Achtung beim Weihnachtseinkauf: Spielzeug hört mit! (Videos)

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

Wenn Kinderspielzeug die Konversation überwacht und sie in Datenbanken hochlädt, die von Militär und Polizei genutzt werden: Die Puppe „My Friend Cayla“ kann sprechen und Fragen beantworten. Der US-amerikanische Hersteller Genesis Toys arbeitet dafür mit der US-amerikanischen Softwarefirma Nuance Communications zusammen. Diese ist auch Zulieferer der US-amerikanischen Geheimdienste.

Der Cyberwar macht auch vor Kinderzimmern nicht halt. Vier Verbraucherschutzorganisationen in den USA haben eine Beschwerde bei der Bundesstaatlichen Handelskommission der USA eingereicht. Es geht dabei um zwei Spielzeuge des Herstellers Genesis Toys, nämlich die Puppe „My Friend Cayla“ und den Spielzeug-Roboter „i-Que Intelligent Robot“.

Beide Spielzeuge können sowohl hören als auch sprechen. Sie sind über Bluetooth mit einer Mobiltelefon-Applikation verbunden und stellen über diese App eine Verbindung mit dem Internet her.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Wenn „Cayla“ online ist, können Kinder zum Beispiel der Puppe Fragen stellen. Eine spezielle App wandelt die Sprache in Text um, sucht eine Antwort im Internet und lässt die Puppe antworten (So belauschen Hacker Ihr Wohnzimmer durch Kopfhörer (Video)).

Internet der Dinge: Wenn Kinderspielzeug die Konversation überwacht und sie in Datenbanken hochlädt, die von Militär und Polizei genutzt werden

Das Internet der Dinge (IdD) geriet in der letzten Zeit vor allem dadurch in die Schlagzeilen, dass IP-gestützte Überwachungskameras DDoS-Angriffe gegen DNS-Provider führten, so dass teilweise große Websiten wie Twitter nicht oder nur sehr schwer erreichbar waren.

Für viele ist das IdD nichts wofür man sich besonders interessieren oder wovor man gar Bedenken haben müsste. Dass dem nicht so ist, zeigt einmal mehr der Fall von Kinderspielzeug in den USA, das persönliche Informationen und sogar Sprachmuster ihrer Nutzer, sprich der Kinder, an eine Datenbank schickt, die auch vom US-Militär und -Polizei genutzt werden.

Dieses Spielzeug ist sogar in der Lage die vollständige Konversation in seiner Nähe aufzuzeichnen und nach bestimmten spezifischen Informationen (Schlüsselwörter) zu lauschen. Zahlreiche Verbraucherschutzorganisationen in den USA haben jetzt deswegen eine Beschwerde bei der US Federal Trade Commission eingereicht.

Video:

Die Puppe My Friend Cayla und der Robotor i-Que der Firma Genesis Toys benutzen Stimmerkennungstechnologien um mit den Kindern, respektive mit dem Internet zu kommunizieren (Roboter greift erstmals Menschen an). Wie CNN berichtet können diese Spielzeuge Fragen beantworten, in dem sie das gesprochene Wort in Text umwandeln und die Texte mit Informationen bei Google, Wikipedia oder Weather Underground abgleichen bzw. anreichern.

Was die Organisationen wie Electronic Privacy Center (EPIC), die Campaign for a Commercial Free Childhood oder das Center for Digital Democracy richtig in Rage versetzt, ist, dass dieses angebliche Spielzeug die Kinder unter eine Dauerüberwachung stellt, was eindeutig nicht im Einklang mit den rechtlichen Vorgaben bzgl. der Privatsphäre und des Verbraucherschutzes steht (Sex, Lügen und Videos: Über die Five Eyes, die auch in Ihrem Schlafzimmer live dabei sein dürfen).

Zudem monieren die Organisationen, dass sich der Geschäftszweck der Firma Genesis Toys ausschließlich mit diesen Dingen beschäftigt.

