In eigener Sache: Seitenangriffe, Operation und Spenden-Update

Liebe LeserINNEN,

wieder einmal ist ein Monat vergangen in dem einiges geschehen ist. Zunächst wurde unsere Seite am 22. und 23. August 2018 wieder einmal ins Visier genommen, für zwei Tage erschien Fremdwerbung auf Endgeräten unserer Leser, welche wir nicht autorisiert haben.

Der Fehler ist mittlerweile behoben, da wir von aktiven Lesern über diesen Angriff rechtzeitig informiert worden sind!

Am 30. August 2018 war unsere Seite ebenfalls für ca. 1 bis 2 Minuten nicht erreichbar, was diesmal kein Angriff war, sondern ein Software-Update auf dem Server.

Durch die entgangenen Werbeeinnahmen entsteht ein monatlicher Fehlbetrag von Euro 350,- (mehr dazu hier “In eigener Sache: Facebook-Zensur, Illuminatenblut-Vortrag und Spenden-Update“). Wir haben Werbebanner von der Seite entfernt, nach vielfachen Leserwunsch, damit die Seite schneller lädt und “sauberer” aussieht.

Spenden 2018

Hier die detaillierte Übersicht der letzten Monate:

Spendeneinnahmen im Juli 2018: Euro 447,-.

Spendeneinnahmen im Juni 2018: Euro 354,-.

Spendeneinnahmen im Mai 2018: Euro 359,-.

Spendeneinnahmen im April 2018: Euro 154,-.

Spendeneinnahmen im März 2018: Euro 78,-.

Spendeneinnahmen im Februar 2018: Euro 0,-.

Spendeneinnahmen im Januar 2018: Euro 60,-.

Spenden im August 2018

Datum / Name (Initialen) / Betrag

01.08.18 / MM / Euro 15,-.

01.08.18 / PB / Euro 5,-.

02.08.18 / JT / Euro 7,-.

02.08.18 / HR / Euro 5,-.

02.08.18 / HF / Euro 30,-.

04.08.18 / MR / Euro 50,-.

Dank dieser treuen sechs Spender belief sich der noch offene Betrag nur noch auf Euro 1.212,- / Rest Euro 862,- plus Euro 350,-(Stand 04.08.2018)

Spenden seit dem 15. August 2018.

15.08.18 / FL / Euro 20,-.

15.08.18 / RB / Euro 15,-.

15.08.18 / JS / Euro 5,-.

15.08.18 / SB / Euro 10,-.

15.08.18 / WW / Euro 10,-.

15.08.18 / PE / Euro 1.000,-.

Kommentar des großzügigen Spenders:

“heute habe ich mich für eine Spende für Deine Seite entschieden, da ich die Artikel für die Aufklärung sehr wichtig finde. Ich bin nicht jemand, der mit Geld um sich wirft. So lebe ich bescheiden und gebe nur das für mich aus, was unbedingt nötig ist. Mein Ansinnen ist u.a., die Menschen über die Dinge aufzuklären, wie sie sind. Deine Seite tut dies in einem vernünftigen Maß. Somit sehe ich meine Spende als Energieschub… auch für meine Arbeit.

Ich freue mich über Menschen, die ihre Initiative für andere einbringen. Somit weiß ich, dass dies oft sehr viel Kraft kostet. Diese Kraft wird oft beeinträchtigt, wenn eine Schuldenlast dahinter steht. Mit meiner Spende möchte ich dazu beitragen, dass diese Last entfällt. Zumindest für einen gewissen Zeitraum. Im “Feld” wird diese Freiheit bewirken, dass die Akzeptanz durch die Leser einen Schub bekommt. Somit ist dem “Ganzen” gedient.

Vielen Dank für Deine unermüdliche Arbeit. Es freut mich, wenn ich mit meiner einmaligen Spende zum Wohl des Ganzen einen Beitrag leisten kann.”

15.08.18 / PE / Euro 20,-.

15.08.18 / HH / Euro 5,-.

