Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien

Teile die Wahrheit
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

13

Jim Stone: Jetzt ist bewiesen, daß meine Analyse des Atomangriffs auf Syrien zu 100 Prozent richtig ist.

Anfangs dachte ich, PRESS TV wäre manipuliert und würde dies deshalb nicht berichten. Doch jetzt, nachdem PRESS TV mit Waffenexperten sprach, die beim Atomangriff vor Ort in Syrien waren, STIMMEN ALLE ÜBEREIN: Es besteht kein Zweifel, daß Atomwaffen verwendet wurden, darunter mindestens eine bunkerbrechende Atombombe, und dieser Beweis für den Einsatz von Atomwaffen ist unwiderlegbar.

Es folgt ein Zitat von PRESS TV:

In Syrien sind deutliche Hinweise für den Einsatz amerikanischer bunkerbrechender Waffen (Earth Penetrating Weapons, EPW) ans Licht gekommen. Experten sprechen von unwiderlegbaren Beweisen. 

Drastische Videoaufnahmen aus Syrien liefern verblüffende Hinweise, die Israels Be-hauptungen, einen „chirurgischen Schlag“ gegen Waffentransporte in den Libanon geführt zu haben, entgegenstehen.

Was Luftangriffe gewesen sein sollen, waren nachweislich Artillierieangriffe, was selbst ein ungeübter Beobachter leicht erkennen kann.

Was dann geschieht, ist schockierend. Während auf syrische Armeestellungen Granaten regnen und mobile israelische Artillierieeinheiten die Rebellen innerhalb von Syrien unmittelbar unterstützen und sogar begleiten, ereignet sich eine gewaltige Explosion.

Nach der Analyse wurde deutlich, daß Syrien von Israel nicht nur mit Atomwaffen angegriffen wurde, sondern mit einer amerikanischen bunkerbrechenden Atombombe, eine von mehreren, die Israel für den Einsatz gegen den Iran geliefert wurde, eine der letzten Handlungen der Regierung Bush/Cheney.

Zur Analyse wurden die Aufnahmen mit Tests der 17.000 kg (37,000-pound) schweren bunkerbrechenden Bombe namens „Massive Ordnance Penetrator“ verglichen, die von Boeing für den Einsatz gegen unterirdische Anlagen im Iran entwickelt wurde. Es zeigte sich keinerlei Ähnlichkeit zwischen dem syrischen „Vorfall“ und einem konventionellen „Bunkerbrecher“ einschließlich der GBU 57, der größten konventionellen Waffe, die jemals eingesetzt wurde.

Jetzt möchte ich die BETRÜGERISCHE „Wahrheitsbewegung“ fragen: WARUM ZUM TEUFEL HABT IHR HIER GELOGEN? IHR HABT BEI EURER ANALYSE DER BOMBE DEN ASPEKT DER KRITIKALITÄT AUSGELASSEN UND VON EINER MUTTER ALLER BOMBEN (MOTHER OF ALL BOMBS, MOAB) GESPROCHEN, ETWAS, WOZU ECHTE WAFFENEXPERTEN NEIN SAGTEN, und ich möchte ABOVE TOP SECRET, INTEL HUB UND PRAKTISCH ALLE ANDEREN FRAGEN: WEM DIENT IHR WIRKLICH?

Ich dachte, PRESS TV wäre manipuliert und daß ich es alleine machen muß. Doch im Gegensatz zu PRESS TV gibt es bei mir nur einen Mitarbeiter, der entscheidet, was veröffentlicht wird, also reagiere ich schneller. Das ist der Hauptunterschied. Und mein Wissen bei der Analyse, was passiert ist, hat sich als richtig erwiesen; ich mag zwar nicht über Bomben Bescheid wissen, aber ich weiß über Fotografie Bescheid und daß man einen Sensor NICHT IN ALLEN BILDBEREICHEN — AUCH NICHT IN DEN SCHATTEN-BEREICHEN — MIT DEM ZWANZIGFACHEN DES VOLLEN SONNENLICHTS ÜBERSTEUERN KANN. ES MUSS EINE ATOMBOMBE GEWESEN SEIN. Und jetzt, da PRESS TV es endlich und so deutlich sagte, ist DER GEIST AUS DER FLASCHE.

