Der suspekte Tod von Jeffrey Epstein und die Pläne der Elite für ein weltweit utopisches System

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Pädophilie des verstorbenen Milliardärs Jeffrey Epstein hat die Medien interessiert. Aber sein eigener Blog, der auch nach seinem Tod noch aktiv ist, legt nahe, woran er und seine Eliten wirklich interessiert waren.

Er nannte es “topaktuelle Wissenschaft”. So wollen die globalen Eliten unser Leben verwalten. Sie behaupten bereits, “unsere globale Kultur neu geschrieben zu haben”.

“Jeffrey Epstein ist ehemaliges Mitglied des Mind, Brain and Behavior Committee in Harvard, der Trilateralen Kommission, des Council on Foreign Relations, der New Yorker Akademie der Wissenschaften und ehemaliges Vorstandsmitglied der Rockefeller University”, proklamierte seine Website. “Herr Epstein ist auch ein aktives Mitglied der Edge Organization.”

Sie können kaum höher als Epstein steigen. Dies ist die Crème de la Crème des amerikanischen Establishments. Patrick Wood, Herausgeber von Technocracy News & Trends, bemerkt jedoch: “Er hatte keine sichtbaren oder logischen Mittel, um Wohlstand zu schaffen, obwohl er ein Vermögen für verschiedene Projekte ausgegeben hat.” (Pädophile Elite in Panik: Anwälte bestätigen, dass E-Mails der Epstein Zuhälterin gehackt wurden).

Wood kommentiert, dass Epstein definitiv NICHT wie “das typische Mitglied” der Trilateralen Kommission (TC) oder des Council on Foreign Relations (CFR) war. “Soweit ich das beurteilen kann, hatte er keine zwingenden äußeren Qualifikationen, aber wenn Sie TC und CFR als potenziell nützlich für schändliche Zwecke ansehen, dann war Epstein der Erpresser und sein geheimer und wirklicher Beruf war Sexhandel und Pädophilie”, sagte Wood und fügt hinzu:

“Es wurde behauptet, dass in jedem Raum seiner Villen Kameras versteckt waren, die alles und jeden filmten, und dass die aufgenommenen Videos außerhalb des Standorts an einem noch unbekannten Ort gespeichert wurden. Diese werden niemals veröffentlicht, da sie so viele Menschen der elitären Kreise auf der ganzen Welt betreffen.”

Dies sind schwerwiegende Behauptungen, und es gibt keine Schuld durch Vereinigung. Aber Epsteins mysteriöser Tod ist zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte ist äußerst bedeutsam. Generalbundesanwalt William Barr erzählt AP, dass Epsteins “Selbstmord” das Ergebnis eines “perfekten Sturms von Fehlleistungen” war (Pädophile Elite: “Epstein und ich haben alle auf Videoband” – Karnevalswagen zeigt Hillary Clinton, wie sie Jeffrey Epstein erwürgt (Video)).

Aber genauso wie der damalige Kandidat Donald J. Trump den Fall des mysteriösen Todes des ehemaligen Clinton-Adjutanten Vincent Foster angesprochen und ihn als “suspekt” bezeichnet hatte, gibt es zu viele offene Fragen zum Tod von Epstein. Wie Foster ist er ein Mann, der zu viel wusste (Pädophile Elite: Frau von Ex-US-Präsidentschaftskandidat sagt, “wir alle wussten von Epsteins Sexualverbrechen” (Video)).

Zwei Bundesgefängniswärter für seinen “Selbstmord” verantwortlich zu machen, kann nicht zum Nennwert akzeptiert werden.

Ein kurzer Blick in eine der mit Epstein verbundenen Gruppen, die Edge-Organisation, zeigt ein “Billionaires ‘Dinner” mit Fotos von Jeff Bezos, Inhaber von Amazon und der Washington Post; Jeffrey Epstein; und viele andere. “Zu den Gästen gehörten die führenden Intellektuellen der dritten Kultur unserer Zeit, die mit den Gründern von Amazon, AOL, eBay, Facebook, Google, Microsoft, PayPal, Space X, Skype und Twitter speisten und sich unterhielten”, heißt es auf der Website.

“Es ist eine bemerkenswerte Sammlung von herausragenden Köpfe – die Menschen, die unsere globale Kultur neu schreiben.”

