“Der Hollywood-Code”: Was Sie über Harry Potter bisher nicht wussten!

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

Angesichts der Popularität der Serie bei Kindern ist es offensichtlich, dass die Öffentlichkeit nicht die weitreichende, offenkundige und sogar satanische Symbolik erkennt, die in J. K. Rowlings Blockbuster-Serie Harry Potter auftritt.

Grundsätzlich entspricht Rowlings fiktives Harry Potter-Universum der okkulten Ideologie der Nationalsozialisten, in der es sich um eine Rasse von „reinblütigen“ Rassisten handelt, die Entsprechungen der Arier und der Zaubererwelt sind, und aus einer Illuminati- oder separaten Schattengesellschaft bestehen, in der Magie praktiziert wird, und die sich vor den nicht-magischen Menschen, den Muggeln, versteckt.

Ursprünglich existierten die beiden Welten nebeneinander. Wie es jedoch für okkulte Rechtfertigungen und für ihre Geheimhaltung typisch ist, hatten die Praktizierenden der Magie im Laufe der Jahrhunderte Verfolgung erlitten, was sie dazu veranlasste, im Schatten zu operieren.

Reinblütige Rassisten müssen jedoch eine Rassenmischung mit der Mischlingsrasse der Muggel vermeiden, oder sie riskieren, die Reinheit ihres Blutes zu mindern, was ein Maß für die magische Fähigkeit eines Zauberers ist.

Rowlings Vertrautheit mit der nationalsozialistischen Ideologie kann jedoch mehr als ein beiläufiger Zufall sein. John Hamer, der Autor von “The Falsification of History”, berichtete, dass er in Kontakt mit einem „mysteriösen Mann“ gestanden habe, der erstaunliche Behauptungen aufstellte, die einige der faschistischen Quellen für die Serie enthüllten.

Der Mann, der behauptete, der Vater von Rowlings Kind zu sein, meinte auch, er sei der Enkel von Adolf Hitler und Unity Mitford, eine der berüchtigten Mitford-Schwestern, die für ihr kontroverses und stilvolles Leben zeitgenössische Bekanntheit erlangten. Während ihre Fehden sehr öffentlich gemacht wurden, kamen die Schwestern privat sehr gut miteinander aus.

Auszug aus dem Buch “Der Hollywood-Code“.

An einer anderen Stelle heißt es weiter:

Kannst du dir vorstellen, wie sehr Tyrannen die Menschen fürchten, die sie unterdrücken? Ihnen allen ist bewusst, dass ganz sicher eines Tages eines ihrer vielen Opfer sich gegen sie erheben und zurückschlagen wird!

Albus Dumbledore (Harry Potter und der Halbblutprinz)

In einer seiner jüngsten Inkarnationen erscheint Hermes Mercurius Trismegistus in den Büchern und Filmen von Harry Potter und wird zum weisen alten Zauberer Albus Dumbledore.

Professor Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore ist der Schulleiter von Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei, wo junge Männer und Frauen das Handwerk der Magie erlernen. Er ist eine Kraft für das Gute, immer auf der Suche nach dem Bösen und setzt weiße Magie und Zauberei ein, um es in Schach zu halten.

Dumbledore ist der Erzfeind des dunklen Lords Voldemort und seiner ergebenen Anhänger, die als die Todesser bekannt sind. Eine seiner großen Verbündeten in Hogwarts ist Professor Minerva McGonagall, deren Vorname Minerva nach einer römischen Göttin benannt ist, die weibliche Weisheit verkörpert. Sie repräsentiert den Mond, während Dumbledore für die Sonne steht.

Der hermetische und verschwiegene Dumbledore kennt die okkulte Wahrheit über Harry Potters Narbe …

Und weiter im Buch:

Wie Neo in Matrix wird Harry Potter in seinen Handlungen von der heiligen Feminität ausgeglichen. Sowohl Ginnie Weasley als auch Hermine Granger spielen eine wichtige Rolle in Potters heiligem Pythagoras-Band der Freundschaft; die erste wird schließlich seine Frau.

