und nun wollen sie den Rest! von Michael Morris

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt. von Tilman Knechtel

Quellen: PublicDomain/Morpheuz für PRAVDA TV am 21.11.2016

Weitere Artikel:

Die US-Präsidentenwahl und ihre Folgen: Jan Van Helsing im Interview mit Michael Morris

Präsident Trump – wir sind Zeugen einer Zeitenwende

Republikaner gewinnt gegen Clinton: Trump wird US-Präsident (Videos)

USA: Wie die Wall Street die Clintons kaufte

USA: Clinton und Obama – Marionetten der Wall Street – Ecuador dreht Assange das Internet ab

Aufhören, Sklaven zu sein: Häftlingsstreiks in zahlreichen Gefängnissen der USA

USA: Nach Bombenanschlag in New York wird die Nationalgarde mobilisiert (Videos)

USA: Verzweifelte Jugendliche in verarmten Innenstädten verkaufen ihre Körper gegen Essen

USA: Der Untergang Roms – Washingtons 6,5 Billionen Dollar großes »Schwarzes Loch«

„Spendenbetrug im grossen Stil“: Analyst untersucht Clinton-Stiftung und kommt zu vernichtendem Urteil (Nachtrag & Videos)

Die besiegelte Unterwerfung Europas durch die USA

Russland droht mit Veröffentlichung der Clinton-Emails – „Genug Beweise, um ‚Killary‘ Clinton unter Anklage zu stellen“

Clintons Todesliste wird länger

„Clinton ist eine Marionette von George Soros“: Das hässliche Gesicht hinter vielen Protestbewegungen

US-Wahlen: Sanders macht Clinton New York streitig und punktet überraschend in Nevada (Video)

Trump und der „dritte Weltkrieg“ … schöner manipulieren mit unseren Medien

Brisante E-Mails: Hillary Clinton stehen noch einige Schwierigkeiten bevor

US-Vorwahlen: Die Krise des amerikanischen Zweiparteiensystems

USA: Der Kongress schreibt dem Präsidenten eine Blankovollmacht für Krieg

US-Justiz erklärt VW den Krieg – wie GM die Straßenbahnen der USA ruinierte

Obamas Rede zur Lage der USA: Lügen, Ausflüchte und Drohungen

Die Regierung der USA ist die kriminellste Organisation in der Geschichte der Menschheit

2016 erreichen die USA den „Point of no Return“

„Killing Hope“: Bewaffnete Interventionen der USA und des CIA seit dem 2. Weltkrieg

USA: Hawaii auf dem Weg zur Souveränität

Internationale Allianz mit Hitler und Nazi-Deutschland – Teil 1: Die USA Connection

A(r)merika: 21 Fakten über die explosive Zunahme der Armut in Amerika

Die meisten Amerikaner wollen nicht für ihr Heimatland kämpfen

Amerikas ungeschriebene Geschichte: Die Schattenseiten der Weltmacht

Amerikanische und russische Militärvertreter sprechen über akute Kriegsgefahr

Russland demonstriert das Prinzip der Flanke: Koalition der Vernunft gegen den Terror (Video)

Brzezinski: Falls Russland nicht aufhört, US-Ressourcen anzugreifen, sollte Obama zurückschlagen

Moskau führt Washington vor: Mein Wunsch ist, dass niemand Syrien bombardiert

Konstanten westlicher Weltpolitik (Videos)

Syrien-Krieg: USA bestätigen direkte Kommunikation mit Russland (Video)

Russland löst die USA in Syrien ab

Die Vorbereitung des russischen Militäreinsatzes in Syrien geht weiter (Video)

Flugverbot für russische humanitäre Frachten nach Syrien: Athen prüft Bitte aus USA

Verlegung von Kriegsgerät: Macht Russland Ernst mit eigenem Antiterror-Einsatz in Syrien?

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

„F*ck the US-Imperialism“

Auflösung der Armee der CIA in Syrien

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

NATO in Libyen: Kriegsverbrecher und Völkermörder

US-Denkfabrik: Washington organisierte Umsturz in Kiew als Reaktion auf Russlands Syrien-Politik

Geheime Projekte von Israel und Saudi Arabien

Die USA und der Aufstieg des IS: „Wir haben dieses Chaos selbst geschaffen“ (Videos)

CIA koordiniert Nazis und Dschihadisten

Hatra: IS-Extremisten zerstören im Nordirak Weltkulturerbe (Videos)

IS will von Libyen aus 500’000 Flüchtlinge nach Europa treiben

ISIS führt Scheinhinrichtungen mit Geiseln durch (Video)

Israel finanzierte IS-Verbündete

Imperialismus: Die geheimen Verhandlungen von Washington mit Havanna und Teheran

Autounfall nachdem sie Nato-Unterstützung für ISIS aufdeckte: Warum starb Serena? (Videos)

Benutzt und gesteuert – Künstler im Netz der CIA (Video)

Bundeswehr bereitet Kampf-Truppen auf Einsatz in der Ukraine vor – Deutsche Waffen für IS

USA und Saudi-Arabien setzen auf die “Öl-Waffe”

Waffentransporte: Militärisches Drehkreuz in Leipzig/Halle

Wer trägt die Schuld am Islamischen Staat?

