Die 7 höllischsten Erdschlunde

bild1

Glühende Lava, loderndes Feuer oder Eiseskälte beflügeln seit jeher die Fantasie. Sitzt hier der Zugang zur mythischen Unterwelt? Was sich hinter diesen sieben geologischen Spektakeln wirklich verbirgt, haben wir uns einmal näher angeschaut.

7. Eishöhlen (Island)

Sie entstehen jedes Jahr aufs Neue, die beeindruckenden und bizarren Eishöhlen unter den mächtigen Gletschern Islands. Während sich der Gletscher kontinuierlich mit bis zu einem Meter pro Tag vorwärtsschiebt, wird das darunterliegende Eis vom Gewicht der darüber liegenden Schneeschichten über Jahrhunderte hinweg komprimiert. Bis letztlich die gesamte Luft aus dem Eis gedrückt und dieses dadurch glasklar wird.

bild2

Unter dem Gletscher schmelzen kleine Wasserläufe enge Hohlräume in das Eis. Die darin befindliche, eiskalte Luft, erzeugt einen umgekehrten Kamineffekt, durch den wärmere Luft von oben unter den Gletscher gezogen wird und so die Höhlen kontinuierlich erweitert. Die dabei entstehenden Eisbögen lassen vom einfallenden Licht nur den Blauanteil hindurch, so dass die Decke in den eindrucksvollsten Blautönen schimmert.

bild3

6. Solfatare (Italien)

Es stinkt nach Schwefel, Rauchfahnen ziehen über den Boden, und hin und wieder schießt ein Geysir in die Höhe. So richtig gemütlich ist es auf dem Solfatare, dem eindrucks-vollsten Vulkan der phlegräischen Felder am Golf von Neapel, nicht. Vielleicht war es ja dieser große Vulkankrater, der Dante zu seinem “Inferno” inspirierte. In seiner längsten Ausdehnung misst er knapp 770 Meter und wurde in der Antike als Kurort genutzt. Heute zieht es vor allem Touristen an den unwirtlichen Ort, der gerade wegen seiner besonderen klimatischen Bedingungen viele seltene Pflanzen beherbergt.

bild4

5. Jeitta Groto (Libanon)

Im Libanon, knapp 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt Beirut, findet sich die beein-druckende Tropfsteinhöhle Jeita Grotto. Knapp 9000 Meter lang und bis zu 108 Meter hoch, beherbergt sie unzählige Stalagmiten und Stalaktiten. Die erste neuzeitliche Ent-deckung erfolgte 1836, doch schon früher scheinen Menschen den Zugang zu dem Höhlensystem gekannt zu haben, wie Funde belegen. In den Jahren 1873/74 erforschte schließlich ein Expeditionsteam die Höhlen, die der Fluß Nahr al-Kalb in den Kalkstein gegraben hatte, genauer. Als Beweis ihrer Erkundung platzierten sie eine fest ver-schlossene Flasche, die ein Stück Papier mit Namen und weiteren Auskünften enthielt, auf einem Stalagmiten. Der im Wasser enthaltene Kalk hat die Flasche im Laufe der Zeit auf dem Stein dauerhaft fixiert.

bild5

4. Hoyo Negro – Yucatan

“Schwarzes Loch” – Hoyo Negro – tauften ihre Entdecker 2007 die große Cenote, die zu einem verzweigten Unterwasserhöhlensystem auf der Halbinsel Yucatan in Mexiko gehört. Die mit Süßwasser gefüllten Kalksteinlöcher waren als Trinkwasserreservoir wichtiger Bestandteil der Mayakultur. Berühmt wurde die knapp 61 Meter breite und bis zu 50 Meter hohe Höhle durch den spektakulären Fund eines 12 000 Jahre alten weiblichen Skeletts im Jahr 2007. Wissenschaftler um James Chatters von der University of Washington hatten ihre Ergebnisse 2014 veröffentlicht.

bild6

3. Kristallhöhle (Mexiko)

Es ist heiß und feucht. Bis zu 50 Grad Celsius bei einer Luftfeuchtigkeit von 90 – 100 Prozent herrschen in der knapp 30 Meter großen Kristallhöhle. Im April 2000 machten Bergarbeiter bei einer Bohrung für einen Luftschacht diese einmalige geologische Entdeckung in 290 Metern Tiefe: riesige Kristalle aus Marienglas, einer speziellen Gipsart. Bis zu 14 Meter hoch und zwei Meter dick sind die einzigartigen Gebilde. Bis zur Bohrung war die Höhle mit 54 Grad Celsius warmen Wasser gefüllt. Vermutlich bereits seit Jahrmillionen. Denn nur unter absolut gleichbleibenden Bedingungen konnten sich die gewaltigen Kristalle aus dem niedrig konzentrierten Salzbad in den Minen von Naica, im Norden Mexikos, bilden.

bild7

2. Nyiragongo (Kongo)

Er ist einer der seltsamsten Vulkane der Welt: der Nyiragongo (Titelbild). Der 3470 Meter hohe Feuerberg gehört zu einer Gruppe von Stratovulkanen im Great Rift Valley im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Schwankend zwischen 450 – 600 Meter unter dem Kraterrand befindet sich der knapp einen Kilometer durchmessende Lavasee, der größte der Welt. Wenn der Nyiragongo ausbricht, dann jedoch nicht explosionsartig. Stattdessen produziert er dünnflüssige Lavaströme, die wie Wasserfälle den Berg herabstürzen. 2002 überschwemmten seine Lavamassen die Stadt Goma. Noch heute bedeckt ein erstarrter, silbriger Steinpanzer die Straßen der Stadt.

