Prophezeiungen für 2019, der Blutmond am 21.01. und weitere Vorzeichen der Apokalypse (Videos)

Teile die Wahrheit!
  • 99
  • 6
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  

Der (selbsternannte) Hellseher Craig Hamilton-Parker ist überzeugt davon, die paranormale Fähigkeit zu besitzen, zukünftige Ereignisse vorherzusagen, bevor sie eintreten.

Während sich das laufende Jahr langsam dem Ende neigt, teilte Hamilton-Parker einige seiner schrecklichen Visionen für das Jahr 2019 mit. So geht er davon aus, dass die Welt im neuen Jahr von Krieg, Naturkatastrophen, diplomatischen Konflikten und vielem mehr geplagt wird. Im Folgenden werden seine vier düstersten Vorhersagen für 2019 vorgestellt.

Außerdem erwarten wir in der Nacht des 21. Januar 2019 die nächste Blutmond-Finsternis, die den Himmel rot färben wird. Einige Endzeitpropheten und Weltuntergangspropheten befürchten, dass der Blutmond ein unheimliches Vorzeichen ist, das in der Bibel vorhergesagt wird.

Christen, die glauben, dass für die Welt und ihre Bewohner die Zeit abläuft, haben behauptet, dass der Blutmond dem Ende der Welt vorausgehen werde. Der prominenteste Vertreter von Blutmond-Prophezeiungen ist der evangelische Pastor Paul Begley aus West Lafayette in Indiana (USA).

Laut Pastor Begley deuten alle Zeichen darauf hin, dass am Horizont ein „katastrophales Ereignis“ aufzieht.

Andere, wie das christliche Blog Sign Post of the End Times, glauben, dass es eine Fülle von weiteren Anzeichen für ein bevorstehendes Armageddon gibt, und eines davon sei die technologische Revolution, die in vollem Gange ist.

Christliche Endzeitprophet glauben, dass aus der Bibel hervorgeht, dass die Widerkunft Jesu unmittelbar bevorsteht, wenn unser Leben vollkommen von Technologie dominiert wird (Wenn Künstliche Intelligenz die Erde übernommen hat, kehrt Jesus zurück!).

Vier Vorhersagen für 2019: Hellseher prophezeit Krieg, Regierungsprobleme Donald Trumps, einen harten Brexit und vieles mehr

Der Hellseher prophezeite Krieg im Nahen Osten, einen Versuch, US-Präsident Donald Trump stürzen und einen harten Brexit aus der Europäischen Union.

Hamilton-Parker behauptete, er habe seine außergewöhnlichen Fähigkeiten bereits unter Beweis gestellt, nachdem er eine Reihe von Ereignissen, die 2018 stattfanden, richtig vorhergesagt hatte. Er sagte:

Was habe ich im Jahr 2018 richtig vorausgesagt? Ziemlich viel.

 Einige der meiner Ansicht nach wichtigsten, waren, dass Prinz Harry heiratet – das ist für die Presse unerwartet geschehen –, ich habe tatsächlich viel über die Umwelt gesprochen, und ich habe über ein Feuer in Hawaii gesprochen – was eingetreten ist – und ich habe über Probleme im Zusammenhang mit dem Vesuv gesprochen, über die ich dachte, dass sie eintreten würden, aber es gab einige schlechte Aktivitäten dort.

Und ich habe im Speziellen viel über Hurrikane gesprochen, und Sie werden feststellen, dass einige große Hurrikane Amerika getroffen haben, und ich habe über die Taifune im Fernen Osten gesprochen, dass es darunter Rekordhalter geben würde, und das ist an Orten passiert und hat Orte getroffen, die ich vorhergesagt habe.

Was genau erwartet Hamilton-Parker für das Jahr 2019? (Wenn Künstliche Intelligenz die Erde übernommen hat, kehrt Jesus zurück!)

Donald Trump drohen Amtsenthebung und Krankheit

Einer der größten Paukenschläge für die Vereinigten Staaten wird der Versuch sein, Präsident Trump seines Amtes zu entheben.

