Illuminati-Numerologie: Die okkulte Bedeutung der Zahl 33 (Videos)

Teile die Wahrheit!

Was hat es mit der Zahl 33 auf sich? Bei Okkultisten und Geheimgesellschaften wie den Freimaurern wird sie in Ehren gehalten.

Diese vermeintlich magische Zahl scheint immer und immer wieder bei vielen bedeutenden und turbulenten Ereignissen der Geschichte von der biblischen Zeit bis in die heutige Zeit aufzutauchen.

Ist die Zahl 33 wirklich etwas Besonderes oder ist es nur eine Zahl wie jede andere? Das wollen wir uns im Folgenden einmal näher anschauen.

Elizabeth van Buren schrieb in ihrem Buch The Secret of the Illuminati [Das Geheimnis der Illuminati]:

… In der Spirituellen Numerologie sind die Zahlen 11, 22 und 33 die drei “Meisterzahlen“, die höchste ist 33 … Diese höchste der Meisterzahlen entspricht dem Alter des Meisterinitiierten (Jesus) bei seinem Tod, seiner Auferstehung und seiner Himmelfahrt, die mehr esoterische Akzente setzt. Die „33“ symbolisiert das höchste spirituelle Bewusstsein, das der Mensch erreichen kann.

Freimaurerei

In der Freimaurerei ist der 33. Grad des Schottischen Ritus der höchste Rang. Der Schottische Ritus innerhalb der Freimaurerei wurde 1801 mit der Gründung des Mother Supreme Council in Charleston, South Carolina, etabliert.

Vielleicht war es kein Zufall, dass Charleston der Geburtsort des Schottischen Ritus war, das nur 24 Kilometer südlich des 33. Breitengrades liegt. Wie wir bald sehen werden, sind viele wichtige Ereignisse der jüngsten Geschichte entlang des 33. Breitengrades aufgetreten (Okkulte Symbolik: Illuminati-Pyramide in Blagnac (Frankreich) und die Rolle der Freimaurer).

native advertising

(Der Doppeladler (das am häufigsten mit dem Schottischen Ritus der Freimaurerei verbundene Symbol) mit der Zahl 33 an der Spitze)

House of the Temple

Das House of the Temple ist der Hauptsitz der Schottischen Freimaurerei in den Vereinigten Staaten. Die 33 Säulen, die 33 Fuß (10 Meter) hoch sind, stützen eine unvollendete ägyptische Pyramide mit 13 Stufen, genau wie die auf der Dollarnote. Die 33 Mitglieder des Obersten Rates verleihen ausgewählten Brüdern, die bereits den 32. Grad erreicht haben, den höchsten 33. Grad.

Dollar

Es befinden sich 32 Federn an einem Flügel und 33 Federn am anderen Flügel des Großen Siegels der Vereinigten Staaten mit dem Spruch “Novus ordo seclorum” (wörtlich “neue Ordnung der Zeitalter”, was auch als “Neue Weltordnung” interpretiert wird), das 1933 der Dollarnote hinzugefügt wurde.

Federal Reserve Bank

Die Adresse der Federal Reserve Bank in New York lautet 33 Liberty Street. Die Fed enthält angeblich 25% der weltweit existierenden Goldbarren (Stand April 2011: 335 Milliarden US-Dollar bzw. 294 Milliarden Euro) und ist damit die größte bekannte Schatzkammer der Welt. Da die Fed kann jedoch nicht kontrolliert werden kann, kann man auch nicht sagen, wie viel Geld dort tatsächlich vorhanden ist.

Vereinte Nationen

Die Vereinten Nationen – eine weitere Organisation, die einige als eine Geheimgesellschaft mit luziferischen Verbindungen zu den Illuminati betrachten, obwohl sie für andere nur eine unfähige Weltorganisation ohne wirkliche Macht oder Einfluss ist – messen der Zahl 33 ebenfalls Bedeutung bei. Wenn man sich die Flagge der Vereinten Nationen ansieht, erkennt man eine Weltkarte, die in 33 Abschnitte unterteilt ist (Okkulte Illuminati-Symbolik: Das Rockefeller Center (Videos)).