Diese neue globale Ordnung basiert auf Scientism, einer Philosophie, die für die globalen Eliten attraktiv ist und besagt, dass eine kleine Gruppe mächtiger Leute die Zukunft durch Technokratie verwalten wird. Einige dieser Menschen glauben an “Transhumanismus”, den Einsatz von Wissenschaft und Technologie, um die geistigen und körperlichen Eigenschaften des Menschen zu verbessern und eine virtuelle Superrasse von Menschen zu schaffen.

Epstein zum Beispiel “plante, sein eigenes Sperma zu verwenden, um sie Auserwählten zu imprägnieren und damit die Menschheit zu verbessern”, bemerkt Wood. “Epstein hatte auch vor, seinen Kopf und seinen Penis kryonisch einzufrieren, damit die zukünftige Wissenschaft ihn wieder zum Leben erwecken und für immer leben kann.”

Auf diese Weise glaubte Epstein, dass er persönlich auferstehen und eine Form des ewigen Lebens erfahren würde (Epstein noch am Leben? Richter fordert Antworten, nachdem Millionen von Dollar in seine ruhende Offshore-Bank geflossen sind).

Leben und Tod unter den Eliten

Während diese Art von Ansatz fantastisch klingt, ist die Tatsache, dass Epstein, ein Studienabbrecher, von Eliteorganisationen wie der Trilateralen Kommission und dem Council on Foreign Relations (CFR) und der Harvard University hoch geschätzt wurde.

Wie von Harvard Crimson berichtet, “pflegte er gemütliche Freundschaften mit führenden Harvard-Administratoren, darunter einem ehemaligen Universitätspräsidenten”, und versprach Harvard eine Spende in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, um das Programm der Universität für evolutionäre Dynamik zu finanzieren (Trump-Anwalt: “Ich habe geheime Epstein-E-Mails, mit denen Prominente in Handschellen gelegt werden” (Video)).

“Bei unserer Arbeit geht es darum, die Vergangenheit zu verstehen, die Gegenwart zu verwalten und zum Aufbau der Zukunft beizutragen”, heißt es darin.

Epstein wurde in den “Chairman’s Circle” der Top-Spender des CFR aufgenommen, aber der Präsident der Gruppe, Richard Haass, hat versucht, sich nach seinem Tod von Epstein zu distanzieren. Die Trilaterale Kommission, deren Mitgliedschaft nur auf Einladung erfolgt, hat jedoch nichts öffentlich über sein Engagement für die Organisation gesagt.

Die Erforschung der Agenda dieser Organisationen ist ebenso wichtig wie das Herausfinden derer, die sich mit Epstein oder den jungen Mädchen in seinem Harem die Ellbogen (oder andere Körperteile) gerieben haben.

Wie könnte jemand mit enormem Reichtum, den er durch mysteriöse Umstände erlangt wurde, den Höhepunkt der Macht erreichen? War es wegen seines scharfen Verstandes?

Das Ziel der Trilateralen Kommission war immer die “tiefere Integration und stärkere Globalisierung” der Weltwirtschaft, behauptet jedoch, dass ein solcher Prozess durch “Populismus und Nationalismus” gefährdet wurde.

Dies ist ein Hinweis auf die Wahl von Donald J. Trump zum US-Präsidenten und den Brexit-Prozess des Austritts aus der Europäischen Union in Großbritannien. Nach den Worten der Trilateralen Kommission ist die Zukunft der Menschheit bedroht.

Der Sommerbericht 2019 der Trilateralen Kommission “Democracies Under Stress” spiegelt das aktuelle politische Denken der globalen Elite wider, die Epstein eingeladen hat, sich ihren “angesehenen” Organisationen anzuschließen und an ihren “Abendessen” teilzunehmen. Darin heißt es: “All dies [Stress] geschieht zu einer Zeit, in der Peking der Welt das bietet, was viele als tragfähige Alternative zur Demokratie ansehen.”

Die “vielen” sind nicht definiert. Aber für sich selbst, in Bezug auf die “vielen”, sehen diese globalen Eliten das US-Experiment zur konstitutionellen Selbstverwaltung anscheinend als weniger effizient an als Chinas Herrschaft durch die kommunistische Elite (Transhumanismus: Britische Royals gründen Elite-Rechenzentrum für “Gehirn-Uploads” in Mohave County).