15.08.18 / JS / Euro 10,-.

15.08.18 / MO / Euro 15,-.

15.08.18 / CR/ Euro 50,-.

15.08.18 / JS / Euro 5,-.

15.08.18 / ME / Euro 5,-.

15.08.18 / NS / Euro 10,-.

15.08.18 / AV / Euro 20,-.

16.08.18 / RK / Euro 11,-.

18.08.18 / TA / Euro 30,-.

21.08.18 / SH / Euro 21,-.

23.08.18 / KK / Euro 3,-.

25.08.18 / KG / Euro 11,-.

28.08.18 / LP / Euro 5,-.

Wir haben den Betrag im August aufgewendet um den oberen Fehlbetrag von Euro 1.212,- zu senken auf ein Guthaben von Euro 9,-.

Um meine persönliche Gesundheit zu gewährleisten, war ein zweiter operativer Eingriff nötig die Kieferhöhle neu zu fenstern und auszukratzen, leider war der Narkosearzt nicht gewillt diesen Eingriff über meine gesetzliche Versicherung abzurechnen (hatte ihn erst nach der OP informiert), sondern bestand auf einer privaten Abrechnung über meine ausländische Krankenversicherung (ein anderer Arzt war da kulanter), diese übernimmt aber diesen Einzelfall nicht. Hierbei sind Kosten von Euro 536,26 aufgelaufen.

Ohne Eure/Ihre Unterstützung ist ein Fortbestehen der Seite unmöglich, oder hat zur Folge das wir in  Zukunft wieder verstärkt auf neue Werbepartner zurückgreifen müssen.

Ihre Spenden können Sie über Paypal schicken, weil wir aufgrund von Missbrauch in der Vergangenheit keine Bankdaten herausgeben wollen.

Falls Sie kein Paypal besitzen, unterstützen Sie uns bitte über einen Einkauf in einem unserer Partnershops, wie bei Amazon, bei DieUnbestechlichen, im Kopp Verlag, bei Vitaminum, Fluchtrucksack oder im CBD Shop.

Ab 18. Juni 2018 ist – ebenfalls – auf vielfachen Leserwunsch unser erstes Pravda TV Buch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” erschienen, welche die Machenschaften der kriminellen Eliten, die Rituale, deren Pädophilie und Blutlinien enthüllt – jeder Buchverkauf unterstützt unser Projekt Pravda TV. Etliche Artikel im Buch werden aktuell von Suchmaschinen blockiert, wenn Sie diese im Buch lesen, wissen Sie auch warum.

Bei Amazon wurde eine neue negative Kritik zu dem kritischen Buch publiziert, die wieder einmal zeigt, in welch niederträchtigen Geisteszustand einige Menschen sind:

Unser “schwaches Selbstbewusstsein und die große Enttäuschung über die Welt” zeigt sich in unserer täglichen Arbeit und der Unterstützung sozialer Projekte in Deutschland, der Tschechischen Republik und ab Januar 2019 auch in Mauritius, in einem Kinderheim für Waisen.

Des weiteren sind wir nun über 10 Jahre als Spender bei der “Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, sowie seit 2018 bei der tschechischen Organisation “Dr. Klaun / nfc4c.cz” (Chance For Children) engagiert, da wir seit Dezember 2017 selbst Eltern eines kleinen Buben sind.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Jeder Euro zählt!

Viel Liebe

PRAVDA TV

Video:

About aikos2309

5 comments on “In eigener Sache: Seitenangriffe, Operation und Spenden-Update

  1. Kann ich denn auch anonym spenden? Bitcoins habe ich nicht, und einen Brief mit nem Zwanni drin schicke ich ungerne zu einer Offshore Briefkastenadresse.
    Gute Besserung und beste Grüße

    1. Anonyme Spenden nehmen wir nicht an.
      Eine Offshore Briekastenadresse haben wir ebenfalls nicht, nur ein ganz normales Büro mit Menschen und Schreibtischen, etc.

      Gruß
      PRAVDA TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*