Epstein wurde ermordet, um das satanische pädophile Netzwerk der globalen Eliten zu verbergen (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 21
  •  
  •  
  •  

Jeffrey Epsteins Selbstmord / Mord war ein Schock für alle, die glaubten, seine Inhaftierung sei ein wirksames Mittel, um ihn vor den globalen Eliten zu schützen, die ihn zum Schweigen bringen und verhindern wollten, dass sein bevorstehender Prozess jemals weitergeht.

Der Schock von Epsteins überraschendem Tod war noch deutlicher zu spüren, als am 9. Juli 2000 Seiten mit Dokumenten veröffentlicht wurden, in denen einige der weltweit führenden Personen genannt wurden, die in den internationalen Sexring mit Minderjährigen verwickelt waren.

Besonders beunruhigend war, dass sein mutmaßlicher Selbstmord nur zwei Wochen nach einem früheren Vorfall erfolgte, bei dem er nach einem früheren offensichtlichen Selbstmordversuch am 25. Juli bewusstlos aufgefunden wurde.

Sein Selbstmord / Mord hat zu Empörung über offensichtliche Fehler im Metropolitan Correctional Center Manhattan geführt, einer Einrichtung der US-Bundesregierung, die ihn in den frühen Morgenstunden des 10. August in Ruhe gelassen und angreifbar gemacht hat.

Solche Fehlschläge beinhalten keine Kameraüberwachung während der kritischen Stunden, als das Ereignis passierte, Wachen, die die regelmäßigen 30-minütigen Kontrollen seiner Zelle nicht durchführten, und sein Zellengenosse, der erst Stunden vor seinem Selbstmord / Mord aus der Zelle verlegt wurde.

Epsteins Selbstmord / Mord wirft einen Blick in die Bemühungen, das gesamte Ausmaß des von ihm mitbegründeten Sexhandelsnetzwerks aufzudecken, das viele prominente Personen entlarvt hätte.

Zu denjenigen, die in der Causa Epstein, die Sex mit Minderjährigen hatten identifiziert wurden, gehören der frühere Präsident Bill Clinton, der britische Prinz Andrew, der ehemalige Gouverneur von New Mexico, Bill Richardson und der ehemalige US-Senator / Botschafter George Mitchell (Das weitverzweigte Netz Epsteins – Bill Gates im Visier).

Viele sind zu Recht ungläubig, dass Epstein Selbstmord begangen haben könnte oder ermordet wurde, und ziehen ernsthaft die Möglichkeit in Betracht, dass alles inszeniert wurde und er noch am Leben ist (Prinz Andrew in Pädo-Villa von Epstein gefilmt – königliche Familie in Bedrängnis (Video)).

Einige glauben, Epstein sei möglicherweise von White Hats beim US-Militär in Schutzhaft genommen worden, um seine Geheimnisse preiszugeben, ohne zum Schweigen gebracht zu werden.

Andere behaupten, Epstein sei in einem Geheimabkommen mit dem Mossad nach Israel gebracht worden, wo nur eine begrenzte Anzahl von Geheimnissen des Tiefen Staates aufgedeckt werden.

Während Gerüchte und unbegründete Theorien darüber kursieren, was wirklich mit Epstein geschehen ist, wissen wir sicher, dass der Prozess, der die Gelegenheit geboten hätte, Beweise gegen den Tiefen Staat vorzulegen, die seine kriminellen Aktivitäten aufdecken, niemals stattfinden wird.

Die atemberaubenden Enthüllungen über die gesamte Bandbreite seiner Aktivitäten, von denen viele erwartet hatten, dass sie in einem Prozess auftauchen würden, dürften niemals vorkommen.

Während es möglich ist, dass wichtige Untergebene wie Ghislaine Maxwell letztendlich verhaftet und vor Gericht gestellt, ist es schwer vorstellbar, dass solche Prozesse die Causa Epstein beleuchten werden.

Während die Aufmerksamkeit der Medien fest auf den weitverbreiteten Sexhandel gerichtet war, an dem Epstein mit Hilfe von Maxwell und anderen beteiligt war, gab es eine tiefere und dunklere Schicht seiner Aktivitäten, die die Mainstream-Medien vermieden haben.

Diese dunklere Schicht betrifft den satanischen rituellen Missbrauch (Satanic Ritual Abuse, SRA) auf Epsteins privater Insel Little St James, den ich in einem früheren Artikel auf der Grundlage dessen, was die militärische Geheimdienstgruppe QAnon enthüllt hat, erörtert habe.

Während Pädophilie das erste Mittel ist, mit dem Eliten vom Tiefen Staat kompromittiert werden, damit sie ausgebeutet werden können, führt die SRA eine solche Ausbeutung auf eine weitaus tiefere Ebene.

Eliten, die sich an SRA beteiligen, werden schnell zu den führenden Positionen im globalen Netzwerk vom Tiefen Staat geführt. Dieses Promotionssystem haben ehemalige Tiefe Staat-Insider wie Ronald Bernard, ein ehemaliger erfolgreicher niederländischer Bankier, mit ihren erstaunlichen Aussagen aus erster Hand enthüllt.

