Vorhersage: Das Internet wird 2017 für 24 Stunden abgeschaltet (Videos)

Diese merkwürdige Vorhersage kommt von dem amerikanischen Sicherheitsanbieter LogRhythm. Nach Angaben von James Carder, dem Leiter für Informationssicherheit und Vizepräsidenten, wird es sich dabei nicht nur um ein technisches Problem handeln, das die Leute davon abhalten wird, ihre Posts im Netz abzusetzen.

„Im Jahr 2017 werden wir sehen, dass es irgendwann irgendwo groß einschlägt“, sagte er. „Falls das Internet ausfällt, werden die Finanzmärkte baden gehen.“

Der Sicherheitsexperte erklärte Business Insider, dass alle Zeichen in diesem Jahr zu sehen waren, mit Kriminellen, die „Raketen testeten, indem sie in den Ozean schossen.“

„Wir sahen eine massive [distributed denial of service, DDoS] gegen DynDNS vor nur wenigen Monaten“, sagte er. „Diese DDoS-Attacke legte Seiten wie Twitter und Spotify für ein paar Stunden lahm. Wir sahen, wie eine ähnliche DDoS Brian Krebs traf, vor der Attacke gegen Dyn [Firma, die Internetdienstleistungen unter anderem für Twitter und Spotify anbietet]. Das waren alles eigentlich nur Tests.“ (Internet: „Das war der Testlauf einer mächtigen Cyberwaffe“)

„Wenn man beweisen kann, dass man große Seiten und einen großen Teil des US-Internets für Stunden still legen kann, dann scheint ein 24 Stunden-Ausfall relativ leicht zu sein.“

Carder sagte auch voraus, dass das „Fake News“-Problem noch schlimmer werden würde und dass Hacker auf große Medienseiten wie „CNN“ und „Fox News“ abzielen würden (Fake News – Elite baut Wahrheitsministerium).

„Die Macht des Einflusses beginnt, von den Mainstream-Medienkanälen wegzugehen und ich glaube nicht, dass sich diese Mainstreamkanäle das leisten können. Sie werden auf die Fake-News-Bedrohung antworten, indem sie versuchen werden, ein Niveau von Medienkontrolle einzuführen, das es sehr wahrscheinlich ein wenig zu weit treiben wird“, sagte er in Anspielung auf Facebooks Bemühungen nach der Wahl (Fake News: Facebook setzt auf das von Soros und Gates unterstützte International Fact-Checking Network).

„Ich denke, Hacker werden sich unter dem Vorwand des Schutzes der Redefreiheit rächen, indem sie ein oder zwei große Medienkanäle außer Gefecht setzen.“

Der australische Manager Simon Howe prophezeite, dass Schadsoftware, sogenannte Ransomware, auf Mobilgeräten im neuen Jahr immer verbreiteter sein wird und dazu benutzt wird, Geld von ahnungslosen Smartphone-Nutzern zu erpressen.

„Angreifer werden auf Konsumenten abzielen und ihre persönlichen Daten als Geiseln nehmen“, sagte Howe, LogRhythms ANZ-Vertriebsleiter.

„Zum Beispiel werden Angreifer damit drohen, die Fotos eines Nutzers weiterzuversenden oder sie zu löschen, falls er kein Lösegeld zahlt. Denkt einfach darüber nach — Wie viel Geld würdet ihr zahlen, um eure Fotos wiederzubekommen?

„Angreifer werden die vorher verifizierten Geräte nutzen, um Schadsoftware zu verbreiten. Weil so viele Apple-Geräte miteinander verbunden sind, könnte sich die Malware sehr schnell verbreiten.“

LogRhythm, mit Hauptsitz in Boulder, Colorado, spezialisiert sich auf Sicherheitsinformationen und Event-Management-Software und ist überall auf der Welt vertreten, unter anderem auch in Deutschland.

Programmierer erzählen von unethischen und illegalen Dingen, um die sie gebeten wurden

Ein Bericht des Programmierers und Lehrers Bill Sourour ging in den letzten Tagen durch die Decke im Internet. Er lautete „Programme für die ich mich noch immer schäme.

