Wetter: ‚Vermischung der Jahreszeiten‘ – Jetstream überquert Äquator (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel1

Eine mögliche Verwechselung in der oberen Atmosphäre spült heute eine Welle von Weltuntergangswarnungen durch die digitalen Medien: Der Jetstream habe den Äquator gekreuzt und fließe jetzt von Pol zu Pol, was Sommer und Winter „vermische“.

Von einem „Klimanotstand“, den man jetzt erklären müsse, schreibt der kanadische Klimatologe Paul Beckwith, der über abrupte Klimawandelszenarien promoviert. Als Indiz dienen Screenshots einer globalen Animation, die Luftströmungen in Echtzeit zeigt – dort sieht man tatsächlich einen Ast des Jetstreams den Äquator kreuzen.

Allerdings handelt es sich dabei nicht um den Polarfront-Jetstream, der auch das Wetter in Mitteleuropa bestimmt und dessen Bedeutung für Extremwetter seit einigen Jahren in Fachwelt und Medien intensiv diskutiert wird (HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)).

Vielmehr ist es der subtropische Jetstream der Südhalbkugel, der einen Ast über den Äquator ausstreckt. Der subtropische Jetstream ist wesentlich schwächer als ein subpolares Gegenstück, jahreszeitlich variabel und für das Wetter am Boden weniger bedeutsam.

Dass solche Luftmassen auch mal den Äquator kreuzen, sei nicht ungewöhnlich, zitiert ein Meinungsartikel in der „Washington Post“ eine ganze Reihe von Fachleuten. „Ich habe keine Ahnung, was das Problem sein soll“, kommentiert auch der Meteorologe Jörg Kachelmann auf Twitter.

Inzwischen sind die beiden Urheber der steilen These von den vermischten Jahreszeiten ein ganzes Stück zurückgerudert: Sie wollen nun lediglich eine allgemeine Warnung vor den Effekten der Klimaveränderung ausgesprochen haben – die immerhin wohl berechtigt wäre (Klima: 300 Wissenschaftler wollen, dass die NASA endlich aufhört, Wahrheit zu verstecken (Video)).

Möglicherweise aber haben die beiden einfach die Jetstreams verwechselt, wie der Klimatologe Cliff Mass vermutet, oder ihnen ist ein Denkfehler unterlaufen: „Am Äquator steht ja keine Mauer, die die Hemisphären trennt“, sagt der Doktorand Sam Lillo von der University of Oklahoma.

Allein die chaotische Wetterlage über Deutschland gibt Beckwith momentan recht (Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)).

  

Jetstream auf Schlingerkurs

Der Jetstream ist den meisten bekannt als starker Höhenwind, der Flugreisen von Westen nach Osten beschleunigt. Er prägt aber auch maßgeblich unser Wetter in der gemäßigten Zone zwischen dem 40. und 60. Breitengrad. Der Jetstream weht nämlich in Schlangenlinien um die Nordhalbkugel wie ein wilder Fluss, mit starken Schlenkern nach Norden und Süden.

Man spricht auch von planetarischen Wellen, die dabei entstehen. Und aus ihren Bergen und Tälern schnüren sich unsere Hoch- und Tiefdruck-Gebiete ab (Klimawandel führt nicht zu mehr Überschwemmungen und Dürren: Daten widersprechen Panikmache über globale Erwärmung).

Dabei beeinflusst der Jetstream auch extreme Wetterereignisse auf der Nordhalbkugel offenbar entscheidend. Und zwar immer dann, wenn sich sein Schlingerkurs verstärkt. Der Umweltforscher James Screen von der Universität Exeter in England:

„Wenn die planetarischen Wellen verstärkt werden, machen sie noch größere Schlenker nach Norden und Süden. Dann neigen sie dazu, in einem quasi-stationären Zustand steckenzubleiben. Die Westwind-Strömung wird blockiert, und das Wetter verharrt wochenlang in demselben Zustand. Ein Hochdruckgebiet zum Beispiel kann dann lang andauernde Hitze und Trockenheit bringen.“

Zusammen mit einem australischen Kollegen hat James Screen 2014 Wetterextreme aus den letzten 35 Jahren untersucht.

Dabei zeigte sich: Wenn der Jetstream stärker ins Schlingern gerät, erhöht das die Wahrscheinlichkeit für längere Extremwetter-Episoden auf der Nordhalbkugel.

