“Geld” ist nur ein Konto bei den Rothschilds

Die beste Analogie zu “Geld” ist Strom. Es treibt die Gesellschaft an. Die Zentralbanken kontrollieren das Stromnetz. Die Währung ist die aktuelle.

Es kann keine grundlegende Verbesserung geben bis die Zentralbank verstaatlicht ist. Und das wird wahrscheinlich nicht so lange passieren da seine Schergen alles kontrollieren.

“….Sie schufen Kreditgeld mit dem Ziel, sein Volumen nahezu unendlich zu machen. …es ist eine Abstraktion, ein Wesen des Denkens, eine Figur, Zahl, Kredit, Glaube….” Illuminati Insider Chaim Rakovsky

Banken sind alle Franchisenehmer des Rothschild-Weltzentralbanksystems, so wie einige MacDonald’s Läden sich unabhängig voneinander befinden. Aber alle Banken sind auf die Zentralbank angewiesen, wenn es um “Geld” geht (Nur noch vier Länder ohne Rothschild-Zentralbank übrig (Videos))

Das ist der Grund, warum Banken und die von ihnen abhängigen Unternehmen bizarre Agenden wie Gender Dysfunktion, Familienzusammenbruch, Waffenkontrolle, Rassenmischung und Minderheitenstatus für Kaukasier fördern. Von Henry Makow Ph.D.

Was bedeutet “Geld”? Wie schaut es aus? (Wenn es keine Währung ist)

Was folgt, ist meine beste Vermutung, aber ich könnte falsch liegen. Ich begrüße Korrekturen von besser informierten Leuten.

Wenn ich einen Scheck an das Gasunternehmen schreibe, zieht ein gepanzerter Wagen nicht zu meiner Bank, holt das Geld von meinem Konto ab und liefert es an die Bank des Gasunternehmens. Alles, was WIRKLICH geschieht, ist, dass sich einige Ziffern an den beiden Banken ändern (Rothschild Bank AG bei Geldwäsche in Schweiz erwischt).

Mein Bankkonto ist kein kleiner Briefkasten mit Bargeld. Mein Konto ist nur eine Zahl in ihren Büchern, die anzeigt, was sie mir schulden sollten, Gott bewahre, ich beschließe, das Geld abzuheben.

Wenn wir unsere Kreditkarten benutzen oder wenn wir eine Aktie kaufen, ist das Einzige, was passiert, dass die Konten angepasst werden.

Wir setzen wirklich auf die Rothschilds. Unser kleines Nestei ist eigentlich ihr magischer “Kredit”, ein Stück der ihnen geschuldeten Staatsschuld, “Geld”, das sie aus dem Nichts erschaffen und der Regierung “geliehen” haben.

Es ist ein Spiegelbild der Rückzahlungsfähigkeit der Regierung, obwohl sie es nie wird (Das Kartell: Die Morgans, Rockefellers & Rothschilds – Russischer Fernsehsender entlarvt Macht der Rothschilds (Videos)).

Das Bankensystem ist ein riesiges System von Konten. Geld existiert bis auf einen kleinen Betrag in Papiercoupons (Währung) nicht. “Geld” ist ein imaginärer Begriff, der Wert bezeichnet.

Unsere Währung ist ein Tauschmittel. Betrachten Sie es als elektrischen Strom statt als Währung. Es ist im Grunde ein virtuelles Kreditsystem, das das Lebenselixier jeder Volkswirtschaft ist.

Wem gehört diese Franchise? Dieses Buchhaltungssystem? Wer addiert oder subtrahiert Guthaben? Wer entscheidet, wer spielen darf? (Warum die London City Bankster und Rothschilds den blutigen amerikanischen Bürgerkrieg anzettelten (Video))

Ein Syndikat meist kabbalistischer (freimaurerischer) Bankiersfamilien unter der Führung der Rothschilds.

Leider sind diese Kabbalisten Satanisten. Sie sind entschlossen, dieses Bankmonopol zu schützen und auf ein Monopol über alles auszudehnen – realen Reichtum, politische Macht, Wissen, Medien, Bildung, Kultur, Religion, Recht etc. Sie wollen uns und unsere Kinder besitzen. (Ich verstehe, dass wir Sicherheiten für die Staatsverschuldung sind.)

ist die Essenz des Kommunismus und der Neuen Weltordnung, die weitgehend vorhanden ist. Ziel ist es, die Menschheit allmählich zu versklaven. Wenn sie endlich Bargeld loswerden, können sie unseren “Kredit” jederzeit kündigen.