Darin hat er die schreckliche Geschichte erzählt, wie er als junger Programmierer eine Website für einen Pharmakonzern bauen sollte. Der ganze Bericht ist es Wert gelesen zu werden, aber das wirklich Interessante daran war, wie er reingelegt wurde, um dem Unternehmen zu helfen, Medikamentenbewerbungsgesetze zu umgehen. Er sollte junge Frauen werbetechnisch verfolgen, damit diese ein spezielles Medikament einnehmen.

Später erfuhr er, dass das Medikament dafür bekannt war, Depressionen zu verschlimmern, infolgedessen sich mindestens eine junge Frau umbrachte. Er fand auch heraus, dass seine Schwester das Medikament nahm und warnte sie davor.

Jahrzehnte später fühlte er sich deshalb immer noch schuldig, erzählte er. Er fühlte sich inspiriert die Geschichte niederzuschreiben, nachdem er eine Talkrunde mit Robert Martin gesehen hatte, die „Die Zukunft des Programmierens“ hieß. Martin ist berühmt in seiner Programmierwelt und auch als Sprecher als „Onkel Bob“ bekannt.

Video:

Softwareentwickler töten Menschen

Martin argumentiert in dem Gespräch, dass Programmierer ganz schnell herausfinden sollten, wie sie sich selbst bestimmen können.

„Lasst uns entscheiden, was es heißt ein Programmierer zu sein“, so Martin im Video. Die Zivilisation hängt von uns ab, sie erkennt es aber noch nicht.“

Der Punkt, den er uns mit auf den Weg geben will, lautet, dass alles was wir tun, wie Dinge einzukaufen, einen Telefonanruf machen, Autos zu fahren oder in Flugzeugen zu fliegen, Software benötigt. Dutzende Menschen sind bereits durch fehlerhafte Software in Autos ums Leben gekommen, wohingegen in der Luftfahrt sogar hunderte Opfer zu beklagen sind.

„Wir töten Menschen“, sagt Martin. „Wir sind in diesen Bereich nicht eingestiegen, um Leute umzubringen und es wird immer schlimmer.“

Er verweist darauf, dass „es Anzeichen gibt“, die darauf hindeuten, dass Entwickler die wirklichen Konsequenzen erst in einigen Jahren richtig zu spüren bekommen. Er zitierte den Geschäftsführer von Volkswagen Amerika, Michael Horn, der als erstes die Softwareentwickler für die Emissionen während des Abgasskandals verantwortlich machte, als er im Kongress angehört wurde und behauptete, dass die Ingenieure eigenständig gehandelt hätten, „aus welchen Gründen auch immer.“

Horn hat später sein Amt niedergelegt, nachdem US-Ermittler das Unternehmen beschuldigten und sagten, dass diese Entscheidung von der höchsten Ebene kam und nun nur versucht werde, das zu vertuschen.

Martin wies auch auf Folgendes hin: „Das Merkwürdige daran ist, dass es Softwareentwickler waren, die diesen Code geschrieben haben. Wir waren das. Irgendwelche Programmierer haben diese Betrugssoftware geschrieben. Glaubt ihr sie wussten davon? Ich glaube schon, dass sie davon wussten.“

Martin beendete sein Video mit einem Aufruf zu Handeln, denn eines Tages werden Softwareentwickler etwas tun, das ein Disaster auslöst, das Tausende von Menschen töten wird.

Sourour zeigt auf, dass es nicht nur darum geht, aus Versehen Menschen zu töten oder bewusst die Luft zu verschmutzen. Software wurde von Wall Street Firmen auch schon dazu verwendet, um Aktienkurse zu manipulieren.

„Das könnte nicht passieren, ohne einen verdächtigen Code, der falsche Bestellungen aufgibt“, so Sourour.

Programmierer gestehen

Sourours beschämter Post ging bei Hacker News und Reddit viral und entfachte eine lange Liste mit Geständnissen von Programmierern über unethische und manchmal illegale Dinge, um die sie gebeten wurden.

Einer schreibt davon, dass er für eine Firma arbeitete, die Menschen für einen E-Mail Newsletter eintrugen, selbst nachdem diese angesprungen waren, was ein Verstoß gegen Bundesgesetze ist. Programmierer halfen dem Vertrieb des Unternehmens dann Programme zu schreiben, die diese Menschen verfolgen.

