Globale Staatsverschuldung 2017 so hoch wie nie

Viele Kredite können nicht zurückgezahlt werden! In diesem Jahr wird die Verschuldung aller Staaten dieses Globus trotz Null und Niedrigzinsen auf einen neuen Rekordwert klettern: 46,5 Billionen US-Dollar (europäische Billionen!). Die Zahl sieht so aus: 46.500.000.000.000! Unvorstellbar.

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) kokettiert bei seiner Finanzpolitik gerne mit der sogenannten »schwarzen Null«. Damit will er unter Beweis stellen, dass es ihm gelingt, die Neuverschuldung des Staates zu verhindern.

Dabei »vergisst« er stets zu erwähnen, dass jeder Bundesbürger umgerechnet rund 26.000 Euro öffentlicher Schulden trägt (über zwei Billionen Euro insgesamt). Die Staatsverschuldung der Bundesrepublik liegt seit Jahren stabil bei etwa 70 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt.

Wesentlich dramatischer hingegen sind die Zahlen aus anderen Industrienationen. Die USA werden in diesem Jahr die Folgen ihrer langjährigen Auf-Pump-Politik zu spüren bekommen. Vermutlich wird die Staatsverschuldung am Ende des Jahres die 20-Billionen-Marke übersprungen haben; das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung von umgerechnet knapp 60.000 Euro (Ende des 100 Jahre dauernden Schuldensuperzyklus ist überreif).

Noch bedenklicher sind die Zahlen aus Japan. Dort beträgt die Steuerlast pro Bürger, egal ob Säugling oder Greis, umgerechnet 82.000 Euro. Japans Staatsverschuldung beläuft sich auf unglaubliche 248 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt.

Zum Vergleich: die Quote des quasi zahlungsunfähigen Griechenland beträgt »nur« 177 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt.

Derartige Zahlen sind unvorstellbar und in der Regel nicht mehr als Statistiken. Es wird keinen Kontoauszug geben, auf dem ein entsprechender Soll-Wert aufgeführt wird. Und in der Regel spüren die Endverbraucher derartige Belastungen auch nicht. Problematisch wird es aber dann, wenn das Vertrauen der anderen Staaten innerhalb des globalen Marktes in eine Staatswirtschaft abhanden kommt.

 

Dann gibt es keine neuen Kredite mehr, es werden keine neuen Verträge abgeschlossen und die Menschen im Land sind auf ihre eigenen Produkte angewiesen. Knappe Güter werden schnell immer teurer, die Inflation steigt und der Staat sieht sich gezwungen, die Geldmenge zu regulieren. So wie in Griechenland vor gar nicht all zu langer Zeit.

Solche oder ähnliche Regierungsentscheidungen stoßen meist auf wenig Verständnis bei den Bürgern. Nicht selten führen wirtschaftliche Schräglage zu Unruhe, Instabilität und hin und wieder auch zu offenem Aufruhr; wenn nicht sogar zu einer Revolution, einem Staatsstreich oder der Etablierung eines totalitären Regimes.

Literatur:

2018 – Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen & wie Sie trotzdem Ihr Vermögen retten! von Guido Grandt

Kapitalfehler: Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen von Matthias Weik

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle von Norbert Häring

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 11.04.2017

Weitere Artikel:

Ende des 100 Jahre dauernden Schuldensuperzyklus ist überreif

5 Zeichen, dass der Euro-Crash kommt!

Die Welt versinkt in Schulden

Schach! – der Dollar-Hegemonie!