Ein Auszug aus der Beschwerde:

Nuance Communications stellt sich als ein führendes Unternehmen in der Sprachtechnologie vor, einschließlich bei der Spracherkennungssoftware und bei sprachbiometrischen Lösungen, wobei eine Suche ermöglicht wird, die die 60 Millionen abgespeicherten Sprachmuster der Firma innerhalb von Minuten mit der aufgezeichneten Konversation abgleicht. Nuance vermarktet seine Technologie für private und öffentliche Einrichtungen und liefert seine Sprach-Biometrie-Technologie an militärische, geheimdienstliche und Strafverfolgungsbehörden.

Sowohl Genesis Toys als auch Nuance Communications sammeln, verwenden und benutzen Audiodateien von Kinderstimmen in einer unfairen und betrügerischen Art, ohne eine angemessene Bekanntmachung [dieses Verhaltens] oder eine gültige Zustimmung der Eltern zu erhalten.

(Nuance Communications represents itself as a leader in voice technology, including speech recognition software and voice biometric solutions that allow a search of the company’s 60 million enrolled voiceprints for a voice match from recorded conversations to be performed within minutes. Nuance markets its technology to private and public entities and delivers its voice biometric technology to military, intelligence, and law enforcement agencies.

Both Genesis Toys and Nuance Communications unfairly and deceptively collect, use, and disclose audio files of children’s voices without providing adequate notice or obtaining verified parental consent.)

Weiter heißt es dort:

Die Begleitanwendung [aka App] für My Friend Cayla fordert die Berechtigung für den Zugriff auf Hardware, Speicher, Mikrofon, Wi-Fi-Verbindungen und Bluetooth auf den Geräten der Benutzer ein, gibt jedoch dem Benutzer nicht an die Hand, was das Erlangen dieser Berechtigung bedeutet. Die i-Que-Begleitanwendung fordert auch den Zugriff auf die Gerätekamera, was für die Funktionen des Spielzeugs nicht notwendig ist und was nicht erklärt wird oder gerechtfertigt ist.

(The companion application for My Friend Cayla requests permission to access the hardware, storage, microphone, Wi-Fi connections, and Bluetooth on users’ devices, but fails to disclose to the user the significance of obtaining this permission. The i-Que companion application also requests access to the device camera, which is not necessary to the toy’s functions and is not explained or justified.)

Der Vizepräsident für Unternehmensmarketing und Kommunikation von Nuance Communications, Richard Mack, versicherte zwar, dass die hochgeladenen Informationen weder verkauft noch für Werbung oder andere Marketingmaßnahmen eingesetzt werden, aber angesichts des immer mehr um sich greifenden Überwachungsstaates, der nur alle erdenklichen Datenquellen anzuzapfen bereit ist, wohl nur ein Mehr als schwacher Trost (Mensch 2.0: Wie uns die schöne neue Cyborg-Welt schmackhaft gemacht werden soll (Videos)).

Zudem sagt die Puppe Cayla beispielsweise im Gespräch mit den Kindern, dass der Disney Streifen Die kleine Meerjungfrau ihr Lieblingsfilm sei – man kann sich vorstellen was sich ein Kind daraufhin wünschen wird.

CNN schreibt zu dieser Puppe weiter:

Die Puppe Cayla hat auch eine Handy-App, die Kinder bittet persönliche Informationen wie ihren Namen und den Namen ihrer Eltern, ihre Lieblings-TV-Show, ihre Lieblings-Mahlzeit, wo sie zur Schule gehen, ihre Lieblings-Spielzeug und wo sie leben anzugeben.

(The Cayla doll also has a mobile phone app that asks children to provide personal information, like their name and their parents’ names, their favorite TV show, their favorite meal, where they go to school, their favorite toy and where they live.)