Als der Programmierer den technischen Leiter des Unternehmens damit konfrontierte, sagte dieser, dass er sich zurückhalten soll. Jetzt, sagt er, sind diese Programmierer daran „Startups zu gründen, die massive lokale Bewegungsdaten der Nutzer erfassen.“

Ein anderer Programmierer wurde eingestellt, um eine Software für Radiowellen zu schreiben und wurde darum gebeten Kanäle zu verwenden, die für Notrufe freigehalten werden müssen, weil das Gerät dadurch schneller arbeitet.  „Schneller aber illegal und blockierend für die Notrufkommunikation“, sagte er. Er weigerte sich es zu tun, aber es gibt immer Ingenieure, die bereit sind das zu tun und nur Befehle befolgen.

Einer sagte, dass er als Azubi Codes ausgehändigt bekam, die von der Website eines Mitbewerbers geklaut wurde, um daraus eine Demo zu basteln, die für Investoren sein soll, wie sein Chef es so schön formulierte. Er kam sich vor, als würde er die Anleger betrügen.

Ein anderer erzählte eine Geschichte, in der er gebeten wurde das Backup einiger finanzieller Daten zu ändern und einen ein Jahr alten Bericht hochzuladen, indem er das geänderte Backup wiederherstellt. Er und sein Vorgesetzter weigerten sich und erlebten, dass diese Person einige Jahre wegen Steuerbetrug verhaftet wurde.

Einer sagt, dass er erst kürzlich gefragt wurde ein Glücksspiel zu machen, das als Aufbaustrategiespiel für Kinder ausgelegt ist. Er arbeitet nicht mehr dort.

  

Bootcamps ohne Moral

Ein bekanntes Thema bei diesen Geschichten war, wenn der Entwickler solche Anfragen abgelehnt hat, hat das Unternehmen einfach jemand anderen gefunden. Das mag zwar stimmen, aber zumindest gab es einen Rückzieher.

„Wir beherrschen die Welt“, sagt er. „Wir wissen es nur noch nicht. Andere Menschen glauben, dass sie die Welt regieren, aber sie schreiben die Regeln nur nieder und übergeben sie uns. Und dann schreiben wir die Regeln in die Maschinen die alles ausführen was passiert.“

Seid gewarnt, wenn Programmierer anfangen sich selbst zu verwalten, nach der Apokalypse die Tausende Menschen töten wird, werden Abgeordnete alles für sie regeln, bis hin zur Computersprache, die sie verwenden dürfen.

Die offensichtliche Herangehensweise sollte sein, Moralkurse anzubieten. Diese sind zwingend notwendig für jeden Computerwissenschaftsstudenten, der sich vier Jahre damit beschäftigt. Die Bibel für eine derartige Ausbildung ist das Buch von Sara Baase: „A Gift of Fire: Social, Legal and Ethical Issues for Computing Technology.

„Unglücklicherweise sind viele Softwareentwickler Autodidakten oder lernen in sogenannten Bootcamps“, so Sourour.

„Diese behandeln kaum, wenn überhaupt, moralische Regeln. Der Fokus bei diesen Camps liegt darauf so viele Menschen wie möglich auf den Markt zu pumpen, die Codes schreiben können, um einen wachsenden und unersättlichen Markt zu befriedigen“, fügt er hinzu.

Sourour ruft Onlineseiten und solche Bootcamps dazu auf moralische Verantwortung zu übernehmen und zu lehren, die mit dem Schreiben eines Codes einhergeht“, wie er sagt.

Was Entwickler aber wirklich brauchen, ist eine Organisation die ihre Kunst regelt und reguliert, so wie es bei anderen Industrien der Fall ist, glauben Martin und Sourour. Derzeit existiert nichts Vergleichbares, obwohl die Association for Computer Machinery und die IEEEE einen Anfang gemacht haben, indem sie moralische Dokumente zur Orientierung bereitstellen und sogar Trainings anbieten.

Literatur:

Die Hacker Bibel (mitp Professional) von Eric Amberg

Hacken: Werden Sie ein richtiger Hacker – Computerviren, Cracking, Malware, IT-Sicherheit (Cybercrime, Computer hacken, Hacker, Computerkriminalität, Netzwerksicherheit, Hacking) von Joseph Connor

Safe Surfer – 52 Tipps zum Schutz Ihrer Privatsphäre im digitalen Zeitalter von Martin Hellweg

Privat war gestern: Wie Medien und Internet unsere Werte zerstören von Christian Schertz

Video:

Quellen: PublicDomain/Business Insider Australia am 22.12.2016

Weitere Artikel:

