„Kolossales Betrugs- und Irrtumssystem“: Fallgruben des Geldes

bild1

Die Verwendung solcher Bezeichnungen für „unser“ Geld- und Wirtschaftssystem hätte man noch vor wenigen Jahren als Panikmacher und Bauernfängerei um die Ohren gehauen bekommen. Mittlerweile lassen sie sich in allen Publikationen jeglicher Schattierung finden – egal ob „links“, „rechts“, liberal, konservativ oder „unpolitisch“.

Auch die damit meist verbundene Kritik an Zins und Geld“schöpfung“ konnte einen rasch ins Abseits schießen, genauer, in die rechte Ecke. Doch auch damit ist es jetzt vorbei, die Kinder werden in allen Lagern beim Namen genannt.

Im Laufe der letzten Krisenjahre erschienen immer mehr Artikel voll mit diesen Systemfragen, die kurz zuvor nie zu stellen gewagt hätte, wer weiterhin als „seriös“ gelten wollte. Und da immer mehr Menschen tiefer graben wollten, erschienen auch immer mehr Bücher zum Thema. Einige davon sind besonders gut, weil sie nicht nur Finger in die Wunden legen, sondern auch Alternativen und Wege aufzeigen, die möglicherweise den totalen Zusammenbruch mit wahrscheinlichem anschließendem Gang in die Diktatur noch verhindern können. Alternativen, die zwar schwierig, aber gangbar sind – zumindest dann, wenn sich die Menschen nicht von vornherein gegen ihre Möglichkeit verschließen.

Ob die Menschen offen sind, hängt natürlich auch davon ab, wie gut die Ideen und Inhalte präsentiert werden. Ein aktueller Autor, der das sehr gut hinbekommen hat, ist der Schweizer Wirtschaftsjournalist und Verleger Christoph Pfluger, der sein Buch nicht eben bescheiden „Das neue Geld: die zehn Fallgruben des Finanzsystems und wie wir sie überwinden“ genannt hat. Doch Bescheidenheit ist auch nicht nötig, denn Pfluger weiß als jahrzehntelanger Kenner der Materie ziemlich genau, worüber er spricht.

Die Geschichte des Geldes hat er von den mesopotamischen Tontafeln bis zu den heutigen digitalen Strömen nachverfolgt (Geld regiert die Welt: Von Babylon, der City of London bis zur Federal Reserve). Dabei wird deutlich, dass das Geld sich, anders als „im Sinne des Erfinders“, ziemlich bald zu einer eigenen Branche verselbständigte und mit allen anderen Wirtschaftszweigen um Macht und noch mehr Geld konkurrierte. Diese ganz spezielle Branche gab sich dann selbst das Recht, als einzige Geld „herstellen“ und verleihen zu dürfen. Ein gewisser „Wettbewerbsvorteil“, den keine andere Branche je aufholen kann.

Das nächste Geld: die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden

Doch die Finanzbranche hat diesen „Vorteil“ nun wohl bin zum Ende ausgereizt: „Mit legalen und demokratischen Methoden sei das globale Finanzsystem nicht mehr zu retten“, so Pfluger. Dass diese These jetzt schon gilt, lässt sich leicht bestätigen, denn wer würde behaupten, dass die „Rettungs“-Methoden der Zentralbanken und Zentralregierungen noch irgendetwas mit Legalität, Demokratie oder Legitimität zu tun hätten?

Wohin dieser Weg weiterführt, wenn nicht schnellstens und radikal ein Neuer eingeschlagen wird, kann auch schonmal verraten werden:

„Nach Ansicht des Autors befindet sich die Welt bereits in einem Zustand der Konkursverschleppung, in dem Vermögenswerte beschleunigt und unter Umgehung legaler und demokratischer Wege verschoben werden, und deren Fortentwicklung die Bürger inzwischen mit der Entscheidung konfrontiere: Diktatur oder Neubeginn.“

Und dennoch gibt es bei Pfluger keine Schuldzuweisungen an böse Banken und Konzerne, sondern der Fehler ist das System an sich. Und damit auch unsere eigene Beteiligung und – sozusagen – „Mittäterschaft“. Denn solange wir als Rendite- und Schnäppchenjäger im Kleinen letztlich das gleiche betreiben wie die „bösen Buben“ im Big Business, haben wir nicht wirklich Grund, den Zeigefinger auf Andere zu richten. Selbst wenn wir „nur“ weiterhin die Augen vor den Fehlern verschließen, können wir uns nicht beschweren, wenn die uns in den Untergang hineinreiten.