Bernard erklärte, wie er in der düsteren Welt des internationalen Finanzwesens, die größtenteils vom Tiefen Staat kontrolliert wird, nur befördert werden könne, wenn er sich am Missbrauch von Kindern beteilige. Der Gedanke, Kindern durch SRA Schaden zuzufügen, führte zu Bernards emotionalem Zusammenbruch, der Trennung vom Tiefen Staat und dem Grund, warum er sich später entschied, öffentlich aufzutreten.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die erste Stufe kompromittierter globaler Eliten diejenigen sind, die in den Sexringen mit Minderjährigen gefangen sind. Die 2000 Seiten Gerichtsdokumente, die am 9. Juli veröffentlicht wurden, enthüllen einige der globalen Eliten, die in diesen Sexringen organisiert waren.

Die zweite Stufe, die weitaus einflussreicher ist, umfasst Eliten, die an SRA teilgenommen haben und auf höhere Positionen im Tiefen Sraar aufgestiegen sind. Laut QAnon befindet sich die Familie Rothschild an der Spitze dieses internationalen Netzwerks satanischer Anbeter und Praktizierender der SRA. Lynn de Rothschild wurde von QAnon als prominente Satanistin mit engen Verbindungen zu Epstein, Maxwell, der Clinton-Familie und anderen Mitgliedern der globalen Elite zitiert (Pädophile Elite: Prinzen William und Harry haben möglicherweise als Kinder die Villa von Epstein besucht).

An dieser Stelle müssen wir uns überlegen, wie ein globaler Sexhandel mit Minderjährigen und SRA mit Geheimen Raumfahrtprogrammen und der Existenz von außerirdischem Leben verbunden ist. In einem früheren Artikel habe ich erklärt, wie die SRA mit den Außerirdischen des Vatikans und der Reptilien zusammenhängt, die großen Einfluss auf die Hierarchie der katholischen Kirche haben (Angehörige europäischer Königshäuser sollen vier Augenzeugen zufolge bei Menschenjagdpartys Kinder getötet haben (Videos)).

Es gibt auch den galaktischen Sklavenhandel, bei dem jedes Jahr Millionen von Kindern aus der ganzen Welt verschwinden, wie bereits erläutert. Die meisten Kinder werden vom Planeten genommen, um als Sklaven verwendet zu werden, während eine kleinere Anzahl bei Elitetreffen, wie sie regelmäßig auf Epsteins Little St James Island stattfinden, für die SRA rekrutiert wird (Die kriminelle Königsfamilie, Reptilien-Ausserirdische und der Mord an Diana).

Während der Tiefe Staat mit der Verbreitung seines globalen Sexhandels mit Minderjährigen umgehen kann und einige prominente Personen exponiert sind, wird er alles daran setzen, die weltweite Verbreitung der SRA zu fördern, die zur Kontrolle prominenter Eliten eingesetzt wird.

Darüber hinaus möchte der Tiefe Staat die Wahrheit über das außerirdische Element der Reptilien in der SRA und den galaktischen Sklavenhandel verbergen, der einen großen Pool an Minderjährigen versorgt, die die Eliten in ihren SRA-Versammlungen opfern können. Diese weitaus tieferen Geheimnisse hofft der Tiefe Staat mit Epsteins Mord zu verbergen – so die Analyse von Dr. Michael Salla (Pädo-Netzwerk: Von Jeffrey Epstein zu Marc Dutroux?).

Jeffrey Epstein erhielt drei 12-jährige Mädchen, die er als Geburtstagsgeschenk missbrauchte

Der Ankläger von Jeffrey Epstein, Virginia Roberts Giuffre, behauptet, drei zwölfjährige Mädchen seien aus Frankreich eingeflogen worden, um ihn als sadistisches Geburtstagsgeschenk zu missbrauchen.

Das Geschenk stammte angeblich von Epsteins langjährigem Freund und Topmodel-Scout Jean-Luc Brunel

The Mail Online berichtet: Giuffre machte die Vorwürfe in einer Zivilklage geltend, die das Büro des US-Rechtsanwalts in Miami im Jahr 2015 eingereicht hatte. Es sollte den im Jahr 2008 von Epstein eingegangenen Deal umkehren, in dem er nur 13 Monate im Gefängnis saß, nachdem er sich schuldig bekannt hatte Sex mit einer Minderjährigen.

Sie sagte, dass die französischen Mädchen, die als Schwestern galten, ein Geschenk von Epsteins langjähriger Bekanntschaft und häufigem Gast Jean-Luc Brunel seien.

“Jeffrey prahlte, nachdem er sie getroffen hatte, dass sie 12 Jahre alt waren und aus Frankreich geflogen waren, weil sie dort wirklich arm waren und ihre Eltern das Geld brauchten oder wie auch immer, und sie waren absolut frei, um zu bleiben und hinauszufliegen, ” sagte Giuffre.

