Schock: Apokalypse im Jahr 2040? Altes MIT-Computermodell sagt Ende der Zivilisation voraus (Video)

Ein Computermodell, das 1973 von einem Team von MIT-Forschern entwickelt wurde, hat das “Ende des zivilisierten Lebens, wie wir es kennen” bis 2040 vorhergesagt, mit einer großen Veränderung im Jahr 2020 – nur noch zwei Jahre.

Ein apokalyptisches Computermodell, das 1973 von einem der größten Computer der Welt entwickelt wurde, hat das Ende der Zivilisation bis 2040 vorhergesagt.

Die Vorhersage kam von einem Programm mit dem Spitznamen World One, das von einem Team von MIT-Forschern entwickelt und von Australiens größtem Computer verarbeitet wurde.

Es wurde ursprünglich vom Computerpionier Jay Forrester entwickelt, nachdem er vom Club of Rome beauftragt wurde, ein Modell globaler Nachhaltigkeit zu entwickeln.

Das schockierende Ergebnis der Computerberechnungen zeigte jedoch, dass das Ausmaß der Umweltverschmutzung und der Bevölkerung bis 2040 zu einem globalen Kollaps führen würde.

Dies zeigt, dass die Welt das gegenwärtige Bevölkerungs- und Industriewachstum für mehr als zwei Jahrzehnte nicht aufrechterhalten kann (Neustart: Visionen und Prophezeiungen – Bürgerkriegsvoraussagen).

Der australische Sender ABC hat seinen Originalbericht aus den 1970er Jahren erneut veröffentlicht, da es nur noch zwei Jahre dauert, bis nach dem Computermodell eine größere Veränderung erwartet wird.

Das Modell basiert auf Trends wie Umweltverschmutzung, Bevölkerungswachstum, Verfügbarkeit natürlicher Ressourcen und Lebensqualität auf der Erde.

Die unheimliche Berechnung war in bestimmten Vorhersagen bemerkenswert genau, wie beispielsweise eine stagnierende Lebensqualität und ein abnehmender Pool natürlicher Ressourcen.

Die schockierende Prognose zeigt, dass die Lebensqualität nach 2020 dramatisch sinken wird.

“Um 2020 wird der Zustand des Planeten sehr kritisch. Wenn wir nichts dagegen tun, sinkt die Lebensqualität auf Null.

Die Umweltverschmutzung wird so ernst, dass sie Menschen tötet, was wiederum die Bevölkerung schwächen wird, niedriger als im Jahr 1900.

In diesem Stadium, von 2040 bis 2050, wird das zivilisierte Leben, wie wir es auf diesem Planeten kennen, aufhören zu existieren.” (Neustart: Visionen und Prophezeiungen – die dreitägige Finsternis und der geografische Polsprung)

In der Zwischenzeit argumentiert ein Teil der Verschwörungstheoretiker, dass das Ende der Welt durch die Ankunft von Planet Nibiru ausgelöst wird.

Laut diesen Theoretikern, befindet sich der Killerplaneten Nibiru jetzt in seinem Kollisionskurs mit der Erde, und eines Tages wird es uns treffen und überall massive Zerstörung verursachen.

Nibiru-Anhänger glauben fest daran, dass die jüngsten Naturkatastrophen einschließlich des indonesischen Erdbebens vor ein paar Tagen (Wieder starkes 6+ Erdbeben vor Indonesien – Tsunami-Warnung aufgehoben (Videos)) ein Hinweis darauf sind, dass sich Nibiru der Erde nähert(Nibiru gesucht – Raumstation Himmel gefunden (Videos)).

Alexander King, ein britischer Pionier, der den Club of Rome anführte, machte ebenfalls eine schockierende Vorhersage hinsichtlich der nationalen Souveränität.

Er sagte ABC: “Die Souveränität der Nationen ist nicht mehr absolut. Die Souveränität wird nach und nach abgebaut. Selbst in den großen Nationen wird dies geschehen.”

