Urbane Gärten, Selbstversorgung: Familie betreibt auf 400 qm beeindruckende Stadtfarm (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

bild1

Sie denken vielleicht, dass man in einem Stadtgebiet nicht viel Nahrungsmittel anbauen kann? Vielleicht werden sie gleich eines Besseren belehrt.

Die 400 qm Farm einer Familie in Pasadena, Kalifornien, ernährt nicht nur eine Familie, sondern revolutioniert die Vorstellung davon, was an einem sehr unüblichen Ort erreicht werden kann – in der Mitte einer Stadt.

Nehmen wir uns einen Einblick in den Garten der Familie Dervaes mit dem Namen: „Weg zur Freiheit – Urban Homestead. „Ich brachte das Land in die Stadt, anstatt auf das Land rausgehen zu müssen“, sagte Jules Dervaes, der den Hof mit seinen drei erwachsenen Kindern, Justin, Anais und Jordanne bestellt.

Sie bauen fast alle Lebensmittel an, die sie benötigen. Neunzig Prozent ihrer vegetarischen, zu 100% aus biologischem Anbau stammenden Ernährung, kommt aus dem eigenen Garten. Der Betrieb umfasst 400 Sorten an Gemüse, Obst und essbaren Blüten, mit einem Ertrag von bis zu 2700 kg Lebensmitteln im Jahr.

Sie halten acht Hühner, vier Enten und zwei Ziegen, welche sie mit Eiern und Milch versorgen. Küchen-Chefs von Nobel-Restaurants kommen direkt in ihr Haus, um ihre Überschüsse zu kaufen.

Auf die Frage, ob er irgendwelche Zweifel am Anfang hatte, räumt Jules ein, dass er nicht sicher war. „Ich dachte immer dieser Ort wäre zu klein. Es gibt keine Möglichkeit, dass wir in der Lage sind, uns zu ernähren; zusätzlich hätte ich nie gedacht, dass wir in der Lage wären, Gemüse für den Markt anbauen zu können“, sagte er.

Dervaes beschloss, sich auf dieses Unterfangen einzulassen, weil er sich über das, was in seinem und seiner Kinder Essen war, Sorgen machte. Er wollte, dass sie organische, Gentechnik-freie Lebensmittel essen, und er wusste, dass der beste Weg, um dies sicherzustellen, der war, es selbst anzubauen.

bild2

Die Familie hat eine Solaranlage auf dem Dach, die den gesamten Strombedarf zur Verfügung stellt. Nicht, dass sie viel verwenden würden. Die meisten ihrer „Spielereien“, sagt Anais „sind handbetriebene“, wie ihr Handkurbel-Mixer. Das setzt ihre Stromrechnung auf etwa $ 12 pro Monat. Ihr Auto läuft mit Biodiesel, welchen sie aus pflanzlichen Abfällen machen, die Restaurants kostenlos zu ihrem Haus liefern. Diese Familie ist überall vernetzt.

Aber es ist nicht alles eitel Sonnenschein und Blumen (obwohl sie viel von beidem haben). Die Dervaes arbeiten sehr hart, machen ungefähr $ 20.000 pro Jahr und haben sich mit Wetterkatastrophen, Schädlingen, Krankheiten und jetzt auch dem Klimawandel zu beschäftigen. Justin sagte: „Wir haben schon so lange gegärtnert, dass man spüren kann, wenn Dinge nicht gut gehen. Wir haben diesen kleinen Käfer, den Maikäfer, der im Juni herauskommt, aber jetzt kommt er nicht heraus, bis Juli, August und September – so geht halt auch was kaputt.“

Wasser ist auch ein ernstes Problem. Mit dem Problem der Dürre in Kalifornien, hat Jules sich auf eine Ton-Topf Bewässerung verlassen, eine alte Form der Bewässerung, um Wasser zu sparen.

Indem sie alle ihre Nahrung selbst anbauen, mit der Ausnahme von Grundnahrungsmitteln wie Weizen, Reis und Hafer, sind sie in der Lage, frisch und lecker zu essen, Bio-Lebensmittel für 2 $ pro Tag und pro Person. Sie haben eine Menge an Aufmerksamkeit auf sich gezogen, seit sie Mitte der 1980er Jahre ihre Farm begannen (Graswurzelrevolution: Leben und Einkaufen ohne Portemonnaie (Video)).

61lPeIQUBcL

Viele Siedler haben ihr Modell nachgeahmt. Sie bieten Workshops und Veranstaltungen auf ihrer Farm an und haben sogar einen Blog. Sie sind der schlagende Beweis dafür, was man auf einem Zehntel eines Morgens anbauen kann.