Der 33. nördliche Breitengrad

Neben dem Beginn des blutigen Amerikanischen Bürgerkriegs im Januar 1861 ereignete sich am 33. Breitengrad auch der Tod des 1933 ins Amt gekommenen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt in seinem Haus in Warm Springs, Georgia.

Er starb am 12. April 1945 plötzlich an einer Gehirnblutung, nachdem er sich über „starke Kopfschmerzen“ beklagt hatte. Nach Roosevelts Tod wurde Harry S. Truman, ein 33-Grad-Freimaurer, der 33. US-Präsident.

Im Jahre 1963 wurde der damalige US-Präsident John F. Kennedy am 22.11. (22+11=33) in der Nähe des 33. Breitengrades in Dealey Plaza in Dallas, Texas, ermordet. Kurz nach Mitternacht am 6. Juni 1968 wurde der jüngere Bruder von JFK, Senator Robert F. Kennedy, im Ambassador Hotel in Los Angeles, Kalifornien, niedergeschossen, etwa 2000 Kilometer weiter östlich entlang des 33. Breitengrades, wo sein Bruder ermordet wurde.

Launch Complex 33

Nachdem die Nazis 1933 an die Macht gekommen waren und 1939 der Zweite Weltkrieg ausbrach, der 1945 endete, halfen die USA im Rahmen der Operation Paperclip dabei, die Nazi-Vergangenheit von Deutschlands hochrangigen Raketenwissenschaftlern reinzuwaschen, damit sie ihre Arbeit für die USA fortsetzen konnten.

Viele dieser ehemaligen Nazi-Wissenschaftler landeten am V2-Startplatz White Sands, oder, wie es auch genannt wurde, Launch Complex 33 – wiederum nicht weit vom 33. Breitengrad entfernt.

Der US-Nationalparkdienst (NPS) beschreibt Launch Complex 33 als “eng verbunden mit US-amerikanischen Tests der deutschen V2-Rakete, den Ursprüngen des amerikanischen Raketenprogramms unter der Führung von Dr. Wernher von Braun…“

Trinity-Testgelände

Die erste atomare Detonation (von der wir wissen) fand am 16. Juli 1945 auf dem Testgelände Trinity [Dreiheit/Dreifaltigkeit] in der Nähe von Alamogordo, New Mexico, statt. Der Trinity-Standort liegt ebenfalls auf dem 33. Breitengrad.

Im folgenden Monat löschten Atomwaffen die Städte Hiroshima und Nagasaki aus, obwohl keine der beiden Städte von großer politischer oder militärischer Bedeutung war. Hat der 33. US-Präsident diese beiden japanischen Städte etwa nur deswegen ins Visier genommen, weil sie am 33. Breitengrad liegen?

Disneyland

Auch Disneyland liegt am 33. Breitengrad. Einige, wie der Forscher Walter Bosley, Autor von Latitude 33: Key to the Kingdom [33. Breitengrad: Der Schlüssel zum Königreich] behaupten, dass Harrison Price (damals am Stanford Research Institute) den Standort zumindest teilweise aufgrund seiner Nähe zum 33. Breitengrad ausgewählt hatte, sowie jene Stelle, wo das berühmte Disneyland-Karussell steht – und wo sich zwei mächtige Ley-Linien kreuzen -, von denen eine entlang des 33. Breitengrades verläuft.

Dann gibt es noch den exklusiven und privaten Club 33. Einige sagen, der Club habe seinen Namen von den ursprünglich 33 Sponsoren Disneylands erhalten, aber er kommt wohl eher daher, dass Walt Disney selbst ein Freimaurer 33. Grades war.

Disney und von Braun produzierten 1954 zusammen eine Serie mit dem Namen Man in Space [Der Mensch im Weltraum]. Diese Serie machte den ehemaligen Sturmbannführer zu einer familienfreundlichen Figur, die der Öffentlichkeit die Idee der Raumfahrt verkaufte.

Richard Hoagland hat darauf hingewiesen, dass sie in einer Szene in Man in Space eine außerirdische Basis auf der anderen Seite des Mondes zeigen, die sich im Film „bei 33 Grad“ befindet.