Die Buchserie von J.K. Rowling enthält mehrere astrale Referenzen in der gesamten Saga. Viele der Charaktere sind nach Sternbildern und Sternen wie Drache, Sirius, Bellatrix und Regulus benannt. In einigen Fällen handelt es sich um „Jungsche Archetypen“. Zum Beispiel ist der bösartige Draco Malfoy, dessen Vorname „Draco“ ist, der feindliche Archetyp, der Potter und seiner heiligen Gruppe von Freunden gegenübersteht.

Malfoy, die lebende Verkörperung dieses schlangenförmigen Archetyps, ist korrekt im Slytherin-Haus verankert. Das Slytherin-Haus wurde von Hexenmeister Salazar Slytherin gegründet, der mit Schlangen sprechen konnte (Parselmouth), daher ist das Wappen des Slytherin-Hauses eine Schlange …

Damit der geneigte Leser nicht glaubt, dass die Rassentheorie über “Harry Potter” von uns frei erfunden ist, lesen Sie hier einen Auszug aus einer Studienarbeit im Jahre 2014, Sie können im Internet mehrere ähnliche Studie finden.

3.3 Rassen in Harry Potter: Zauberer und Muggel

Auch in Joanne K. Rowlings Harry-Potter-Serie spielt der Aspekt der Zugehörigkeit zu einer bestimmten „Rasse“ eine große Rolle und ist ein wiederkehrendes Thema in jedem ihrer Romane. Die Hauptunterscheidung, die hier getroffen wird, ist die Unterscheidung zwischen Muggeln, Menschen, die keine Magie ausführen können, und Zauberern.

Obwohl es wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass in der Serie Rassendifferenzierung und Vorurteile in beide Richtungen wirken, konzentriert sich die folgende Gliederung auf die Kategorisierungen, die von Zauberern vorgenommen werden, oder genauer gesagt von Zauberern, die glauben, dass ihre Fähigkeit, Magie auszuführen, sie ausmacht anderen überlegen zu sein. Lord Voldemort, der Hauptschurke in Joanne K. Rowlings Harry Potter-Serie, ist einer dieser Zauberer, die glauben, dass seine Fähigkeit, Magie zu betreiben, ihn Muggeln überlegen macht.

Obwohl niemand weiß, wie magische Fähigkeiten weitergegeben werden, fühlt er sich aus einem bestimmten Grund von dieser Fähigkeit profitiert, nämlich „eine Zaubererregel über Muggel zu etablieren“ (Rowling Hallows, 292).

Ähnlich wie Hitler, der glaubte, dass “die arische Rasse” aufgrund ihrer Fähigkeit, Kultur zu schaffen, über “die Juden” herrschen sollte, glaubte Voldemort, dass Zauberer, wie der Slogan “Magie ist Macht” (Rowling Hallows 294) andeutet sollten wegen ihrer magischen Fähigkeiten über Muggel herrschen.

Seiner Ansicht nach wurden Zauberer mit dem „Recht zu herrschen“ (Rowling Hallows 294) geboren und der Tatsache, dass alle noch so grausamen oder unmenschlichen Handlungen für das „Allgemeinwohl“ (Rowling Hallows 294) durchgeführt wurden, als Rechtfertigung diente.

Auch Voldemort nahm an, dass die aktuelle Situation der Zauberer, nämlich ihre Trennung von der Muggelwelt, die Schuld der Muggel war, die sie gezwungen hatten, sich zu verstecken (Rowling Hallows 159).

Muggel wurden zu Sündenböcken für Zauberer, genauso wie Juden zu Sündenböcken für Arier wurden. Darüber hinaus waren Muggel in den Augen von Lord Voldemort und seinen Anhängern „wie Tiere, dumm und schmutzig“ (Rowling Hallows 462), was ihre Minderwertigkeit und Unwürdigkeit im Leben unterstreicht.