Lesen Sie den Bericht und weinen Sie, GENAU SO SAH ES AUS:

Hier ist der ausführliche Bericht auf PRESS TV. So wie er geschrieben ist, war der Autor betäubt.

Ich erhielt wegen dem Syrien-Bericht Drohungen, diese Internetseite zu sperren, und sie wurde beschädigt, und außerdem entstanden mir beim Schreiben des Berichts erhebliche Kosten durch Angriffe auf meine Hardware, WAS OHNE ZWEIFEL BEWEIST, DASS ISRAEL SYRIEN MIT EINER ATOMBOMBE ANGRIFF.

Fallen Sie nicht auf die Lügen über ein explodiertes Waffenlager herein, oder über den Unsinn einer Mutter aller Bomben, oder über abgereichertes Uran. Abgereichertes Uran ist panzer-brechende Munition, KEIN MATERIAL FÜR BOMBEN. Diese Atomexplosion übersteuerte alle Fotosensoren auf den maximalen Weißwert, SOGAR IN DEN SCHATTEN AM BODEN, und das bei einer Distanz von 3,8 Kilometern. In Hiroshima betrug die Schadenszone um die Explosion 1,6 Kilometer. Diese Atombombe in Syrien explodierte nicht dort, wo die Flammen im Video zu sehen sind, sondern 3 km weiter entfernt, auf der anderen Seite des Berges. Die Übersteuerung der Fotosensoren beweist, daß die Helligkeit des Blitzes um ein Vielfaches heller als die pralle Sonne war. Es ist leicht zu beweisen, laden Sie einfach das Video, suchen Sie den Moment der Kritikalität und prüfen Sie mit dem Pipetten-Werkzeug irgendeiner Bildbearbeitungssoftware die Werte. Versuchen Sie, eine betrügerische Internetseite der alternativen Medien zu finden, die 1. die genaue Entfernung zur Explosion angibt (dies kann mit Hilfe des Videos durch die Verzögerung des Tons bestimmt werden) und 2. den Augenblick der Kritikalität zeigt. FAST ALLE LÜGEN. MACHEN SIE DEN LACKMUSTEST UND MESSEN SIE DIE ZEIT.

Ich habe über Server-Redirects zahlreiche Drohungen zur Sperrung dieser Seite erhalten, damit dieser Bericht AUS DEM INTERNET VERSCHWINDET. KOPIEREN SIE DIE BILDER AUF IHREN COMPUTER, ÄNDERN SIE DIE NAMEN UND VERÖFFENTLICHEN SIE SIE, ODER SICHERN SIE DIESE SEITE UND VERÖFFENTLICHEN SIE ALLES, DIE SEITE MUSS ALS BACKUP ÜBER VIELE SEITEN VERBREITET WERDEN, DAMIT SIE NICHT GESPERRT WIRD. Ich habe immer erlaubt, meine Artikel auf dieser Seite in ihrer ursprünglichen Form irgendwo anders zu veröffentlichen, solange mein Name und ein Link angegeben werden. Die Bilder unten funktionieren großartig, um die Menschen aufzuwecken, es ist definitiv ein Schlüssel zur Verbreitung der Wahrheit.

Hier finden Sie den Originalartikel, IT IS OFFICIAL.

Quelle: criticomblog.wordpress.com vom 13.05.2013

Weitere Artikel:

“Kriegserklärung”: Israel fliegt neue Luftangriffe in Syrien – zwei israelische Kampfpiloten gefangen genommen

Obamas “rote Linie” für syrische chemische “Massenvernichtungswaffen” ist absurd

US-Zeitung: Amerika bereitet Syrien-Offensive mit 20.000 Soldaten vor

20 000 ausländischer Söldner in Syrien mit Drogengeld finanziert

“Anlage 911″: USA überwachen mysteriöses Bauprojekt in Israel

Syrien: Propagandakrieg um C-Waffen-Einsatz

Holocaust-Alogik: “Das Problem der Gaskammern” (Video-Vortrag)

Israelische Apartheid: Getrennte Busse treten Rassismusdebatte los

Syrien: CIA bereitet Drohnenangriffe vor, Frankreich & Britannien wollen Waffen an Opposition liefern, Russland warnt und schickt Landungsschiffe

