Extraterrestrisches Leben im All verrät sich durch Blasenspur

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Wenn es extraterrestrisches Leben im Universum gibt, und wenn es sich per Panspermie von System zu System verbreitet – dann könnte man vermutlich erkennen, welche Spuren es wo hinterlassen hat und vorhersehen, in welchen galaktischen Hotspots es schon angekommen ist.

Das könnte die Suche nach Leben im All dann sehr erleichtern, meinen zumindest Forscher um Henry Lin vom Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics im Vertrauen auf einen von ihnen entwickelten Exo-Leben-Vorhersagealgorithmus.

Ihr demnächst im Journal of Astrophysics veröffentlichtes Modell beruht zunächst auf der Annahme, dass sich die Lebensspur per Panspermie (entweder auf wandernden Felsbrocken oder sogar durch interstellare Raumfahrt) von einem besiedelten Planeten aus in alle Richtungen ausbreitet.

Erreicht es dabei ein System mit habitablen Planeten, so wird es dort Fuß fassen. So entstehen dann über die Galaxis ausgebreitete besiedelte Flecken oder Blasen: ein ganz ähnliches Muster, wie man es bei medizinischen Epidemien erwarten kann, so die Forscher.

Sie schlagen daher vor, dass, sobald der technische Fortschritte dies erlaubt, bei der Suche nach Biosignaturen in der Atmosphäre von Exoplaneten in der Milchstraße auch die Nachbarsysteme einer möglichen Blase einbezogen werden sollten. Panspermie wäre dann belegt, wenn die Lebensspuren tatsächlich in den vorhergesagten Clustern zu erkennen sind. Die Muster, so die Forscher einschränkend, werden allerdings nur dann stabil und erkennbar bleiben, wenn die sich ausbreitenden Lebensformen recht schnell vorankommen. Ist das nicht der Fall, so würden die prognostizierten Lebensblasen durch die Bewegungen der Sterne innerhalb der Galaxie verzerrt.

Literatur:

UFOs und Atomwaffen von Robert L. Hastings

Ausserirdische und was Sie darüber wissen sollten: Wissen (schaft) versus Spekulation von Peter Leibundgut

Ergebnisse aus 40 Jahren UFO-Forschung: Wie die Untersuchungen von MUFON-CES zu einem neuen Weltbild führten von Illobrand von Ludwiger

Geheimdossier UFOs: Die Akten der Schweizer Luftwaffe von Luc Bürgin

Quelle: spektrum.de vom 28.08.2015

Weitere Artikel:

Vatikan-Astronom: Klar gibt es Aliens!

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Projekt „Breakthrough Listen“: So will Stephen Hawking auf Alien-Suche gehen (Video)

Plasma-Kosmologie: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum (Video)

Die Evolutionslüge: Die Neandertaler und andere Fälschungen der Menschheitsgeschichte (Video)

Erschaffung Künstlicher Intelligenz wird größtes und letztes Ereignis sein

1971: Zeigen Fotos der US-Marine unbekannte Flugobjekte über der Arktis?

Ehemaliger US-Offizier: Am Südpol ist eine Alien-Basis

UFO-Dokumente: Britischer Minister kündigt Freigabe der X-Akten an (Video)

Bundestag muss Informationen zu außerirdischem Leben offen legen (Video)

Neue Analyse der »UFO-Schlacht« von 1665

FBI vermutete Aliens hinter Tierverstümmelungen in den Siebzigern (Video)

UFOs über New York City gesichtet

Das Fermi-Paradoxon: Wo sind nur all die Aliens? (Video)

Vimanas: Konferenz diskutiert 7000 Jahre alte Fluggeräte im alten Indien – Skeptiker empört

Chiles Regierung: „UFO war nicht irdischen Ursprungs“

Animierte Karte zeigt alle UFO-Sichtungen seit 1933

UFOs Down Under: Australiens beste Sichtungen (Videos)

Peru: Fernsehteam filmt UFO über Lima (Videos)

Unheimliche Begegnungen: UFOs und Atomwaffen – “Drohnen” über Frankreichs Nuklearwaffendepot (Videos)

Französischer AKW-Chef: “Es war ein UFO, keine Drohne”

Drohnen über Frankreichs Atomkraftwerken: Unbekannte Hintermänner

Geheime UFO-Akten veröffentlicht: “Da ist eine Vertuschung im Gange”

Area 51: Der einsame Zeuge (Video)

Die Geheimakten der NASA

Weitere Geheimnisse der Area 51 enthüllt

Mysteriöse Knall-Geräusche in Großbritannien und USA (Audio)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

3 comments on “Extraterrestrisches Leben im All verrät sich durch Blasenspur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*