Neue Weltordnung: Wie die Eliten versuchen werden die Bevölkerungen zu kontrollieren

titelbild-nwo

Zentralisierung ist wohl für die meisten freiheitsliebenden Menschen ein globales Horrorkonzept, weil sie wissen, dass Zentralisierung die Wurzel der Tyrannei ist.

Wir wissen, das die absolute Macht in den Händen einiger weniger Menschen zu Grausamkeiten, Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch führt. Bislang hat sich in der Geschichte der Menschheit keine Gruppe als vertrauenswürdig, rational, empathisch und klug genug erwiesen eine solche Verantwortung zu meistern.

Immer ging der Versuch von kleinen elitären Gruppen die Macht in sich zu konzentrieren nach hinten los, weil sie immer ihre Machtposition dazu nutzten ihre extremen Positionen zu verwirklichen, ihre Ideologie jedem anderen überzustülpen.

Solche Handlungen führen aber immer zu Widerstand. Widerstand wiederum zu einem soziopolitischen Zusammenbruch – inklusive Wegsperren der Kritiker, Versklavung und Mord. Was wiederum zu noch mehr Widerstand führt, bis eine von zwei Möglichkeiten eintritt: Chaos und Revolution oder der vollständige Totalitarismus und allumfassender Kollektivismus.

Solange die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) die totale Macht anstreben, solange wird es auch Menschen geben, die dagegen aufbegehren und dagegen kämpfen werden. Der einzige Weg diesen Konflikt zu beenden, liegt darin, dass die IGE an ihren “Machtspielen” gehindert werden.

Leider ist nicht davon auszugehen, dass sie einen Moment der Selbsterkenntnis durchleben und erkennen, welche Fehler sie begehen. Genauso wenig ist davon auszugehen, dass die IGE abrupt ihre “Machtspiele” aus eigenem Antrieb heraus beenden und damit ihr Einfluss neutralisiert wird. Doch viele Menschen klammern sich nach wie vor an die Illusion, dass ein Kampf gegen die IGE vermeidbar ist. Sie wollen im tiefsten Herzen daran glauben, dass es einen anderen Weg gibt und verbiegen sich oftmals in ihren Positionen, um ihren Glauben daran nicht aufgeben zu müssen.

Natürlich ist die Möglichkeit gegeben, dass die IGE mit ihrem Vorhaben der Neuen Weltordnung (NWO) scheitern werden. Die NWO ist nicht unabwendbar und ich sage auch nicht, dass die IGE diesen Kampf auf jeden Fall gewinnen werden. Vielmehr ist es so, dass es wohl keinen Weg gibt, diesen Kampf zu vermeiden.

Die rhetorische Frage, die im Grunde leicht zu beantworten ist, lautet daher: “Wie können die IGE glauben, dass sie die Herrschaft über die ganze Welt erlangen können? Ist das nicht ein unmögliches Unterfangen?”

Ausgehend von der Geschichte und der menschlichen Psychologie bedeutet ein “unmögliches Unterfangen” nicht gleichzeitig, dass die IGE es nicht trotzdem versuchen werden!

Und hier ist genau der Knackpunkt zu suchen, wenn Kritiker sagen, dass die IGE es nicht zu einem “Showdown” kommen lassen werden, weil sie genau wissen, dass sie diesen verlieren werden. Wir haben es bei den IGE mit einem narzistischen Haufen von Psychopathen zu tun, die in ihrer kultischen Ideologie verhaftet sind und gleichzeitig Zugang zu fast unlimitierten Ressourcen haben. Diese Leute glauben gottgleich zu sein. Sie sind der Logik oder emotionalen Aspekten nicht zugänglich. Sie verstehen nur die Sprache der Lügen und die normative Kraft der Gewalt (Neue Weltordnung, Psychopathen und Okkultismus (Video)).