Belgischer Abgeordneter über False-Flags und den inszenierten Krieg gegen den Terror (Video)

USA billigen Terror in Syrien

UNICEF-Untersuchung: Israel misshandelt gefangene palästinensische Kinder

Clinton: Waffenlieferungen Moskaus an das Assad-Regime – USA, Frankreich und England liefern Waffen an Opposition

Die USA „unterstützten Plan, Syrien mit C-Waffen anzugreifen und Assads Regime dafür verantwortlich zu machen“

Studie: Deutsche Top-Journalisten in US- und Nato-Strukturen eingebunden und nicht objektiv

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

Syrische Terroristen angeblich in Besitz von C-Waffen gekommen

Welt – Krieg: Rolle Deutschlands in Mali – NWO-EU soll Waffen liefern, Bürger zahlen – Überforderte Truppe – USA mit Drohnen in Niger

Türkei: Deutsche Soldaten auf NATO Patriot-Einsatz angepöbelt

Russische Marine vor Syrien: Nicht nur ein Manöver

NATO stationiert “Patriot”-Raketen in der Türkei

Lawrow: CNN verfälscht Tatsachen in Syrien

Sunimex-Skandal: Die Israel-Tankstelle ohne Zapfsäulen – Monopol über BRD-Politik

Noch mehr NATO-Waffen in Syrien

Zeitung: Türkische Kampfpiloten in Syrien gefasst

Russland wird in Syrien kein zweites Libyen erlauben

Assad findet Zuflucht auf Militärschiff

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

58 comments on “Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien

  1. Es ist erst offiziell wenn die Strahlung und ihre Quelle zweifelsfrei nachgewiesen worden ist. Es gab keine erhöhten Strahlungswerte, sonst hätte schon längst jemand Alarm geschlagen (Türkei zum Beispiel). Also ist dies nichts weiter als unbewiesene Spekulation, um die Amerikaner mal wieder zum Schurken zu machen! Warum überhaupt? Wieso müsst ihr euch sowas ausdenken, was habt ihr gegen die Amis?
    Ich habe die vermeintliche Explosion gesehen, sie war zwar heftig, aber nicht so hell wie eine Atombombe. Außerdem würde es bei einer Atombombe seismische Signale geben. Gab es nicht.
    Dieseangeblichen Experten von Politaia sind solche Freaks die glauben, die Aliens wohnen auf dem Mond.
    Angeblicher Hackerangriffe, toller Beweis. Gibt es Beweis für diese Hacker und Briefe? Hat er sich nicht einfach nur einen Virus eingefangen?

    Nichts ist bewiesen bis nicht jeder Zweifel widerlegt ist. Und hier überwiegen eindeutig die Zweifel.

    1. Du hast keine Ahnung von Kernwaffen und von der Strahlung die sie verursachen. Also halte dich mit solchen “Fakten” ebenso geschlossen.

      1. jensskapski ist ein Desinformant und Wahrheitsunterdrücker. Die Herangehensweise auf seinem Blog enttarnt ihn als solchen. Finger weg davon!

      2. Er hat auch keine Ahnung von den Amis. Wir in Deutschland sind weiterhin besetztes
        Land und die Amis beuten uns seit 60 Jahren systematisch aus.
        Umso mehr noch wenn die Amis dem Systemkollaps des Dollars näher kommen.
        Die Amis sind mit Israel die größten Schurkenstaaten der Welt.

    1. Deine Meinung kannst du haben, verkaufe sie aber nicht als Wahrheit. Was du auf deinem Blog ablieferst ist eine Beleidigung für meinen Intellekt! Befasse dich erstmal mit den Basics, bevor du solchen Stuss veröffentlichst. Du bist sogar zu feige die Fakten in deinem Blog zu diskutieren und ich werde mich als Kommentator sicher nicht bei wordpress anmelden, nur damit du dann meine Kommentare zensieren kannst.