„Wirtschaftliche Sanktionen“ oder Wirtschaftskrieg der Bankiers

Frei von Euro und US-Dollar: Russland und Iran arbeiten an Gemeinschaftsbank

US-Auto-Kredite: Die nächste Blase platzt – 1 Billionen US-Dollar an ausstehenden Raten

USA: Der Untergang Roms – Washingtons 6,5 Billionen Dollar großes »Schwarzes Loch«

Atlantis, die Dollar-Note und die Säulen des Herakles

Bargeldverbot: Angriff auf 100-Dollar-Note

Der US-Dollar: Das barbarische Relikt

Der US-Dollar wird den Euro über Parität hinaus zerquetschen

Goldman Sachs – Nato AG (Videos)

Die Dollar-Note und ihr geheimer Code (Video)

Der Dollar als Waffe: Finanz-Krieg der USA gegen Russland und Europa

USA haben die Fähigkeit verloren, die internationale Lage objektiv zu beurteilen

Libor-Manipulation: BaFin erhebt schwere Vorwürfe gegen Deutsche Bank

„F*ck the US-Imperialism“

USA und Nato verstärken Vorbereitungen auf Atomkrieg

Der nächste (letzte?) US-Krieg: die geplante Invasion Syriens

US-Regierung zettelt Kriege an, um den Dollar zu retten

EU verlängert Sanktionen gegen Russland zum eigenen Nachteil (Videos)

Neofeudale USA: Der Tod der Demokratie

Wie im Alten Rom: Brot, Spiele und Lügen – die EU taumelt in Richtung Untergang

Deutschland die Drehscheibe des Waffenhandels: Parteien und Panzer sind Petro-Dollar

China trifft Vorbereitungen zum Sturz des Dollars

IWF Konkurrenz: Russland beteiligt sich an BRICS-Fonds

USA: Der Niedergang einer Industrienation

50 Millionen Amerikanern droht der Hungertod

Contra US-Dollar: Russland will bei Chinas Entwicklungsbank einsteigen

Abkehr der Verbündeten: IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

Währungs-Derivate im Volumen von 74.000 Milliarden Dollar als tickende Zeitbome

Russland beteiligt sich an IWF-Kredit für Ukraine

Der Dollar-Thron wackelt

Rückkehr der Geschichte: IWF-Kredite und Ölpreis brachten Sowjetunion zu Fall

Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs

Gegen den Dollar: Russland und China stoßen US-Staatsanleihen ab

Die globale Verschuldung steigt auf gigantische 199 Billionen Dollar an

Iran verzichtet gänzlich auf US-Dollar im Außenhandel

Russland und Iran verstärken Kooperation: Gemeinsam gegen die USA

Öl-Preis fällt auf Sechs-Jahres-Tief – Euro fällt auf Neun-Jahres-Tief zum Dollar

Brasilien und Uruguay lösen sich vom US-Dollar

Der Dollar-Umweg: China und Russland handeln in Yuan

China überholt USA

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Russland: Rubelschwäche – Ebbe im Portemonnaie (Video)

China – Russland – USA: Dollar-Dämmerung

Das „German Wunder“ ist vorbei

Der Petro-Yuan kommt: China schickt Zerstörer in den Persischen Golf (Video)

Die Ent-Dollarisierung geht weiter

Geheimer Putsch in China? Massive Militärmanöver deuten darauf hin

Die Geburt eines eurasischen Jahrhunderts

China und Russland wollen den Dollar entmachten (Videos)

Brics-Länder starten Konkurrenz zu IWF und Weltbank

TISA im Windschatten der WM: Das Finale der Globalisierung läuft – US-Botschaft: 20.000$ für TTIP Propaganda (Video)

Russland schlittert in Rezession – mehr US-Staatsanleihen abgestoßen – Mega Gas-Deal mit China

Russland und China planen Tiefseehafen vor der Krim – Eurasische Wirtschaftsunion startet 2015

EU: Der Kern ist faul

Hoffen auf frischen Wind aus Asien

Europäische Union: Der Staat ist eine Institution des Diebstahls (Video)

Einladung der Bankengruppe Rothschild: Bombendrohung bei Feier von Altkanzler Schröder

China warnt Obama: »Uns gefällt der Kurs nicht, den die USA einschlagen«

Angriff auf den Petrodollar?

Angriff auf US-Dollar: BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

2 comments on “Globale Staatsverschuldung 2017 so hoch wie nie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*