Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

sonnenwind-blitze

Wenn es beim Gewitter blitzt, spielt die Sonne eine bislang unbekannte Rolle: Ihr Sonnenwind treibt die Blitzaktivität hoch.

Wenn es bei einem Gewitter blitzt und donnert, liegt das nicht nur an der elektrostatischen Aufladung in den sich auftürmenden Unwetterwolken: Auch energiereiche Teilchen aus dem Sonnenwind spielen offensichtlich eine gewichtige Rolle.

Das schließen Meteorologen um Chris Scott von der University of Reading aus ihren Daten: Sie zeigen einen Anstieg der Blitzzahlen, sobald besonders intensiver Sonnenwind auf die Erdatmosphäre trifft. Damit spielt neben der kosmischen Strahlung, die konstant die Erde erreicht, noch ein weiterer Faktor aus dem All eine Rolle bei der Gewitter-aktivität: Die geladenen Teilchen wie Protonen und Elektronen schlagen weitere Elektronen aus den Luftmolekülen, wodurch sich diese weiter aufladen und sich in einer Kettenreaktion fortsetzen. Am Ende fährt die Elektronenkaskade als Blitz nieder.

Normalerweise schirmt uns das Erdmagnetfeld gegen den Sonnenwind ab, doch in einem mehr oder weniger regelmäßigen Abstand von 27 Tage intensiviert sich der Partikel-strom – in dieser Zeit dreht sich die Sonne einmal um sich selbst und damit auch aktive und weniger aktive Zonen auf ihrer Oberfläche. Die Teilchen von schnellerem Sonnen-wind aus Ausbrüchen holen dabei ältere, aber langsamere Teilchen ein und prasseln dadurch verstärkt auf das Magnetfeld ein. Die geladenen Teilchen haben dann mitunter genügend Energie, um den Schutzschirm zu durchdringen. Somit gelangen sie bis in Höhenlagen, in denen die Wolkenbildung stattfindet und sich Gewitter entwickeln.

„Ihre Energie reicht nicht aus, um bis zur Erdoberfläche vorzustoßen, doch können sie die Atmosphäre elektrifizieren und so die Blitzbildung beeinflussen“, so Scott, dessen Team britische Wetter- und Blitzdaten der Jahre 2000 bis 2005 mit Messungen der NASA-Sonde Advanced Composition Explorer verglich – das Raumfahrzeug fliegt zwischen Erde und Sonne und beobachtet den Solarwind.

Nachdem die Teilchen eines solaren Massenauswurfs die Erde passiert hatten, stieg in den folgenden 40 Tagen die Zahl der registrierten Blitze um etwa ein Drittel auf mehr als 420 Stück pro Tag. Im gleichlangen Zeitraum zuvor waren es dagegen nur 320. Ihren Höhepunkt erreichte die Blitzaktivität durchschnittlich zwischen dem 12. und 18. Tag nach dem Ereignis. Zudem nahm auch die Zahl starker Blitze signifikant zu. Wie genau der Sonnenwind die Blitze beeinflusst bleibt noch unklar.

Wahrscheinlich ändern bestimmte energieärmere Protonen im Teilchenstrom das elektrische Umfeld der Atmosphäre, so dass sich in der Folge Blitze leichter entladen können. Da sich das Eintreffen von Teilchen aus solaren Massenauswürfen leicht vorhersagen lässt und auch durch Raumsonden exakt vermessen wird, erhoffen sich die Forscher nun bessere Unwetterprognosen der Wetterdienste.

Video:

Quellen: spektrum.de vom 16.05.2014

Weitere Artikel:

Komet «Tschurjumow» erwacht auf dem Weg zur Sonne (Videos)

Ostern – Ostara – Eostra – Ostarun: Der Tanz der Sonne – das Fest der Auferstehung

Mexiko von Beben der Stärke 6,4 erschüttert – M 5.2 Sonneneruption (Videos)

Synchron: M 7.3 Sonneneruption – 7.3 Erdbeben in Mexiko, neues 7.5 sowie drei 6+ Beben im Pazifik (Nachtrag & Videos)

Langanhaltende M 6.5 Sonneneruption trifft die Erde (Nachtrag & Videos)

Zwei M-Klasse Sonneneruptionen und ein massiver X 1.0 Solar-Flare (Videos)

Klima und Atmosphäre: Verräterische Sonnenuntergänge

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug (Video)

6 M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Nach zwei M-Klasse Solar-Flares jetzt starke X 4.9 Sonneneruption (Nachtrag & Videos)

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

M 3.0 Sonneneruption – Schneller Sonnenwind – Geomagnetischer Sturm (Nachtrag & Videos)

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Starkes 6.8 Erdbeben in der Karibik – Filament-Eruption auf der Sonne (Nachtrag & Videos)

Acht M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben erschütterte Westen Chinas (Videos)

Vier M-Klasse Sonneneruptionen – 6+ Beben weltweit und heftiges Nachbeben in Griechenland (Nachtrag & Videos)

Streifschuss: M 6.6 Sonneneruption und Mondtransit zeitgleich (Nachtrag & Videos)

Nach Doppel-M-Klasse Sonneneruptionen fünf weitere Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

Die Sonne schläft: Droht eine neue Eiszeit? (Video)

Fehlalarm: Forscher rätseln über verpufften Sonnensturm (Video)

Massiver X 1.2 Solar-Flare – Direkte M 7.2 Sonneneruption – M 3.6 Flare – Filament-Eruption – Teilchensturm (Nachtrag & Videos)

Sonne: Massive Eruptionen – Perihel mit der Erde – Himmelserscheinungen (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Sonnenforschung: Riesige Konvektionszellen unter der Sonnenoberfläche nachgewiesen

Die Sonne polt sich um (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Extrem schwacher Sonnenzyklus: Forscher befürchten neue Kleine Eiszeit – Heftige X3.3 und 3 M-Klasse Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

6 M-Klasse- und Filament-Eruption / Sonne wird schwächer, neue Eiszeit ist möglich (Videos)

Es werde Licht in Norwegen: Spiegel-Trick bringt Sonne ins Dunkel-Dorf – X2.3 & M1.9 Solar-Flare (Nachtrag & Videos)

Feuerwerk der Sonne geht weiter – X 1.0 und 5 M-Klasse Solar-Flares (Videos)

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

Schweres 7.1 Erdbeben auf den Philippinen – M 1.1 Sonneneruption – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

UV-Licht enthüllt Details der Sonnenatmosphäre – aktuelle Aktivität – erzeugen Planeten und Dunkle Materie den Sonnenzyklus? (Videos)

Ältester Zwilling der Sonne entdeckt (Video)

Erdbeben-, Sonnen- und Vulkan-Update: 4 Erdbeben mit 6+, M 1.5 Sonneneruption, Ausbruch auf Indonesien (Nachtrag & Videos)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonnenaktivität, Hochwasser und kleine Eiszeit – Eine Verbindung? (Video)

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Die Welt vor einer kleinen Eiszeit – Ungewöhnlich schwacher Sonnenzyklus 24 (Video)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Nibiru / Planet X reloaded

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

13 comments on “Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*