      1. Zu erst: Ich könnte dich auch so zensieren, das ist nicht das Problem.
        Weiterhin bist du gerade der jenige, dessen Intellekt immer mehr an Niveau verliert. Anstatt irgendeiner vernünftigen Diskussion läufst du gleich überall rum und schmierst Beleidigungen gegen mich in die Kommentare anderer Blogs. Das ist das Niveau eines 11-jänrigen World of Warcraft Junkies, dem sein Lehrer ne Strafarbeit aufgebrummt hat. Und genau deshalb habe ich die Einstellungen geändert. Weil ich nicht mit jemandem Diskutieren möchte, von dessen Identität ich nichts weiß. Was an deinem Nutzernamen verrät mir denn, dass du nicht der besagte WoW Junkie bist? Nichts. Zwischen dem und Universitätsprofesor ist alles möglich. Letztes eher unwahrscheinlich, da dein Verhalten nicht dem eines Universitätsprofessors entspricht.

        Niemand zwingt dich meine Texte zu lesen. Wenn diese Texte Beleidigungen für deinen Intellekt sind, dann ist das dein Problem. Ich stehe mit meinem Namen zu dem was ich schreibe. Alles was ich schreibe wird vor der Veröffentlichung überprüft. Und ich lasse mir von niemanden meine Arbeit schlecht reden, das kannst du vergessen.

        An alle: Wenn ihr diese Seite nicht lesen wollt, dann ist das eure Sache. Wenn doch, bitte.
        An lol: 1. Such dir nen anderen Profilnamen, der dir etwas mehr seriösität verschafft.
        2. Wenn du es besser weißt, mach nen eigenen Blog oder frag Pravda oder sonst wen, ob sie dich aufnehmen. Dann kannst du deine Ansichten schön mit der ganzen Welt teilen und gucken wie viele Anhänger du findest.

      2. In deinen Blog kann ich nicht schreiben. Das habe ich schon bemängelt aber es ist vielleicht deiner Aufmerksamkeit entgangen – wie die offizielle Meldung auch. Ich war im übrigen zu einer Diskussion bereit. Du bist es gewesen, der die Kommentarfunktion nur für angemeldete Benutzer aktiviert hat, noch BEVOR ich irgendwo anders aktiv geworden bin! Also mach mal hablang mit deinen Unterstellungen. Das ist unter aller Kanone Freundchen!

        Deinen Blog als Desinfoblog zu bezeichnen ist mein gutes Recht, denn was du da verbreitest widerspricht ALLEN zusammengetragenen Informationen der Wahrheitsbewegung. Du hast nicht mal Beweise, von der genannten “Wissenschaftlichkeit” oder gar Seriosität ganz zu schweigen. Was du da ins Netz stellst ist eine Ohrfeige für alle die jahrelang und in mühseeliger Kleinstarbeit FAKTEN zussammen getragen haben. FAKTEN fehlen bei dir zur Gänze.

        Mein “Pseudonym” zu lesen bedarf wirklich etwas mehr IQ als der eine Biomülltonne. Ich betrachte das als origelles Smiley und damit bin ich nicht der Einzige.

  2. Halllo Jens, ich gebe dir da völlig recht.
    Ich denke, geplant ist der Welt-Sozialismus und man lässt den kapitalistischen Amerikanismus sterben. Ihr dürft nicht vergessen diese Leute die ganz oben die Strippen ziehen, überall auf der Welt zu Hause sind und wollen einen inszenierten Systemwechsel. Dafür ist selbstverständlich auch das Internet gedacht, oder glaubt hier etwa ernsthafft einer, dass die da keinen riesigen Einfluss darauf haben? Also bitte.

    1. Dieser Kommentar ist so unnötig wie dumm. Warum?

      1. Ich gehe davon aus, das du auf den Kommentar von Jens Skapski geantwortet hast. Leider entbehrt deine Antwort jeglicher Logik auf den Inhalt des o.g. Kommentars.

      2. Wenn man schon vom Welt-Sozialismus schwafelt sollte man das Manifest zumindest mal in einem Regal gesehen haben.

      3. Deine Wortverbindungen sind wirklich reif für den Eulenspiegel. Da Gibt es also “Leute”, die ganz oben die Strippen ziehen und den, unter hohem Kostenauffwand installierten “kapitalistischen Amerikanismus” abschaffen wollen, um einen “Welt-Sozialismus” – also dem Neusprech nach eine “Sozialisierung” der Kosten auf Kosten der Allgemeinheit – durch einen Systemwechsel zu etablieren. Das dies ebenso Kapitalismus ist, sollte man schon realisieren!