Sie sagte, sie habe die drei Mädchen mit eigenen Augen gesehen und Epstein habe ihr wiederholt beschrieben, wie die Mädchen ihn massiert und Oralsex mit ihm gemacht hätten. Sie wurden am nächsten Tag nach Frankreich zurückgeflogen (Pädophile Elite: Beunruhigende Bilder aus Jeffrey Epsteins Villen (Videos)).

“Er war so aufgeregt über das gesamte Ereignis, dass er im Laufe der nächsten Wochen immer wieder nachspielte, wie süß sie waren und wie man erkennen konnte, dass sie wirklich jung waren”, sagte sie.

Er erzählte mir weiter, wie Brunel sie in Paris von ihren Eltern gekauft und ihnen die üblichen Summen für Geld, Visa und Modelkarriere angeboten hatte.

“Jeffrey lachte den ganzen Weg durch und fand es absolut genial, wie leicht Geld alle Lebensbereiche verführte, nichts oder niemanden, der nicht gekauft werden konnte.”

Eine andere Zivilklage, an der auch Giuffre beteiligt war, behauptet, Brunel und Epstein hätten junge Mädchen aus Südamerika und Osteuropa angeworben, um Sex mit ihm zu haben.

Epstein investierte 1 Million US-Dollar, um die in Miami ansässige Modelfirma MC2 von Brunel zu gründen.

Brunel erwarb angeblich illegitime Visa für minderjährige Mädchen aus dem Ausland und Epstein brachte sie in der Wohnung seines Bruders in Manhattan unter.

„Einem Mädchen einen finanziellen Aufschwung zu verschaffen, indem wir ihnen beibringen, was sie wert sind, ist das, was zwischen ihren Beinen liegt. Wir Mädchen waren am Ende alle gleich, unabhängig davon, aus welchem ​​Land wir kommen, welche Sprache wir sprachen oder welche kulturellen Unterschiede wir haben wurden alle für eine Sache allein verwendet, für unser jugendliches Aussehen und unsere schönen Körper.”

Epstein setzte zwei Tage vor seinem Tod Testament auf

Der wegen Sexualverbrechen angeklagte Multimillionär Jeffrey Epstein hat einem Medienbericht zufolge zwei Tage vor seinem mutmaßlichen Suizid ein Testament aufgesetzt. Darin habe der einstige Hedgefondsmanager sein Vermögen in Höhe von 578 Millionen Dollar einem Treuhandfonds übertragen, schrieb die „New York Post“ am Montag (Neues Foto zeigt Bill Clinton mit dem pädophilen Milliardär Jeffrey Epstein – verletzt in Haftzelle gefunden).

Mehrere mutmaßliche Opfer Epsteins hatten angekündigt, um Schadenersatz kämpfen zu wollen. Für sie dürfte es nach Einschätzung des Finanzdienstleisters Bloomberg nun schwerer werden, Ansprüche geltend zu machen.

Denn Epstein habe seine Vermögenswerte niemandem persönlich überlassen, sondern sie in eine Stiftung überführt namens „The 1953 Trust“, benannt nach dem Jahr seiner Geburt. Ansonsten hätte ein Nachlassverwalter die Vermögenswerte verwaltet. Für die Opfer wäre ein Belangen dadurch einfacher gewesen.

Wenn Sie mehr über die heimliche pädophile Agenda von Medien und Politik erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/exopolitics.org am 21.08.2019

About aikos2309

5 comments on “Epstein wurde ermordet, um das satanische pädophile Netzwerk der globalen Eliten zu verbergen (Videos)

  1. Epstein LEBT!
    Epstein war Mossad Agent und zwar Top-Agent um Politiker, Filmmogule, Stars und Sternchen und Banker mit heimlich aufgenommen Sex Aufnahmen, mutmasslich mit Kindern zu filmen!
    Damit Sie mit diesem Material erpresst werden konnten!

    Wenn der Mossad – oder deren Zweigstelle, die CIA Ihren Top Agenten, der unbeschreiblichen Reichtum zur Verfügung hatte, umbringen würden, hätten Sie für alle Zeit im wahrsten Wort verschissen! Welcher Agent würde in Zukunft für den Geheimdienst arbeiten, wenn Ihm Gewiss ist, dass er irgendwann umgebracht wird?

    Eben- Niemand!

    Epstein wurde am Morgen seines “Todes” um 04.15 aus dem Gefängnis gefahren und ein Double dahingelegt!

    Alle dir daran beteiligt sind, sind Teil des Spiels! Ob William Barr, Trump oder wie die ganzen Deep State Kröten heißen! Es ist ein ganz perfides Spiel und auch die Nachrichtenwolke, die seit dem “Tod” nicht aufzufinden ist, die Abstinenz von Trump, der sonst stündlich “tweeted” , zeigt, dass sie alle mit drin hängen! Wer weiß schon, was für ein Dossier über Trump besteht, damit er erpressbar ist! Diese Machenschaften halten “lebenslang” und nicht nur während einer Legislaturperiode!

  2. Kuraz wurde er umgebracht! Lebt jetzt irgendwo mit Gesichtstransplantantion… bisschen mehr forschen! Die ohren und nase waren von dem typ der auf trage lag total anders!

Schreibe einen Kommentar zu Mike H. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.