Wenn das Ende naht … so würde der Weltuntergang verlaufen

Wie würde sich die Menschheit im Angesicht des Weltuntergangs verhalten? In Panik geraten und sich gegenseitig umbringen? Forscher haben einen virtuellen Weltuntergang mit dem Ende der Welt gleichgesetzt – und interessante Erkenntnisse gewonnen.

Alle Jahre wieder warnen selbsternannte Experten vor einem drohenden Weltuntergang, einem Höllenfeuer, einer Apokalypse, der kein Lebewesen entrinnen kann. Aktuell wittert ein britischer Forscher, dass die Erde in höchster Gefahr sei. Seine Analysen hätten ergeben, dass ein Planet namens “Nibiru” im Oktober dieses Jahres die gesamte Erde auslöschen wird (Apokalypse reloaded: Nibiru – an diesem Tag soll Planet X die Welt auslöschen (Videos)).

Eingetroffen ist bekanntermaßen noch keine der zahlreichen Weltuntergangsszenarien. Interessant bleibt aber die Frage, wie sich die Menschheit angesichts einer solchen Endzeit-Katastrophe verhalten würde.

Ein Team aus US-amerikanischen und koreanischen Wissenschaftlern ging dieser Frage auf den Grund und führte mithilfe eines asiatischen Online-Rollenspiels eine Studie durch. Dafür spielten Millionen Nutzer gleichzeitig “ArcheAge”.

In diesem Computerspiel können die Figuren ähnlich wie in dem bekannten “Sims”-Spiel Häuser bauen und Partys feiern oder sich bekriegen und töten. Ziel des Spiels ist, dass die Figuren Fortschritte machen (Zombie-Apokalypse: Nach 100 Tagen stirbt die Menschheit aus (Video)).

Wie verhalten sich die Spieler?

Für ihre Studie wiesen die Wissenschaftler die Spieler jedoch daraufhin, dass nach elf Wochen alle Fortschritte ihrer Figur gelöscht werden würden – dass das Spiel also wie das Leben nach dem Weltuntergang vorbei sein würde.

Ganz nach Martin Luthers Spruch: “Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch einen Apfelbaum pflanzen” wollten die Forscher wissen: Wie verbringen die Spieler ihre Zeit, wenn sie wissen: Morgen ist nichts mehr da. Morgen ist alles vorbei.

Für ihre Untersuchung werteten die Forscher insgesamt 270 Millionen anonymisierte Datensätze aus. Das Ergebnis: Das Verhalten der Spieler änderte sich – aber nicht so wie gedacht. Auch wenn es ein paar Ausreißer gab, nahm das antisoziale Verhalten in der Spielwelt trotz des bevorstehenden Endes der virtuellen Welt nicht zu, ganz im Gegenteil.

“Sie haben mehr miteinander gesprochen und mehr zusammen unternommen”, sagte Jeremy Blackburn, einer der Forscher, im “New Scientist”. Schon bestehende soziale Bande wurden gestärkt, neue Beziehungen geknüpft (Kanadische Ökonomen setzen Termin für Weltuntergang fest (Video)).

Als negative Entwicklung beurteilten die Forscher, dass die Spieler aufhörten, sich Gedanken um die Zukunft zu machen. So hätten sie zu Ende deutlich weniger untereinander kommuniziert. Laut des Wissenschaftlers Dimitri Williams von der University of Southern California ist das aber kein Wunder.

“Es ist ein großer Unterschied, ob du einen Apfelbaum pflanzt, wenn du stirbst, aber weißt, dass deine Kinder noch Freude daran haben. Oder wenn du einen Apfelbaum pflanzt, obwohl du ganz genau weißt, dass er niemandem mehr nutzen wird”, zitiert ihn der “New Scientist”.

Unterschiede zwischen einem virtuellen Weltuntergang und dem echten Ende der Welt gibt es zweifellos. Dennoch schließen die Forscher aus ihren Ergebnissen, dass ein bevorstehendes und angekündigtes Ende der Welt zur Stärkung existierender und zum Aufbau neuer sozialer Beziehungen führen wird.