Deshalb kann man sich bei Pfluger auch keinerlei Illusionen hingeben, dass der Ausweg leicht wäre. Im Gegenteil, er verlangt von uns unbequemerweise die Erledigung genau der Hausaufgaben, vor denen wir uns schon am allerlängsten drücken:

„Die Misere auf der Erde ist nicht durch eine Fehlkonstruktion des Menschen entstanden, sondern durch seine Unkenntnis der universellen Gesetze – es hat genug für alle – und durch die Verwirrung in seiner Beziehung zur Welt der Materie, die sich in seiner Konzeption des Geldes als Stellvertreter von Materie kristallisiert hat. Geld ist und bleibt ein Recht (eine soziale Technologie) und kann nicht materieller Besitz an sich sein. Die Gleichsetzung von Beziehung – was ein Recht immer darstellt – mit materiellem Besitz hat den Menschen so weit materialisiert, dass er nun tatsächlich vor der grossen Frage steht: Will ich Materie oder will ich Geist werden?“

Perfekte Krisenvorsorge: Überleben, wenn Geld wertlos wird und die Geschäfte leer sind

Es könnte sein, dass diese Grundsatzentscheidung weit früher zwingend wird, als uns momentan lieb ist (Finanzkrise – hinterm Vorhang brodelt es (Video)). Doch keine Sorge, der Autor lässt Sie nicht allein mit solchen Auf- und Herausforderungen stehen, sondern gibt den Lesern weit mehr in die Hand. Im Buch finden sich neben erstklassiger Information jede Menge weiterer Ideen und Anregungen für aufgeschlossene Leser.

Literatur:

Federal Reserve: 100 Jahre Lügen von Michael Grandt

Der stille Putsch: Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt von Jürgen Roth

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen rettenvon Matthias Weik und Marc Friedrich

Quellen: http://www.krisenvorsorge.com vom 15.10.2015

Weitere Artikel:

Finanzkrise – hinterm Vorhang brodelt es (Video)

Großinvestor warnt: Dann macht es Rumms! Der nächste Crash kommt gewaltig daher (Video)

Die FED hat fertig – Das Dilemma der Notenbanken!

»Preisfindung des Geldes«: Weiter Ausnahmezustand

Großer Verfallstag: Hexen laden zur Geisterstunde – Börsen tanzen den Hexensabbat

Alle sieben Jahre Schuldenerlass: Erwartet uns am 14. September der Finanzcrash?

China schlägt zurück: Die USA sind schuld an dem Börsen-Crash

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Steuergeldverschwendung: Verbrannte Milliarden

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Es wird ernst: Österreich garantiert die Sparguthaben nicht mehr

Frankreich schränkt Verwendung von Bargeld drastisch ein

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte: Nach der Rettung ist vor der Rettung

Der Euro ist Verrat an Europa

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Wenn Unvorstellbares Realität wird – die Schweiz verliert Vertrauen in den Euro

Griechenland EU-Exit: Zahlen oder verhandeln

Berlins Einladung an Euro-Spekulanten: „Euro-Austritt Griechenlands ist kein Problem“

Medien: Herrschaft und Indoktrination

Endspiel der Euro-Schuldenkrise: Deutschland muss sich auf Verluste einstellen

Schweizer Notenbank führt Strafzinsen auf Guthaben ein

Banken steigen aus: Die Verstaatlichung des Bond-Markts rückt näher

EZB senkt Leitzins auf 0,05 Prozent: Enteignung geht weiter – Banken wälzen den EZB-Strafzins auf Ihr Konto ab

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Krise in Europa: Wachstum durch neue Schulden – Euro-Zone soll Sparkurs aufgeben

Kein Wirtschaftswachstum mehr in der Euro-Zone

ZEW-Index zur deutschen Wirtschaft: Konjunkturerwartung bricht dramatisch ein

EU: Der Kern ist faul

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Europäische Union: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls (Video)

Bonzen-Brosche

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Euro und EZB: Lug und Trug

Deflation in Eurozone: Zurück in die 1930er Jahre

Arbeitslosigkeit: So zerstört der Euro unsere Jugend

Kalte Enteignung: Deutsche Sparer müssen Staatsschulden bezahlen

EU: Großreich Europa bald am Ende?

Krisenvirus breitet sich aus: Rückschlag für die Euro-Optimisten

Freut euch nicht zu früh: Nach der Finanzkrise ist vor der Finanzkrise

Humanitäre Krise: 43 Millionen Europäer haben nicht genug zu essen

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

Deutschland: Für Lärm bei Kundgebung droht Gefängnisstrafe

ARD: Krasse Manipulation zum Thema Einwanderung

US-Denkfabrik: »Außergewöhnliche Krise« notwendig, um »Neue Weltordnung« aufrechtzuerhalten (Video)

Weltregierung: Blaupause der Neuen Weltordnung (Videos)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Jeder vierte EU-Bürger ist von Armut bedroht (Video)

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Zentralbanken geben Startschuss zum Zünden der Derivate-Bombe

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

Deutschland altert trotz Zuwanderung rapide

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

„Neusprech“ 2013 (Videos)

ZDF-Staatsfernsehen: Antirussische-Propaganda für Kinder in Deutschland (Video)

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “„Kolossales Betrugs- und Irrtumssystem“: Fallgruben des Geldes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*