Psychedelischer Zwergplanet Ceres: Mysteriöse Leuchtflecke – Experten können sich Phänomen nicht erklären (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Woraus bestehen die beiden berühmten weißen Flecken auf Ceres? Darauf gibt es leider immer noch keine Antwort, doch auf anderen Gebieten macht die Erforschung des Zwergplaneten Fortschritte – auch dank spezieller Farbfilter im Kamerasystem der Raumsonde Dawn, die den Himmelskörper untersucht.

Mit ihrer Hilfe lassen sich feine geologische Unterschiede ausmachen, die ansonsten dem menschlichen Auge verborgen blieben. Eine neue, auf dem European Planetary Science Congress in Nantes vorgestellte Karte zeigt, dass sich die Äquator- und Polregionen von Ceres in ihrer Zusammensetzung deutlich unterscheiden. Möglicherweise sei der Zwergplanet in seinem Inneren nicht gleichmäßig aufgebaut, spekuliert der an der Studie beteiligte Wissenschaftler Andreas Nathues vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Göttingen.

bild2

Mysteriöse Leuchtflecke auf Ceres: Selbst die Nasa kann sich Phänomen nicht erklären

Die NASA hat neue, faszinierende Aufnahmen des Zwergplaneten Ceres veröffentlicht. Dieser befindet sich zwischen Mars und Jupiter, ca. 500 Millionen km von der Erde entfernt. Schon vor einigen Wochen sandte die Raumsonde “Dawn” Bilder des Zwergplaneten zur Erde, auf welchen in Kratern seltsame helle Flecken zu sehen sind. Ufo-Enthusiasten spekulieren bereits, ob das Leuchten von außerirdischem Leben geschaffen wurde.

Forscher vermuten jedoch, dass es sich entweder um gefrorenes Wasser, oder einer Art Pulver, ähnlich einer Form von Salz handeln könnte, welches das Sonnenlicht stark reflektiert. Die neuen Aufnahmen von “Dawn” geben topographische Details wieder.

Video:

Über diese ist es möglich Rückschlüsse über die Oberflächenzusammensetzung von Ceres zu ziehen. Was jedoch die hellen Flecken im Inneren der Krater verursacht, konnte auch mit dem neuen Bildmaterial bisher noch nicht geklärt werden.

Bis es keine eindeutige Antwort auf die Frage nach den leuchtenden Stellen auf Ceres gibt, bleibt also noch genügend Raum für Spekulationen um was es sich handeln könnte.

Literatur:

Faszination Mars: Eine genauere Betrachtung. Das Gesicht, die Pyramiden und andere ungewöhnliche Objekte auf dem Mars von Mark Carlotto

Die Entschlüsselung des Universums: Der Schlüssel kam zur rechten Zeit von Nassim Haramein

Nachbarn im Kosmos. Leben und Lebensmöglichkeiten im Universum von Carl Sagan

Life and Death on Mars: The New Mars Synthesis by Brandenburg PhD, John (2011) Paperback von John Brandenburg PhD

Quellen: NASA/Spektrum/Focus vom 05.10.2015

Weitere Artikel:

Bestätigt: Es gibt noch heute flüssiges Wasser auf dem Mars (Videos)

Mars: NASA kündigt wichtige Entdeckung an – „Marshenge“: Mysteriöses Foto soll Stonehenge zeigen (Videos)

Durchgeknallt: Mars Terraforming mit thermonuklearen Bomben (Video)

Wohin verschwand die dichte Uratmosphäre des Mars? (Video)

Forscher finden einen der letzten Seen des Mars

Raumsonde entdeckt Glas auf Marsoberfläche – Hoffnung auf eingeschlossene Lebensspuren

Überraschende Polarlichter auf dem Mars

Von wegen wasserarm: Mars besitzt tausende von Gletschern (Video)

Rätselhafte Wolken: Der Mars raucht wie ein Schlot (Video)

Gasrätsel auf dem Mars: “Curiosity” misst Methan-Schwankungen (Video)

Plasma-Physiker behauptet: “Nuklearexplosionen auf dem Mars vernichteten zwei alte Rassen”

Seltenes Naturschauspiel: Komet “Siding Spring” rast knapp am Mars vorbei (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

Mars: Indiens Marssonde tritt in Umlaufbahn ein und sendet erstes Bild (Videos)

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Mars-Simulation: Im Raumanzug auf Hawaii (Video)

Futter für Weltraumnerds: “Curiosity” entdeckt ein “Bein” auf dem Mars

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Per fliegender Untertasse zum Mars (Video)

10 ALLtagsprobleme in der Schwerelosigkeit (Videos)

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Visionen der Zukunft: Bizarre Massentransportmittel (Videos)

Geochemiker: Irdisches Leben begann wahrscheinlich auf dem Mars (Videos)

NASA`s selbstgebaute Marskarte vom Curiosity-Landeplatz

In China regnets Weltraum-Müll – Riesiger Feuerball stürzte auf Australien (Video)

Satellitenbild der Woche: Blick aufs Sperrgebiet der Andamanen (Video)

Ausweichmanöver der ISS: Raumstation muss heranrasendem Weltraumschrott ausweichen

Raumstation fliegt wegen Stromknappheit im Sparmodus

Raumfahrt: Japanischer Raumfrachter an Weltraumstation ISS angedockt

Weltraumschrott: Angst vor Kessler-Effekt nimmt zu

Neue Mission zur ISS: Sojus-Raumschiff erreicht Annäherungsbahn

Roskosmos: Nach Kabelbruch wieder Kontrolle über ISS und zivile Satelliten

Russisches Flugleitzentrum hebt ISS-Flugbahn um 1000 Meter an

“Dragon”: Erster privater Raumtransporter zur ISS gestartet

Stromversorgung für ISS mit Zahnbürste gesichert

ISS-Blick auf Wirbelsturm “Isaac”

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Nach missglückter ISS-Bahnkorrektur: Fachleute entscheiden über neues Anhebungsmanöver

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

Per Nachtflug mit der ISS über die Erde (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Die Geheimakten der NASA

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*