Solche Menschen reissen lieber ganze Zivilisationen mit in den Abgrund als von ihrem “Thron zu steigen”. Es ist naiv zu glauben, dass man ihnen begegnen kann, indem man den Kampf gegen sie vermeidet. Die IGE werden scheitern, weil sie nicht alle “Gefahren für ihr utopisches Rahmenwerk” berücksichtigen können. Solange es Menschen gibt, die sich ihnen entgegenstellen – physisch und mit Informationen ausgestattet -, wird man auch Schwächen in ihrem Tun finden und sie zu Fall bringen können.

Ich beschreibe den Kollaps immer als Prozess. Der Zusammenbruch ist kein singuläres Ereignis. Er ist vielmehr eine Serie an Ereignissen. So befindet sich beispielsweise die Welt seit 2008 in einem dieser Teilprozesse: dem Kollaps des Finanzsystems.

Dieser Teilprozess wird dann beendet sein, wenn die letzte große Wirtschaftsblase platzt und der Prozess des Wiederaufbaus eingeläutet wird. Dabei lautet die wichtigste Frage: “Wer wird diesen Wiederaufbau steuern und durchführen? Die IGE mit ihrer Agenda oder die normalen Menschen, die Freiheit, Frieden und Wohlstand suchen?”

In zahlreichen Artikeln bin ich darauf eingegangen, dass eine fortlaufende Destabilisierung des Großteils des globalen Wirtschaftsrahmenwerks von den IGE als Hebel genutzt werden wird, um die Öffentlichkeit selbst ein Mehr an Zentralisierung fordern zu lassen – inklusive eines globalen Wirtschaftsmanagements durch den IWF und die BIZ, in dem eine Weltwährung auf Basis bzw. in abgewandelter Form der Sonderziehungsrechte als “Übergangsbrücke” implementiert wird, weil eine globale Regierung (UN oder irgendein anderes supranationales Gebilde) noch nicht in der benötigten Form existiert. Der Plan dafür wird in der Öffentlichkeit immer lauter von den IGE thematisiert. Es ist wahrlich kein Geheimnis mehr.

Viele Menschen werden diese Zentralisierung begrüssen und unterstützen, da ihre Angst vor Instabilität zu groß ist. Es wird aber auch viele Menschen geben, die sich weigern werden, sie zu akzeptieren.

Doch wie könnten die IGE die gewünschte Zentralisierung erreichen bzw. auf was müssen wir uns als dessen Gegner gefasst machen. Wenn man die historischen Ereignisse und die Bücher, Schreiben und Äußerungen der IGE betrachtet, scheint Folgendes sehr wahrscheinlich zu sein:

 

Ressourcenmanagement und Verteilung

Die Rückbesinnung auf lokale Strukturen und die Selbstversorgung sind existenziell. Ohne Essen, Wasser und Schutz ist kein Widerstand gegen die zentralistischen Kräfte möglich. Wenn man sich nicht selbst versorgen kann, muss man es sich bei seinem Gegner besorgen. Was offensichtlich gefährlicher ist als sich selbst zu versorgen.

Wenn nach dem Kollaps die Gesetze keine Bedeutung mehr haben und die lebenswichtigen Güter nicht mehr sicher von A nach B transportiert werden können, dann ist die Kontrolle der noch vorhandenen Güter bzw. die Kontrolle über die Produktionsstätten ausschlaggebend. Totalitäre Staaten wissen dies nur zu genau wie das Beispiel der stalinistischen Sowjetunion gezeigt hat.

Erfolgreicher Widerstand bildet sich zumeist in ländlichen Gebieten aus. Städte sind die Machtbasen des Totalitarismus, da dort die Überwachung besser funktioniert, die Bevölkerung passiver in ihrem Tun ist und sobald sie unter der Kontrolle der IGE steht auch leichter steuerbar und manipulierbar ist. Wir sollten uns daher darauf vorbereiten, dass Städte als das Aufmarschgebiet dienen werden ländliche Gebiete zu säubern.