” ‘Die gedanklichen Lücken zum Faschismus’ ” (Nitzschmann 56) und zu den rassistischen Überzeugungen des Dritten Reiches werden bereits innerhalb dieser Rassenunterscheidung sichtbar.

(Das Symbol der Heiligtümer des Todes: Die vertikale Linie ist der Elderstab, der Kreis der Auferstehungsstein und das Dreieck der Unsichtbarkeitsumhang. Das Symbol ähnelt dem „allsehenden Auge“ auf der Pyramidenspitze… mehr dazu im Buch)

3.4 Unterscheidung zwischen Reinblut, Halbblut und Muggelgeboren

Es wurde bereits darauf hingewiesen, dass der Aspekt der Rasse weitaus komplexer ist, als es auf den ersten Blick erscheinen mag, wenn die Menschheit entweder in Muggel oder in Zauberer aufgeteilt wird. Im Laufe der Romane erfährt der Leser jedoch, dass einige Leute wie Lord Voldemort oder Lucius Malfoy auch innerhalb der Rasse der Zauberer weitere Unterscheidungen treffen.

Unter Berücksichtigung des „Blutstatus“ (Rowling Hallows 207) kann man nämlich Unterkategorien innerhalb der Zaubererrasse erstellen und Zauberer in Reinblut-Zauberer, Halbblut-Zauberer und Muggel-geborene Zauberer unterteilen.

Wie der Name bereits verrät, stammen Reinblüter wie Draco Malfoy aus einer Familie, die angeblich frei von Muggelblut ist. Familien wie die Blacks oder die Malfoys, die sehr stolz auf ihr edles Erbe waren, versuchten, nur andere Reinblüter zu heiraten, um ihre Könige zu erhalten (Rowling Order 104).

Wenn die Mitglieder nicht taten, was ihnen gesagt wurde, wurden sie einfach aus dem Stammbaum gelöscht, und so blieb ihr Blut „sauber“ von schlechtem und vergiftendem Blut (Rowling Order 105).

Infolgedessen wurde die Rasse der Reinblüter oft als Zaubererelite angesehen. Halbblüter wie Harry Potter hingegen stammen aus Familien mit Muggeln sowie aus Zauberern von engsten Verwandten.

Inhaltsverzeichnis von Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik. Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren:

Vorwort … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 5

1 CIA- und Pentagon-Einfluss in Hollywood . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 8
1.1 Top Gun.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 12
1.2 Avatar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 17
1.3 The Interview. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 20
1.4 Marvel: Hulk, Iron Man, Avengers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 26
1.5 Terminator. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31

2 Esoterik, Symbolik und Okkultismus in Filmen . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31
2.1 Metropolis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 39
2.2 Der Zauberer von Oz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 57
2.3 Alice im Wunderland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 70
2.4 Mary Poppins. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 95
2.5 Uhrwerk Orange . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 100
2.6 Rosemaries Baby . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 110
2.7 2001: Odyssee im Weltraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 126
2.8 Eyes Wide Shut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 136
2.9 Harry Potter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 150
2.10 Star Wars . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 173
2.11 Herr der Ringe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 229
2.12 Matrix. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 240
2.13 Zurück in die Zukunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 257
2.14 James Bond. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 271
2.15 Prometheus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 303

3 Versteckte Botschaften und Geheimgesellschaften . . . . . . . . . . . . S. 313
3.1 Das Vermächtnis der Tempelritter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 315
3.2 Illuminati . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 322
3.3 Lara Croft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 326
3.4 Joker. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 331

4 Die dunkle Seite von Disney. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.1 Okkultes Wissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.2 Subliminale Sex-Botschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 346
4.3 Der Mickey Mouse Club, Bewusstseinskontrolle
und Pädophilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 353
4.4 Walt Disney: Sexist, Antisemit und FBI-Informant . . . . . . . . . . . S. 356
4.5 Disneyland, Ex-Nazis, Freimaurer, Fabianer und Illuminati. . . S. 357
4.6 „In My Bed” von Sabrina Carpenter: Ein Disney-Video
über die Bewusstseinskontrolle eines jungen Mädchens . . . . . . . S. 365