Hamilton-Parker sagte, Präsident Trump werde sich letztendlich im Amt halten können, aber seine Position werde wegen ernsthafter gesundheitlicher Probleme einen Rückschlag erleiden. Der Hellseher sagte:

In Bezug auf Donald Trump hatte ich das Gefühl, dass er im Jahr 2019 erkranken wird, aber ich glaube nicht, dass dies eine große, ernsthafte Sache sein wird, die ihn seine Präsidentschaft kosten wird oder so etwas.

Ich glaube nicht, dass es lebensbedrohlich ist, aber es kam mir in den Sinn, dass es vielleicht so etwas wie eine Darmperforation ist?

Etwas ziemlich Ernstes, das einen aber nicht gleich umbringt. Möglicherweise ist er für kurze Zeit nicht in der Lage, seinen Job zu erledigen (Rückkehr des Messias und Jüngsten Gerichts: “Rote Kuh” in Israel erfüllt die Prophezeiung (Video)).

Donald Trump fordert Wladimir Putin heraus

2019 werden sich zunehmende Spannungen zwischen Ost und West manifestieren, wenn Präsident Trump seinen russischen Amtskollegen wegen Syrien herausfordert, behauptete Hamilton-Parker. Er sagte:

Ich denke, wir werden dieses Jahr in Syrien ernsthafte Probleme haben, diesmal aber einen Konflikt zwischen Russland und Amerika. 

Ich glaube nicht, dass es zu einem vollumfänglichen militärischen Konflikt kommen wird, aber ich denke, dass es einen allmählich eskalierenden Konflikt mit Russland geben wird, der der Welt viele Probleme und Sorgen bereiten wird.

Ich denke, wir könnten erleben, dass Soldaten in einem nahe gelegenen Land stationiert werden – vielleicht in Israel, obwohl es vielleicht etwas zu gefährlich wäre, das zu tun, oder vielleicht in Saudi-Arabien oder in einem (anderen) befreundeten Land.

Der Hellseher sagte, der Konflikt werde vielmehr eine Menge „Säbelrasseln“ beinhalten anstatt eine tatsächliche kriegerische Auseinandersetzung.

Die USA werden von Naturkatastrophen heimgesucht werden

Nachdem er im Jahr 2018 einen Hurrikan vorhergesagt hatte, glaubt Hamilton-Parker nun, dass die USA durch starke Erdbeben bis ins Mark erschüttert werden. Er sagte:

Wir werden es mit ernsthaften seismischen Aktivitäten zu tun bekommen. Ich glaube nicht, dass dies das Große in Kalifornien sein wird. Ich glaube nicht, dass wir das bekommen werden, also geraten Sie nicht in Panik.

Und denken Sie bitte daran, ich bin nicht unfehlbar, bekommen Sie keine Panik, wenn ich diese Vorhersagen mache. Betrachten Sie es ein wenig als ein Experiment.

Aber ich habe das Gefühl, dass es in den USA viel mehr seismische Aktivitäten geben wird (Die apokalyptischen Prophezeiungen des Nicolaas Rensburg (Video)).

Großbritannien wird die EU ohne eine Einigung verlassen – ein harter Brexit

Nach monatelangem Hin und Her zwischen Großbritannien und der EU wird Großbritannien den Wirtschaftsblock verlassen, ohne eine Einigung zu erzielen.

Nachdem der Brexit-Prozesses vollzogen ist, so prognostiziert Hamilton-Parker, wird Premierministerin Theresa May von ihrem Amt in der Downing Street zurücktreten. Er sagte:

Ich hatte schon immer eine starke Verbindung zu dieser Brexit-Idee und die ganze Zeit über habe ich gesagt, dass es ein harter Brexit sein wird.

Also bleibe ich bei dem, was ich bisher gesagt habe, und ich habe immer noch das Gefühl, dass es ein harter Brexit ist.

Auch wenn sie versuchen, all diese Einigungen zu erzielen und all diese verschiedenen Ideen vorzubringen, wie es weitergehen wird, uns Alternativen anbieten, aber ich denke, es wird bis zur letzten Minute weitergehen (Seltsame biblische Prophezeiung verkündet das Ende der Welt und eine außerirdische Invasion).