Video:

Literatur:

Die Lüge der Klimakatastrophe: …und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht von Hartmut Bachmann

Handbuch der Klimalügen von Harry G Olson

Der Grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann von Alexander Wendt

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien von Nigel Calder

Quellen: PublicDomain/spektrum.de/deutschlandfunk.de am 01.07.2016

Weitere Artikel:

HAARP und Chemtrails: US-Wetterdienst warnte bereits Mitte Mai vor einem „deutschen Gewittersommer“ (Videos)

Unwetter im Akkord: Starkregen über Hamburg und Hessen – Chemtrail-Folgen? (Videos)

Monsunregen in Deutschland! Zehn Tage täglich Unwetter! Panne oder Absicht? (Video)

Das „Spiel“ mit den Chemtrails stellt das Wetter auf den Kopf (Video)

Harvard-Ökonom: Chemtrails seien „vergleichbar mit Chemotherapie oder einem Luftröhrenschnitt“ (Video)

Harvard-Professor will Planeten mit Chemtrails kühlen (Video)

Geisterwolken und Chemtrails: Die weltweite Wettermanipulation ist bereits in vollem Gange (Video)

Pseudo-Hacker bei Nasa eingebrochen, um Chemtrails zu beweisen

Geheimnisvolle Chemtrail-»Fasern« fallen nach Überflug einer C-130 vom Himmel (Videos)

Schleichende Aluminiumvergiftung durch Geoengineering: Die alltägliche Wettermanipulation

Streifen am Himmel: Klimawandel – einmal anders

Was uns die öffentliche Meinung beim Thema „Chemtrails“ vorenthält und was die Existenz beweist

Mitarbeiter einer Airline bestätigte Chemtrail-Projekt „Cloverleaf“ bereits im Jahr 2000 (Video)

Chemtrail-Anfrage an die niedersächsische Landesregierung – Physiker bestätigt Chemtrails (Video)

Geheime Orte und Experimente – von der Regierung verheimlicht (Video)

Chemtrails: Dies kann kein normaler Kondensstreifen sein … (Videos)

„Sehr ausführliches“ Gutachten warnt vor Geoengineering (Videos)

Chemtrails: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) als Paradebeispiel der globalen Lobbykratie

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

Klimaphänomen: Wie Algen Wolken weißer machen

Geoengineering: Chemtrails – Die manipulative Macht über das Wetter

Satellitenbild der Woche: Wo es die meisten Wolken gibt

Geoengineering: Experten warnen vor globalen Nebenwirkungen

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

HAARP: Gekochter Himmel (Videos)

Chemtrails: Sprühen was das Zeug hält (Videos)

HAARP: Die linke und die rechte Hand “Gottes” (Videos)

Geo-Engineering im “Kampf” gegen den Klimawandel (Videos)

Mind-Control: Die Mikrowelle, ­eine Waffe mit Zukunft

Hochdruckgebiete entlarven deutlich das Chemtrail-Programm

Wettermanipulation: Walt Disney zeigt 1959 Chemtrails und Co. (Video)

Chemtrails: Deutschland steht unter Smog (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Chemische Kondensstreifen (“Chemtrails”) über Deutschland – Iron Mountain Report (Videos)

Die offizielle Chemtrails-Werbung der Klima-Ingenieure in Deutschland (Video)

Wetter auf Bestellung: Die Wolkenschieber (Videos)

Die Sonne steckt hinter dem Klimawandel

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Ein vermeintlich “neuer” Stein in den Georgia Guidestones (Videos)

Schallkanonen: „Die Luft wird zur Waffe“

Aussagen von Dr. Leonard Horowitz zu Chemtrails (Video)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: El Hierro erwacht, China, Nord- und Südpol rumpeln – Shiveluch auf Stufe Rot – Tag 21 der HAARP-Anomalie

Wettermanipulation: China schießt auf Wolken, damit es regnet – Künstlicher Schneesturm legt 2009 Peking lahm (Videos)

Erdbeben- und Vulkan-Update: Pazifik, Grönland und Nordpol – HAARP-Anomalie kehrt zurück – Ätna, El Hierro, Popocatepetl bleiben aktiv

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

HAARP und Chemtrails lassen Monstersturm ‘Sandy’ entstehen (Videos)

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle

DARPA übernimmt HAARP – Anlage angeblich wegen Geldmangel ausser Betrieb (Videos)

Erdbeben in der Krim; russische Truppen machen HAARP verantwortlich; sagen die USA »setzten gegen das russische Militär eine Massenvernichtungswaffe ein«

Lynmouth – Wetterexperiment flutet 1952 eine Stadt in England (Videos)

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*