Abzocke, Naturtod und eine gnadenlose Lobby: Die Ökodiktatur (Video)

Windenergie in Deutschland – ein heikles Thema. Immer klarer wird, dass wir unter einer GRÜNEN ÖKODIKTATUR leiden, die ihr hässliches Gesicht erst in den nächsten Jahren überdeutlich zeigen wird. Tagtäglich fahren viele von uns an riesigen Landschaften mit hässlichen Windkraftskeletten vorbei.

Doch hinter diesem traurigen Bild steckt eine noch schlimmere Geschichte. Die Anlagen fressen unsere Landschaft auf, sind eine riesige Profitmaschine und töten unseren Tierbestand. Von Volke Hahn.

Stromrechnung wird teurer

Der Chef des Energieversorgers RheinEnergie hat jetzt schon Alarm geschlagen: „Die Kosten der Energiewende müssen anders bezahlt werden.“ Die Stromrechnung wird für uns immer teurer und teurer. Abgaben, Steuern und Umlagen belasten unsere Abrechnung.

„Die Energiewende ist kostenmäßig aus dem Ruder gelaufen. Seit 2010 sind – vom Stromverbraucher finanziert – rund 150 Milliarden Euro allein über die Erneuerbare-Energien-Umlage an Betreiber von Anlagen gezahlt worden.“

Die „Steuern, Umlagen und Entgelte für den Strompreis haben sich seit Beginn des Wettbewerbs auf dem Strommarkt 1998 mehr als vervierfacht“, führte er weiter aus. Aktuell liegen diese Gebühren, Steuern und Abgaben bei 16 Cent pro Kilowattstunde und machen damit schon 50 % des Strompreises aus. Wenn die Politik nicht gegensteuern würde, werden die Kosten weiter steigen, sagte er.

Wird dies wirklich passieren?

Wohl kaum, wenn wir uns die Fakten zur Energiewende ansieht.

Landschaft verschwindet

Wir schreiben gedanklich das Jahr 1991. Bundesumweltminister Klaus Töpfer gab das Energieeinspeisungsgesetz frei, das später vom Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) abgelöst wurde. Investoren erhielten damals für ihren Strom sowohl eine Abnahmegarantie. Zudem wurde ihnen ein weit überteuerter, subventionierter Preis angeboten.

Wer sollte angesichts dieser Ausgangssituation ein Interesse daran haben, die Energiewende zu bekämpfen?

Inzwischen gibt es in Deutschland ungefähr 28.000 Windkraftanlagen. 1.200 davon sind nach Angaben von Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, der selbst schon für die Windenergieindustrie gearbeitet hat sowie Michael Mirsch, Geschäftsführer für Bildung und Kommunikation in der Deutschen Wildtier Stiftung im Wald gebaut (Infraschall – der Bumerang der Energiewende).

Wer eine Anlage aufstellen möchte, muss dafür satte 5.000 Quadratmeter Holz wegroden. Die Windenergie vernichtet deutschen Wald.

Dasselbe Bild beim Biogas: 2,5 Millionen Hektar in Deutschland wird in zwischen verschwendet, um Mais anzubauen. Mais erzeugt wird sowohl für die Biogaserzeugung eingesetzt als auch als Futter verwendet. 1,5 Millionen der 2,5 Millionen Hektar Fläche werden für die Energiepflanzen benötigt. Dies ist mehr als die Hälfte Siziliens – nur, um Energie zu erzeugen.

Das Verhältnis zwischen Brachflächen, die von Tieren genutzt wurden, und Maisflächen hat sich gegenüber früher umgekehrt. Damals gab es mehr Brachflächen, heute mehr Maisflächen. Das Verhältnis liegt inzwischen nach Angaben von Experten bei 1:20.

Leidtragende sind die Tiere – und damit wir Menschen. Zahlreiche Vogelarten verlieren ihre natürlichen Lebensflächen, Hasen oder Feldhamster. Rebhühner sind weitgehend verschwunden. 94 % des ursprünglichen Bestandes sind inzwischen nicht mehr da.