Irrsinniger Wettbewerb um Waffenlieferungen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Türkei will Invasion in Syrien (Videos)

Luftangriffe in Syrien nicht vom Völkerrecht gedeckt (Videos)

Angriff auf Veto-Recht des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen

Iran: “US-geführte Koalition gegen ISIS ist lächerlich” (Videos)

Europäische Staaten kaufen Öl von der IS-Terrorgruppe (Video)

Amerikas nächster Krieg (Videos)

USA und Saudi-Arabien koordinierten Waffenlieferungen nach Syrien

Kunst des Krieges: Die “Retter” des Irak – John McCain, der Dirigent des “arabischen Frühlings”

Saudi-Arabien: “Bandar Bush” pensioniert

Der Beginn des Umsturzes der Welt

Waffenexporte: Ärzteorganisation IPPNW kritisiert Tabubruch deutscher Außenpolitik

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Was haben die Kriege in der Ukraine, in Gaza, Syrien und Libyen gemeinsam?

Krise im Irak: Wie Saudi-Arabien ISIS half, den Norden des Landes zu übernehmen

US-Senator Rand Paul: Wir waren mit ISIS in Syrien verbündet

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Syrien: US-Regierung bereitet Kriegsausweitung vor – »durch Grenzen nicht einschränken lassen«

Ukraine-Krise ist Ausdruck der westlichen Eindämmungspolitik gegenüber Russland – USA erpressen Frankreich (Videos)

Libyen: Kampf um die Region

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Offiziell: Die USA bewaffneten al-Kaida um Libyen zu bombardieren und Gaddafi zu stürzen

Moskau verzichtet auf Militäreinsatz in der Ukraine – Nato verlängert Kooperationssperre mit Russland – Ukrainische Reporter verzerren die Realität (Videos)

Hunderte in Gaza getötet, tausende Verletzte, während Israel die Eskalation weiter treibt (Videos)

US-Militärhilfe für Ukraine verdoppelt – US-Botschafter in Kiew

Befreiung von Homs, der Anfang vom Ende der Aggression gegen Syrien (Video)

Blaupause Somalia: Staatsverfall in Libyen schreitet weiter voran

Ukraine bankrott: IWF übernimmt beim Nachbarn Rußlands das Kommando

Ukraine: Merkel prostituiert sich für Washington

Trends im Orient: US-Pläne für einen langen Zermürbungskrieg gegen Syrien

Neuer Destabilisierungs-Versuch gegen Venezuela: „Hinter diesen Studenten steckt die Putsch-Opposition“ (Video)

Schwarzbuch USA

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Lage in der Ukraine – Kann Washington zu gleicher Zeit drei Regierungen stürzen? (Nachtrag & Videos)

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

5 comments on “Trump neuer US-Präsident: Das globale Machtverhältnis verschiebt sich gerade gravierend (Videos)

  1. Die Enthüllungen werden niemandne Schocken.
    Wir, wissen eh schon was uns wohl erwartet.
    Und die die es nicht wissen, wollen es nicht höhren, und werden es ignorieren.

  2. Hoffendlich ist Trump genau der den wir in Trump sehen.
    Er wäre nicht der Erste der seine Segeln nach den Wahlen in den Dienst des Establishments stellt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Deshalb abwarten und in dieser Zeit Tee trinken…
    Ich hoffe es ja auch….
    Frank1963

  3. Passend dazu habe ich auf NEOPRESSE einen interessanten Artikel gelesen und entsprechend kommentiert: „Allein die Tatsache, dass der Aktienindex am Montag, den 21.11.2016 in den USA in die Höhe geschossen ist zeigt doch, dass Trump von der heimischen Industrie und den Anlegern einen Vertrauensvorschuss hinsichtlich wirtschaftlicher Zusammenarbeit mit Russland und China genießt. Jetzt muss Merkel im Herbst 2017 nur noch die Wahl verlieren, damit auch Deutschland davon profitiert und sich wieder Russland zuwendet.
    http://www.neopresse.com/politik/trump-und-putin-beginnen-am-neustart-fuer-usa-russland-zu-arbeiten/

  4. Es ist wie bei Obama, erstmal abwarten bis sich der ganze Wahlkampf-Nebel gelegt hat und die Sicht nach seiner Vereidigung klarer wird.

    Großspurige Ankündigen kann jeder. Mal sehen was wirklich drinsteckt. Aber schwer zu glauben daß er unabhängig von der Weltelite schalten und walten kann. Das würden die nie zulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*