Bereits Stalin nutzte diese Taktik, als er Soldaten aus kontrollierten Städten aussandte, damit diese umliegende Gebiete ausplündern. Anschließend hortete er die geplünderten Güter zur “Umverteilung”. Die Leute, die seinem System nutzen, erhielten Essen, während die “Nutzlosen” und die potenziell Gefährlichen verhungerten. Am Ende hatte Stalin die meisten potenziellen Gegner beseitigt, weil diese kein Essen erhielten bzw. keinen Zugriff auf deren Produktion erhielten.

Die IGE müssen nicht jeden Zentimeter Boden ihr Eigen nennen, um effektiv das Kriegsrecht ausüben zu können. Alles, was sie brauchen, ist die “Schlüsselstädte” zu besetzen, in dem sie Überwachungstechnologien nutzen und Militärpräsenz zeigen und von dort aus die umliegenden Gebiete und deren Produkte konfiszieren.

Wenn Sie glauben, dass diese Taktik im Westen nie zur Anwendung kommen wird, dann schauen Sie sich bitte die Exekutive Order 13603, unterzeichnet von Barack Obama im Jahre 2012, an. Diese gibt dem US-Präsidenten die Macht während eines “nationalen Notstands” privates Eigentum und private Ressourcen zu beschlagnahmen, wenn es im “Interesse der nationalen Verteidigung” liegt. Gleichlautende Gesetze dürfte es wohl auch in der EU geben. Hunger als Waffe war in der Vergangenheit ein gern genutztes Instrument der IGE.

 

Das Kontrollmodell Malaysias

Die IGE sind in ihrem Tun vorhersehbar, da sie die Gewohnheit haben schon einmal erfolgreiche Strategien immer und immer wieder einzusetzen. Das Council On Foreign Relations-Mitglied Max Boot schrieb beispielsweise ein Essay wie man einen Aufstand niederwerfen könne. Dabei ging er auf verschiedene “Gefahren für das Establishment” ein. Unter anderem erwähnte er den großen Erfolg der Briten in Malaysia von 1948-1960 im Kampf gegen kommunistische Guerillakämpfer und Terroristen.

Dabei führten er den Erfolg auf vier Faktoren zurück:

Die Briten setzten auf riesige Konzentrationslager, um den Einfluss der Rebellen von den Produktionszentren fernzuhalten. Es gab Lager mit Stacheldrahtzäunen und Wachtürmen, in denen vornehmlich die Bauern und andere Arbeiter mit ihren Familien lebten. Dadurch verhinderten die Briten, dass sich die Freiheitskämpfer hinter der Arbeiterklasse verstecken und sich aus deren Reihen rekrutieren konnten.

Die Briten implementierten ein fortschrittliches Identifikationssystem für alle Malayen – inklusive der Abnahme von Fingerabdrücken. Zudem führten sie im ganzen Land Kontrollstationen ein, an denen die Bürger ihre Papiere vorzuzeigen hatten. Jeder, der seine Papiere nicht zur Hand hatte, wurde verdächtigt ein Aufständischer zu sein. Die Rebellen in Malaysia versuchten sich dem zu entziehen, in dem sie in Gebäude und Busse voller Menschen eindrangen und die Leute dazu zwangen ihre IDs zu verbrennen. Eine solche Taktik wäre in einer digitalen Welt von heute nicht sehr effektiv, wo die Identifizierung anhand von biometrischen Merkmalen erfolgt.

Die Briten setzten auf eine Vielzahl von Spionen und Informanten, um die lokalen Rebellen und deren Rückzugsorte zu identifizieren und sie dann zu neutralisieren. Auch hier brauchten sie nicht jeden Quadratmeter zu kontrollieren, sie nutzten ihre Militärmacht nur für kurze Aktionen und verliessen danach das Gebiet wieder. Ihr Ziel war das Töten der Rebellen, nicht die Kontrolle des Gebiets an sich. Die Briten setzten dabei auf eine unglaubliche Brutalität. So nutzten sie einen “mobilen Galgen”, der im ganzen Land bekannt und gefürchtet war, und stellten verwesende Leichen zur Schau, um bei den Aufständischen Angst und Furcht zu erzeugen.