Internet: Acht Dinge, die du wissen musst, bevor du deinen Computer einschaltest (Video)

Internet: „Das war der Testlauf einer mächtigen Cyberwaffe“

Internet: »Wie YouTube mich bedroht hat, um dem EU-Präsidenten Juncker zu gefallen« (Videos)

Deutscher Jurist beweist: Facebook wird politisch manipuliert (Video)

Facebook erntet Kritik für Zensur von historischem Kriegsfoto „Napalm Girl“ (Video)

Facebook lässt harmlose Beiträge verschwinden

Facebook bekommt „Verschlossene Auster“: Informationsblockierer des Jahres

Stasi 2.0: Internetzensur dank EU und „Amadeu Antonio Stiftung“ (Video)

Kriecht aus dem fiesen „Darknet“ das Unheil der Welt?

DARPA: Die engen Verstrickungen von Google und Facebook mit dem US-Militär

Internetzensur: Der unersättliche Maas – ein Spiegelbild der deutschen Psychose!

Jan van Helsing interviewt Andreas Falk: „Wenn ich die Nachrichten einschalte, brauche ich den Kotzeimer!”

Internet: USA-Reisende sollen in Zukunft ihr Facebook-Passwort offenlegen

Internet: Thailands Junta schränkt Meinungsfreiheit weiter ein

Die Vereinten Nationen wollen weltweite Zensur des Internets durchsetzen

Zwangs-GEZ: Das Internet mag ARD und ZDF nicht

Orwell’s Ziel erreicht: Internetüberwachung bringt abweichende Meinungen zum Schweigen

Trojaner „Locky“ verbreitet sich rasant im deutschen Internet

Verrückt: Suchmaschine lässt einen auf fremde Webcams zugreifen

Propaganda-Book: Facebook blockiert US-kritische Webseiten zum Syrien-Konflikt

Die US-Regierung hat einen Internet-Killswitch… und das geht niemanden was an

Neuer Fehlercode für Internetzensur lautet „451“ (Video)

Französische Polizei will Internetnutzung einschränken

Facebook: Das Märchen vom heiligen Mark

Internet: BGH erlaubt Sperrung von Webseiten

Hinter der Maske: Zunehmende Kritik an Anonymous wegen Kooperation mit FBI (Videos)

EU will Links im Internet verbieten

Belgien setzt Facebook Ultimatum

Stasi 2.0: Merkel plant eigene Behörde für Internet-Überwachung

BND-Abhörskandal: Details verschwiegen – Kanzleramt täuschte Parlament

Error 404 im Überwachungstaat: Bundestag beschließt Vorratsdatenspeicherung

Was Geheimdienste mit Smartphones alles anstellen (Video)

Drohnen über US-Basis: Aktivisten warfen Flugblätter ab (Videos)

Geheime Dokumente belegen: Westliche Regierungen planen Verleumdungskampagnen

Angebliche „Putin-Troll-Aussteigerin“ finanziert von Soros-Stiftung und der CIA-nahen NED

Ungeklärter NSA-Spionageskandal: Jetzt ziehen Opposition und Zivilgesellschaft den BND und Regierung vor Gericht

Landesverrat? Pressefreiheit! Generalbundesanwalt ermittelt (Video)

Regierungsmitglieder steigen auf Einweg-Handys um

Generalbundesanwalt verschleppt Ermittlungen wegen NSA-Massenüberwachung

Einschüchterungsversuch: „Generalbundesanwalt soll Whistleblower jagen“ (Video)

netzpolitik.org: Wir haben Fragen – Verfassungsschutz stellt Strafanzeige, Generalbundesanwalt ermittelt wegen Berichterstattung

Von Kohl bis Merkel – die NSA hörte mit: Kanzleramt und Regierung schon seit Jahrzehnten abgehört

Geheimdienste: Zurück im Normalbetrieb – Vertuschen, tarnen, täuschen (Video)

Doppelmoral par excellence: Frankreich verabschiedet Geheimdienstgesetz und beschwert sich über NSA-Spionage

Erneut auffälliger Zeugen-Tod im NSU-Fall

NSA-BND-Skandal: Amerika verweigert jede Aufklärung

Angezapfte Glasfasern: BND und Kanzleramt verschweigen zehn weitere Operationen zur Internet-Überwachung (Video)