Der Rückgang bei vielen anderen Vogelarten beträgt etwa 20 % bis 50 %. Insgesamt soll die Biomasse bzw. die Monokonzentration sowie die Windkraft dafür gesorgt haben, dass nahezu 50 % aller Vogelarten (nicht nur die Menge, sondern hier die Artenvielfalt) verschwunden sind.

Lobby kämpft um ihre „neue Energie“

Harry Neumann, bis 2014 noch Landesvorsitzender des BUND in Rheinland-Pfalz, erläuterte, wie die Lobby dieser neuen Energien arbeitet. Die Windkraft soll in den meisten Bundesländern nur 2 % der Fläche ausmachen. Das ist nicht viel, auf den ersten Blick jedenfalls. Allerdings bezieht sich dieser Wert nur auf die von den Rotoren überdeckte oder überstrichene Fläche. Die tatsächlichen Auswirkungen reichen sehr viel weiter.

2 % der Fläche können durch ungeschickte Staffelung im Raum bei zu nahem Abstand zu Vogelbeständen bis zu 100 % unserer gesamten Landschaft zerstören, so die Auffassung des Experten. Weil der BUND dies offenbar anders sieht, ist der Experte nicht mehr für diese Organisation tätig.

Auch die Energieerzeugung selbst ist noch nicht besonders umweltfreundlich, jedenfalls nach den gängigen Signalen. So soll der Betrag von bislang annähernd 30 Mrd. Euro EEG-Vergütung quasi ohne Wirkung an die Betreiber geflossen sein. Denn der CO-2-Ausstoß sei nicht nur auf dem selben Niveau geblieben wie bislang, sondern sogar leicht gestiegen.

Abgeschaltet wurden die abgasfreien Atomkraftwerke, die durch die Kohlekraftwerke ersetzt werden. Diese werden immer dann in Betrieb genommen, wenn der Wind nicht genug hergibt oder die Sonne nicht scheint.

Doch es geht noch schlimmer: In Europa werden CO-2-Zertifikate gehandelt, was dazu führt, dass selbst die scheinbar eingesparte Menge an CO-2 dann Anderen verkauft werden kann. Wer hier also Windkraftanlagen errichtet, sorgt indirekt dafür, dass an anderer Stelle mehr CO-2 in die Luft geblasen werden kann (Energie: Deutschlands Erneuer­bare-Revolution destabili­siert die Stromnetze seiner Nachbarn).

  

Die Lobby kämpft weiter

Dennoch halten viele Umweltpolitiker, Politiker der etablierten Parteien und vor allem die Grünen an dem Konzept weiter fest. Bislang ohne positive Auswirkungen. Der NDR deckte vor kurzem auf, dass allein in Vorpommern-Greifswald 16 Greifvogelhorste zerstört worden sind. Hintergrund könnte sein, dass in der Nähe von Brutplätzen keine Windkraftanlagen gebaut werden dürfen.

Verschließt die Politik also nicht nur die Augen davor, dass der CO-2-Ausstoß kaum reduziert wird, dass Landschaften zerstört werden, Vogelbestände verschwinden – sondern dass die direkte Lobby auch ganz direkt kriminell geworden sein könnte?

Verdienen bestimmte Kreise soviel Geld mit den erneuerbaren Energien, dass wir alle unsere Augen verschließen müssen? Wir sind auf Ihre Antwort gespannt.

Literatur:

Der Grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann von Alexander Wendt

Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts von Jeane Manning

Energiewende. Der teure Traum vom Ökostrom (Das Buch zur CO2-Lüge): Familie Volta enttarnt Photovoltaik, Windkraft und Co. Mit exakten Rechenbeispielen. von Helmut Moldasch

Video:

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 23.04.2017

Weitere Artikel:

Infraschall – der Bumerang der Energiewende

Energie: Deutschlands Erneuer­bare-Revolution destabili­siert die Stromnetze seiner Nachbarn

Energie: Hunderte Mal aufladbar – Forscher funktionieren Rose zu Akku um (Video)

Künstliche Diamanten produzieren 5730 Jahre Strom (Video)

Strom durch Bakterien: Diese LED leuchtet ohne Elektrizität (Video)