Blutmond 2019: Super-Mondfinsternis entfacht Ängste vor der biblischen Apokalypse

Die bevorstehende Mondfinsternis in Form eines Super-Blutmondes ist ein Zeichen des Himmels über das bevorstehende Weltende, wie ein erstaunlicher biblischer Endzeitprophet behauptet.

Laut Pastor Begley deuten alle Zeichen darauf hin, dass am Horizont ein „katastrophales Ereignis“ aufzieht.

Der Feuerbrandprediger sagte seinen Anhängern diese Woche während einer Online-Predigt, der Blutmond sei ein direktes Zeichen für Ereignisse, die sich im Bereich des Himmels abspielen. Er sagte:

Etwas Biblisches passiert gerade am Himmel.

Was auch immer in der spirituellen Welt vor sich geht, manifestiert sich in der physischen Welt.

Die Leute schreiben mir bereits: „Pastor Begley, sagen Sie, dass der Super-Blutmond ein Vorzeichen des bevorstehenden Weltuntergangs ist?“  

Nun, es ist der Weltuntergang für diejenigen, die nicht gerettet werden, aber Sie, der Sie gerettet werden, werden dies nicht miterleben. 

Also, wenn das ein Vorzeichen dafür ist, was sich Bahn brechen wird, wenn David Meade Recht hat, wenn Mike von Around the World Recht hat, wenn die NASA jetzt Recht hat, dann machen Sie sich besser bereit.

Eine Passage, die sich auf den Blutmond bezieht, ist in der Offenbarung, im Buch Joel und in der Apostelgeschichte zu finden.

Das Buch der Offenbarung Kapitel 6,12 spricht von großen Erdbeben, die die Erde aufspalten, dass die Sonne schwarz wird wie ein „härener Sack“ und der Mond blutrot.

Pastor Begley sagte, die Vorzeichen der Apokalypse seien alle vorhanden, wie in der heiligen Schrift erwähnt, aber er könne nicht vorhersagen, wann die Welt enden wird, sondern nur, dass es bald geschehen werde. Er sagte:

Apokalyptische Vorzeichen am Himmel deuten auf ein katastrophales Ereignis direkt am Horizont hin – wir wissen nicht, wann. 

Nur weil wir am 20. und 21. Januar einen Super-Blutmond haben, bedeutet das, dass am 22. Januar die Hölle losbrechen wird?

Das heißt aber auch nicht, dass es nicht so ist, okay? Dies sind die Anzeichen, die sich zu enthüllen beginnen.

Die Dringlichkeit ist jetzt, okay? Die Dringlichkeit hat begonnen.

Der Prediger sagte, die Dinge würden bereits „schlecht“ und „schwierig“ werden und würden sich nur verschlimmern, bevor das Ende eintritt.

Er sagte aber auch, dass wahre Gläubige nichts von der Apokalypse zu befürchten haben, weil sie von der Bibel vorgewarnt wurden.

Die Seelen der Gläubigen würden vor der endgültigen Zerstörung von der Erde abgezogen.

Pastor Begley sagte: „Wir werden nicht wegen Gottes Zorn hier sein.“

Pastor Begley glaubt, dass diese Passagen in der Heiligen Schrift, gepaart mit dem Blutmond, den jüngsten Erdbeben, dem Sonnenwind und dem gegenwärtigen Stand der Weltpolitik, allesamt Beweise für ein bevorstehendes Verhängnis sind (Apokalypse: Militante Christen glauben, dass vom Teufel geschickte Außerirdische die Erde zerstören und prophezeien Ende der Welt für 2025).

Das Ende der Welt: Die Wiederkunft Jesu ist nah – „Wir sollten uns auf schreckliche Zeiten vorbereiten“

Das Ende der Tage ist nahe und die Menschen müssen sich auf die Wiederkunft Jesu Christi vorbereiten, warnte ein christlicher Endzeitprophet.