Die politische Elite in Großbritannien setzte auf die psychologische Kriegsführung, in dem sie den malayischen Bürgern Frieden und Wohlstand versprachen, wenn sie die Anstrengungen gegen die Aufständischen unterstützen. Dabei reichte es schon aus, dass sie ein paar Paradebeispiele “aufbauten”, die die “Belohnung bei einer Kooperation” zeigten. Nachdem der überwiegende Teil der Bevölkerung den Briten aus den Händen fraß, verlor der Widerstand immer mehr an Unterstützung und an Informanten.

 

Ein Netz aus Technologie

Malaysia ist und war ein gutes Beispiel dafür, wie man eine Strategie einsetzt, um Aufständischen zu begegnen. Aber es gibt auch viele Stolperfallen und gescheiterte Versuche Aufstände niederzuschlagen. Die IGE versuchen daher alle zukünftigen, unbekannten Größen abzuschwächen, in dem sie neuen Technologien gegen mögliche Gegner entwickeln und einsetzen.

Heute kann Überwachung nur erfolgreich sein, wenn es sich dabei um eine biometrische Überwachung handelt.

Einschränkungen bei der Bewegungsfreiheit sind nur in Städten möglich, in denen es eine extensive Überwachung gibt. Kein Wunder also, dass immer mehr Techniken wie Gesichts-, Bewegungs-, Retina- und Fingerabdruckerkennung entwickelt werden. Die Gesichtserkennung ist inzwischen sogar so weit, dass Kameras die Wärmesignaturen der Blutgefässe im menschlichen Gesicht nutzen, um eine Person zu identifizieren. Make-Up und Gesichtsprothesen wären wirkungslos. Die “Thermomaskierung” wäre dann die letzte Möglichkeit.

Wir sehen, Widerständler müssten technisch versiert sein. Die Cyber-Kriegsführung müsste integraler Bestandteil ihres Widerstands werden. Eine Tatsache mit der sich bislang kein Widerstand auseinandersetzen musste.

Ein ungebildeter und stümperhafter Aufstand

Die Strategie der IGE ökonomisches und soziales Chaos auszulösen (um danach bestimmte Regionen unter Kontrolle zu bringen und die Zentralisierung der Bevölkerung als Lösung präsentieren zu können), ist wesentlich leichter umzusetzen, wenn es den Gegnern an Wissen, Einsicht, Geduld, Planung und Initiative fehlt.

Die Briten waren zum Teil deswegen in Malaysia erfolgreich, weil die Freiheitskämpfer nichts über ihre eigene Wahrnehmung in der Bevölkerung wussten. Obwohl sie effektive und rücksichtslose Kämpfer waren, führte ihre Bösartigkeit dazu, dass ihnen die Öffentlichkeit die Unterstützung entzog. Auch wenn eine breite Unterstützung der Bevölkerung nicht für einen Sieg benötigt wird, kann sie sicherlich hilfreich sein.

Mehrere Aufstände gegen Stalin – einige davon richtig groß – wurden niedergeschlagen, weil ihre Planung einfach schlecht war. Die Rebellen setzten auf eine große Anzahl an Kämpfern in kleinen, überschaubaren Gebieten. Gebiete, die Stalin einfach mit Giftgas bestreichen liess. Es ist wichtig zu erkennen und zu wissen, dass in einer Zeit nach dem Kollaps die Regierungen der Welt und die IGE keinerlei öffentlicher Kontrolle mehr unterliegen. Und sie daher so böswillig agieren können wie sie wollen.

Die Rebellen in der Sowjetunion ignorierten zudem die logistische Seite eines Widerstands. Viele von ihnen waren mit unterschiedlichen Gewehren bewaffnet, die unterschiedliche Munitionsarten benötigten – anstatt sie mit gleichen Waffen und damit gleicher Munition auszustatten.