Literatur:

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen: Ein Handbuch für jedermann. Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten von Lars Konarek

Das grosse Buch der Überlebenstechniken von Gerhard Buzek

Apokalypse jetzt!: Wie ich mich auf eine neue Gesellschaft vorbereite. Ein Selbstversuch von Greta Taubert

Quellen: PublicDomain/n-tv.de am 22.03.2017

Weitere Artikel:

Apokalypse reloaded: Nibiru – an diesem Tag soll Planet X die Welt auslöschen (Videos)

Zombie-Apokalypse: Nach 100 Tagen stirbt die Menschheit aus (Video)

Diese Apokalypse-Archen für die Elite bilden die größte private Bunker-Gemeinde der Erde (Video)

Kanadische Ökonomen setzen Termin für Weltuntergang fest (Video)

Erde ohne Menschen: Das passiert, wenn wir auf einmal weg wären (Video)

Darum findet der Weltuntergang immer im Westen und nicht im Osten statt (Video)

Shiva Linga im Himalaya kündigt den Weltuntergang an

Weltuntergang naht: 13 Zeichen für das Ende

Vorbereitung auf den „Tag X“ – Der Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung

Persönliche Krisenvorsorge: Fluchtbereit? Ja! Auswandern? Naja …

Krisenvorsorge: Flucht ist nur mit Plan sinnvoll

Persönliche Krisenvorsorge: Crash-Tipps vom Regierungsberater

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

Tödliche Abhängigkeit von der Technik: »Wenn das Internet weg ist, bleiben Prepper als einzige übrig…«

Eliten bereiten sich auf Flucht vor

Überleben in der Natur: Der Survival-Guide für Europa und Nordamerika (Videos)

Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten

“Weltuntergangsbunker”: Das Luxus-Domizil unter Deutschland (Videos)

Tunnelsystem: Unter der Spree entlang zum Reichstag

Bizarre unterbewusste Werbe-Botschaft: ”Ausnahmezustand” wegen ”landesweiten Unruhen” in den USA (Video)

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Amerikanisches Militär erhöht Alarmstufe für Militärbasen

„Hütte“ wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

Bürgerkrieg: US-Armee simuliert Unruhen zwischen Texas und den USA (Video)

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

USA: Fieberhafte Aktivitäten der Eliten

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

US-Nachrichtensender: Was CNN zeigt, wenn die Welt untergeht (Video)

Jade Helm: Wie das US-Militär die Bevölkerung infiltriert (Video)

Gray State: The Rise / Neue Weltordnung – Der Polizeistaat (Video)

Faszination Apokalypse: Mythen und Theorien vom Untergang der Welt (Video)

Nutzen die USA und Rußland Wirbelstürme und Erdbeben für Wetterkriege? (Videos)

Die Zombie-Apokalypse

Finanzmarkt: Die Weltuntergangsmaschine

Wettermanipulation durch Chemtrails (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Szenario eines Dritten Weltkriegs: Geheime Pläne des Pentagons zur Errichtung einer Neuen Weltordnung (Videos)

Die eigenen Werte verraten: Das Ende Amerikas als Weltmacht

Apokalypse – wissenschaftlich (Video)

Untoten-Simulation: Wohin flüchten, wenn die Zombies kommen

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Biologische Waffen: “Project Coast”, der Giftmischer der Apartheid und Ebola (Video)

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Zeichen der Veränderung: Starke Stürme werden noch heftiger (Videos)

Apokalypse? Blutrote Mondfinsternis steht bevor (Nachtrag & Video)

Forscher züchten Virus, das die Menschheit auslöschen kann

Warum unsere Zivilisation bald untergeht

Vulkanismus: Antike Apokalypse – Der Untergang von Santorin

Kardaschow-Skala: Menschheit im kritischsten Entwicklungsgrad einer Zivilisation (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Geheimpläne: So will Amerika seine Elite im Notfall retten (Video)

Unter Dortmund liegt die größte Luftschutzanlage der Welt (Video)

„Prepper“ in den USA – Apokalypse mit Plan

Weltuntergang: Atomübung im Dortmunder Sonnenbunker

“Hütte” wie eine Festung: Einsiedler baut dreistöckigen Bunker – mit einem Spaten

The Twilight Zone: The Midnight Sun / Mitternachtssonne (Video)

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Wenn das Ende naht … so würde der Weltuntergang verlaufen

  1. Eure allmächtige Hoheit Krill…….hieß es mal,das die Aliens Kometen schmeißen um die Erde zu vernichten ,weil sie die Menschheit nicht mögen( sind minderwertig ).Um ihre Hybriden hier zu plazieren ( Morphologie ),dann hätten sie den Planeten für sich alleine.
    Das hätte schon längst so sein müssen-das Ego bei Seite legen und die Augenbinde abnehmen ,aber nicht erst dann wenn etwas passiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*