      4. Das ausgerechnet für diesen Plan das Internet gedacht sein soll, verschließt sich meinem Verständnis.

      1. In einem kapitalistischen, mit einem auf Zinseszins basierendem Wärungssystem folgt unweigerlich die Massenenteignung. Schon mal Monopoli gespielt? Was ist die EU? Die EU ist ein von niemandem gewähltes Vielvölkerkonstruckt nach Manier der Sowjetunion und jeder der nicht mitspielt oder gefährlich wird bekommt eins mit dem Gummiknüpel. Wie sagte, ich glaube Kissinger wars, entweder ihr spielt freiwillig mit, oder wir machen das über einen IIIWK.

      2. Schau mal trojaner, gegen diese Ansicht habe ich nicht das Geringste. Es war nur völlig unpassend bei einem so heiklen Thema wie einem A-Bomben Abwurf mit irgend einem anderem Thema dazuwischen zu “quatschen”. Was die EU angeht bin ich voll auf deiner Seite.

      3. …und wenn Putin einer von den guten ist was ich glaube, auch wenns mir manchmal schwer fällt aber egal, dann können wir nur hoffen, dass der Mann ewig lebt. Wenn er das nämlich nicht tut, dann haben wir eventuell oder ziemlich sicher, ein paar lustige russische Kabale am Hals (auch Oligarchen genannt) die nur darauf warten über uns her zu fallen. Und davon abgesehen, finde ich es nicht richtig über die Amis herzuziehen, da sollte man der Menschlichkeit halber über die amerikanischen Zionisten reden und nicht die gesammte Bevölkerung in einen Topf werfen. Denn auch dort tut sich so einiges.
        P.S.: Es viel mir nicht sonderlich schwer diesen Text zu verfassen, ohne jemanden persöhnlich anzugreifen oder zu beleidigen 🙁

      4. @lol
        Danke sehr gnädig von dir.
        Ich finde du solltest lernen, gerade bei solchen Meldungen wie einem Nuklearangriff erst ein mal einen Schritt zurück zu machen und die Sache objektiv betrachten, auch wenns noch so spektakulär klinkt und in einem die Emotionen hoch kochen und warten bis entgültige Beweise im Netz auftauchen und man sich dann entgültig festlegen kann (oder auch nicht).

    1. Es war vermutlich eine so genannte Neutronenbombe – wie es aussieht, wie zwei davon vermutlich auch bei 9/11 bei der Zerstörung der Fundamente verwendet worden sein soll. Der Boden glühte ja noch ein paar Tage nach. Radioaktivität um den Explosionsherd, aber nur geringer Radius (natürlich größenabhängig, windabhängig).

  3. Also es ist doch erschreckend genug, dass überhaupt so eine starke bombe gefallen ist, mal ganz dahingestellt ob es eine Atombombe war oder nicht. Wenn es keine gewesen ist, darf man das trotzdem nicht verharmlosen! Alleine schon, dass der verdacht entsteht ist erschreckend!
    Mehr dazu auf meinem neuen Blog. Wäre nett wenn jemand vorbeischauen würde und mir sagen könnte, ob der Text den ich HEUTE (17.5.2013) verfasst habe gut war oder nicht.
    Dankeschön 🙂

  4. was um alles in der welt soll man hier noch kommentieren,
    Juden waren juden, sind Juden und werden solche bleiben.
    Schon adolf hitler und seine best infomierten mitarbeiter hatten
    und haben das so erkennen müssen und dazu gegenwehr in bewegung
    gebracht. Wann wird das in der Welt wohl begriffen werden. ???? HEE???

    Denkt von mir, was ihr wollt.
    Ich bin Deutscher und habe kein Interesse daran, von jüdischem
    evtl.koscherem Gemache verfolgt zu werden.
    Für mich gilt nicht die devise unserer Hosenanzugträgerin
    alternativlos und gar staatsresonmäßig zu denken.
    Diese langjährige FDJ-lerin möge sich an ihre evtl. christlich angehauchte
    kommunistische vergangenheit erinnern und evtl. dann zu Kreuze kriechen
    falls sie dies noch erreichen kann ohne vorher ans kreuz gehängt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.