Aufstände wurden in der Vergangenheit auch deswegen verloren, weil die Kämpfer nicht in der Lage waren die Zentren der Macht – gegen die sie kämpften – zu Fall zu bringen. Vor allem deswegen weil sie nicht einmal wussten, wer der wahre Anführer war. Erst in der heutigen Zeit haben wir die Informationen darüber, wer diese IGE sind und welche Organisationen sie gegen uns einsetzen. Die IGE sind sehr offen, wenn es darum geht, wer sie sind und was sie wollen. Darin dürfte auch der Grund zu finden sein, warum die IGE wollen, dass der nächste Aufstand auch der letzte ist. Noch nie waren die IGE so verletzlich wie heute (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

 

Conclusio

Ich glaube, dass die IGE zuerst ihre “Standardstrategie” der Desinformation und des “Teile und Herrsche” einsetzen werden, um ihr Ziel der Zentralisierung zu erreichen. Aber eventuell erinnern sie sich auch der Modelle Stalins bzw. der Briten in Malaysia. Wir sollten immer daran denken, dass die Aufgabe der IGE viel schwieriger umzusetzen ist als die unsrige. Sie müssen die Kontrolle über alle Menschen erlangen. Über das Eigentum, die Ressourcen und über die Psychologie der Massen. Sie müssen Tausende an Variablen berücksichtigen und Tausende Situation durchspielen, die falsch laufen könnten.

Wir müssen uns dagegen nur um die Organisation vor Ort sorgen. Um unseren eigenen moralischen Kompass, unser eigenes Überleben. Und wir müssen nur eine Handvoll IGE aus dem “Bild entfernen”.

Literatur:

Der „Club Of Rome“: Die größte Denkfabrik der Neuen Weltordnungvon John Coleman

Die 13 satanischen Blutlinien (QUADRILOGIE): QUADRILOGIE: 1. Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor – 2. Die … auf Erden – 3. Der Antichrist – 4. Trost von Robin de Ruiter

Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat von Henry Makow Ph.D.

Quellen: PublicDomain/konjunktion.info am 18.08.2016

Weitere Artikel:

Neue Weltordnung, Psychopathen und Okkultismus (Video)

Wie der Vatikan und die Jesuiten die Welt beherrschen und ins Unglück stürzen (Videos)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Haben Freimaurer die Titanic-Untersuchung manipuliert?

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise (Videos)

Amerika und die Freimaurer

Die Dollar-Note und ihr geheimer Code (Video)

Bohemian Grove: Das amerikanische Bilderbergertreffen (Videos)

Freimaurer: Die geheime Architektur von Washington D.C. (Video)

Die Tempel der Macht: City of London Corporation (Videos)

Forscher entschlüsseln Teil des Stonehenge-Codes: Die “verborgene Landschaft” unter der Anlage (Video)

Der mächtigste Staat der Erde: Die City of London

Die Akte Cheops-Pyramide (Videos)

Synkretismus: Astrologie in der Bibel (Videos)

Das britische Empire: Erschaffung der Mafia und der Opiumhandel

Pyramiden: In der Unterwelt von Gizeh (Video)

Sirius-Verehrung im ältesten Tempel der Welt

Großbritannien: Belastende Dokumente aus Kolonialzeit vernichtet

Das Sirius-Mysterium (Videos)

Zwölf Klagen gegen MI5 und MI6: Britischer Geheimdienst kooperierte mit Gaddafi

Die große weiße Pyramide in China (Videos)

Britisches Empire: Untergang des Hauses Windsor und die Rolle des WWF zwecks Neokolonialismus

Drei Weltkriege, 1871 von Hochgrad-Maurer Albert Pike vorhergesagt

Freimaurer: Forces Occultes — Okkulte Mächte (Video)

Ex-Auftragsmörder der Mafia behauptet John F. Kennedy erschossen zu haben (Video)

Bank britischer Queen in Geldwäsche verwickelt und Vorwurf von Handel mit illegalen Drogen

13 elitäre Blutlinien: Die Ursache vielen Elends und Übels auf Erden

»Bilderberger & Co.: Geheime Mächte steuern die Welt. Echt? Wahnsinn!«

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

CIA Brain Warfare: Artischocke, MK-Ultra und unsere tägliche Medien-Gehirnwäsche (Video)

Die Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll Verschwörung

Ex-Botschafter: Großbritannien ist ein “Schurkenstaat” und eine Gefahr für die Welt (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation (Video)

Bilderberg-Agenda: Verzweifelte Versuche der Eliten, die unipolare Welt zu retten (Videos)

Die nächste »Verschwörungstheorie« wird Realität – Banken drohen Strafen wegen Goldpreis-Manipulation

Rand Corporation: Globale Manipulation – Verschwörungstheorie oder gezielte Operation?