Dieser Bericht der Trilateralen Kommission enthält zwei Bilder des ehemaligen Außenministers Henry Kissinger, eines prominenten Mitglieds der nordamerikanischen Gruppe. Man zeigt Kissinger mit dem sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow, der den Westen mit Glasnost und Perestroika zum Narren gehalten hat, während er mit Unterstützung von “Sozialisten” und Umweltschützern im Westen das Ziel des Weltkommunismus verfolgte. (Das zweite Bild zeigt Kissinger im Gespräch mit Harvard-Professor Meghan O’Sullivan, dem nordamerikanischen Vorsitzenden der Kommission.)

Der frühere Top-Berater von Jimmy Carter, Zbigniew Brzezinski, spielte ebenfalls “eine wichtige Rolle bei der Bildung” der Trilateralen Kommission und fungierte als deren erster Direktor von 1973 bis 1976. Seine Tochter ist übrigens Mika Brzezinski, eine Moderatorin des trumpfhassenden MSNBC-Kabelkanals. Sie ist verheiratet mit Joe Scarborough. Beide sind Mitglieder des CFR.

Zu den Medienorganisationen, die von Mitgliedern der Trilateralen Kommission vertreten werden, gehören NBC News, Bloomberg, die Washington Post, das Time Magazine, CNN, das Wall Street Journal und die New York Times. Natürlich spielen auch sie eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Kultur.

Geheimnisse und Vertuschungen

Die starke Medienpräsenz in der Organisation erklärt, warum Kommissionssitzungen und Berichte nicht kritisch geprüft oder gar behandelt werden. Daher können wir davon ausgehen, dass man “nur auf Einladung” eingeladen wird, einer solchen Organisation beizutreten – und dabei zu bleiben -, basierend auf einer günstigen Berichterstattung oder Nicht-Berichterstattung darüber, was diese Organisation tatsächlich tut. Das garantiert praktisch, dass “Whistleblower” niemals Insiderinformationen über ihre Pläne erhalten.

Aber Patrick Wood, Co-Autor des Buches Trilaterals Over Washington, hat die Aktivitäten der Organisation seit vielen Jahren beobachtet und sagt, es besteht kein Zweifel daran, dass China immer der Schlüssel zu den Plänen des TC war. Er stellt fest, dass Kissinger unter Präsident Nixon die Beziehung zu China aufgenommen hat und Brzezinski dann unter Präsident Carter den größten Teil der Integration des kommunistischen Landes in die Weltwirtschaft abgeschlossen hat.

Ziel war es, ein ausgeklügeltes Schema des Social Engineering zu entwickeln, eine Technokratie, die verwendet wird, um ein vorweggenommenes neues weltweites utopisches System zu schaffen.

Nach Ansicht der Elite würde ein autoritäres Regierungssystem wie China es der Technokratie ermöglichen, viel schneller zu gedeihen als in westlichen Demokratien oder in unserer konstitutionellen Republik. In der Tat ist China heute weltweit führend bei Videoüberwachungsunternehmen mit Gesichts- und Spracherkennungsfunktionen.

Das “Sozialkreditsystem” des Regimes zur Regulierung des Privatlebens der Bürger hat bereits einige Bekanntheit erlangt. Hier wurde eine weichere Version des “Social Credit” -Ansatzes von Social Media übernommen, die persönliche Informationen über Benutzer sammeln und die Nachrichten und Informationen kontrollieren, die den Menschen zur Verfügung stehen (Agenda der Freimaurer: Transhumanismus – der Traum vom „verbesserten“ Menschen).

Aber Amerika scheint den chinesischen Weg zu gehen. Das “Rekognition” -Programm von Amazon verspricht “Gesichtserkennung mit künstlicher Intelligenz”.

Amazon leistet umfangreiche Arbeit für die CIA und hat gerade Klage gegen die Vergabe des 10 Milliarden US-Dollar teuren Joint Enterprise Defense Infrastructure- oder JEDI-Cloud-Computing-Vertrags des Pentagon an Microsoft eingereicht. Bill Gates, der Mitbegründer von Microsoft, wurde 2011 in Epsteins Villa in Manhattan fotografiert.

Was die Zukunft bringt, bleibt denen überlassen, die mit Jeffrey Epstein in Verbindung stehen.



Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/renewamerica.com am 06.03.2020

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.