Der Club of Rome (COR) ist die größte „Denkfabrik” der Neuen Weltordnung. In Amerika war sie völlig unbekannt, bis der Autor Dr. John Coleman ihre Existenz 1969 zum ersten Mal enthüllte und unter demselben Titel 1970 sein aufsehen erregendes Buch veröffentlichte (Neustart: Visionen und Prophezeiungen – der dritte Weltkrieg und die Rolle Russlands).

Gegründet nach den Anweisungen des Komitees der 300, wurde die Existenz dieses elitären Clubs lange geleugnet, bis die 25-Jahrfeier seiner Gründung in Rom abgehalten wurde.

Der Club of Rome spielt eine vitale Rolle in der gesamten externen und internen Planung der US-Regierung. Übrigens: er hat nichts mit Rom, Italien oder der Römisch-Katholischen Kirche zu tun (Apokalypse: Militante Christen glauben, dass vom Teufel geschickte Außerirdische die Erde zerstören und prophezeien Ende der Welt für 2025).

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Video:

Quellen: PublicDomain/express.co.uk am 13.08.2018

About aikos2309

4 comments on “Schock: Apokalypse im Jahr 2040? Altes MIT-Computermodell sagt Ende der Zivilisation voraus (Video)

  1. hmmm muss nicht sein.
    jede Prophzeiung ist ein Informationsschild auf einer Straße, Weg, Bahn… AAAber wenn eine Herde Schafe Richtung Klippen stürmt, können die ja keine Zeichen / Schilder lesen.
    Aber der Hirte / Wächter… kann, die Schafe müssen nur auf den tüchtigen/guten Hürten/Wächter hören.
    Jeder Rechner errechnet die Antwort auf die Frage die ihm gestellt wurde.
    “A world beyond”
    Die zu stellende Frage, Welche andere Straßen haben wir noch für weitere 1000 Jahre?

    https://reinesseelenlicht.wordpress.com/2018/08/13/comet-the-charriot-returns/

  2. In dem Fall sitzt der Mensch in der falle. Aber es gibt einen ausweg, wenn Religionen dabei helfen und ihren wahren Sinn erfüllen es sogut wie keine Anfeindungen kein hass, keine Kriege gibt, und die Menschheit bewiesen hat das es sich zum friedlicherem entwickelt hat und daran sollten wir alle arbeiten. Werden, wird die unerschöpfliche energie Quelle plus Lichtgeschwindigkeit, uns der mennscheit für den Fortschritt den wir geleistet haben, sozusagen als Führerschein für die bestandene Prüfung ausgehändigt bekommen, Und die Tore des Gefängnisses, der Erde, öffnen sich die gezähmte Bestie, Mensch darf nun endlich zu neuen Sternen aufbrechen und sie besiedeln immer in der Hoffnung das er da draußen im All kein Unheil anrichtet danke für die Aufmerksamkeit ck.

  3. Solche Computermodelle sind reinste “Selbstbefriedigung”. Der Glaube an Algorithmen welche die Zukunft voraussehen ist kranken Hirnen entsprungen. Trotz Supercomputern die das Wetter angeblich simulieren, sind die Wettervorhersagen keinen Deut besser als vor Jahrzehnten. Die einwoechigen Vorhersagen werden taeglich wieder revidiert, das ist einfach nur noch peinlich. Jeder vernuenftige Mensch kann anhand von Satellitenfotos einigermassen vorhersehen wie der naechste Tag sein koennte.

  4. 15 Hütet euch aber vor den falschen Propheten…………… welche in Schafskleidern zu euch kommen………… inwendig aber reißende Wölfe sind……. 2. Korinther 11.13-15) 16 An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen……..Sammelt man auch Trauben von Dornen…… oder Feigen von Disteln…………. So bringt ein jeder gute Baum gute Früchte………… der faule Baum aber bringt schlechte Früchte……………

Schreibe einen Kommentar zu Heinz König Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.