(Walt Disney (links) mit Wernher von Braun) 

NASA Runway 33

Die einzige Landebahn am Kennedy Space Center in Florida heißt Runway 33. Sie hat einen Kurs von 330 Grad, der dem Winkel der Küstenlinie von Cape Canaveral entspricht. Vielleicht wählten sie diesen Ort wegen der 330-Grad-Peilung der Küste?

Hier ist oft das Space Shuttle gelandet. Es grenzt unmittelbar an die beiden Startkomplexe an, wo die gesamten Apollo– und Space Shuttle-Missionen die Erde verlassen haben (sollen).

Hier ist ein Brief, den Edwin “Buzz” Aldrin mit einem NASA-Briefkopf an den Souveränen Großmeister des Obersten Rates 33. Grades bezüglich der Flagge des Schottischen Ritus geschrieben hatte, die er angeblich zum Mond mitnahm.

Spaceport America

Spaceport America ist ein von Steuerzahlern in Höhe von 200 Millionen Dollar (knapp 176 Millionen Euro) finanziertes Projekt mitten im Nirgendwo von New Mexico. Spaceport America befindet sich genau auf dem Punkt bei 33°0’N.

(Vielleicht ist es das, worum es geht: geodätische Kontrolle)

Virgin Galactic ist der „Ankermieter“ von Spaceport America und hat einen Pachtvertrag über 20 Jahre zu einem Preis von einer Million Dollar (880.000 Euro) pro Jahr unterzeichnet. Hier werden die Weltraumflugzeuge von Milliardär Richard Branson starten und landen, nachdem einige der reichsten Menschen der Welt kurze Flüge in den Weltraum unternommen haben. Hier ist ein Bild von White Knight 2, welches Space Ship 2 trägt. Beachten Sie auch das Logo mit dem Allsehenden Auge auf SS-2.

Die Entweichungsgeschwindigkeit liegt übrigens knapp über Mach 33 (11,1 km/s), d.h. man muss die 34-fache Schallgeschwindigkeit (Mach 34) oder 11,2 km/s erreichen, um der Erdanziehung zu entkommen und den Planeten zu verlassen.

UFOs

Das Ereignis, das heute ein Synonym für Begegnungen mit UFOs und Außerirdischen ist – der Gerüchten zufolge 1947 in Roswell, New Mexico, stattgefundene Absturz und die Bergung eines außerirdischen Raumschiffs -, ereignete sich ebenfalls am 33. Breitengrad. Ein weiteres bedeutendes UFO-Ereignis, das mehr als nur eine Parallele zu Roswell aufweist, sind die Phoenix Lights [Phoenix-Lichter] des Abends vom 13. März 1997.

Wie Roswell liegt auch Phoenix entlang des 33. Breitengrades. Und wie im Falle Roswells scheint auch hier ein gewisses Maß an inszenierten militärischen und staatlichen Täuschungsmanövern im Spiel zu sein.

 

Phoenix (Arizona)

1881 wurde die Stadt als City of Phoenix eingemeindet. Nach dem Bürgerkrieg in den USA wollte der einstige General und spätere Präsident Ulysses S. Grant, ein 33-Grad-Freimaurer, die Hauptstadt der USA nach Phoenix (Arizona) verlegen. Phoenix liegt ebenfalls bei 33° Nord.

Zikkurat

Zikkurat ist die Bezeichnung für das Chet Holifield Federal Building in Laguna Niguel, Kalifornien. Das Zikkurat liegt bei 33°33′ nördlicher Breite. Seine zwei Ankermieter sind das Heimatschutzministerium und die US-Bundessteuerbehörde IRS. Dieses Gebäude wurde von William Pereira entworfen, der auch die Transamerica Pyramid entworfen hat. 

Grande Arche

Der Große Bogen in Paris ist fast ein perfekter Würfel und misst an jeder Kante 108 x 110 x 112 Meter. Beim horizontalen Addieren erhalten wir 1 + 0 + 8 = 9, 11 + 0 = 11 und 1 + 12 = 13. Und 9 + 11 + 13 = 33 (Verschwörung oder Fakt? – Freimaurer und die Französische Revolution).

London

Die City of London (der innere Teil Londons) ist von 32 Bezirken umgeben, was insgesamt 33 Londoner Gerichtsbezirke ergibt.