Die Pyramide von Austerlitz: ‘Pharao’ Napoleon, Prinz Bernhard und die Bilderberger (Videos)

Die Exeter-Verschwörung

Bilderberg baut Brüssels EU-Armee

Geheime Dokumente: US-Regierung bereitete Angriff auf Kuba vor

Wissenschaftliche Studie enthüllt: Verschwörungstheoretiker sind die Vernünftigsten von allen

Zehn Verschwörungstheorien, die sich als wahr herausstellten (Videos)

Digital stabilisiertes Video des JFK-Attentats (Video)

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream – Szenario sechs Monate vorher im Fernsehen gezeigt (Videos)

Inzest-Sippe: Obama verwandt mit Pitt, Clinton mit Jolie

Psychiater bezeichnen Non-Konformität als Geisteskrankheit: Nur die Herdenmenschen sind »vernünftig«

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

“Gekaufte Journalisten”: Korrumpierung von Medien durch Politiker, Geheimdienste und andere Mächtige (Videos)

Ebola: Viren-Kriegsführung der westlichen Pharmaindustrie? (Video)

Die Geheimakten der NASA

9/11: Ex-CIA-Pilot sagt unter Eid aus, daß die Zwillingstürme nicht von Flugzeugen getroffen wurden (Video)

MH17: West-Medien rudern zurück

Der amerikanische Reichstagsbrand: 9/11 und eine Nichtuntersuchung

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Entflammt: Kontroverse um den False-Flag-Reichstagsbrand

Russia Today über “False Flag” 9/11 und Operation Gladio (Video)

Die dritte Wahrheit: 11. September 2001 [Recut-Video]

Weniger bekannte Symbole der Freimaurerei

9/11 Urteil: Protest erfolgreich – Moralischer Sieg für Protestierenden der BBC-Berichterstattung für vorsätzlich irreführend hält (Videos)

Die Pyramiden, Mythos Osiris und die Freimaurer (Videos)

Saudi-Arabien: Ein Kriegs-Königshaus

11. September 2001 – Die dritte Wahrheit – Extended Edition (Video)

Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein

Kubakrise: False Flag – Operation Northwoods (Video)

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Staatsstreich von Oben – Ermordung von J.F. Kennedy

Jahrhundertskandal: Bombenleger-Prozess interessiert in Luxemburg – nicht in BRD

Herr der Medienringe – Rupert Murdochs jüdische Wurzeln – 9/11 Geschäfte

Die Rede, die John F. Kennedys Schicksal besiegelte (Video)

9/11 von 1915: Versenkte ‘Lusitania’ mit Waffen an Bord – Wrack: Überall Schleifspuren, wer hat aufgeräumt? (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

U-Boot-Deal mit Israel, 9/11 und Simson (Samson)

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Das RAF-Phantom” als Vorläufer des “False Flag”-Terrorismus heutiger Zeit (Video)

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Die korrupte Republik (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Agent Hitler – Im Auftrag der ‘NA’tional-’ZI’onisten – Gründung Israels (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Bevölkerungsreduktion und Eugenik (Videos)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Die Neue Weltordnung darf nicht stattfinden! (Video)

Die Neue Weltordnung – Novus Ordo Seclorum (Video)

Operation Himmler: Unter “Falscher Flagge” in den Zweiten Weltkrieg (Videos)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Neue Weltordnung: Wie die Eliten versuchen werden die Bevölkerungen zu kontrollieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*