bild8

1. Krater von Derweze – Tor zur Hölle

Sie nennen es das “Tor zur Hölle”. 270 Kilometer nördlich der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat brennt seit 43 Jahren ein loderndes Feuer im Krater von Derweze. Als Wissenschaftler 1971 mitten in der Wüste Karakums Sondierungsbohrungen nach Gas machten, bohrten sie unbeabsichtigt einen unterirdischen Hohlraum an. Dieser brach zusammen, und ein etwa 70 Meter breiter Trichter bildete sich, aus dem seither Methangas austrat. Um die umliegenden Dörfer zu schützen, entschlossen sich die Fachleute das Gas abzufackeln. Entgegen ihrer Erwartungen erlosch das Feuer jedoch nicht, sondern brennt auch heute noch – allen Löschversuchen zum Trotz.

Quellen: Spektrum.de vom 27.08.2014

Weitere Artikel:

“Das Tor zur Hölle”: Ein Riesenloch in der Wüste brennt bereits seit 40 Jahren (Videos)

Geologen entdecken nördlichste Quelle der Erde

Blick in die Unterwelt: Dschungel, Wolken und Strand in der größten Höhle der Welt (Video)

Maya: Zu Besuch in den Höhlen der Toten (Video)

Höhlenmalerei: Handabdrücke stammten von Frauen (Videos)

Ende der Zivilisation: Europäer werden wieder Höhlen-Menschen

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Unter dem Packeis – Forscher auf Tauchgang unter dem Eis des McMurdo-Sound

Das Geheimnis der Bäume (Videos)

Enthüllungen: Über Einschläge aus dem All und die Pyramiden von Gizeh (Videos)

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Gnostik und die Archonten

Das Geheimnis der Pyramiden (Videos)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Slawisch-Arische Weden: Chronik der Asen (Video)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter (Videos)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Slawisch-Arische-Veden: Santia Veden von Perun (Videos)

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

Liebe

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Seltsame Landkarten und weltbewegende Fehler

Voynich-Manuskript: Die geheimnisvollste Handschrift der Welt (Videos)

Steht die älteste Pyramide der Welt in Indonesien? (Videos)

Papst Franziskus’ Dreifaltigkeit: CIA, die Freimaurerloge P2 und Opus Dei

Klaus Hoffmann: Weil Du nicht bist wie alle andern (Videos)

Erdbahnparameter und Permafrost verursachten Serie von globalen Hitzeschocks – “Weltkarte des Piri Reis” mit eisfreier Antarktis

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel (Video)

USA: Was war das für ein “Pyramiden-Ding am Himmel” über Oregon? (Videos)

Spuk im Museum? Rätsel um sich drehende ägyptische Statue gelöst (Videos)

A320-Pilot meldet Beinahe-Kollision mit UFO nahe London-Heathrow

Teotihuacán: Archäologen finden hunderte “Gold”-Kugeln unter Pyramide des Quetzalcoatl (Video)

Der Ursprung des “ISON ist ein UFO”-Schwindels (Video)

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Die 9 Sphären der Kelten und die 9 Stufen der Maya Pyramide

Teotihuacán: Roboter entdeckt unbekannte Kammern unterhalb der Pyramide des Quetzalcoatl

Archäologie: Riesenhügel auf dem Seegrund – Tinte der Macht

Archäologie: Doppelleben einer Osterinsel-Statue, “Bombe” war Bürgerkriegs-Kanonenkugel, Burg unter Parkplatz

UFO auf Vulkan in Mexiko gelandet (VIDEO)

Fossilienfälschung: Der Piltdown-Mensch bleibt auch nach 100 Jahren rätselhaft

DNA-Analyse belegt: Urzeitmenschen paarten sich mit unbekannter Spezies

Unterirdische Pyramidenstruktur in Italien entdeckt

Zweiter Weltkrieg: Tauben-Code entschlüsselt?

Rätsel um “Bermuda-Dreieck der Vögel” in North Yorkshire

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Mysteriöse Nazca-Geoglyphen: Forscher entdecken bislang unbekanntes Bodenlabyrinth

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Mystisches Prag: ‘Heiliges Kreuz’ – Bauten der Tempelritter – Alchemie – Jerusalem-Verbindung (Videos)

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Die Fälschung der antiken, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Hueyatlaco: Menschheit – 250.000 bis 600.000 alter Homo sapiens in Mexiko (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Star-Weissagerin verspricht neue Weltkarte im Jahr 2014

Christentum als Psy-Op-Programm zur Nahostbefriedung – “Evangelium des Caesar” – Jesus Christus war Julius Caesar (Videos)

Lehre der Reinkarnation und das 5. Konzil von 553 in Konstantinopel (Videos)

Früheste Zeugnisse des Buddhismus entdeckt (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Slawisch Arisches Imperium – La Grande Tartarie (Video)

UFOs: Die unendliche Geschichte – von deutschen Behörden, über die Vimanas der Hindus, zu der “Schlacht von L.A.”

Atlantis gefunden? (Video)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Die größte Rede aller Zeiten

About aikos2309

7 comments on “Die 7 höllischsten Erdschlunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*