Das Wappen der City of London enthält Drachen mit einem roten Kreuz (das übrigens dem der Templer ähnelt). Die lateinische Inschrift “Domine, dirige nos!” bedeutet: “Herr, lenke uns!” Welcher “Herr” ist gemeint? Dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Die menschliche DNA

In Offenbarung 12,3 steht geschrieben: „… ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Häuptern sieben Kronen, und sein Schwanz fegte den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde.” Ein Drittel entspricht mathematisch gesehen 33,3%. Die Anzahl der Windungen in einer vollständigen Sequenz menschlicher DNA beträgt 33, und ein DNA-Molekül enthält 33% Adenin.

Der Name “Elohim” für Gott kommt in den ersten Kapiteln der Schöpfungsgeschichte 33 Mal vor. In Genesis 1,26 heißt es “Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei…”, und in 1,27: “Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn.”

Adenin ist ein Purin, das sind sechsgliedrige Ringe, die an fünfgliedrigen Ringen befestigt sind. Wenn Adenin an DNA gebunden ist, bildet es eine Bindung mit einem anderen Molekül namens Thymin, einem Pyrimidin auf der anderen Seite des DNA-Strangs. Es sind diese Bindungen, die das ergeben, was Watson als „Doppelhelix“ bezeichnet hat, also wie die Jakobsleiter, eine Leiter in seinen Träumen, die sich von der Erde in den Himmel erstreckte, und worauf die Engel Gottes auf- und abstiegen.

2011 hatte die NASA eine Studie über auf der Erde gefundene Meteorite veröffentlicht, die die Bausteine ​​von DNA und RNA (Adenin, Guanin und verwandte organische Moleküle) enthielten und die extraterrestrischen Ursprungs sein könnten.

Die menschliche Wirbelsäule

Zur Wirbelsäule gehören 33-34 Wirbel, wenn man die miteinander verbundenen Knochen des Steißbeins einzeln zählt.

Unsere Beziehung zur Erde

Die Erde schwingt aufgrund von Blitzentladungen bei 7,83 Hz, was als Schumann-Resonanz bezeichnet wird. Die menschliche Skala liegt 32-33 Obertöne oberhalb dieser Frequenz. Dies ist der Bereich, in dem unsere Ohren hören und in dem wir Musik machen.

Eine quadratische Luftsäule von 1 Zoll, die so groß wie die Atmosphäre (etwa 80 Kilometer) ist, wiegt 14,7 Pfund (6,66 Kilogramm). Diese Einheit wird als 1 Druckatmosphäre oder 1 ATM bezeichnet. Bei 33 Fuß (ca. 10 Meter) unter dem Meeresspiegel wird dieselbe Kraft (1 ATM) bei einer quadratischen Säule von 1 Zoll ausgeübt. Alle 33 Fuß unter dem Meeresspiegel steigt der Druck um 1 ATM (Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)).

Sonne

Der Kern der Sonne dreht sich offenbar alle 33 Tage um sich selbst, wie Wissenschaftler an der Stanford University herausgefunden haben, und wie Sie hier nachlesen können. Die Masse der Sonne beträgt das 333.000-fache der Masse der Erde.

Unsere Beziehung zum Universum

Die Planck-Konstante beträgt 1,616252 × 10−33 cm. Das sind 33 Größenordnungen kleiner als ein Daumennagel. Die Planck-Konstante (die kleinste theoretische Struktur im Universum) ist eine der drei wichtigsten physikalischen Konstanten. Die anderen beiden sind Einsteins Lichtgeschwindigkeit und Newtons Gravitationskonstante.

Verweise:

https://mysteriousuniverse.org/2012/10/number-33-secret-societies-ufos-death-destruction-disneyland/

http://www.secretsinplainsight.com/nazis-nasa-freemasons-and-33/

https://gnosticwarrior.com/33-stars-dna.html

Wenn Sie mehr über die verborgene Numerologie bzw. Symbolik in den geheimen Ritualen der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das Buch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, darunter einige von Suchmaschinen zensierte Texte.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Social Engineering enttarnt: Sicherheitsrisiko Mensch (mitp Professional)

Whistleblower

Die Kunst des Human Hacking (mitp Professional)

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 06.03.2019

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert