Seltsame gelbe Substanz bei Reparatur von Loch an Raumstation entdeckt und zur Erde geschickt (Video)

Teile die Wahrheit!
  • 25
  • 100
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  

Die Nasa hat ursprünglich angegeben, dass das zwei Millimeter breite Loch durch einen Mikro-Meteoriten oder Orbital-Trümmerschlag verursacht wurde. Jedoch hat sich herausgestellt, dass es sich um ein Bohrloch handelt.

Mit dieser Raumkapsel ist auch die Rückkehr des deutschen Astronauten Alexander Gerst zurück zur Erde geplant. Laut Russlands Vizepremier und Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin ist eine Sabotage nicht ausgeschlossen.

Russische Astronauten, die ein kleines Loch in der Sojus-Sonde reparierten, fanden eine seltsame, gelblich-schwarze Komposition, die sich um die Öffnung der Sonde gebildet hatte und beabsichtigt, sie zur Analyse zur Erde zu schicken.

Die Astronauten Sergei Prokopyev und Oleg Kononenko haben während eines siebenstündigen Weltraumspaziergangs das winzige Loch in der Außenhülle der Sojus-Kapsel lokalisiert, als sie nach Hinweisen auf ein vermutetes Bohrloch suchten, das vor vier Monaten ein Leck verursacht hatte.

Das Video zeigt die Kosmonauten, die durch die äußere Schicht der Kapsel schneiden, um genau zu bestimmen, wo sich das Loch befand, bevor die Reparatur von außen zum ersten Mal durchgeführt wurde, da das Ganze im August von innen verschlossen werden musste.

Es dauerte fast vier Stunden, um die etwa 30 Meter lange Kapsel zu überqueren, und die Isolierung war schwieriger zu entfernen als erwartet, und es dauerte noch weitere ein bis zwei Stunden.

Anders als das ISS-Raumschiff war das Sojus nicht dafür gedacht, während der Weltraumspaziergänge repariert zu werden, und es gibt keine Außengeländer, an denen sich Astronauten festhalten können.

Das Video zeigte den Astronauten, wie sie die Isolation und die Stücke der geschredderten Silberisolierung zerschnitten und erstochen haben, als das Paar sie mit einem Messer und langen Schneidwerkzeugen entfernte, um eine 2 mm große Probe des vergilbten schwarzen Epoxid-Dichtungsmittels zu sammeln, das aus dem Loch ragte.

Herr Kononenko nahm während des Weltraumspaziergangs Proben des Dichtstoffs aus der Öffnung mit der Absicht, ihn zur weiteren Analyse auf die Erde zu schicken, wenn das Raumfahrzeug am 20. Dezember die ISS verlässt (FBI-Geheimdokumente sollen beweisen: Donald Trump ist in UFO-Technologie und Geheime Weltraumprogramme eingeweiht (Videos)).

Er erklärte, dass sich um das Loch des Raumfahrzeugs eine Art wolliger, gelblicher Stoff gebildet habe.

Die russische Weltraumorganisation Roscosmos sagte, die Proben würden auf die Erde geschickt, um die Herkunft der Substanz zu „herausfinden“.

Obwohl das beschädigte Segment des Raumfahrzeugs beim Wiedereintritt zum Verbrennen bestimmt ist, hat es Herr Kononenko vorerst mit frischem Wärmedämmungsmaterial geflickt (Werden bald durch die Space Force die “Geheimen Weltraumprogramme” offengelegt?)

 

Sojus ist eine russische Raumsonde, die Astronauten und Vorräte zur und von der Internationalen Raumstation (ISS) befördert sowie Menschen zur Erde zurückbringt.

Sojus besteht aus einer Rakete, die eine Kapsel in den Weltraum trägt. Nach dem Start trennen sich die Kapsel und die Rakete voneinander, wobei die Rakete zur Erde zurückkehrt und die Kapsel fortfährt.

Das anfängliche Leck sorgte für Spannungen zwischen den US-amerikanischen und russischen Weltraumbehörden, als eine Untersuchung eingeleitet wurde, ob es sich um einen Sabotageanschlag handelt und ob das Loch während der Herstellung oder im Orbit gebohrt wurde (Alternative 003: Betreiben Russland und die USA seit mehr als 50 Jahren ein geheimes Weltraumprogramm? (Video))

Literatur:

Verschlusssache UFOs

Die echten Men in Black

Im Inneren der wahren Area 51

Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

Videos:

Quellen: PublicDomain/de.sputniknews.com/express.co.uk am 14.12.2018

About aikos2309

2 comments on “Seltsame gelbe Substanz bei Reparatur von Loch an Raumstation entdeckt und zur Erde geschickt (Video)

  1. Nibiru Annunaki Illuminati, Who Are We?
    James Beam

    https://youtu.be/QplK0S5Kbms

    Cloak of the Illuminati: William Henry – Stargate Secrets of the Anunnaki

    books.google.de/books?isbn=3864603013

    poddtoppen.se/podcast/347832278/aeon-byte-gnostic-radio/michael-feeley-on-ancient-codes-anunnaki-and-unmasking-the-archons

    maurobiglino.com/books/

    liebezurwahrheit.info/die-religioese-ufo-alien-mission-der-illuminaten/

    reptilianilluminati.wordpress.com/2014/01/27/the-annunaki-and-the-reptilian-agenda/

Schreibe einen Kommentar zu anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.