Batterie liefert seit 175 Jahren ununterbrochen Strom (Video)

Krisenvorsorge: Lebensmittel ohne Strom und Gas zubereiten

Auf der Jagd nach freier Energie

Raumenergie existiert: Wir können sie nutzen! (Video)

Energie: Solarschindeln – Tesla möchte in Zukunft ganze Solardächer anbieten

Die Energiewende ist wie ein Geschwür

Der Energie-Irrtum: Warum Erdgas und Erdöl unerschöpflich sind

Freie Energie: Der Dauermagnetmotor (Video)

Strom und Energie aus Tomatenabfall

Freie Energie: Das Coral Castle Mysterium von Edward Leedskalnin (Videos)

Nullpunktenergie: Der Hutchison-Effekt (Video)

Energie-Transmutation: Diesel aus Wasser – das Wunder von Papenburg

Quanten Äther: Die Raumenergie wird nutzbar – Wege zur Energiewandlung im 21. Jahrhundert

„Künstliche Sonne“ soll unbegrenzt Energie liefern: Beginn der„heißen Phase“ (Videos)

Die Lüge von der Green Economy (Video)

Batterie liefert seit 175 Jahren ununterbrochen Strom (Video)

QEG-Generator – Raumenergie für Alle? (Videos)

Nikola Tesla: Moderne Wunder – Technologie der Zukunft (Video)

Blackout – was passiert, wenn der Strom weg ist

Verdächtige Blackout-Serie in vier NATO-Hauptstädten (Video)

Größter Blackout seit Jahren: Türkei ohne Strom

Stromausfall: Holland war lahmgelegt

Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen (Video)

Energieversorgung in Südafrika: Der Komplett-Blackout droht

Spare in der Zeit, so hast du in der Not: Schweizer Experte rät zu Notvorräten an Lebensmitteln und Strom

Der große Blackout 2014 (Videos)

Tesla-Turm: Riesen futuristische “Blitzmaschine” in einem Wald in der Nähe von Moskau (Videos)

Der Denver-Plan: Vertrag mit der Zeit – Nazca in 4D – Teslas Träume

Energie: Perpetuum Mobile – Das Bessler Rad (Videos)

Nikola Tesla hatte vor 100 Jahren Recht: Physiker bauen visionären Stromturm (Video)

Energie: Treibstoffe aus Luft, Wasser und Strom (Video)

Krieg ums Erdöl: Dabei ist es doch unerschöpflich

Verstecktes Energiepotential: Abwasserwärme aus der Kanalisation

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

An alle Stromtrassen-Gegner: Warum werden diese Hochspannungsleitungen durchs ganze Land gebaut (Videos)

Hoverboard aus “Zurück in die Zukunft II” wird Realität (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Vögel werden von Solarkraftanlage gegrillt

Türkisches Elektroauto schafft 2500 Kilometer für nur 13 Euro

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Browns Gas: Eine unerschöpfliche Energiequelle

Tesla Motors Open Source-Philosophie: “Alle unsere Patente gehören ab jetzt euch”

Radioaktivität und die Auslöschung des Lebens: Sind wir die letzten Generationen? (Videos)

Wärmestrahlung: Energie bis zum Ende aller Zeiten

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Das Meer ist kaputt

Der streng geheime erste Atom-Gau – Störfälle werden systematisch verharmlost (Video)

Freie Energie: CERN-Lobbyisten streuen gezielt Desinformationen über E-Cat & Kalte Fusion (Video)

Marshallinseln klagen gegen Atommächte in Den Haag

Unterdrückte Technologien der Energiegewinnung

Erste drahtlose Stromübertragung bereits 1975 (Video)

Pyramide sollte vor atomarer Katastrophe schützen (Video)

Atomdrehscheibe Deutschland

Ärzteorganisation warnt vor Vertuschung der Folgen des Atomunfalls: »Fukushima ist noch nicht unter Kontrolle«

Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (Videos)

Deutscher erzeugt mit Glaskugel Strom aus Mondlicht

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Der große Blackout 2014 (Videos)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

One thought on “Abzocke, Naturtod und eine gnadenlose Lobby: Die Ökodiktatur (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*