Universum: Vulkane erzeugen Polarlichter auf dem Jupiter (Video)

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

titelbild

Polarlichter sind ein faszinierendes Himmelsspektakel. Die bunten, geisterhaften Leuchterscheinungen in Rot, Grün, Gelb und Blau lassen sich allerdings nur in den Polarregionen beobachten. Das Phänomen der Polarlichter gibt es nicht nur auf unserem Planeten. Auch an den Polen des Riesenplaneten Jupiter gibt es dieses Leuchten.

Das Weltraumteleskop „Hubble“ hat jetzt wunderbare Fotos und Videos von den sehr quirligen Polarlichtern des Jupiters geliefert. Das gemeinsam von der Nasa und der Esa betriebene Teleskop hat die Aufnahmen im Bereich des ultravioletten Lichts angefertigt, in dem die Polarlichter des Jupiters besonders gut zu sehen sind.

Die Polarlichter des Jupiters entstehen grundsätzlich nach dem gleichen Prinzip wie auf der Erde. Der aus geladenen Teilchen bestehende Sonnenwind wird vom Magnetfeld des Planeten in die Polarregionen geleitet, wo die Magnetfeldlinien in die Atmosphäre eintauchen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Dort stoßen dann die negativ geladenen Elektronen und die positiv geladenen Protonen aus dem Sonnenwind auf die Atome und Moleküle der Atmosphäre. Diese werden durch die von der Sonne kommende Partikelstrahlung ionisiert und senden anschließend Licht mit einer bestimmten Wellenlänge aus. Die Farbe des Lichts hängt dabei von den in der Atmosphäre vorhandenen Molekülen (im Fall der Erde vorwiegend Stickstoff und Sauerstoff) sowie der Energie der Teilchen im Sonnenwind ab.

Jonathan Nichols von der Universität Leicester in England leitet das aktuelle „Hubble“-Beobachtungsprogramm beim Jupiter. Er schwärmt: „Diese Polarlichter sind sehr dramatisch und zählen zu den aktivsten, die ich je gesehen habe.“ Die Ausdehnung der Polarlichter ist immerhin größer als die ganze Erde. Und aus den Messungen konnten die Forscher auch erschließen, dass sie mehrere Hundert Mal energiereicher sind als irdische Auroras – wie Polarlichter auch genannt werden.

Bei der Erforschung von Jupiters Polarlichtern erhält „Hubble“ Unterstützung von der Nasa-Sonde „Juno“. Die nähert sich gerade dem Riesenplaneten und misst dabei die genaue Zusammensetzung und Energie des Sonnenwindes. Die Teilchen von der Sonne reichen indes nicht aus, um die intensiven Polarlichter des Jupiters erklären zu können. Es muss noch eine weitere Ursache geben. Und die haben die Forscher auf dem Jupitermond Io ausgemacht (Ein geheimnisvolles Objekt ist in den Jupiter gekracht (Videos)).

Auf diesem Himmelskörper gibt es zahlreiche große Vulkane, die Teilchen hinaus in den jupiternahen Weltraum spucken. Das Magnetfeld des größten Planeten unseres Sonnensystems ist so stark, dass es diese Teilchen – vorausgesetzt, sie sind elektrisch aufgeladen – auf eine Bahn in die Jupiteratmosphäre zwingen kann. Dort regen dann also nicht nur Teilchen von der Sonne, sondern auch Partikel vom Mond Io die Atmosphäre zum Leuchten an.

Mit den kombinierten Messungen von „Hubble“ und „Juno“ hoffen die Wissenschaftler, besser zu verstehen, wie die Sonne und andere Partikelquellen im Detail zur Entstehung der Polarlichter beitragen. Die Auswertung der Daten wird allerdings noch einige Monate in Anspruch nehmen (Dramatische Veränderungen in unserem Sonnensystem (Video)).

Die Forschungssonde „Juno“ ist am letzten Montag, den 4. Juli 2016, in eine Umlaufbahn um den Jupiter eingeschwenkt. Jonathan Nichols kommentiert die „Hubble“-Fotos von den Polarlichtern vor diesem Hintergrund mit den Worten: „Es sieht beinahe so aus, als wolle der Jupiter zur Begrüßung von ,Juno‘ ein regelrechtes Feuerwerk veranstalten.“

Video:

Quellen: PublicDomain/n24.de am 02.07.2016

Weitere Artikel:

Ein geheimnisvolles Objekt ist in den Jupiter gekracht (Videos)

Fadenförmige Struktur im Roten Fleck des Jupiter entdeckt (Video)

Dramatische Veränderungen in unserem Sonnensystem (Video)

Das grosse „Welle-X-Erwachen“ im September! (Nachtrag & Videos)

Luzides Träumen und sein Einfluss auf das Bewusstsein (Video)

Die vergessene Zivilisation: Bedeutung der Sonnenaktivität in Vergangenheit und Zukunft (Videos)

„The Hum“ Geräusche: Orte, an denen es brummt – Deutschlandkarte (Videos)

Noch mehr seltsame Geräusche weltweit: Die (bisher) besten in diesem Jahr (Video)

Dänische Debatte: Macht der Infraschall von Windkraftanlagen krank?

Anomalie der Schumann-Resonanz (Nachtrag & Videos)

Klima-Waffe: HAARP wird am 11. August der Universität von Alaska übertragen (Video)

»Außerirdische« Töne in der Stratosphäre aufgezeichnet (Video)

Erdachse verschoben – Stammesälteste der Inuit schreiben an NASA

Ley-Linien: Heilige Linien der Erde und ihre Bedeutung (Videos)

Ein Klang der Erde? Mysteriöse Geräusche – Schumann-Resonanz

Gesundheit: Heilende Bäume – heilende Orte

Mysteriöse Knallgeräusche in den USA (Videos)

Der Kristallplanet: Ideengeschichte der globalen Gitternetze

Intelligenz des Herzens (Videos)

Haben Bäume Rechte? Plädoyer für die Eigenrechte der Natur

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Waldbaden: In Japan ist das Bäume umarmen eine Wissenschaft

Das Geheimnis der Bäume (Videos)

Die Neurowissenschaften entdecken die fernöstliche Meditation (Videos)

Weden – Chronik der Asen (Video)

Ich, Giordano Bruno: Die unheilige Allianz mit der Kirche (Videos)

Das Gehirn in unserem Herzen

Was wir von den alten Maya über Lebensqualität lernen können

Licht aktiviert das Gehirn selbst bei vollständig blinden Menschen

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Bewußtseins (Videos)

Träume, auf Video aufgezeichnet

Leben wir in einer Computersimulation? Forscher suchen nach der Grenze der Matrix (Video)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Gehirnscans und die wahren Auswirkungen von Liebe

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Mensch – hör auf Dein Herz! (Videos)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Wenn Lärm krank macht – Von Schlafstörungen bis Herzinfarkt

Herz-Intelligenz

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meditation: Entspannung für das Gehirn (Videos)

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Ein Leben ohne Gehirn

Das Auge des Horus – mystisches Licht der Seele (Videos)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Moderne Phytotherapie: Die 30 besten Heilpflanzen (Video)

Pachakútec – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*