5 Die schä(n)dliche Netflix-Agenda . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.1 Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht” ist mit
einem Anstieg der Selbstmordrate verbunden . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.2 „Bill Nye rettet die Welt”: Die Episode „Das Spektrum
der Sexualität” ist Indoktrination . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 380
5.3 Netflix, Hollywood und Mainstream-Medien vereint im
Auftrag der pädophilen Eliten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 383
5.4 Netflix verliert Kunden in den USA – der ungenannte Grund S. 388

6 Geselbstmordete Stars, Rituale und Blutopfer . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 395
6.1 Grace Kelly/Gracia Patricia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 396
6.2 Marilyn Monroe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 400
6.3 Bruce Lee. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 404
6.4 David Carradine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 407
6.5 Paul Walker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 410
6.6 Isaac Kappy. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 415

7 Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler. . . . . S. 423

Fazit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 433

Bonusmaterial: Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird. . . . . . . . . . . . . .S. 443

Über den Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 507

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 10.05.2020

About aikos2309

6 comments on ““Der Hollywood-Code”: Was Sie über Harry Potter bisher nicht wussten!

    1. Bitte nicht so eingeschränkt denken.
      Musik ist weder was schlimmes noch gutes. Es hält immer davon ab, was man daraus macht. Ein Bleistift kannst du dafür verwenden, um etwas schönes zu malen oder jemandem Schaden zufügen.
      Ebenfalls die Technologie. 5G sollte natürlich für letzteres Verwendung finden, also 60 Ghz. 5G lässt sich jedoch auch nach der Tesla-Methode einsetzen, um was gutes hervorzuheben. Das führt gerade Trump durch. Deshalb hat er sich von Huawei entfernt.

      Die Erlösung ist in uns. Wir sind hier die göttlichen freien Wesen mit der Macht. Sie machen sich nur unsere Macht nur zu Nutze. All die ganzen künstlichen negativen Technologien zerfallen. Cronos, Saturn, Karma ebenfalls. 😉👍

  1. “Cronos, Saturn sind die Verursacher des Übels.”

    @Jesus ist mein Erlöser sagt:
    10. Mai 2020 um 11:31 Uhr

    In der Aufzählung fehlt noch Baal bzw. Moloch, eine der ältesten Verursacher des Übels überhaupt. Den beten heute die Abtreibungsindustrie, die Epstein-Connection, die Feministen-Verbände und viele Pädophilen-Lobbies:
    http://www.harmonic21.org/forschung-21-2/kosmogonie-der-gotzen-und-damonen/

    https://www.pravda-tv.com/2019/11/satanische-statue-katholiken-durch-aufstellen-einer-moloch-statue-im-kolosseum-empoert/

    https://www.pravda-tv.com/2018/09/rituelle-menschenopfer-immer-wenn-der-kleine-hunger-kommt/

  2. Die evangelische Kirche in unserer Stadt hat kein Problem damit, Gottesdienste mit Kindern in Harry Potter Kostümen und Symbolen abzuhalten. Dies zeigt wie unglaublich weit sich bestimmte religiöse Unternehmen schon von den okkulten Inhalten, Aussagen und Warnungen der Bibel distanziert haben.

    1. @Bernd sagt:
      11. Mai 2020 um 5:21 Uhr

      Ich hatte vor ca, 2 Jahren mal gelesen, daß die evangelische Kirchen in Südamerika absichtlich viele Statuen von Jesus zerstören ließ und Antlitz jesu mit Kreuz überall entfernen ließ, weil es laut Evangelischen Christen als Idoltarie oder Götzen-Anbetung betrachtet wurde. Auch Marien Statuen wurden dort reihenweise zerstört und vernichtet!

Schreibe einen Kommentar zu Jesus ist mein Erlöser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.