5 sehr wichtige Tipps für Anfänger im Forexhandel

Es gibt Anfänger Tipps die jeder Forex Händler beherzigen sollte. Auch wenn sie den Erfolg nicht garantieren können, können sie Ihnen eine Menge Geld sparen.

Die 5 häufigsten Tipps für Anfänger sind Folgende:

Forex Anfänger Tipp 1. Das Geld managen

Regel Nummer 1 für jeden Forex-Händler ist zu überleben. Jeder Trader hat mal verlorene Trades sie dürfen nie pleite gehen, denn sonst können Sie keine gewinnenden Trades mehr haben. Deshalb musst du vor allem sicherstellen, dass du im Spiel bleibst.

Viele beginnende und/oder ständig verlierende Händler konzentrieren sich ausschließlich auf eine profitable Handelsstrategie. Aber auch wenn eine gute Handelsstrategie definitiv wichtig ist, werden Sie mit einer soliden Geldverwaltung und einer rationalen, disziplinierten Handelshaltung am Ende des Tages weiter kommen.

Zwei Faustregeln für gutes Geldmanagement sind, nicht mehr als 3% Ihres Handelskapitals pro Handel zu riskieren und sicherzustellen, dass Sie Handelskapital für mindestens 40 Trades haben.

Forex Anfänger Tipp 2. Immer ein Stop-Loss nutzen

Der Stop-Loss ist vielleicht das mächtigste Mittel als Forex-Händler. Der Stop-Loss bestimmt Ihr Risiko bis auf den Pip genau, deshalb sollten Sie ihn immer verwenden.

Wenn Sie die Position eröffnet haben, könnten Sie sich selbst dazu überreden, in einem schlechten Geschäft zu bleiben, indem Sie alle möglichen irrationalen Ausreden benutzen. Aber, wenn Sie einen Endverlust eingestellt haben, bevor Sie den Handel haben Sie immer diesen trotz, rechtzeitig gesprungen zu sein.

Das Setzen eines Stop Loss zwingt Sie auch dazu, über Ihr profitables Trades/Losing Trades-Verhältnis nachzudenken. Angenommen, Sie wollen 50 Pips riskieren, um 100 Pips zu gewinnen, das würde bedeuten, dass Sie mindestens 33% der Zeit benötigen würden, um ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen. Bringt Ihnen Ihre Handelsstrategie in 33% der Fälle einen profitablen Handel?

Ein weiterer Vorteil des Stop-Loss ist, dass Sie keine Angst haben müssen, dass ein schlecht gewählter Handel Ihr ganzes Konto vernichtet, falls der Handel schlecht läuft und Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, ihn manuell zu schließen. Also denken Sie daran, immer in einem Stop-Loss und nie weiter weg, nachdem Sie den Handel.

Forex Anfänger Tipp 3. Realistisch blieben

Mit einer Erwartung $500-Handelskapital in ein $10.000-Handelskapital in sechs Monaten zu verwandeln stellt man sich einfach auf Enttäuschung, Frustration und Misserfolg ein. (es sei denn, Sie haben sehr, sehr viel Glück). Denn man wird voraussichtlich nicht 80% seiner Geschäfte gewinnbringend zu schließen. Bleiben Sie von Anfang an realistisch.

Bestimmen Sie einen erreichbaren Prozentsatz an Gewinnen unter Berücksichtigung einer Strategie. Schauen Sie wie viel Sie darüber lernen können. Bei einen klaren Überblick über Ihre Handelsinstrumente werden es viel einfacher sein eine profitable Strategie für den Handel zu erarbeiten. Nutzen Programme um möglichst genau zu errechnen, wie viel Gewinn Sie letztlich erwarten können. Dabei hilft ein Margin Rechner für Forex oder eine Backtestingsoftware für Ihre Strategie.

Forex Anfänger Tipp 4. Interaktion mit anderen Händlern

Für beginnende Händler achten oft nicht auf eine Informationsquelle, die sich bei ihnen befinden und das sind andere Händler. Bücher vermitteln Wissen über Forex und sind voller Informationen die sich über jahrelange Forschung ergeben haben, aber auch sie bilden nur theoretische Modelle zur Analyse. Daneben lassen sich auch andere Mithändler beobachten und als Informationsquelle nutzen, indem man auf deren Handeln reagiert.

Übung ist ein wichtiger Faktor, um die Dinge schnell in den Griff zu bekommen, aber Sie wären überrascht, wie oft andere Händler Ihnen wertvolles Feedback über Ihre Handelsstrategie oder über alternative Möglichkeiten, einen bestimmten Handel anzulegen geben können oder werden. Sie können es im Buch nachschlagen oder schlichtweg Ratschläge von Kollegen annehmen.

Sie sollten daher der Online-Forex-Community beitreten und erwägen einen Blog zu starten, damit die Leute Ihre Strategie kommentieren können. Denken Sie daran, dass jeder irgendwann als Anfänger angefangen hat, und viele der Händler, die Sie in Online-Handelsforen treffen werden, sind auch erst am Anfang und kennen die Anfängerfehler.

Forex Einsteiger-Tipp 5: Halten Sie Ihre Emotionen im Griff

Der vielleicht letzte und wichtigste Handelstipp bleibt Folgender. Da es um Geld geht und immer die Gefahr besteht es zu verlieren, bleibt die wenigsten rational und gefasst. Die Hoffnung zu Gewinnen macht den Handel am Devisenmarkt immer aufregend, lustig und dynamisch, aber es ist wichtig, dabei einen kühlen Kopf zu wahren und fast leidenschaftslos der Strategie zu folgen. Erfolgreiche Händler gehen den Handel wie ein Geschäft an, nicht wie ein Hobby und versuchen nicht ein Gefühl sondern eine mathematisch wissenschaftliche Methode zu finden den Markt bändigen.

Nicht umsonst verliert der Mensch immer mehr gegenüber der KI. Einiges wird Ihnen Geld einbringen, anderes wird Geld kosten, so einfach ist das. Aber sobald Sie Ihre Rationalität aus den Augen verlieren, verspreche ich Ihnen, dass sich die Verluste ziemlich schnell häufen werden.

Es sind die Momenten, in denen man sich entscheidet sofort einzusteigen, obwohl der Handelsplan Ihnen sagt, dass Sie warten sollen oder in denen Sie so wütend sind, dass Sie mehrere Trades in Folge verloren haben, dass Sie nun alles wieder wett machen wollen, indem Sie mit dem Dreifachen Ihres normalen Risikos handeln. Das sind die Momente, wo man in 30 Minuten verlieren kann, was man in drei Wochen aufgebaut hat.

Quellen: PublicDomain am 18.05.2018

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*