Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titelbild

Zwei Moderatoren der BBC haben über Jahrzehnte fast 100 Kinder und Jugendliche missbraucht, stellt ein Untersuchungsbericht fest. Die TV-Stars hätten ihren Ruhm ausgenutzt. Eine Opfer-Anwältin hält den Report für „Schönfärberei“.

Eine „Atmosphäre der Angst“ im britischen Sender BBC hat dazu geführt, dass massive und häufige sexuelle Übergriffe zweier Ex-Starmoderatoren über Jahrzehnte verschwiegen wurden.

Insgesamt hätten die Moderatoren Jimmy Savile und Stuart Hall fast 100 Kinder und Jugendliche missbraucht – das jüngste Opfer sei acht Jahre alt gewesen, hieß es in einem abschließenden Bericht. Beide Männer seien „sexuelle Raubtiere“ gewesen, sagte die ehemalige Richterin Janet Smith, die den Bericht verfasste (Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa).

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Die BBC hatte ihn 2012 in Auftrag gegeben. „Beide Männer nutzten ihren Ruhm und ihre Stellung als BBC-Celebrities, um Wehrlose zu missbrauchen“, sagte Smith (Geheimes Tagebuch: Sex-Sklaven über Nächte mit der pädophilen Elite).

Die Opfer-Anwältin Liz Dux kritisierte den Bericht als „teure Schönfärberei“. Besonders zu beklagen sei, dass keine Mitarbeiter der oberen BBC-Führungsriege befragt worden seien, sagte Dux. Obwohl der Bericht Millionen gekostet habe, hätten ihre Mandanten nicht das Gefühl, dass die Wahrheit ans Licht gekommen sei (Pädophilenring der Elite: Die „schwarze Liste“ eines Verurteilten mit Prinz Andrew (Video)).

Jimmy Savile hatte lange Jahre die äußerst populäre Musiksendung „Top of the Pops“ moderiert und starb 2011 – ohne bestraft worden zu sein. Erst nach seinem Tod kam der Skandal ans Licht. Stuart Hall erhielt eine Haftstrafe (Einfach nur krank: Kinder-Sexpuppe für Pädophile).

Meiste Verbrechen in den 70er Jahren

Die Übergriffe hätten 1959 begonnen und sich bis 2006 hingezogen, die meisten Verbrechen seien in den 1970er Jahren passiert, hieß es in dem Bericht. In dieser Zeit habe es acht formelle Beschwerden gegeben, aber der Skandal sei unter den Teppich gekehrt worden. Die Führungsriege des Senders sei nicht unterrichtet worden (Bill Clinton und der Pädophile).

Dennoch: Zahlreiche Menschen bei der BBC hätten seinerzeit von Beschwerden über die Verbrechen gewusst, aber nicht den Mut gehabt, Alarm zu schlagen. Dies habe auch an der „Kultur“ innerhalb des Senders gelegen: Es sei extrem schwierig gewesen, der Führung Unliebsames oder Negatives zu berichten. Diese „Atmosphäre der Angst“ gebe es noch heute, sagte Smith (Britischer Geheimdienst MI5 verschleierte Pädophile in Thatcher-Regierung).

  

BBC-Chef Tony Hall entschuldigte sich öffentlich (13 elitäre Blutlinien: Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden).

Die BBC hätte die Opfer schützen müssen. „Ich bin zutiefst traurig über die Verletzungen, die jedem von Ihnen zugefügt wurden.“ Er sprach von einem „dunklen Kapitel“, das hätte gestoppt werden müssen. Es müsse sichergestellt werden, dass so etwas niemals wieder passiere (Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in … Deutschland).

Literatur:

Lügenpresse von Markus Gärtner

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt und nun wollen sie den Rest! von Michael Morris

Politische Korrektheit: Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren von Michael Brückner

Lügenpresse von Peter Denk

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV/n-tv/BBC/rabbitholesnews.com am 25.02.2016

Weitere Artikel:

Sexuelle Gewalt und Religion: Die katholische Kirche in Deutschland

Britischer Geheimdienst MI5 verschleierte Pädophile in Thatcher-Regierung

Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in Europa

Skandal um Kinderpornos: Zahlreiche Prominente und Politiker in Großbritannien sollen verwickelt sein

Kindesmissbrauch, Kindesfolter, Kindermord – das Hobby der Elite in … Deutschland

Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel

Geheimes Tagebuch: Sex-Sklaven über Nächte mit der pädophilen Elite

Bill Clinton und der Pädophile

Neue Details im Pädophilie-Skandal: Die unglaubliche Verschwörung des Grauens

Großbritannien: Sex, Lügen, MI5 – und 200 vermisste Kinder (Video)

Pädophilen-Ring im britischen Parlament: Hochrangige Politiker in Kindesmissbrauch und Morde verwickelt

Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

Internationaler Pädophilenring: Erzbischof des Vatikans sammelte 100.000 Kinderpornos

Sexueller Missbrauch im Filmgeschäft: Hollywoods perverse Symbiose (Video)

BBC-Missbrauchsskandal: Savile soll auch Leichen geschändet haben

Elite – die Sinnlosigkeit des Seins

Vatikan: Erzbischof bezahlte Kindersex mit Medikamenten

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Britischer Missbrauchsskandal: BBC-Moderator Savile soll mehr als 500 Kinder missbraucht haben

Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Untersuchungsausschuss zur Edathy-BKA-Affäre: Polizeitag statt Bundestag?

Fund von 800 Säuglingsleichen: Das Massengrab der Ordensschwestern

Menschenrechte: Pädophile Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Berater des britischen Premierministers: Zuerst an “Pornofilter” mitgearbeitet, dann wegen Kinderpornografie verhaftet (Video)

Rechtsstaat wird zerfressen

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Koks & Pornos: Illegale Downloads von Filmen und TV-Serien – Datenspur führt auch in Bundestag

Lobbyverein von Pädophilen – Die hässliche Seite der deutschen Grünen

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt (Video)

About aikos2309

4 comments on “Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*