Man lügt nur zweimal – No-Spy-Staatstheater wird immer peinlicher (Videos)

Souveräntität: Die NSA und Deutschland – Warum der deutschen Regierung die Hände gebunden sind

Strafanzeige: BND und Deutsche Telekom haben auch Österreich, Tschechien und Luxemburg abgehört

China und Russland schließen Cyber-Nichtangriffspakt und umfassenden Kooperationsvertrag

Brüsseler Maulkorb: EU plant Anti-Whistleblower-Gesetz

Deutsche Regierung hat Bürger über ein No-Spy-Abkommen mit den USA belogen (Videos)

Contra US-Dollar: Russland will bei Chinas Entwicklungsbank einsteigen

Ein diabolischer Plan: US-Strategie – Deutschland in Konfrontation mit Russland treiben

China in Lateinamerika vor den USA

Deutschland: Zusammenbruch an Ost- und Westfront

Abgehört! Der große Landesverrat (Videos)

Kolonialgebiet Deutschland

Ab Werk: NSA-Wanze auf der Festplatte

Samsung warnt vor Smart-TV: Vorsicht – Spionfernseher hört mit

Britische Armee stellt 1.500 Social-Media-Krieger ein

BND setzt auf Massenüberwachung

Bundeswehr: Propagandistische Einflussnahme im Internet

Neuland: Merkel für Zwei-Klassen-Gesellschaft im Internet

Überwachung: Frankreich baut Spionage-Netz im Inland aus

NSA setzt sich durch: Ermittlung zu Merkel-Handygate wird eingestellt

Neusprech: Die Sprachsäuberer des Mainstreams

Großbritannien will das Internet noch unsicherer machen

Das Ende der Bürgerrechte: Geheimdienste haben Internet weltweit im Griff

Stromzähler: Der Spion im eigenen Haus

BND ertappt

Spionage-Affäre mit CIA und BND: Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen

Amerikas Vasallen: In Deutschland gilt auch US-Recht

Mitarbeiter des BND soll den NSA-Untersuchungsausschuss ausspioniert haben

Von wegen Abhörsicher: NSA knackt neue „Krypto-Handys“ der Bundesregierung

US-Geheimdienstler auf Späheinsatz in Deutschland und Verfassungsschutz gibt immer mehr Daten an die USA weiter

Vodafone: In vielen Ländern hören die Behörden mit

BND bekennt sich zu Abhörstation in Bad Aibling

Mysteriöser Snowden-Leak zeigt britische Spionagebasis im Oman

NSA-Affäre: Obama lässt OSZE und Opec ausspionieren

US-Geheimdienst NSA: Merkel zwischen Lukaschenko und al-Assad

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Enthüllung: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Abhören und überwachen in der EU jetzt grenzenlos

BND-Akten: Kriegsveteranen bauten Geheimarmee auf

Deutschland knickte ein und lockerte Fernmeldegeheimnis auf Druck der NSA

Ex-US-Geheimdienstler der NSA: “Die Stasi hätte ihre Freude an unserer Ausrüstung”

Mehr Aufträge für US-Spionage-Dienstleister aus Norddeutschland

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Weltweiter Lauschangriff: Was die NSA alles kann – USA spähen Bundesregierung weiter aus

Überwachung, Täuschung und Rufmord: Geheimdienste manipulieren Internet-Foren

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

BND mischt bei Spionage mit (Video)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

„Wir sind die Helden“: NSA-Chef Alexander weist lächerliche Europäer in die Schranken (Video)

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

Die Finanz-Elite weiss alles: Abhör-Affäre mit Obama – Welches Spiel spielt Merkel?

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

5 comments on “Vorhersage: Das Internet wird 2017 für 24 Stunden abgeschaltet (Videos)

  1. Gerade für Deutschland ist das Web eine Gefahr, weil die Regierung und andere Sodalitäten viel zu verstecken haben. Das zeigt gerade das internationale Presseecho zum Breitscheidplatz, das in Deutschland völlig ignoriert wird, um nicht peinliche Fragen beantworten zu müssen.

    Wenn in Deutschland das Web mal ausfällt, dann werden die “Hacker” sicher im Staatsauftrag handeln.

  2. Also wenn das Internet ausfällt, dann gehe ich auch baden. Das ist eine feine Idee.
    Wer baden geht, sündigt nicht und ist danach gut gewaschen, würde ich sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*