  

Die bereits genannten Organisationen fordern jetzt, dass das Spielzeug aus den Läden verschwindet, so wie es bereits in den Niederlanden erfolgt ist. Man kann sich den Forderungen nur anschließen, wenn man Privatsphäre noch als wichtiges Gut erachtet.

Leider sehen immer weniger Menschen ein Problem im Sammeln von Daten aller Art, weil sie zumeist nicht erkennen können, wie viel Wert diese (Meta-)Daten in Wirklichkeit haben – und das nicht nur auf Überwachung und Kontrolle bezogen (Big Brother Award: Barbie-Puppe hört Gespräche im Kinderzimmer ab).

Ach ja, bevor ich es vergesse: in einem Artikel mit dem Titel Top 5 Positions in George Soros‘ Portfolio (Die Top 5-Positionen im Portfolio von George Soros) auf Investopedia.com vom 26. Februar 2016 finden wir *Trommelwirbel* Nuance Communications auf Platz 3. Da mag sich jetzt jeder selbst so seine Gedanken machen…

Literatur:

Die globale Überwachung: Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen von Glenn Greenwald

Bürger im Visier der Geheimdienste

NSA, BND & Co.: Die Möglichkeiten der Geheimdienste: Technik, Auswertung, Gegenmaßnahmen von Gilbert Brands

Videos:

Quellen: PublicDomain/deutsch.rt.com/konjunktion.info am 12.12.2016

Weitere Artikel:

So belauschen Hacker Ihr Wohnzimmer durch Kopfhörer (Video)

Sex, Lügen und Videos: Über die Five Eyes, die auch in Ihrem Schlafzimmer live dabei sein dürfen

Deutschland: Totalausfall der Demokratie und Willkür im geheimdienstlichen Komplex

Überwachung ohne Kontrolle: Fünf drastische Folgen des geplanten BND-Gesetzes

Big Brother Award: Barbie-Puppe hört Gespräche im Kinderzimmer ab

Hintertüren in Kameras: BND leistet Beihilfe zu NSA-Spionage

Geheimer Prüfbericht: BND bricht dutzendfach Gesetz und Verfassung – Grundrechte von Bürgern verletzt (Video)

Verrückt: Suchmaschine lässt einen auf fremde Webcams zugreifen

Propaganda-Book: Facebook blockiert US-kritische Webseiten zum Syrien-Konflikt

Die US-Regierung hat einen Internet-Killswitch… und das geht niemanden was an

Neuer Fehlercode für Internetzensur lautet „451“ (Video)

Französische Polizei will Internetnutzung einschränken

Facebook: Das Märchen vom heiligen Mark

Internet: BGH erlaubt Sperrung von Webseiten

Hinter der Maske: Zunehmende Kritik an Anonymous wegen Kooperation mit FBI (Videos)

EU will Links im Internet verbieten

Belgien setzt Facebook Ultimatum

Stasi 2.0: Merkel plant eigene Behörde für Internet-Überwachung

BND-Abhörskandal: Details verschwiegen – Kanzleramt täuschte Parlament

Error 404 im Überwachungstaat: Bundestag beschließt Vorratsdatenspeicherung

Was Geheimdienste mit Smartphones alles anstellen (Video)

Drohnen über US-Basis: Aktivisten warfen Flugblätter ab (Videos)

Geheime Dokumente belegen: Westliche Regierungen planen Verleumdungskampagnen

Angebliche „Putin-Troll-Aussteigerin“ finanziert von Soros-Stiftung und der CIA-nahen NED

Ungeklärter NSA-Spionageskandal: Jetzt ziehen Opposition und Zivilgesellschaft den BND und Regierung vor Gericht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Regierungsmitglieder steigen auf Einweg-Handys um

Generalbundesanwalt verschleppt Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung

Einschüchterungsversuch: „Generalbundesanwalt soll Whistleblower jagen“ (Video)

netzpolitik.org: Wir haben Fragen – Verfassungsschutz stellt Strafanzeige, Generalbundesanwalt ermittelt wegen Berichterstattung