Video:

Literatur:

Neue winzig kleine Häuser von Mimi Zeiger

Wo ein Wille, da ein Weg: Naturheilwissen, Erfahrung und Kräuterpraxis – des Agrar-Rebellen von Sepp Holzer

Meine eigene Samengärtnerei von Constanze von Eschbach

Ändere die Welt!: Warum wir die kannibalische Weltordnung stürzen müssen von Jean Ziegler

Das Ende der Großen: Zurück zum menschlichen Mass von Leopold Kohr

Quelle: epochtimes.de am 11.12.2015

Weitere Artikel:

Graswurzelrevolution: Leben und Einkaufen ohne Portemonnaie (Video)

Frankreich: Bio-Gemüse aus dem Automaten (Video)

Das erste Earthship Deutschlands (Videos)

Pflanzen selbst vermehren, alte Sorten pflegen – von der Saatgutindustrie autark leben

Arche Weinberg: Ein Campus für nachhaltige Lebenskultur entsteht vor den Toren Berlins

Der eigene Naturkeller: Perfekte Gemüse- und Obstkeller für Heimgärtner

Monte Verità: Der Traum vom alternativen Leben (Video)

Earthships: Autarke Häuser aus Müll (Videos)

Sie hatten es satt Miete zu zahlen und bauten einen LKW in einen Palast um (Video)

Die Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll Verschwörung

Das unerklärliche Rätsel der lebenden Mumien-Mönche

Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln

So produziert das Schulsystem Lemminge, die massenweise in ein erfolgloses Leben abstürzen

Leben wir in einem Hologramm?

Energetisiertes Wasser: Das bisher unbekannte Potenzial unseres Lebenselements (Video)

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Earthships: Autarke Häuser aus Müll (Videos)

Mini-Häuser auf Rädern: Tiny-Houses-Trend in Deutschland (Video)

Die wunderbare Welt der Baumhäuser (Videos)

Das Geheimnis der Bäume (Videos)

Zuerst hatte ich Mitleid mit den Menschen, die in diesem kleinen Haus wohnen, dann sah ich genauer hin… (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Die Müllcontainer vor dem Butterberg (Video)

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Von der Großstadt aufs Land: Unsere kleine Selbstversorger-Farm (Video)

Deutschland: Für Lärm bei Kundgebung droht Gefängnisstrafe

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Der kultivierte Wilde: Germanen-Fitness aus dem Wald

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Bildung ohne Lehrer: “Schule ist Sklaverei” (Video)

Mensch Gottfried – der autarke Selbstversorger (Video-Dokumentation)

Endstation Fortschritt [HD] (Video)

US-Gelder für Projekte an deutschen Hochschulen: Pentagon finanziert deutsche Forschung (Video)

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos) 

Wir lassen sie verhungern – Massenvernichtung in der Dritten Welt – “schäbiges Raubgesindel”

Warnung vor Strahlung: Macht WLAN in Schulen die Kinder krank?

Die neuen Narzissten und Egomanen: «Es kommt zur Machtumkehr»

Nikolaus-Verbannung und jetzt aus für Adventkränze in Wiener Schulen

Bedeutender Verlust an Volksbildung (Videos)

Politische Dummheit kann man lernen, man braucht nur deutsche Schulen zu besuchen

Bildung brutal

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Hubschrauber über Grundschule: 200 Kinder mit Insektengift besprüht

Lehrer haben ein schlechtes Ansehen in Deutschland

Bericht zum Schulessen: Oft billig und ungesund

Gesellschaft: “Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung”

Deutsche Kommunen als Schulden-Sklaven: Keine neuen Schulen, Krankenhäuser, Straßen

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade 

Widerstand: Bürger protestieren gegen Verfassungsschutz an Schulen

Protest gegen Bundeswehr an Schulen: Gegen Hilfslehrer in Uniform

Das ist das Leben…? (Video)

Sklaven von Morgen: 38,5 Stunden – Schule für viele Kinder Vollzeitjob

Schulpflicht ist staatlich organisierte Kindesmisshandlung (Videos)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Saatgut: Monopol und Elend – von Afrika bis Europa (Video)

Körper und Geist: Warum Waldspaziergänge so gesund sind

Der globalisierte Fortschritt: Schluss mit schnell (Video)

 

About aikos2309

3 comments on “Urbane Gärten, Selbstversorgung: Familie betreibt auf 400 qm beeindruckende Stadtfarm (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*