Es wurde behauptet, dass „schreckliche Zeiten“ auf uns zukommen, indem es viele Anzeichen dafür gibt, dass die Apokalypse definitiv eintreten werde. Diese kommende Apokalypse soll über die Menschheit kommen, weil sie den Gedanken an Gott abgelehnt hat, was zu einem sündhaften und selbstsüchtigen Lebensstil führte.

Endzeitpropheten glauben, dass Kapitalismus und lockere Sitten auf dem Vormarsch sind, was zur Rückkehr von Jesus Christus am Jüngsten Tag führen wird (Prophezeiungen 2019: Steht der 3. Weltkrieg bevor?).

Dies ist verbunden mit der scheinbaren „Schwächung“ der Kirche, was zur gegen Gott gerichteten Agenda passt.

Christen verweisen auf die Bibelstelle in Timotheus 3, 1-5, in der es heißt:

1 Dies aber wisse, dass in den letzten Tagen schwere Zeiten eintreten werden;

2 denn die Menschen werden selbstsüchtig sein, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig,

3 lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unenthaltsam, grausam, das Gute nicht liebend,

4 Verräter, unbesonnen, aufgeblasen, mehr das Vergnügen liebend als Gott,

5 die eine Form der Gottseligkeit haben, deren Kraft aber verleugnen. Und von diesen wende dich weg!

Die christliche apokalyptische Website Signpost of the End Times glaubt, dass sich diese Vorhersagen materialisieren und dass die Rückkehr Jesu unmittelbar bevorsteht. Der Blog erklärte:

Es wird so schlimm werden, dass die Menschen selbst an den dunkelsten Tagen der Drangsal nicht ihren sündigen Lebensstil bereuen werden.

Diese globale Ablehnung von Gottes Geboten und deren Ersetzung durch die üblichen Wünsche der Menschheit ist ein weiteres Zeichen dafür, dass wir uns dem Ende nähern.

Bald wird Jesus Christus wieder in diese Welt eintreten. Erstens, um seine wahre Kirche (die Nachfolger Christi) mit nach Hause zu nehmen, und dann nach einer Zeit des schrecklichen Gerichts, körperlich auf die Erde zurückkehren, um das zurückzufordern, was ihm gebührt.

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 14.12.2018

About aikos2309

7 comments on “Prophezeiungen für 2019, der Blutmond am 21.01. und weitere Vorzeichen der Apokalypse (Videos)

  1. İch lese echt sehr gerne so manche Artikel hier, aber für mich sind solche Apokalypsendinger immer auf Allergien gestoßen, die ich als logisch denkender Mensch nicht verstehen kann.

    Wer kann schon in die Zukunft sehen ? Alles ist so wage und wenn es nicht zutrifft dann wird halt Mal das Datum geändert. İch lese nicht Mal den Artikel durch.

    Trotzdem weiter machen und manche Artikel sind super.

  2. In der Bibel steht viel und noch viel mehr wird interpretiert. Jesus kommt nicht personifiziert zurück, aber er wird möglicherweise einen Auserwählten senden, wenn es an der Zeit ist. Jemanden der den Menschen die zehn Gebote erneut vor Augen führen wird. Und vor allem muss Babylon fallen und damit meine ich die, die im Namen Gottes blenden und selbst Verbrechen verüben. Gott wird die Sünder strafen und Verbrecher werden durch ihresgleichen fallen. Die Welt wird nicht untergehen. Es wird eine neue bessere Welt entstehen durch Einsicht und Erkenntnis.

  3. Naja, die Welt soll ja schon seit tausenden Jahre untergegangen sein !
    Die Welt wird schon nicht untergehen, es ist der Mensch selbst der sich von dieser Welt wegbombt und/oder vergiftet !
    Die Natur wird sich ohne Menschen wieder erholen und eine neue Welt herstellen.
    Es ließe sich ja diese Welt noch retten wenn es im Bewußtsein der Menschen ankommen würde um sich aus dem Sklavendasein zubefreien und mit der Natur zuleben anstatt dagegen.

Schreibe einen Kommentar zu anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.