Wie behalten sie die Kontrolle? Sie kontrollieren die Unternehmenskartelle, die alle von Banken abhängig sind. Diese Unternehmen finanzieren die Politiker, die den Anweisungen der Bankiers folgen.

Viele dieser Politiker sind Freimaurer. Organisierte Freimaurer sind Komplizen im Bankgewerbe. Generell ist die Mitschuld am Bankbetrug heute der Preis für den Erfolg.

Warum ist es ein Betrug? Denn souveräne Regierungen könnten “ihren Strom selbst erzeugen” – zins- und schuldenfrei. Wir müssten unsere Seele und das Geburtsrecht unserer Kinder nicht verkaufen.

In Zukunft ist es denkbar, dass das menschliche Leben nicht besser sein wird als das der Tiere, die wir zur Ernährung züchten.

Der “Tiefe Staat” ist das geheime Netzwerk (Putin übergab Trump 160 Terabyte brisanter Geheimdienst-Infos über Eliten – Tiefe Staat in Panik!), das sich dem Schutz des betrügerischen Bankensystems und der Weiterentwicklung seiner satanischen Agenda verschrieben hat. Die meisten Spieler gehören der Freimaurerei oder den organisierten Pädophilen-Ringen an (Schockierende Enthüllungen – Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite!).

Geheimdienste wie die CIA, Mossad und MI- 6, die Polizei und die Armee sind die Vollstrecker der Banker. Die Massenüberwachung (NSA etc.) stellt sicher, dass niemand auf „dumme“ Gedanken kommt.

Literatur:

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/henrymakow.com am 04.08.2018

About aikos2309

4 comments on ““Geld” ist nur ein Konto bei den Rothschilds

  1. Da gibt es noch einen zweiten Teil, der zwar ein eigenstänidger Beitrag auf Henry Makows Webseite ist, aber meiner Meinung nach dazugehört. Sein Titel lautet: Anthony Migchels – Wie Geld regiert. Hier die Einleitung:
    Die Welt wird vom Bankenkartell regiert,
    der der wahre Hegemon ist, nicht irgendein Nationalstaat.
    Wenn Banken regieren, ist es offensichtlich, dass sie durch Geld regieren.
    Hier ist, wie sie es machen.

    Und jetzt der Link zu dem Artikel: https://www.henrymakow.com/2018/07/anthony-migchels-how-money-rules.html

    Unser Schuldgelsystem zu verstehen ist nicht so einfach und wenn man es versteht ist es einfach genial im Sinne der Geldmacher. Das meine ich jetzt ohne eine Wertung. Man kann es “vereinfacht” auf die Formel runterbrechen Madoff=Schuldgeldsystem, ohne hier näher darauf einzugehen.

    Es gibt ein Buch in Deutschland, dass sich so ausführlich mit der fünften Gewalt (internationale Financiers) auseinandersetzte, dass es unverzüglich aus dem Verkehr gezogen wurde (“jugengefährdet” ). Noch nicht einmal Vorkenntnisse benötigt man um den Inhalt zu verstehen. Sollte man es tatsächlich gelesen haben, kann man über sogenannte Wirtschafts- und Finanzexperten nur müde lächeln. Aber auch hier gibt es wie immer die Ausnahme von der Regel, nur nicht so leicht zu erkennen, da man den Text öfters lesen muss um zu erkennen was eigentlich zum Ausdruck gebracht werden sollte.

  2. Wenn man der Wahrheit zu nahe kommt, brauchst Du ein schnelles Pferd sagt ein altes mongolisches Sprichwort. Ich kann nur soviel sagen, dass es im Jahre 2013 auf den Index gesetzt wurde. Wenn Ihr beide Artikel bei Henry Makow gelesen habt, solltet ihr eigentlich wissen, um welche brisante Thematik es geht. In diese mit Land ist mittlerweile Schweigen Gold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*