Von Kohl bis Merkel – die NSA hörte mit: Kanzleramt und Regierung schon seit Jahrzehnten abgehört

Geheimdienste: Zurück im Normalbetrieb – Vertuschen, tarnen, täuschen (Video)

Doppelmoral par excellence: Frankreich verabschiedet Geheimdienstgesetz und beschwert sich über NSA-Spionage

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

NSA-BND-Skandal: Amerika verweigert jede Aufklärung

Angezapfte Glasfasern: BND und Kanzleramt verschweigen zehn weitere Operationen zur Internet-Überwachung (Video)

Man lügt nur zweimal – No-Spy-Staatstheater wird immer peinlicher (Videos)

Souveräntität: Die NSA und Deutschland – Warum der deutschen Regierung die Hände gebunden sind

Strafanzeige: BND und Deutsche Telekom haben auch Österreich, Tschechien und Luxemburg abgehört

China und Russland schließen Cyber-Nichtangriffspakt und umfassenden Kooperationsvertrag

Brüsseler Maulkorb: EU plant Anti-Whistleblower-Gesetz

Deutsche Regierung hat Bürger über ein No-Spy-Abkommen mit den USA belogen (Videos)

Contra US-Dollar: Russland will bei Chinas Entwicklungsbank einsteigen

Ein diabolischer Plan: US-Strategie – Deutschland in Konfrontation mit Russland treiben

China in Lateinamerika vor den USA

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Abgehört! Der große Landesverrat (Videos)

Kolonialgebiet Deutschland

Ab Werk: NSA-Wanze auf der Festplatte

Samsung warnt vor Smart-TV: Vorsicht – Spionfernseher hört mit

Britische Armee stellt 1.500 Social-Media-Krieger ein

BND setzt auf Massenüberwachung

Bundeswehr: Propagandistische Einflussnahme im Internet

Neuland: Merkel für Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet

Überwachung: Frankreich baut Spionage-Netz im Inland aus

NSA setzt sich durch: Ermittlung zu Merkel-Handygate wird eingestellt

Neusprech: Die Sprachsäuberer des Mainstreams

Großbritannien will das Internet noch unsicherer machen

Das Ende der Bürgerrechte: Geheimdienste haben Internet weltweit im Griff

Stromzähler: Der Spion im eigenen Haus

BND ertappt

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Amerikas Vasallen: In Deutschland gilt auch US-Recht

Mitarbeiter des BND soll den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert haben

Von wegen Abhörsicher: NSA knackt neue „Krypto-Handys“ der Bundesregierung

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Vodafone: In vielen Ländern hören die Behörden mit

BND bekennt sich zu Abhörstation in Bad Aibling

Mysteriöser Snowden-Leak zeigt britische Spionagebasis im Oman

NSA-Affäre: Obama lässt OSZE und Opec ausspionieren

US-Geheimdienst NSA: Merkel zwischen Lukaschenko und al-Assad

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Abhören und überwachen in der EU jetzt grenzenlos

BND-Akten: Kriegsveteranen bauten Geheimarmee auf

Deutschland knickte ein und lockerte Fernmeldegeheimnis auf Druck der NSA

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Mehr Aufträge für US-Spionage-Dienstleister aus Norddeutschland

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Weltweiter Lauschangriff: Was die NSA alles kann – USA spähen Bundesregierung weiter aus

Überwachung, Täuschung und Rufmord: Geheimdienste manipulieren Internet-Foren

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

BND mischt bei Spionage mit (Video)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Achtung beim Weihnachtseinkauf: Spielzeug hört mit! (Videos)

  1. Ich würde als Mutter das Zeug sofort aus dem Zimmer schmeißen ,nicht nur wegen dem nervigen gelabber………sondern auch weil es mich nicht wundert das der Kranke Mist in sollchen Dingen versteckt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*